Autor Thema: Rezepte ohne Milch und ohne Ei gesucht!  (Gelesen 1868 mal)

feuerwehrengel

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 889
  • Patchwork Family
Rezepte ohne Milch und ohne Ei gesucht!
« am: 21. April 2012, 16:22:01 »
Hallo ihr Lieben

Mein Sohn ist allergisch auf Milch und auf Ei ( und auch auf Weizenmehl gering)

Ich suche nun Rezepte fürs Mittag. Am liebsten leicht und schnell zubereitbar, da ich dies vorkochen muss und auch in die Krippe mitgeben soll... :-\ auch Soja sollte es nicht als Ersatz enthalten...

Danke


 


und *** ganz tief in unserem Herzen

Helena

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 338
  • 3 Töchter und 3 Söhne
Antw:Rezepte ohne Milch und ohne Ei gesucht!
« Antwort #1 am: 21. April 2012, 19:18:49 »
Hallo!

Wie wäre es mit Laktosefreier Milch. Es gibt total viele Produkte von "Minus L"
Milch, Butter, Joghurt usw. Diese Produkte gibt es in jedem Supermarkt.

Helena


feuerwehrengel

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 889
  • Patchwork Family
Antw:Rezepte ohne Milch und ohne Ei gesucht!
« Antwort #2 am: 21. April 2012, 19:32:16 »
@helena:

leider darf er überhaupt keine Milch...auch keine Laktosefreie :-\

 


und *** ganz tief in unserem Herzen

Helena

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 338
  • 3 Töchter und 3 Söhne
Antw:Rezepte ohne Milch und ohne Ei gesucht!
« Antwort #3 am: 23. April 2012, 19:15:59 »
Hallo feuerwehrengel!

Ich dachte halt nur. Das er das vielleicht gedurft hätte.

Helena

MamaVonLasseMats

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 779
  • erziehung-online
    • Ninis Welt
    • Mail
Antw:Rezepte ohne Milch und ohne Ei gesucht!
« Antwort #4 am: 28. April 2012, 21:00:39 »
huhu!

ich selbst koche für lasse immernoch extra, weil er sich nicht an unser essen heran traut und ich koche ganz selten mit ei und milch.

naja, ich weiß nicht, ob dein zwerg sowas isst :) aber wir machen auch immer mal:

kartoffeln, erbsen, karotten zusammen kochen. kartoffeln zerdrücken. karotten und die hälfte der erbsen pürieren mit wasser und etwas öl. das ist dann sozusagen die soße. alles zusammen wirds gegessen :) und bei deinem vielleicht fleisch oder fisch dazu?

oder du kochst nudeln. dazu gibts tomatensoße mit gemüse. manches kann man herein pürieren, z.b. auch kartoffeln um es dicker zu bekommen.

ansonsten eben gemüse und kartoffeln, reis oder nudeln.

joa, mehr fällt mir auf anhieb irgendwie nicht ein :D

lg, nini



Sonina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3351
    • Mail
Antw:Rezepte ohne Milch und ohne Ei gesucht!
« Antwort #5 am: 28. April 2012, 22:31:32 »
gefüllte Paprika/Zucchini in Tomatensauce
als Beilage zu Fisch/Fleisch: Zucchinireis oder Tomatenreis

und hier ;)

http://www.kuechengoetter.de/rezepte/verschiedenes/Ohne-Milch-und-Ei/120.html

Man muss sich schon wundern, warum wir an unseren Erwartungen festhalten.
Das Erwartete ist das, was uns in der Balance hält... aufrecht... ruhig.
Was wir erwarten, ist nur der Anfang.
Das, was wir nicht erwarten ist das, was unser Leben verändert.

Dingdong

  • Gast
Antw:Rezepte ohne Milch und ohne Ei gesucht!
« Antwort #6 am: 23. Mai 2012, 11:26:39 »
Hallo Feuerwehrengel,
also ich habe das gleiche Problem mit meinem kleinsten. Er hat leider eine Kuhmilchallergie das den ganzen Fütterungsprozess ein bisschen erschwert hat. Ich habe das dann mal mit meinem Arzt durchgesprochen und er hat mir empfohlen für den Anfang komplett auf Neocate umzusteigen. Erst hat sich mein kleiner Kane geweigert und rumgebockt aber inzwischen isst er es als hätte es nie etwas anderes gegeben. Auf deren Seite findest du auch Inaktiver Link:http://www.neocate.de/ueber_neocate/ernaehrung_mit_neocate/ [nonactive] , schau doch einfach mal vorbei. Ich muss sagen seitdem wir komplett darauf umgestiegen sind, ist es für mich viel entspannter da ich nicht immer überprüfen muss was jetzt wo drin ist.
Liebe Grüße DingDong

feuerwehrengel

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 889
  • Patchwork Family
Antw:Rezepte ohne Milch und ohne Ei gesucht!
« Antwort #7 am: 23. Mai 2012, 14:44:25 »
@dingdong

Miro bekommst seit der Geburt schon spezial Nahrung (Alterra) und hat eine komplette Milchallergie entwickelt ;)

Jetzt ist er 16Monate und trinkt ja auch nur wenn dann Nachts einmal die Flasche oder Morgens zum Frühstück. Es geht mir speziell um die Ernährung

 


und *** ganz tief in unserem Herzen

fauchu

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 541
Antw:Rezepte ohne Milch und ohne Ei gesucht!
« Antwort #8 am: 23. Mai 2012, 14:53:29 »
Hallo, im Prinzip könntest du doch nach veganen Rezepten schauen und mit Fleisch ergänzen, oder?

Da gibt es sicher auch viele Tips wie sich Ei und Milch ersetzen lassen (vielleicht ist da was passendes dabei?) Ich meine, dass sich Sojamilch z.B. gut mit Reis- oder Hafermilch ersetzen lässt...

Das ist z.b. ein super leckeres (und gesundes) Rezept  - den Käse kann man ohne Probleme weglassen...
http://www.chefkoch.de/rezepte/376861123780998/Suesskartoffel-Auflauf.html

Gibt es nicht ne Möglichkeit für ne spezielle Ernährungsberatung für euch, es macht den Eindruck, als hätte man dich da ziemlich im Regen stehen gelassen mit der Diagnose...  :-[

LG fauchu
« Letzte Änderung: 23. Mai 2012, 15:04:29 von fauchu »


*11/09


lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17527
Antw:Rezepte ohne Milch und ohne Ei gesucht!
« Antwort #9 am: 23. Mai 2012, 16:28:40 »
Hast du mal auf dingdongs link geschaut? Da sind auch jede Menge Rezepte  ;)
Vegane ALternativen hätte ich nun auch vorgeschlagen (gibt doch sogar Eiersatz) und dann eben ergänzen mit Fleisch, Fisch und Geflügel.
Vegan bekommst du doch auch Käseersatz etc. bzw es gibt Rezepte , wie du so was herstellen kannst.... schau mal bei chefkoch einfach unter dem Stickwort "vegan" da findest du im Grunde alles...und falls Sojamilch verwendet wird, kannst du diese ja durch seine Säuglingsnahrung oder Hafermilch ersetzen


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung