Autor Thema: PRE und 1er-Nahrung abwechseln?  (Gelesen 6317 mal)

Maus1

  • Gast
PRE und 1er-Nahrung abwechseln?
« am: 06. Oktober 2011, 20:48:54 »
Hallo zusammen,

´hab mal ne Frage an die Erfahrenen unter euch...

Ich stille NICHT. Unsere Maus ist jetzt 5 wochen und 3 Tage alt. Bisher trank sie immer fleissig ihr Fläschchen (ungefähr zwischen 100 und 160 ml - je nachdem wie sie drauf war).

Seit etwa einer Woche fängt sie aber an, zwischen 8 uhr abends und 2 uhr morgens weniger zu trinken und würde aber am liebsten alle halbe Stunde was haben... als würde sie nicht satt werden. entsprechend wenig schläft sie in der zeit auch und hindert sich oft durch weinen am essen oder schlafen.

sie bekommt die beba ha start pre nahrung. der 1er-nahrung soll ja bissel mehr sättigen. kann ich deshalb das "Gute Nacht"-Fläschchen mit der 1er-Nahrung machen, dass sie satt ist und den Rest des Tages die Pre-Nahrung geben? Oder mischt man eigentlich nicht? Oder kann ich ganz auf die sättigendere 1er-Nahrung umstellen oder ist es dazu noch zu früh?

Danke schonmal für eure Hilfe

*nova*

  • Gast
Antw:PRE und 1er-Nahrung abwechseln?
« Antwort #1 am: 06. Oktober 2011, 20:56:51 »
hallo  :)

ich würde jetzt aus meiner erfahrung mit alena sagen, dass es eine phase ist. ich würde einfach mal abwarten und lieber öfters mal pre anbieten.  bei uns hat sich das nach einer weile wieder gegeben. wenn sie alle halbe stunden was trinken will muss es nicht unbegingt hunger sein - sie ist noch so klein, vielleicht sucht sie einfach nähe? ich würde mit der umstellung auf 1 er ersteinmal warten.
gegen später als alena ca. 6 monate war hat sie abends 1er bekommen und sonst nur pre. also machen kann man das schon - bei einem 5 wochen alten säugling würde ich es allerdings erstmal nicht machen und versuchen mit der pre auszukommen.

grüßle nova


lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17522
Antw:PRE und 1er-Nahrung abwechseln?
« Antwort #2 am: 06. Oktober 2011, 20:58:59 »
Möglich sind alle Varianten  ;) Wobei ich in dem Alter, wenn sie die Nahrung grundsätzlich verträgt nix wechseln würde...nicht, dass sie dann nach wie vor aufwacht, aber statt hunger Blähungen hat  ;) Ich tippe auf einen Schub...ein stillbaby würde zu dem Zweck auch oft kommen um die Milchproduktion anzuregen.... ist bei der FLasche zwar nicht notwendig, aber das weiss die Maus ja nicht.....
Mein SOhn hat ab 8 Woche Flasche bekommen...erst Pre, dann 1er, dann Pre u 1er.....er hat einfach so viel getrunken,d ass ich dachte es ist sinnvoll... er hatte ab 4 Monate also 4 grosse Flasche 1er und den Rest als Pre (noch 3-4 Flaschen)..... WEnn sie wenig trinkt und dafür oft, würde ich nicht komplett auf 1er wechseln, sondern sie lassen....


Maus1

  • Gast
Antw:PRE und 1er-Nahrung abwechseln?
« Antwort #3 am: 06. Oktober 2011, 21:02:47 »
danke für euren rat. momentan zehrt es grad an den nerven, weil ich mir irgendwie vorkomm als wrd ich nix anderes machen als fläschchen geben... ich beobachte es mal weiter, vielleicht vergeht es ja...  zumindest macht ihr mir hoffnung... :)

♥LillysMami♥

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1073
Antw:PRE und 1er-Nahrung abwechseln?
« Antwort #4 am: 06. Oktober 2011, 21:06:07 »
Sie wiill evtl. so viel trinken, weil sie im 5 Wochenschub ist?! ;)

*nova*

  • Gast
Antw:PRE und 1er-Nahrung abwechseln?
« Antwort #5 am: 06. Oktober 2011, 21:07:02 »
danke für euren rat. momentan zehrt es grad an den nerven, weil ich mir irgendwie vorkomm als wrd ich nix anderes machen als fläschchen geben... ich beobachte es mal weiter, vielleicht vergeht es ja...  zumindest macht ihr mir hoffnung... :)

kopf hoch. der anfang ist oft nicht leicht :( als alena 3 monate alt war war sie nachts stündlich wach. ich dachte auch ich bin nur am flasche machen. das gibt sich alles, musst nur geduld haben

supergirl07

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3827
Antw:PRE und 1er-Nahrung abwechseln?
« Antwort #6 am: 06. Oktober 2011, 21:11:55 »
Hi,

ich würde auch einfach abwarten (ganz nach der Devise: Augen zu und durch ;)). Das vergeht wieder...tippe auch auf den 5-Wochen-Schub. Mein kleiner Schatz hat die ersten 8-10 Wochen fast alle 1,5-2 Stunden nach seiner Pre-Flasche verlangt  (sprich, wenn ich nicht am füttern war, war ich entweder dabei Fläschen sauber zu machen oder im DM neue Nahrung besorgen ;D). Nach einigen Wochen ging es aber immer besser und mittlerweile ist er 5 Monate alt und bekommt alle 3,5-4 Stunden seine Pre-Flasche ;).

LG
Supergirl




Maus1

  • Gast
Antw:PRE und 1er-Nahrung abwechseln?
« Antwort #7 am: 06. Oktober 2011, 21:13:27 »
5 Wochen-Schub... :o Sowas gibts? Oh Gott, hoffentlich aber nic´ht alle 5 Wochen oder?"!

*nova*

  • Gast
Antw:PRE und 1er-Nahrung abwechseln?
« Antwort #8 am: 06. Oktober 2011, 21:14:18 »
5 Wochen-Schub... :o Sowas gibts? Oh Gott, hoffentlich aber nic´ht alle 5 Wochen oder?"!

lach, doch so ähnlich ;)

♥LillysMami♥

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1073
Antw:PRE und 1er-Nahrung abwechseln?
« Antwort #9 am: 06. Oktober 2011, 21:14:50 »
5 Wochen-Schub... :o Sowas gibts? Oh Gott, hoffentlich aber nic´ht alle 5 Wochen oder?"!

lach, doch so ähnlich ;)

 ;D ;D ;D ;D Nicht ganz  ;) ;D

*nova*

  • Gast
Antw:PRE und 1er-Nahrung abwechseln?
« Antwort #10 am: 06. Oktober 2011, 21:16:07 »
5 Wochen-Schub... :o Sowas gibts? Oh Gott, hoffentlich aber nic´ht alle 5 Wochen oder?"!

lach, doch so ähnlich ;)

 ;D ;D ;D ;D Nicht ganz  ;) ;D

wenn man pech hat kommt der nächste nämlich schon nach 4 wochen ;)

ne im ernst. es kommen immer wieder schübe :( es ist am anfang wirklich nicht leicht, aber man lernt auch damit umzugehen.

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17522
Antw:PRE und 1er-Nahrung abwechseln?
« Antwort #11 am: 06. Oktober 2011, 21:16:52 »
Das wird schon...gib ihr mal 2 Wochen dann hat es sich wieder eingependelt...aber anstrengend ist es ! Keine Frage....beim Grossen bleiben mir so Phasen zum Glück erspart, aber die Kleine hab ich über Monate nachts jede Stunden gestillt (bestimmt 2-3 Monate am Stück).... da bin ich auch echt am Stock gegangen...aber es geht vorbei   ;) versuch dich am Tag mal hinzulegen oder den Papa einzuspannen (am WOchenende nachts z.b.) ..... Es ist super, dass du ihr ermöglichst ihren eigenen Rhythmus zu finden! Glaub mir, das zahlt sich später aus, auch wenn es zwischendurch mal hart ist....

Ja, solche Phasen kommen sehr zuverlässig alle paar WOchen (ob nu SChub oder was auch immer)...beim Grossen haben wir es wie gesagt nie bemerkt, bei der Kleinen (mittlerweile 3,5 JAhre ) laufen sie echt Lehrbuchmässig  :P bis heute  S:D dann wird sie anhänglich, ist nur am essen, quengelt sobald ich weiter als 2m weg bin  s-:) ja, wie zu Babyzeiten


♥LillysMami♥

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1073
Antw:PRE und 1er-Nahrung abwechseln?
« Antwort #12 am: 06. Oktober 2011, 21:18:16 »
@ Nova, ja kann wirklich passieren. Aber wir wolln maus1 jetzt keine Panik machen :)

@Maus1, es geht rum. Am anfang ist man kaputt, aber man gewöhnt sich dran ;) Kopf hoch, ja nicht in den Sand stecken!

Maus1

  • Gast
Antw:PRE und 1er-Nahrung abwechseln?
« Antwort #13 am: 06. Oktober 2011, 21:26:49 »
also im moment gehts mir so:   s-banghead  ;D

der papa arbeitet ja. aber wenn er abends heim kommt nimmt er mir sie schon ab. aber nachts will ich ihm das nicht zumuten. er kriegt so schon wenig schlaf, weil er sich weigert von uns getrennt zu schlafen (wir csind ja ne familie" sagt er).

aber vielleicht macht sie ja nicht jede phase so merklich mit wie diese grad.... s-:)

das schöne (und ihr vorteil) ist ja, wenn sie einen anlächeln ist alles wieder gut und man weiß wofür man sich den zirkus reinzieht :-*

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung