Langzeitstill-Thread

Begonnen von *little princess*, 06. März 2008, 18:03:07

« vorheriges - nächstes »

dane_80

Ahhhhhhhhhhhhhhh  :D
Hab den ganzen Vormittag an Euch gedacht, herzlichen Glückwunsch  :D :D  :-*
Zum stillen in der SS kann ich leider gar nichts sagen, aber ich hoffe Du bleibst von Übelkeit und Spuckerei verschont!!
Und dann ein Dezemberbaby, die sind so toll ;)

Dane
Don't worry that children never listen to you; worry that they are always watching you. (R. Fulghum)



Traumtaenzerle

Zitat von: *little princess* am 29. März 2008, 12:29:31
Für die Schule kannst du ja dann abpumpen, damit er seine Milchmahlzeit bekommt  >:D

;D ;D ;D






Kinder sind nicht nur freundliche Lichtstrahlen des Himmels,
sondern auch ernste Fragen aus der Ewigkeit.
(Friedrich Schleiermacher)

AndeCG

Hallo

Wir (also Andrea mit Victor und Felix, falls mich jemand noch kennt) sind wieder da und immer noch am stillen. Und zwar vieil und mit Genuss. Hätte ich am Anfang nicht gedacht dass es doch soweit kommt, nachdem Victor 14 Monate gestillt hat aber mit zufüttern und allen drum und dran.
Wir sind glücklich dabei, auch wenn ich so langsam nicht immer und überall stillen mag. Als Felix noch kleiner war fand ich es ok, inwischen mag ich nicht mehr erklären warum wir noch stillen usw. Aber Felix kann auch langsam verstehen (manchmal!) dass MuMi nur später bzw. su Hause gibt.
Ich werde demnächst versuchen öfter vorbei zu schauen.

Lg Andrea

Haselmaus

Huhu Andrea :) Schön, dass du auch noch da bist! :)

miry73

@haselmaus
erst einmal herzlichen Glückwunsch zur 2.Kugelzeit. Merkst du schon Veränderungen an der Brust??? Hast du vor durchzustillen oder stillst du demnächst auch ab???

@me
werde mich hier wohl so langsam verabschieden müssen. :'( Wir haben am Donnerstag abend zuletzt gestillt. Also dh 2 Abende ist er jetzt ohne Stillen eingeschlafen, womit ich nie gerechnet habe.
Gestern nachmittag hat er aber kurz nach Nulu gejammert, aber wir konnten ihn schnell ablenken.
mal sehen, ob es noch einen Rückfall gibt. Meiner Brust geht es soweit auch noch gut, merke zwar, dass sie voll ist, aber es spannt und schmerzt noch nicht. Hoffe es bleibt so.

LG Miry

AndeCG

@haselmaus: Danke! Schön wieder (oder weiter?) hier zu sein  ;)

@all: ich weiss es noch nicht wie lange bei uns dauern wird, bis wir abstillen. Felix stillst noch ziemlich oft. Er isst zwar alles, mit uns am Tisch, stillst aber trotzdem sehr viel. Und einschlafen ohne stillen können wir uns i.M. kaum vorstellen. Er nimmt auch keinen Schnuller. Ich bin mal gespannt wie es wird wenn er abstillt, ohne stillen UND ohne Schnuller. Hat jemand Erfahrung damit? Victor war ein Schnuller-Kind, von daher kenne ich es nicht anders.

LG Andrea

min(e)

annika habe ich etwa 15 monate gestillt und sie nimmt auch keinen schnuller
bei mir war es auch die schwangerschaft die zum abstillen führte....


annika hat es so hingenommen, dass da kaum etwas bis gar nichts mehr aus der brust kam
wärend dem stillen hat sie sich abgedockt und etwas verwirrt geschaut, hat es dann ein aar mal noch probiert und rigendwann hat sie es ganz sein lassen
sie hat dann weder an der brust trockengenuckelt, noch am daumen geschnullert

Tinajojo

dann melde ich mich auch nochmal hier zu wort :)

wir sind genau wie jardena und andrea noch fleißg dabei (nachts, zum einschlafen/aufwachen und wenns gaaanz dringend ist zwischendurch aber nur zu hause) finde es grade mal richtig klasse das drei von den julis 06 immernoch stillen. mädels wir sind echt klasse ;)

wirklich aufhören möchte ich momentan auch noch gar nicht...ist für mich immer noch ein ganz gant tolles inniges gefühl mit der kleinen maus.

lg :)
Julikäfer


Oktobär


Zwerg

Pony

Hurra geschafft...nun dürfen wir uns offiziell hier rumtreiben und diesen Thread ein bisschen aufmischen, denn Malik ist seit Sonntag ein Jahr alt und wir stillen immer noch... MuMi ist immernoch Maliks Hauptnahrungsqelle, er isst zwar schon alles, aber die Mengen sind meistens eher mikroskopisch klein.. Nur an manchen Tagen futtert er größere Mengen.. und es kommt natürlich darauf an, was er essen soll.

Aber MuMi geht immer und überall...

Lenja04kiran07

Hallo :)

Wir wollen auch mitmachen :) Kiran ist am 23. ein Jahr alt geworden und wird noch sehr viel gestillt. Lenja wird bald 4 und wird auch noch gestillt. Aber doch mittlerweile eher weniger.

Madiken78

Bin auch noch dabei uns immernoch kein Ende in Sicht... *freu*
Manchmal finde ich es zwar schade, dass ich nicht mal einen Abend weg kann, auf einen Geburtstag oder sowas, abr wenn ich dann neben meinem Zwergi liege und gemütlich mit ihm still-kuschle, dann macht das alles wieder wett....
Liebe Grüße an alle, weiter so!!!

ach ja, meine generelle Antwort auf fragende Blicke ist mittlerweile:
"gestille Sehnsucht - starke Kinder!"

;)



dane_80

Schön dass immer neue dazukommen :)

Morgen abend starte ich das Experiment " Mama geht alleine aus".
Das letzte mal wurde ich telefonisch zurückgerufen, da das Kind 1 Std. nach Bettgehzeit totenmüde war aber nicht ohne Nana einschlafen wollte. Das ist nun auch schon wieder 5 Monate her  :o und inzwischen schläft Hendrik ab und an auch ohne stillen ein. Ich bin ja ganz zuversichtlich, nur mein Freund hat etwas Angst vor dem Abend  ;)

Dane
Don't worry that children never listen to you; worry that they are always watching you. (R. Fulghum)



Trixie

Bin wieder dabei...

Vor ca. 4 Wochen hat Emily wieder angefangen zu stillen. Besonders begeistert bin ich davon nicht... aber nein sagen kann ich irgendwie auch nicht, ist doch eigentlich "nur" morgens zum aufwachen und abends zum einschlafen. Allerdings leider mit steigender Tendenz.

Ich hoffe, alles geht gut, wenn Nr. 2 da ist, da Emily bezüglich "ihrer" Brust sehr eifersüchtig ist.





Haselmaus

Trixie ;) mensch, ich hatte mich schon so gefreut, dass es bei euch so einfach geklappt hat mit dem abstillen. hast du mit ihr einen "deal" gemacht, wie oft sie stillen darf? ich habe mit Antonia ausgemacht, dass sie morgens nach dem aufwachen, mittags vor dem mittagsschlaf und abends vor dem einschlafen stillen darf. jeweils beide seiten, bis nichts mehr kommt. morgens fragt sie nicht immer danach (zum glück, denn mir ist morgens immer am schlimmsten übel), meistens mag sie lieber banane  8) mittags stillt sie nur, wenn wir für den mittagsschlaf zuhause sind. wenn wir unterwegs sind, sie also im manduca schläft, dann stillt sie vorher nicht.
mittags und abends darf sie nicht mehr einschlafstillen, sondern nur noch VOR dem einschlafen. wir setzen uns dazu gemütlich ins bett, mit ganz vielen decken und kissen um uns rum. dann docke ich sie wach ab, lege sie hin und singe ihr was vor. das klappt abends zu 99% ohne tränen, mittags nicht immer. wenn sie mittags länger als eine viertelstunde weint (ich bleibe bei ihr, streichel und tröste sie), dann stehen wir wieder auf. an solchen tagen fällt der mittagschlaf dann aus, denn einen zweiten versuch kann ich mir schenken, klappt sowieso nicht  ::)
aber alles in allem kann ich damit sehr gut leben :) im moment kann ich mir vorstellen, dass sie die ganze schwangerschaft durch und evtl. auch danach stillen darf.

lg hasel :)

scarlet_rose

huhu!
ich wink auch mal wieder hier rein...
wir stillen noch fröhlich vor uns her, kein ende in sicht...mehr gibts eigentlich nicht zu sagen.
hab aber das gefühl, dass liam seid geraumer zeit trocken stillt...son bisschen scheint manchmal zu kommen, aber meistens trinkt er garnichts

Haselmaus

scarlet, bist du schwanger?  ;D Antonia nuckelt jetzt auch ab und zu trocken, mein msr ist nur noch ganz schwach und auch nicht mehr jeden tag da. scheint sie aber nicht zu stören  ::) sie hört dann nur schneller auf mit stillen, schüttelt zweifelnd den kopf und legt sich hin zum schlafen  8)

scarlet_rose

öhm hasel ???
wohl eher nicht, wär ein kleines wunder, wenns so wäre  ??? oder eher ein großes ;D
liam lässt garnicht los zum einschlafen...erst wenn er gaaaanz tief schläft kann ich die brust rausschmuggeln

Haselmaus

nee, war auch eher ein witz ;)

vivienne

Hallo an alle,

bin auch ne Langezeitstillerin(ab wann isn Langzeit? ::)) und stille im Moment Tandem. Klappt alles besser als erwartet, hatte nämlich ganz schön Bammel. Aber keine Eifersucht und der Große wartet auch ganz lieb. Die Aussicht auf sein geliebtes "Tutscha" läßt ihn sehr geduldig sein obwohl er eher ein Hans Dampf ist ;D. Die Nächte sind manchmal anstrengend, der Große hat vor kurzem Backenzähne bekommen und wurde mehrfach wach und wenn der Kleine dann auch will wirds schwierig. Beide zusammen habe ich am Anfang manchmal gestillt ist mir aber eher unangenehm. Aber das sind Ausnahmen, jetzt schläft er wieder durch und Mitja ist so wie so der gelassenere :).

Hoffe auf einen schönen Austausch.

Liebe Grüße
Vivienne

Becky+Laura

Möchte mich auch mal hier melden!
Wir stillen noch morgens nach dem Aufwachen, manchmal schlafen wir auch dann noch mal, dann kann es vorkommen, dass sie später noch mal nuckeln möchte. Tagsüber ist es eigentlich die Ausnahme, dass sie dann möchte, mittlerweile versuche ich auch dann öfter, sie abzulenken, damit Stillen wirklich eine Bettsache wird.

Ob und wieviel rauskommt kann ich garnicht so genau sagen, da ich schon sehr lange überhaupt keinen MSR mehr spüre, sie schluckt aber noch  ;D.
So wie es jetzt ist, hoffe ich, dass wir noch ganz lange stillen können, denn ich empfinde es inzwischen auch als die schönste und innigste Sache zwischen uns überhaupt!

Trixie

@ Haselmaus: Ja, ich hatte mich auch schon gefreut. Sie hat dann ja - nach ein paar mal erfolglos Trockennuckeln - wirklich aufgehört. Irgendwie hat sie dann aber alle paar Tage nochmal "angetestet". Ich vermute mal, dass sie irgendwann einfach noch 3 Tropfen rausgekriegt hat, anders kann ich mir das nicht vorstellen, denn die Trockennuckelversuche dauerten nie länger als 3 Sekunden, dann hat sie sofort abgelassen, inzwischen sind es schon mehrere Minuten, die sie dran ist.

Abmachungen kann man mit Emily noch nicht treffen, völlig unmöglich. Was solche Wünsche angeht, ist mein Töchterchen echt kompromisslos. Sie dreht ja schon am Rad, wenn ich morgens wenn sie wach und unternehmungslustig ist, ihr nicht sofort und auf dem Fuße raus aus dem Schlafzimmer folgen kann. Gibt jeden morgen Geschrei, bin nunmal nicht mehr wirklich wendig mit dem Bauch im Moment.

Naja, irgendwann wirds schon klappen.





dane_80

@Vivienne und Becky und Laura

Willkommen hier :)

@Trixie
Ich hoffe das klappt mit euch wenn das Baby da ist. Hendrik würde sich wohl freudigst auf die Milchmassen stürzen  ::)

Wir hatten bisher einen (!) Tag wo er morgens kaum und dann erst abends wieder getrunken hat. Aber ich bin da fast explodiert, war regelmäßig ausstreichen und seeeehr erleichtert als er Nana einforderte.

Ich war in den letzten Wochen 2x abends weg, beide male wurde das Kind vom Papa im Auto eingeschläfert ;) So jeweils gegen 21h, gegen 22h kam ich dann und durfte das schlafende Kind ins Bett wuchten  ::) Aber wenigstens hatte ich schöne Abende.

Meine Mutter hat mir an Pfingsten eröffnet dass LZS gaaaaaanz schlimm Hängebrüste macht und mein Kind sowieso schnell abgestillt werden muss da  ich mich sonst nicht wundern müsse wenn mein Freund fremd geht. Der ist dann kurz ausgerastet, er fand das so dreist (ich auch). Naja, der Rest der Familie war erstaunt dass mein Kind begeistert Spargel mit Schinken müffelt und jeder Bissen wurde kommentiert mit " der muss ja auch langsam mal was richtiges Essen"  Familienfeiern sind soooo schön *ironieoff*
Don't worry that children never listen to you; worry that they are always watching you. (R. Fulghum)



Tinajojo

huhu bin auch immernoch dabei...

mein lebensgefährte und ich waren über pfingsten alleine weg und ich hab ehrlich gesagt gehofft das sie danach keine lust mehr auf mama hat. die zeit bei oma und opa war auch kein problem aber sobald ich wieder da war wollte sie auch wieder trinken...
mittlerweile sind wir wieder bei der gleichen menge wie vor pfingsten und sie macht auch absolut keine anstalten das sie es nicht mehr möchte.

gabs bei euch einen zeitpunkt wo die kinder einfach kein interesse mehr gezeigt haben?

liebe grüße
Julikäfer


Oktobär


Zwerg

Jasmin

ui den thread gibts auch noch! schön! :D

wir sind auch dabei :) Issa stillt vormittags, mittags und abends.. und natürlich in der nacht ;D
2 Töchter *2005 und *2007

"Everyone talks about leaving a better planet for our kids.
Let's try to leave better kids for our planet."

scarlet_rose

also ende gibts bei uns irgendwie einfach keines....kurz mal hab dnk ich immer wieder ans aufhören, aber liam ist absolut nicht bereit.

nervt euch das stillen auch manchmal? gerade bei der hitze find ichs schon enorm anstrengend mittlerweile :-\