Autor Thema: Grüner Tee für Kinder?  (Gelesen 16368 mal)

PeCaPe

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 566
  • Mama einer ganz besonderen, kleinen Prinzessin!
Grüner Tee für Kinder?
« am: 29. Februar 2012, 23:40:36 »
Ich bin gar keine Tee-Trinkerin und kenne mich null mit der Wirkung von manchen Tees aus, daher frag ich hier mal.

Was ist die Wirkung von Grünem Tee?
Schadet er einem Kleinkind?

Ich habe gelesen, dass Grüner Tee die Wirkung des Antibiotikums unterstützt, das meine Tochter im Moment zur Dauerbehandlung bekommt. Daher die Frage.
Ihren Arzt brauch ich da nicht fragen, da er, wie er selbst sagt, nur an Schulmedizin glaubt.


Entdecke deine Grenzen, aber vor allem deine Möglichkeiten, meine kleine, liebe Alicia!



 

Miss_Marple

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6905
Antw:Grüner Tee für Kinder?
« Antwort #1 am: 01. März 2012, 00:00:35 »
Grüntee enthält viel Teein / Koffein, also keinesfalls abends.
Die meisten Grünteesorten enthalten viel Gerbsäure und sind daher sehr bitter.
Kurz gezogen: sehr anregend und nicht so bitter
lang gezogen: Durch die Gerbsäure wird nicht mehr so viel vom Koffein aufgenommen aber er schmeckt dann etwas nach Galle. (so trink ich ihn bei Kopfschmerzen - ob du ihn freiwillig in dein Kind bekommst ?)

Sagte damals mein Teebuch, dass ich aber nicht mehr hier habe.
Ob man ihn kleinen Kindern geben sollte? Wenn dann in kleinen Mengen.


♥LillysMami♥

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1073
Antw:Grüner Tee für Kinder?
« Antwort #2 am: 02. März 2012, 09:23:00 »
ich kann nur sagen, dass ich von grünem tee flitzi bekomme :-[ :-\

Miau °gaga°

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 710
  • ° junimond und maikätzchen °
Antw:Grüner Tee für Kinder?
« Antwort #3 am: 02. März 2012, 09:29:15 »
ich würde rein vom bauchgefühl her sagen, dass grüner tee nix für kinder ist. wenn ich ihn trinke krieg ich richtig herzklabaster, schlimmer als von starkem kaffee  :-[





mausebause

  • Gast
Antw:Grüner Tee für Kinder?
« Antwort #4 am: 07. März 2012, 12:04:25 »
Ich würde generell keinen Tee geben, der (viel) Teein enthält - gerade in grünem Tee enthalten, auch in Schwarztees, weißem Tee etc...

Kindergeeignet sind Rooibus Tees - auch Kräutertees, wobei ich mich in dem Fall beraten lassen würde, denn da gibts ja auch verschiedenen Wirkungen ...
Fenchel geht natürlich auch immer!

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung