Autor Thema: Babys hier die Refluxmilch brauchen oder brauchten?  (Gelesen 2335 mal)

*Nicole*

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4633
  • Wunder geschehen-man muss nur fest daran glauben!
    • Mail
Babys hier die Refluxmilch brauchen oder brauchten?
« am: 16. Dezember 2011, 10:27:06 »
Hallo Mädels!


Noel hat ein Schluck bzw Speiprobem und nimmt deshalb Aptamil AR mit der wir seit 4 Monaten gut zurechtkommen.so langsam bekomme ich das Gefühl er wird nicht mehr satt!

was macht ihr dann bzw habt ihr gemacht?milch gewechselt  und wenn welche habt ihr danach genommen?

bin dankbar für jeden tip!

Lg und Danke!
Lg Nicole
Nils und Nicole mit Angelina *22.12.02 ,Juliana *10.06.05 und Noel *04.07.11 an der Hand und Lennox im Herzen








Naddel20.10

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2715
  • 3 (B)Engel für Mami!
Antw:Babys hier die Refluxmilch brauchen oder brauchten?
« Antwort #1 am: 16. Dezember 2011, 13:38:48 »
Huhu,
wir hatten bei Emely das Problem. Ich durfte ja gesundheitlich nicht stillen und sie hat keine Milch vertragen darum bekam sie diese AR Nahrung. Emy hat diese Nahrung bis zum Ende des Fläschchenalters bekommen, ich hab die nicht gewechselt. Satt wurde sie davon immer. Ist jetzt keine Hilfe für dich ich weiß. Darf man diese AR Nahrung nicht auch nach Bedarf geben? Ich meinte zumindest das wäre so gewesen. Ansonsten wäre es vielleicht besser du fragst deinen Kinderarzt, gerade bei Refluxkindern würde ich nicht experimentieren.

LG Nadine
Unsere Mäuse:

 


 

NACH OBEN
amicella
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung