Autor Thema: Weihnachtsgeschenke? :)  (Gelesen 6376 mal)

Melalala

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 186
  • 2 große Wunder fest an der Hand <3
Weihnachtsgeschenke? :)
« am: 15. Oktober 2013, 18:29:48 »
Huhu,

hier fehlt das Thema noch. :D
Habt ihr schon Weihnachtsgeschenke für eure unter 1-jährigen gekauft oder geplant?

Unsere ist dann 10 Monate alt. Sie soll bekommen...

...von Oma und Opa: Den Bauernhof und den Traktor von Lego Duplo (steht schon im Keller ^^).

...von Mama und Papa: Ein Dreirad mit Schiebestange und evt 2 oder 3 Tiptoy-Tiere (erstmal halt so zum Spielen, ohne Stift :))

...von der einen Uroma: Die V-tech TutTut-Garage + Autos.

Und dann reicht es aber auch, sie hat im Februar ja auch schon Geburtstag. :D
Wobei ich wette, dass da noch was von hier und da und dort dazu kommt.  :-X :D

Gekauft haben wir noch nichts. Das Lego Duplo hatten meine Eltern schon vor ihrer geburt stehen. War eigentlich für die Tagespflege, aber wir haben viiiiel zu viel Duplo gekauft. :D Ich wollte so Mitte oder Ende nächsten Monats loslegen. :)

LG
Mela



Sweety

  • Gast
Antw:Weihnachtsgeschenke? :)
« Antwort #1 am: 15. Oktober 2013, 18:49:28 »
 :o :o

Ein Dreirad??

Unsere beiden haben zu ihrem ersten Weihnachtsfest (da war der eine 7 und der andere 9 Monate alt) je bekommen:

Ein Rasselteil
Ein Kuscheltier
Ein Fühlbuch

Und das schon von uns den Großeltern zusammen. Vom Weihnachtsgeld für die Kids haben wir Klamotten und Co. gekauft und von den Paten gab's auch Spielzeug, aber im Rahmen und dem Alter angepasst.

Ich finde, man muss es echt nicht übertreiben im ersten Jahr. Das kriegen die Schmöks eh nicht mit. Und ich mag es gar nicht, wenn Sachen geschenkt werden, mit denen sie in dem Moment absolut nichts anfangen können.
Also klar, man kann auch mit einer Rassel danebenliegen, aber das ist altersgerecht und nuja - sowas passiert.
Aber was soll ein 10 Monate altes Kind mitten im Winter mit einem Dreirad bitteschön?



Flips

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1706
  • Großer Bruder - kleine Schwester!
Antw:Weihnachtsgeschenke? :)
« Antwort #2 am: 15. Oktober 2013, 19:05:52 »
Mag mich da mal ein wenig Sweety anschließen. ;)

Das Dreirad kann sie doch frühestens in einem Jahr fahren, wenn überhaupt:-\ ( Davon ab, dass ich von der Schiebestange nix halte, da sie ein falsches Bild von diesem Gefährt vermittelt)

Und auch das Duplo würde ich wohl eher auf ihren Geburtstag verschieben, wobei sie auch dann wohl eher noch nix damit anfangen kann.

Für so kleine würde ich wahrscheinlich ein schönes Schmusetuch kaufen, zu welchem das Kind dann so langsam ein feste Bindung aufbauen kann.
Dann vielleicht einen Sitz für die Badewanne und was zum Spielen dazu, oder die ersten Stapelbecher. Also wohl eher kleine Sachen, da sie es ja wirklich noch nicht wirklich mitbekommt.

Ich kann die Ungeduld und den Willen zum Schenken schon verstehen ;), aber es gibt auch so schöne kleine Dinge für die Minis.

lisa81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6128
-
« Antwort #3 am: 15. Oktober 2013, 19:17:20 »
-
« Letzte Änderung: 08. Februar 2017, 20:08:18 von lisa81 »

Sweety

  • Gast
Antw:Weihnachtsgeschenke? :)
« Antwort #4 am: 15. Oktober 2013, 19:24:06 »
Aber da steht der Frühling wenigstens direkt vor der Tür ;)

Ich bleib dabei, ich find's übermäßig für das Alter und vor allem sinnbefreit, Dinge zu schenken, die absolut nicht altersgerecht sind.
Aber gut, die Zwerge kriegen in dem Alter eh nicht wirklich was mit von Geschenken und Anlässen... freuen sich halt die Eltern.
Ich freu mich dann auf die Frage nach Geschenken nächstes Jahr ;D

Solche Dinge, die zu keinem Anlass passen würden, wie dann später eben Lauf- und Fahrrad würde es dann geben, wenn sie benötigt werden, auch wenn gerade kein Geburtstag oder Weihnachten ist.
Denn später kann das richtig frustig sein, wenn da das tolle neue Rad steht und man noch monatelang warten muss ;)

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15382
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Weihnachtsgeschenke? :)
« Antwort #5 am: 15. Oktober 2013, 19:37:34 »
also lilia ist 10 monate und rasseln guckt sie schon ne weile nimmer an und schmuseteile hat sie in ihren ersten 10 monaten zur genüge gehortet
einen badewannensitz? mit 10 monaten? die sitzen doch tip top ...das würde ICH jetzt für überflüssig halten  ;D
duplo find ich toll,grad mit tieren und auto ! da spielt lille auch schon: sie schiebt autos und küsst die männchen,tippelt die tiere über den boden
natürlich mit den steinen kann sie noch nix anfangen ,klar!

auch werden hier total intressiert bücher geguckt! mit dem finger gezeigt und man muss immer und immer wieder sagen was drauf ist etc...

wie wäre es statt dreirad mit nem pukilino? da könnt sie ja auch gut in der bude mit rum eiern und das dauert dann au nimmer so lang bis sie das kann
schieben tut lille das von meiner nichte schon sehr gern  ;D
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

lisa81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6128
-
« Antwort #6 am: 15. Oktober 2013, 19:54:46 »
-
« Letzte Änderung: 08. Februar 2017, 20:08:13 von lisa81 »

Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6232
  • Pärchenmama :-)
Antw:Weihnachtsgeschenke? :)
« Antwort #7 am: 15. Oktober 2013, 20:12:03 »
Mein dann gerade 1-jähriger bekommt ein Puky Wutsch (zu groß fürs Pukylino), das Lernspaßhaus aus dem Keller, Duplo Steine aus dem Keller, auch die Tut tut Garage (die ist neu) mit Autos und besondere Haba Bausteine. Aufgeteilt auf Weihnachten und Geburtstag. Die Schwester schenkt ihm noch ihr Bobby Car  :)

Also meiner mit 10 Monaten hat keinerlei Interesse an Kuscheltieren oder Rasseln  ;D Der mag nur Sachen mit denen man richtig Krach machen kann (Bauklötze, Lego Duplo Steine) und die man ganz wichtig ansabbern kann  ;D
Autos sind natürlich auch super ind werden durch die Gegend geschoben

min(e)

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5303
  • *09/15
Antw:Weihnachtsgeschenke? :)
« Antwort #8 am: 15. Oktober 2013, 20:19:51 »
also - uhm - yenna wird wohl nur eine puppe bekommen.... oder etwas in der richtung...
sie stürzt sich mit vorliebe auf die puppen ihrer geschwister... hmmm... aber auch auf dei autos und bausteine ;D
aber bei den puppen jauchzt sie noch mehr ^^

babybiene

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 152
  • erziehung-online
Antw:Weihnachtsgeschenke? :)
« Antwort #9 am: 15. Oktober 2013, 20:51:09 »
Meine Kleine wird zu Weihnachten erst 4 1/2 Monate alt sein und sie wird einen Hochstuhl bekommen, da sie den dann bald brauchen wird und sie somit auch ein "großes" Geschenk bekommt. Ihr ist es natürlich noch total egal.... aber die Große bekommt eine Puppenküche und somit bekommt jeder ein "großes" Geschenk!

Der Großen hatten wir auch nur etwas geschenkt was sie sowieso brauchte - es war ein Autositz. Spielsachen bekommen die Kids auch immer von den Großeltern.... da habe ich mir angewöhnt selbst Kleinigkeiten zu besorgen, und diese dann aufzuteilen!  s-:)

Wir haben auch ein Dreirad hier - wurde aber leider wirklich nicht viel benutzt. Das Puky Wutsch hat ihr viel Spaß gemacht - aber auch erst so ab 1 1/2 Jahren! Mit 2 hat sie ein Laufrad bekommen und dieses ist täglich im Gebrauch!!!

Ich würde eher ein kleines Rutschauto oder so schenken - wenn es ein Fahrzeug sein soll!



tini235

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 598
  • yes, we can!
Antw:Weihnachtsgeschenke? :)
« Antwort #10 am: 15. Oktober 2013, 20:57:27 »
Der Kleine (dann 8 Monate) kriegt das Geschenkpapier von den Großen  ;D
Gesegnet mit 4 tollen Jungs!

Flips

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1706
  • Großer Bruder - kleine Schwester!
Antw:Weihnachtsgeschenke? :)
« Antwort #11 am: 15. Oktober 2013, 20:59:05 »
@ Kuscheltiere
Wir haben davon auch gefühlt 1000 Stück- aber eben noch nicht das "Eine" gehabt. Das, was eben mit in die Krippe geht und immer mit muss.

@ Badewannensitz
Also unsere sitzt da immer noch drin, alles andere wäre mir zu gefährlich bzw. zu anstrengend. Da sie immer mit ihrem Bruder badet, ist ja auch dementsprechend viel Wasser in der Wanne.

@ Dreirad
Eben- mit Stange ist es ein Buggyersatz- und kein "Fahr"zeug mehr.
Motorisch ist ein Dreirad wesentlich anspruchsvoller als ein Laufrad- daher wird es wahrscheinlich weniger genutzt.

Ich glaube, es macht auch immer noch mal einen Unterschied, ob es das erste oder das zweite (3.,4....) Kind ist. Umso mehr schon da ist, um so eher benutzen die Kinder es eben auch.

Pukiwutsch fängt hier gerade an, spaß zu machen- finde ich auch eine gute Idee. Wenn es schon für später sein soll. ;)



Melalala

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 186
  • 2 große Wunder fest an der Hand <3
Antw:Weihnachtsgeschenke? :)
« Antwort #12 am: 15. Oktober 2013, 21:35:15 »
/ Dreirad: Hm gutes Argument, dass das erst später sinnvoll ist als ein Laufrad. Sie liebt das Dreirad von Bekannten, deshalb will mein Mann so gerne eins kaufen. Aber vielleicht versuche ich dann mal, ihn auf ein Laufrad zum Geburtstag zu vertrösten. ;) Macht es da Sinn, gleich das Pucki Wutsch zu nehmen?

/ Duplo: Ich wüsste nicht, wieso das noch nichts sein sollte. :) Anna spielt fast nur mit Duplotieren und Autos etc. Mit Rasseln etc braucht man ihr nicht kommen. Die werden höchstens geworfen. :D

/Fühlbücher, Kuscheltiere etc: Alles zur Genüge verfügbar. Und wie schon gesagt wurde, sie hat ja auch noch kurz nach Weihnachten Geburtstag. Was mich veranlasst lieber etwas schon früher zu schenken als es im Sommer dann nicht zu haben oder ohne Anlass zu schenken.

/Badewannensitz: Haben wir, nutzen wir aber schon nicht mehr. 

Zum Geburtstag wird es dann wohl weniger geben. Ich hoffe es so lösen zu können, dass es von jedem ein kleines Teil gibt und sonst was aufs Sparbuch kommt. Aber das möchte ich beim ersten Fest einfach nicht. :) Und nächstes Weihnachten wird es eh weniger (hoffe ich), denn dann sind es ja schon 2 Kinder. ;)



Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9230
Antw:Weihnachtsgeschenke? :)
« Antwort #13 am: 16. Oktober 2013, 06:18:56 »
Ich kann nur eine große Kugelbahn empfehlen. Die gab es bei uns letztes Jahr zu Weihnachten und wird immer noch täglich bespielt  :)

Laufrad mit einem Jahr? Das bringt nichts. Ich würde erst einmal das Puky Wutsch nehmen. Das gab es dann bei uns im Februar zum Geburtstag und es wird geliebt :)

Mit Rasseln und Co brauchte man meinem in dem Alter auch nicht mehr kommen. Das lag aber denke ich auch am großen Bruder  ;)
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Melalala

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 186
  • 2 große Wunder fest an der Hand <3
Antw:Weihnachtsgeschenke? :)
« Antwort #14 am: 16. Oktober 2013, 07:22:10 »
@ Pedi: Kann gut sein, bei meiner könnte es auch an den Tageskindern liegen. Denen macht sie eh alles nach. Bzw versucht es. ^^
Eine Kugelbahn ist eine schöne Idee. Die merke ich mir dann mal für den Geburtstag. :)
Ich denke auch, dass sie dann direkt am Geb. mit dem Laufrad noch nicht ganz so viel anfangen kann, aber im Frühjahr dann bestimmt. Und da kommt ja leider nichts mehr mit Geshenken. :D Aber mal sehen, kommt ja auch drauf an, wann sie läuft. Ich bin mit 10 Monaten losgelaufen und war mit nem Jahr recht sicher auf den Beinen. Wenn sie erst mit 1 1/2 läuft oder so, stehts halt rum. :)



D@nce

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1687
Antw:Weihnachtsgeschenke? :)
« Antwort #15 am: 16. Oktober 2013, 10:42:59 »
.
« Letzte Änderung: 23. Mai 2015, 23:43:47 von D@nce »





piper-j.

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 253
  • Das Abenteuer beginnt...
Antw:Weihnachtsgeschenke? :)
« Antwort #16 am: 16. Oktober 2013, 10:52:47 »
einen badewannensitz? mit 10 monaten? die sitzen doch tip top ...das würde ICH jetzt für überflüssig halten  ;D

Also mein Sohn kann noch nicht von alleine sitzen, selbst im Badewannensitz nicht. Er rutscht dann im Wasser so nach vorne, alles andere als bequem. Von daher finde ich die Idee schon gut. Auch wenn die dann selbst sitzen können, ist es doch viel sicherer im Badesitz und für die Kids doch ganz toll  :)



Ich bin auch schon am überlegen, da unser Sohn auch noch am 30.12. Geburtstag hat.
Ich habe mir auch einige Spielsachen die altergerecht sind aus dem My*oys Katalog herausgesucht. Da steht ja auch immer die Altersangabe dabei.
Ich selbst finde es auch nicht so toll, wenn zu viel geschenkt wird, aber es ist nun mal auch so, das jeder schenken WILL, ist doch klar!
Ich habe aber eher Kleinigkeiten rausgepickt. Außer evt. ein Bällebad und ein Aktivity-Tisch...
Also auf unserer Liste steht ERST EINMAL: eine Holz-Hammerbank von Eichhorn, Motorikschleife, Haba Hammerspiel mit Xylophon. Haba Rhytmusset, Autotransporter, Haba 1. Fotoalbum Zauberwaldfreunde, Heros Bildermemo...
Wie gesagt, er hat ja auch noch direkt danach Geburtstag!

Ich finde die Sachen alle toll!
Eine Kugelbahn aus Holz hab ich auch schon ins Auge gefasst, die ist eher teuer, würde er dann z.B. von uns bekommen


Eine rassel mit einem Jahr finde ich aber eher unpassend. 1. kann man sowas auch super selbst machen, kleine Flasche o.ä. und dann Reis, Nudeln, Murmeln etc. rein, macht krach und ist viel spannender als eine Babyrassel  ;) 2. kann man so etwas besser zur Geburt schenken...

2 Sternchen im Herzen
nach 1,5 Jahren endlich, kurz vor geplanter ICSI spontan ss *25.11.11 / nochmal spontan *03.02.12 (2 Wunder trotz OAT)

14.04.12: SST wieder positiv!!!
26.07.12: Wir bekommen einen SOHN :D
30.12.12: 3480g, 51 cm, 36 cm KU pures Glück!
Es kommt nicht darauf an wie lange man wartet, sonder auf wen


[/u

Lisa Bee

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 592
  • erziehung-online
Antw:Weihnachtsgeschenke? :)
« Antwort #17 am: 16. Oktober 2013, 10:57:07 »
Hier gibt's wahrscheinlich auch die erste eigene Puppe oder mal einen größeren Teddy.

Beim 2. Kind finde ich es total schwer. Die ganzen Spielzeuge (Rasseln, Bücher, Tücher, Lego) sind ja alle schon da.  s-:)



Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5769
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Weihnachtsgeschenke? :)
« Antwort #18 am: 16. Oktober 2013, 11:03:13 »
Hallo,

Maximilian wird 6Monate sein und noch dazu das dritte Kind, d.h. meiste gibts eh schon...  ;D

Zu Weihnachten gibts wohl:
- Bällebad (da steht noch das Alte im Dachboden, mal sehen wie wir das machen, damit die Großen dennoch weiterhin ans Christkind glauben  S:D)
- einen Krabbeltunnel
- neuen Bezug für den Hochstuhl
- Stapelbecher (die alten hat Alexander zerlegt  :o)
- Skwish (wollte ich schon bei den Großen haben, aber da passte es geschenketechnisch nie  S:D)
- evtl auch schon einen Lauflernwagen aus Holz, braucht er jetzt zwar noch nicht, kann sich aber ja später damit rumschieben lassen und den Kleinen nichts schenken ist auch blöde, wenn man Große hat (und nur Geld schenken auch nicht beser).  ;)

Zum 1.Geburtstag - ja, nicht wundern, ich hab hier immer eine Liste und alles, was die Kids oder die Mama gut findet landet drauf  ;D wird es hier in Richtung Puky Wutsch, Krippenausstattung (Rucksack, Flasche, Brotdose), diesem Regenbogen aus Holz und einem Klangturm gehen.
Evtl hilft das den größeren unter 1J. ja etwas  :)

M-e-l

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2834
Antw:Weihnachtsgeschenke? :)
« Antwort #19 am: 16. Oktober 2013, 13:42:21 »
Huhu!

Ich habs dir ja schon geschrieben, Klara wird den Buggy von Haba bekommen, von uns und von den Paten ein mal eine Puppe von Haba und ein mal....... weiß ich noch nicht.

Wir haben uns dazu entschlossen die Großeltern, etc. zu bitten Geld aufs Sparbuch zu überweisen, wenn sie was schenken wollen. Wir haben einfach zu viel und Klara hat ja auch im Januar noch Geburtstag und hier ist ja auch durch die Tageskinder und die großen Geschwister einfach enorm viel schon da.


Das Puky Wutsch kann ich zum 1. Geburtstag echt empfehlen (oder das kleine wohl eher (Pukylino??) ist das gleiche nur kleiner, aber Anna ist ja ein Winzzwerg *g*) oder eben ein BobbyCar, falls ihr keins habt. Klara wird von uns wahrscheinlich eins zum Geburtstag bekommen, unseres ist jetzt nach Luna (von ihr war das noch) und Justus einfach durch und ich finde ein Bobbycar ist so das "muss-Geschenk" *g*.
Ein richtiges Laufrad ist noch nix zum 1. Geburtstag, das würde ich eher auf den 2. verschieben.

Badewannensitz finde ich auch Quark, das braucht man doch in dem Alter gar nicht mehr.
Zum Dreirad hab ich keine Meinung, ich hab nun das 3. Kind und keines hat/hatte ein Dreirad, ich fand Bobbycar/Wutsch/Laufrad irgendwie sinniger, ist aber sicher Geschmackssache :)

Ich les trotzdem mal mit, vielleicht kommt ja noch DIE Idee falls jemand zum Geburtstag fragt :)

Duplo mag Klara auch jetzt schon, natürlich baut sie keine tollen Gebilde, aber spielen lässt sich damit doch toll :)

Allerdings mag sie auch Rasseln nach wie vor und unser Tamburin und den Schellenring, etc...... alles was krach macht, sie "tanzt" dabei auch immer  ;D

Flips

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1706
  • Großer Bruder - kleine Schwester!
Antw:Weihnachtsgeschenke? :)
« Antwort #20 am: 16. Oktober 2013, 14:31:01 »
@ badewannensitz

Ich muss noch mal nachfragen, wie ihr die Kleinen baden lasst? Unsere badet mit dem Bruder zusammen und ohne Sitz würde sie nur wegrutschen und untergehen?

Ich rede von solch einem Sitz...




[gelöscht durch Administrator]

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15382
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Weihnachtsgeschenke? :)
« Antwort #21 am: 16. Oktober 2013, 14:37:20 »
Meist hockt lille noch in der babywanne die in der grossen steht, geht schneller in der grissen sitzt sie und krabbelt, darf halt net soviel wasser rein , eingesperrz würd sie die krise brkommen
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

M-e-l

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2834
Antw:Weihnachtsgeschenke? :)
« Antwort #22 am: 16. Oktober 2013, 14:40:50 »
Klara sitzt ganz normal in der Wanne und rutscht da nicht mehr weg, meist mit Justus und die spielen dann mit Bechern oder so. Als sie noch nicht sitzen konnte, hab ich sie festgehalten auf dem Rücken liegend und strampeln lassen, das fand sie auch toll.

min(e)

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5303
  • *09/15
Antw:Weihnachtsgeschenke? :)
« Antwort #23 am: 16. Oktober 2013, 15:13:33 »
;D meine hatten auch nie einen sitz

vielleicht hilft gegen das wegrutschen eine badewanne-einlage?

hier haben die kinder erst zusammen gebadet, wenn sie sicher sicher sicher sitzen konnten

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11262
Antw:Weihnachtsgeschenke? :)
« Antwort #24 am: 16. Oktober 2013, 15:52:18 »
Zu Weihnachten habe ich auch noch keine wirkliche Idee, aber das Puky Wutsch werd ich mir für den Geburtstag merken. Zu Weihnachten eher was kleineres für sofort, evtl. ein babyfestes Pixibuch...

Jakob badet bisher im Tummy Tub, ansonsten duscht er mit uns. In der großen Badewanne war er noch nicht.



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung