Autor Thema: Schlafen bei Geschwistern mit 1 Jahr Altersabstand  (Gelesen 5073 mal)

Biebchen

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 58
  • erziehung-online
    • Stinktierwelt
    • Mail
Schlafen bei Geschwistern mit 1 Jahr Altersabstand
« am: 15. Januar 2013, 03:00:56 »
Huhu

Wenn unser drittes Kind zur Welt kommt ist Noah 12 Monate alt.

Noah schläft noch bei uns im Schlafzimmer aber im eigenen Bett.
Er hat immernoch einen schlechten Tag,- Nachtrythmus.
Also er geht Abends zwischen 23-01uhr ins Bett und schläft dann durch , so zwischen 9-10stunden, dann trinkt er eine Flasche und schläft oft nochmal weiter.

Er ist aber sehr schnell wach bei Geräuschen und schläft dann so schnell nicht mehr ein.

Die Frage ist, wie mache ich das wenn das Baby da ist?
Das gibt wieder harte , lange Nächte ohne Schlaf.
Und dann ist Noah aber auch noch im Zimmer?

Dann sitzt er auch noch hier und weint weil er nicht schlafen kann oder so etwas.

Aber ich möchte auch Noah gerne noch eine Weile im Schlafzimmer haben und ihn noch nicht ausquartieren :( :(

Ich habe überhaupt keine Vorstellung wie ich das am besten anstelle
[nofollow]

[nofollow]

[nofollow]

Mel_1

  • Kindergartenkind
  • ****
  • Beiträge: 91
  • ♥Tyler♥
    • Mail
Antw:Schlafen bei Geschwistern mit 1 Jahr Altersabstand
« Antwort #1 am: 15. Januar 2013, 06:07:05 »
Guten Morgen,
so wirklich helfen kann ich dir, glaub ich nicht. Ich würde Noah wohl ausquatieren, weil er sonst immer mit dem Baby wach werden würde.
Finde es ehrlich gesagt auch sehr spät, wenn er erst gegen 23-01 ins Bett kommt. Dann musst du ihn ja völlig umgewöhnen, wenn er in den Kindergarten kommt.
Ich hoffe, du findest eine gute Lösung.
[nofollow]


mausebause

  • Gast
Antw:Schlafen bei Geschwistern mit 1 Jahr Altersabstand
« Antwort #2 am: 15. Januar 2013, 08:19:54 »
Noah ist ja auch erst 8 Monte alt, so wie ich das am Ticker seh?
Da kann er ja nicht unbedingt einen Rhythmus haben - bzw ist es nicht ungewöhnlich, dass er noch keinen hat.. - wie ist es denn, wenn ihr ihn früher hinlegt?
Oder habt ihr es einfach mal ausprobiert, ihn auszuquartieren - oftmals schlafen viele Kinder dann nämlich besser, eben weil sie nicht mehr jedes Geräusch mitbekommen..
Ansonsten würde ich einfach mal noch abwarten, wenn du ihn nicht ins eigene Zimmer legen magst - vielleicht klappt es besser als gedacht?!

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17527
Antw:Schlafen bei Geschwistern mit 1 Jahr Altersabstand
« Antwort #3 am: 15. Januar 2013, 08:25:29 »
DA er ja noch sehr klein ist, wird, wie ich denke, keine Eifersucht aufkommen, wenn ihr ihn erst umlegt ins eigene Zimmer, wenn das "Problem" da ist...sich jetzt vorher verrückt machen, bringt ja eh nix  ;)
Ich würde es so versuchen, wie es für euch am bequemsten und am besten erscheint (also in dem Fall 2 Kinder im Elternzimmer) und falls das nicht klappt würde ICH (so haben wir es damals auch gemacht..acuh wenn der Grosse "schon" 23 Monate war) Papa und Noah ins Kinderzimmer ziehen lassen.....so lange es eben notwendig ist  ;) So schliefen hier sowohl mein Mann,als auch der Grosse nachts besser und ich hatte nicht ständig "Stress" beim stillen etc nachts, weil ich dachte, ich halte irgendwen wach


Biebchen

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 58
  • erziehung-online
    • Stinktierwelt
    • Mail
Antw:Schlafen bei Geschwistern mit 1 Jahr Altersabstand
« Antwort #4 am: 15. Januar 2013, 08:33:57 »
Huhu

Den Papa mit ausquartieren ist nicht so gut, der arbeitet drei verschiedene Schichten.
D.h. Entweder ist er gar nicht da wegen Nachtschicht, oder er muss um 4 Uhr schon aufstehen, oder er geht erst gegen 01. Uhr ins Bett.

Das Noah so spät erst ins Bett geht ist jetzt nicht so tragisch, Aimee war damals auch so, und wir selbst gehen immer erst sehr spät ins Bett.
In den Kiga geht er ja erst ab 3 Jahren , da haben wir ja noch bissel Zeit :)

Als Noah ein paar Wochen alt war hat er Nachts gar nicht geschlafen und bis morgens um 7-8 Uhr Theater gemacht, um 7 muss ja mit Aimee aufstehen wegen der Schule.

Die Geräusche bisher im Schlafzimmer stören ihn nicht , ich zb laufe ja Nachts zig mal zur Toilette.
Allerdings ist ein schreiender Bruder ja etwas anders :)
[nofollow]

[nofollow]

[nofollow]

mausebause

  • Gast
Antw:Schlafen bei Geschwistern mit 1 Jahr Altersabstand
« Antwort #5 am: 15. Januar 2013, 08:57:08 »
Ach das hab ich auch gedacht, denn meine Große schlief auch mit im Schlafzimmer als die Kleine zur Welt kam - und die wurde nie wach, wenn diese schrie..-und die Kleine schlief dann mit angenehmen drei MOnaten durch..

Samika

  • Gast
Antw:Schlafen bei Geschwistern mit 1 Jahr Altersabstand
« Antwort #6 am: 15. Januar 2013, 09:03:43 »
Ich würd auch sagen abwarten und erst wenn das "Problem" da ist nach Lösungen suchen. Es kommt eh alles anders als man plant. :P

Wir haben zwischen Kind 2 und 3 15 Monate Abstand. Kind 2 schlief auch noch in unserem Schlafzimmer, aber meist im Babybalkon. Kind 3 schlief am Anfang nur auf mir drauf. In den meisten Fällen ist Kind 2 nicht wach geworden, wenn Kind 3 schrie. Aber Kind 2 ist gerne mal einfach so wach geworden und hat Kind 3 geweckt s-:)

ju.ra.

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 545
Antw:Schlafen bei Geschwistern mit 1 Jahr Altersabstand
« Antwort #7 am: 15. Januar 2013, 10:29:45 »
luis hat 9 monate nicht durchgeschlafen und kam oft stündlich und wollte an die brust. als ich ihn ausquartiert habe und nachts abgestillt habe hat es 3 wochen gedauert und er schlief durch (vllt. hast du hier meinen thread verfolgt) ich will damit nur sagen das es bei uns gut geklappt hat mit dem einzug ins eigene bett und kinderzimmer.

das du ihn aber noch bei dir behalten möchtest kann ich auch sehr gut verstehen, wär luis nicht so oft aufgewacht hätt ich ihn auch noch gern weiter bei mir schlafen lassen.



Karlanda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1059
Antw:Schlafen bei Geschwistern mit 1 Jahr Altersabstand
« Antwort #8 am: 15. Januar 2013, 12:12:47 »
Ich würd auch sagen abwarten und erst wenn das "Problem" da ist nach Lösungen suchen. Es kommt eh alles anders als man plant. :P

Hier schlafen beide im Schlafzimmer (Familienbett) und es ist nie ein Problem gewesen.
Ich würde auch erst abwarten, ob es überhaupt ein Problem wird, bevor ich etwas ändere, was momentan gut funktioniert. Ich habe nämlich festgestellt, dass die Gedanken, die ich mir im Vorfeld gemacht habe, fast alle umsonst gewesen sind - die "Probleme" tauchten an ganz anderen, vollkommen unerwarteten Stellen auf :P

Biebchen

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 58
  • erziehung-online
    • Stinktierwelt
    • Mail
Antw:Schlafen bei Geschwistern mit 1 Jahr Altersabstand
« Antwort #9 am: 15. Januar 2013, 13:35:57 »
:)
Ja, das mit den unnötigen Gedanken machen über Probleme die dann nie Eintreffen..
Darin bin ich echt gut :D

Familienbett geht bei uns leider nicht, wir haben ein Wasserbett und da sollen die kleinen nicht drin schlafen wenn sie sich drehen können.

Noah schläft ja im eigenen Bett, das haben wir schon geschafft :)

Meine Freunin hat auch zwei Kinder mit einem Jahr Altersabstand, bei ihr hat das auch prima geklappt.

Dann werde ich mich wohl mal überraschen lassen und mir dann Gedanken machen :)
[nofollow]

[nofollow]

[nofollow]

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung