Autor Thema: Lauflernschuhe - ja oder nein?  (Gelesen 2779 mal)

Chary

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 202
  • erziehung-online
    • Mail
Lauflernschuhe - ja oder nein?
« am: 17. Oktober 2013, 10:56:30 »
Guten Morgen :)

ich habe da mal wieder eine Frage und zwar macht unser Sohn (10 Monate) nun seine ersten Schritte alleine.
Er hat (wenn nicht gerade barfuß) immer Stopper- bzw. Krabbelsocken an. Richtige Schuhe wollte ich ihm erst kaufen, wenn er auch richtig läuft draussen also vielleicht in 2-3 Monaten je nach Tempo, was er nun vorlegt im lernen.

Nun aber die Frage sind Stoppersocken geeignet für das Laufen lernen oder gibt es jetzt was anderes so wie Lauflernschuhe?

Eure Erfahrungen mit dem Thema wären klasse, also schießt los :)  :-* :-*

Viele liebe Grüße,
Chary
« Letzte Änderung: 17. Oktober 2013, 11:00:34 von Chary »



Hrefna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3094
Antw:Lauflernschuhe - ja oder nein?
« Antwort #1 am: 17. Oktober 2013, 11:07:22 »
Hier hatten beide Kinder Stoppersocken für drinnen.
Draußen waren wir meist barfuß, mit Socken oder auch mal mit Lederpuschen unterwegs.

Schuhe hab ich erst gekauft, als sie wirklich richtig laufen konnten und das Wetter schlecht (nass) wurde.


Chary

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 202
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Lauflernschuhe - ja oder nein?
« Antwort #2 am: 17. Oktober 2013, 11:19:06 »
ah okay ich dachte es gibt 3 verschiedene Sachen, nämlich die Stoppersocken (alternativ hab ich auch Krabbelschuhe), dann Lauflernschuhe und dann Schuhe.
Gibt also nur 2 Sachen, ja?



Traumtaenzerle

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5561
  • Lebe, liebe, lache!
Antw:Lauflernschuhe - ja oder nein?
« Antwort #3 am: 17. Oktober 2013, 12:24:37 »
Meine Tochter war auch ganz lange nur in Lederpuschen oder barfuß unterwegs. Die ersten Schuhe hat sie erst bekommen, als sie schon eine Weile gut gelaufen ist. (Und das auch nur, weil wir in den Urlaub gefahren sind und ich sie dort lieber richtig beschuht haben wollte.)

Aber bei uns war es auch Frühjahr/Sommer und nicht Winter, da gingen die Lederpuschen auch draußen ohne Probleme.

Aber für daheim würde ich es auf jeden Fall bei Stoppersocken/ Lederpuschen belassen. :)




Kinder sind nicht nur freundliche Lichtstrahlen des Himmels,
sondern auch ernste Fragen aus der Ewigkeit.
(Friedrich Schleiermacher)

Mieze2909

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 942
  • Hurraaa ich bin Mama
Antw:Lauflernschuhe - ja oder nein?
« Antwort #4 am: 17. Oktober 2013, 12:58:05 »
Zwar bin ich noch nicht so weit, aber als Podologin kann ich mir das jetzt nicht verkneifen.  ;D

Die Stoppersocken sind für drinnen ausreichend. SIe geben halt beim laufen (also kein wegrutschen) und halten den Fuß warm. Für draussen wäre es bei der Jahreszeit wohl sinnvoll lauflernschuhe zu kaufen, wobei man aber dann auch schnell auf die richtigen schuhe umschwenken kann. Ist für mich nur eine Frage des geldes. ob man jetzt lauflernschuhe haben will oder nicht.

Dennoch bin ich Beruflich,m sowie privat daran Interessiert meinen Sohn (auch an euch die Empfehlung) solange wie möglich Barfuß (mit Socken) laufen zu lassen. Dann können sich die Muskeln richtig aufbauen. AM besten viele verschieden untergründe damit der Fuß auch arbeiten muss.

Wir menschen sind nicht dafür gemacht in schuhen eingespert zu sein.

Wenn dann doch schuhe sein müssen, BITTE spart nicht am Geld!!!! Ich weiß die Kosten mehr wie die großen, aber ein guter Schuh ist und bleibt das beste was es gibt. Zudem eure Kinder euch das später danken werden.

Bevor die Frage kommt. weiche Sohle, biegsam und ohne ich wiederhole OHNE Fußbett. ALso keine Erhöhung drin oder ein Steg für die Zehen. es soll kurz um glatt sein.

so viel dazu vom Fach  ;)

Chary

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 202
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Lauflernschuhe - ja oder nein?
« Antwort #5 am: 17. Oktober 2013, 13:11:27 »
och klasse so viele Tipps und nun auch noch ne expertin ach toll  :D

danke euch :) dann gibt es eben zum Outfit passende Lederpuschen ^^



Mieze2909

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 942
  • Hurraaa ich bin Mama
Antw:Lauflernschuhe - ja oder nein?
« Antwort #6 am: 17. Oktober 2013, 13:39:08 »
nix zu danken. bei fragen um die füße/schuhe einfach mich fragen  :D

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11250
Antw:Lauflernschuhe - ja oder nein?
« Antwort #7 am: 17. Oktober 2013, 13:56:09 »
Ich hätte jetzt auch gesagt, so lange wie möglich in Stoppersocken oder Lederpuschen. Für draußen gibt es auch Füßlinge, die man einfach über dicke Socken oder Lederpuschen anziehen kann. So bleiben die Füße trocken. Ich hab die von playshoes, die sind aus dem Material wie auch die Matschhosen.

Was ist der Unterschied zwischen Lauflernschuhen und anderen Klein Kinderschuhen?



Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6231
  • Pärchenmama :-)
Antw:Lauflernschuhe - ja oder nein?
« Antwort #8 am: 17. Oktober 2013, 14:25:28 »
Meiner trägt Lederpuschen - so schnell will ich keine richtigen Schuhe kaufen aber er läuft auch nur an Möbeln bis jetzt.  :)
Ich habe auch gefütterte Lederpuschen und Matschfüsslinge zum Drüberziehen  ;)

Chary

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 202
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Lauflernschuhe - ja oder nein?
« Antwort #9 am: 17. Oktober 2013, 16:02:55 »
Genau das weiß ich auch nicht Honigbluete, ob es das unterschiedliche Schuhe sein sollen?! Hört sich so an, als wären Lauflernschuhe nur ne andere Bezeichnung für die ersten Schuhe, oder?

Nach den Überzieher werde ich mal nach schauen, danke Euch  :-*
« Letzte Änderung: 17. Oktober 2013, 16:14:28 von Chary »



Mieze2909

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 942
  • Hurraaa ich bin Mama
Antw:Lauflernschuhe - ja oder nein?
« Antwort #10 am: 17. Oktober 2013, 16:20:42 »
ALso ich habe euch das mal kopiert

http://www.oekotest.de/cgi/index.cgi?artnr=97214&bernr=07

der Unterschied in den schuhen ist eigentlich nur in der Sohle. SIe ist weicher als beim normalen schuh, damit das Kind besser abrollen lernt. aber auch dort wird empfohlen so oft wie möglich barfuß laufen lassen. sonst mit weichledersohle. aber lest es ruhig mal durch.

Chary

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 202
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Lauflernschuhe - ja oder nein?
« Antwort #11 am: 17. Oktober 2013, 16:25:23 »
Interessanter Artikel, lieben Dank  :-*



Fabi99

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 6
  • erziehung-online
Antw:Lauflernschuhe - ja oder nein?
« Antwort #12 am: 17. Oktober 2013, 17:46:54 »
wirklich guter Artikel, muss ich mich anschließen!

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15382
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Lauflernschuhe - ja oder nein?
« Antwort #13 am: 17. Oktober 2013, 21:39:57 »
lilia hat draussen so was von elefanten weil sie grad meint den buggy selber zu schieben oder eben auf dme spielplatz am zaun entlang zu müssen  s-:)




zu hause lederpuschen,aber die sind oft rutschig (laminat) daher auch ab udn an diese hier  vom decathlon


die hat sie auch in der krabbelgruppe an
 
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

M-e-l

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2834
Antw:Lauflernschuhe - ja oder nein?
« Antwort #14 am: 18. Oktober 2013, 05:43:02 »
Klara trägt Stoppersocken oder Lederpuschen im Haus und für draußen haben wir auch diese Matschfüßlinge. Sie läuft jetzt an allem lang und steht frei, dennoch werde ich richtige Schuhe erst kaufen, wenn sie sicher alleine laufen kann, so dass sie auch draußen rumlaufen kann, dann aber sicher, denn dafür finde ich die Füßlinge dann nicht mehr so geeinget, die sind eher zum krabbeln und Sommer haben wir ja diesmal leider nicht, das war bei der Großen leichter, die ist auch als sie laufen konnte lange weiter barfuß gelaufen. Im Haus werden wir bei Puschen/Socken bleiben, das machen aber hier selbst die großen noch so, von uns besitzt keiner Hausschuhe mit fester Sohle :D
Justus hat auch als Kindergartenhausschuhe nur Lederpuschen, hatte die Große auch, bis zur Einschulung immer.

Dennoch, die die Satti gezeigt hat, habe ich bei Deichmann auch schon gesehen, die fühlten sich toll an. Allerdings sind das doch keine richtigen Schuhe, also dadurch dass die Sohle so oft geteilt ist fand ich, war das nicht viel anders als etwas festere Fliesenflitzer. Finde ich für den Übergang vielleicht eine gute Lösung :)

Chary

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 202
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Lauflernschuhe - ja oder nein?
« Antwort #15 am: 18. Oktober 2013, 06:37:10 »
Welche Stoppersocken könnt Ihr empfehlen, die das Kind nicht stääääändig verliert :(



satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15382
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Lauflernschuhe - ja oder nein?
« Antwort #16 am: 18. Oktober 2013, 08:09:34 »
Dann such welche die keine durchgehende sondern eine unterbrochene sohle haben wie z.b jako o
Die bleiben besser am fuss
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Chary

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 202
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Lauflernschuhe - ja oder nein?
« Antwort #17 am: 18. Oktober 2013, 08:56:32 »
Da hab ich welche, die ich sogar bis zum Knie hochziehen kann...selbst die sind schnell weg :( bin echt am verzweifeln. Hab schon zich Socken gekauft und keine taugen was für länger als 10min wenn überhaupt :(



lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17527
Antw:Lauflernschuhe - ja oder nein?
« Antwort #18 am: 18. Oktober 2013, 09:53:28 »
Hier haben nur die Sterntaler funktioniert und gehalten...Alle anderen, die mir empfohlen wurden, waren Mist.... Also die Sterntaler Fliesenflitzer bzw. sonst auc noch Lederpuschen...alles andere konnte ich hier komplett vergessen


Chary

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 202
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Lauflernschuhe - ja oder nein?
« Antwort #19 am: 18. Oktober 2013, 10:47:12 »
Könntest Du mir bitte mal per PN mal die Lederpuschen zeigen, die ihr hattet?
Fliesenflitzer find ich einfach :)



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung