Autor Thema: Kangatraining  (Gelesen 5113 mal)

Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11157
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Kangatraining
« am: 09. Dezember 2013, 16:29:58 »
...
« Letzte Änderung: 21. Oktober 2014, 13:24:32 von Martina »
Ohne

Linchen81

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 731
  • Unser Mittelpunkt hat Verstärkung bekommen!
Antw:Kangatraining
« Antwort #1 am: 09. Dezember 2013, 16:48:28 »
Ich hab`s gemacht  :)

Mir hats richtig Spaß gemacht, ich hab Leute kennengelernt und mich bewegt  :D

J fand die Musik gut, man muss sich halt darüber im Klaren sein, dass es etwas für Mami ist und die Kleinen dabei sind - nicht wie beim Pekip, wo sie im Mittelpunkt stehen und aktiv sind.
Wobei die Kleinen immer total entspannt und zufrieden waren (War sogar die Hebamme erstaunt und meinte sie hätte noch nirgends so viele Babys auf einem Haufen gesehen, die so ruhig und zufrieden sind).

Ich habe drei Kurse hintereinander gemacht (80€)

Lg

« Letzte Änderung: 22. Oktober 2014, 21:15:31 von Linchen81 »




Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11157
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:Kangatraining
« Antwort #2 am: 09. Dezember 2013, 17:05:13 »
...
« Letzte Änderung: 21. Oktober 2014, 13:24:27 von Martina »
Ohne

Jolie

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 36
  • erziehung-online
Antw:Kangatraining
« Antwort #3 am: 10. Dezember 2013, 22:22:07 »
@Martina: du klärst mich dann Dienstag mal auf was Kangatraining ist  :o
Inaktiver Link:http://lilypie.com [nonactive]
Inaktiver Link:http://lilypie.com [nonactive]

Linchen81

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 731
  • Unser Mittelpunkt hat Verstärkung bekommen!
Antw:Kangatraining
« Antwort #4 am: 10. Dezember 2013, 22:42:30 »
http://www.kangatraining.de/

Das ist die offizielle Seite dazu.

Da kannst du auch schauen, ob deine Trainerin eingetragen ist. Außerdem gibt`s Videos für den ersten Eindruck  ;)

Wenn ich ein paar Mal nicht war hab ich übrigens schon gemerkt, dass ich schneller nicht mehr ganz so viel Puste hab  ;D
Für den Kopf ist es auch bisl was, da an sich ja leichter tut, wenn man sich die Choreo bisl merkt  8)

Viel Spaß beim Ausprobieren!



Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11157
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:Kangatraining
« Antwort #5 am: 11. Dezember 2013, 08:00:11 »
...
« Letzte Änderung: 21. Oktober 2014, 13:22:39 von Martina »
Ohne

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15382
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Kangatraining
« Antwort #6 am: 11. Dezember 2013, 11:35:48 »
Ohoh also unsere hebi hier sagt immer erst rückbildung und zwar ne gute!!!
Von meiner tochter haben 3 mädels so ein kurs gemacht, eine fand es do toll das sie nen 2ten gemacht hat aber igr sohn war dann lieber mobil und mochte nimmer ergo hat sie abgebrochen. 1 fand es voll eklig ( ging mir au so) weil sie arg schwitze  und alles danach eklig und klebrig war und die andere brach ab weil ihre tovhte im manduca nur weinte  :P
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Once

  • Gast
Antw:Kangatraining
« Antwort #7 am: 11. Dezember 2013, 15:02:14 »
aua, mein Rücken. Daran hätt ich nicht mal denken dürfen.

Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11157
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:Kangatraining
« Antwort #8 am: 11. Dezember 2013, 15:50:37 »
...
« Letzte Änderung: 21. Oktober 2014, 13:22:35 von Martina »
Ohne

Linchen81

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 731
  • Unser Mittelpunkt hat Verstärkung bekommen!
Antw:Kangatraining
« Antwort #9 am: 11. Dezember 2013, 20:25:02 »
Ich hab vor der Rückbildung mit kanga angefangen und dann gleichzeitig gemacht. Erst Rückbildung wäre bestimmt richtiger ;), aber bei uns waren am Ende jeder Stunde auch immer Beckenbodenübungen dabei

Mit dem Schwitzen hatte ich nicht so die Probleme und - je größer das Kind wird, desto stärker wird der Rücken (meistens - man trainiert ja)  :)



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung