Autor Thema: Frage zu Stillkissengröße  (Gelesen 5752 mal)

Oceanwitch

  • Kindergartenkind
  • ****
  • Beiträge: 92
  • erziehung-online
    • Mail
Frage zu Stillkissengröße
« am: 15. Januar 2012, 18:50:53 »
Hallo,
ich schaue mich gerade nach Stillkissen um.
Grundsätzlich hätte ich gerne eines von Theraline, weil ich da schon viel gutes gehört habe. Es soll so ein langes sein, daß ich vor der Geburt als Seitenschläferkissen nutzen kann und später klappt man es zum Stillen und Lagern zusammen.

Nun habe ich gesehen, daß es verschiedene Längen gibt. Wählt man diese nach Lust und Laune oder hat das was mit der Körpergröße der Mutter zu tun?
Wie entscheide ich mich denn da?

Danke und Gruß
chris
[nofollow]

Drops

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3267
Antw:Frage zu Stillkissengröße
« Antwort #1 am: 15. Januar 2012, 20:03:57 »
ich persönlich mochte in der schwangerschaft zum liegen die mit kleinen perlen gefüllt sind am liebsten und schön lang. zum stillen hatte ich am liebsten so ein mondkissen.



das war schön weich für die kleine, aber schön stabil und ist nicht weggerutscht.
« Letzte Änderung: 15. Januar 2012, 22:54:51 von Pamela80 »


regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4089
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:Frage zu Stillkissengröße
« Antwort #2 am: 15. Januar 2012, 21:05:20 »
hallo ocean ;)
ich habe ein einfaches (10€)von norma gehabt....nur so für zwischendurch..hatte ich im kkh und liegt jetzt im laufgitter...
und dann noch ein gutes (50€) von esprit....lang und schön fest...
Produktinformation: Stillkissen Esprit Sail Away, ca. 170 cm

Mit dem Stillkissen Sail Away von Esprit wird das Stillen zur einfachsten Sache der Welt. Das Stillkissen passt sich beim Stillen dem Körper der Mutter genau an und kann darüber hinaus auch einfach zum Entspannen benutzt werden.

Der Bezug ist abnehmbar und bis 60° C waschbar so wie trocknergeeignet.

- Obermaterial: 100% Baumwolle
- Füllung: 100% Polystyrol Kügelchen
- Größe: 120 cm
- schadstoffgeprüft
- mit bestickten Applikationen
- Farbe: weiß/bunt

Ökotest 05/2011: Sehr Gut

das nehme ich heute noch fürs babybett und zum flasche geben....

also beim kissen würde ich schon auf qualität achten und das es fester ist....und natürlich auf das motiv ;)

lg ulrike
« Letzte Änderung: 15. Januar 2012, 21:10:08 von regenbogen78 »
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."



Hrefna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3094
Antw:Frage zu Stillkissengröße
« Antwort #3 am: 15. Januar 2012, 21:09:21 »
Hi ocean!  s-winken

Theraline hatte ich auch. Länge sollte so sein, dass Du es bequem um Dich rumdrapieren kannst. Da wäre mir zu lang lieber als zu kurz. Würde ich einfach mal beim Kauf ausprobieren.
Ich war übrigens später mehr und mehr genervt von dem Rumgewurschtel bis das Kissen überall richtig lag und habe mir dann noch ein Boppy-Stillkissen gekauft und das war die beste Entscheidung!  :)

Sonne1978

  • Gast
Antw:Frage zu Stillkissengröße
« Antwort #4 am: 16. Januar 2012, 11:01:46 »
Ich habe ein billiges bei Ebay gekauft und finde das völlig in Ordnung bisher (ich schlafe aktuell selbst drauf ;D). Zum Stillen wird's sicher auch nicht anders sein.

Der Verkäufer nennt sich welt-der-kissen :)

*OT*
bist Du DIIIIEEE oceanwitch von SO? Die vor 6 Jahren auch schon aktiv dort war??

Oceanwitch

  • Kindergartenkind
  • ****
  • Beiträge: 92
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Frage zu Stillkissengröße
« Antwort #5 am: 16. Januar 2012, 13:04:18 »
Diese Halbmonde sind als Seitenschläferkissen wohl nicht so gut zu gebrauchen?
[nofollow]

gänseblümchen11

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 676
  • erziehung-online
Antw:Frage zu Stillkissengröße
« Antwort #6 am: 16. Januar 2012, 13:05:46 »
ich hab auch eins von theraline, finde es super. in der ss habe ich mich darangelegt und meine kugel gestützt  ;D dann hab ich es zum stillen genutzt, jetzt stillen wir aber schon laaaaaaaaaaaange ohne kissen, sondern es liegt an der wand im bett, damit es für frieda kuscheliger ist  :)



Oceanwitch

  • Kindergartenkind
  • ****
  • Beiträge: 92
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Frage zu Stillkissengröße
« Antwort #7 am: 16. Januar 2012, 14:12:10 »
Ich dachte ja auch an das Theraline weil die Füllung nicht so laut sein soll. Wenn ich die ganze Zeit rumraschel im Bett, kriegt mein Mann nen Fön. Der hat so einen leichten Schlaf.

@Sonne: Welche Füllung hast du denn. Hätte ja die Styroporperlen genommen....aber sogar der Hersteller sagt die rascheln.
Und die Flockenfüllung kommt nicht in Frage. Das ist ja garnicht waschbar. Geht mit nem Hausstauballergiker als Mann garnicht.
[nofollow]

Hrefna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3094
Antw:Frage zu Stillkissengröße
« Antwort #8 am: 16. Januar 2012, 14:22:30 »
Diese Halbmonde sind als Seitenschläferkissen wohl nicht so gut zu gebrauchen?

Das ist natürlich richtig. Aber zum Stillen (evtl. als Ergänzung zum Theraline) find ich das Boppy klasse!  :D

Sonne1978

  • Gast
Antw:Frage zu Stillkissengröße
« Antwort #9 am: 16. Januar 2012, 18:57:57 »
Als Füllung habe ich die Sandperlen + Zusatzperlen bestellt. Die beinhaltete Menge reicht aber aus, finde ich. Den Bezug vom Kissen kann man abnehmen, ist ein Reissverschluss dran :)

Als ich das Kissen gekauft habe, gab's die auch mit Dinkelfüllung.

MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2914
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Frage zu Stillkissengröße
« Antwort #10 am: 16. Januar 2012, 20:17:12 »
Ich habe ein langes Theraline (190cm?) und so ein Halbmondkissen.

Zum Stillen find ich das Halbmondkissen ungeeignet, aber ich liebe es als Kopfkissen.

Beim Großen hab ich das Stillkissen viel genutzt, die Kleine war/ist ein Schnelltrinker, da hat es sich immer gar nicht gelohnt mich mit einem Stillkissen hinzusetzen. Beide Kinder haben ihre Stillkissen jetzt im Bett liegen, damit sie sich drin einkuscheln können und nicht mit dem Kopf an die Wand stoßen.
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

ɦɑвɨςɦт

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 174
Antw:Frage zu Stillkissengröße
« Antwort #11 am: 16. Januar 2012, 20:19:48 »
Ich habe auch das Theraline 190er und bin damit total zufrieden. In der SS hatte ich es schon als Seitenschläferkissen, es musste sogar mit in den Urlaub und ins Krankenhaus ;) Zum stillen ist es super und die Kleine hat die ersten Wochen darin auch ihre Tagesschläfchen gemacht. Und es ist wirklich sehr leise, man hört nur was beim schütteln. Hab grad noch ne Hörprobe gemacht ;D

Bei 123 gibt es das Stillkissen mit 2 Bezügen und die kann man auch prima gebrauchen, geht immer mal was daneben. Ich mag den Jerseybezug sehr gerne, der Baumwollbezug ist aber auch angenehm.

Didi81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5932
Antw:Frage zu Stillkissengröße
« Antwort #12 am: 25. Januar 2012, 20:19:41 »
Schließe mich meinen Vorrednerinnen zum Thema Stillen und dem Mondstillkissen an. Es gibt nichts besseres. Die großen stören doch arg beim Stillen. Ich hatte damals ein großes zum Schlafen und das Mondkissen zum Stillen und habe das große so gut wie nie benutzt. Jetzt hab ich das große aufm Dachboden und wieder das Mondkissen zum Stillen bestellt.  8)

Peppeline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2285
Antw:Frage zu Stillkissengröße
« Antwort #13 am: 25. Januar 2012, 21:19:42 »
Ich habe auch mal eine Frage zum Stillkissen, ich habe schon von so vielen gehört, dass das Mondstillkissen so toll ist, aber kann man damit auch gut in der Football-Haltung stillen? Ich konnte Lina fast ausschließlich nur in der Position stillen und das geht nur mit einem Kissen, ist aber unterwegs unpraktisch. Das Mondkissen sieht nicht so unhandlich aus, wie ein normales ...

Ansonsten liebe ich aber mein Corpomed  :)





Es gibt Wunder, die geschehen. Und es gibt Wunder die entstehen...

Nicht sehen können trennt von den Dingen, nicht hören können trennt von den Menschen.

Didi81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5932
Antw:Frage zu Stillkissengröße
« Antwort #14 am: 25. Januar 2012, 21:40:43 »
@ Peppeline: GENAU das richtige. Ich habe hauptsächlich in der Football und Wiegeposition gestillt, aber es ist super bequem, verrutscht nicht und kann man anhand der Größe eben auch super gut mitnehmen.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung