Autor Thema: der ultimative Tipp gegen Blähungen?  (Gelesen 22829 mal)

Sonne1978

  • Gast
der ultimative Tipp gegen Blähungen?
« am: 23. Februar 2012, 12:33:26 »
Huhu,

Oskar quält sich fürchterlich mit Blähungen. Ich gebe Lefax, weil er an der Brust ziemlich gierig ist. Es kommt zwar Luft raus, aber offensichtlich nicht so, dass es ihm Linderung verschafft.

Was hat Euren Babys geholfen?

TeeJee

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 891
Antw:der ultimative Tipp gegen Blähungen?
« Antwort #1 am: 23. Februar 2012, 12:47:59 »
sab simplex- einfach nur gut. 15 tropfen auf jedes fläschchen und dann war alles chico. habe dann nach und nach runter reduziert. mein KIA verschreibt es sogar- gibt aber einige die es selber kaufen müssen....neben dem original (8,00 euro) gibt es noch eine für 4,00 euro  :)

die damen in der apotheke haben alle wissend und verständig genickt - und eine erzählte mir, dass sie sogar fncheltee mit rein getan hat

drück euch die daumen :-* :-* :-*



Evje

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 239
Antw:der ultimative Tipp gegen Blähungen?
« Antwort #2 am: 23. Februar 2012, 12:49:49 »
Wenns es sehr schlimm war haben bei uns Kümmelzäpfchen super geholfen!
3/2011
6/2014

Sweety

  • Gast
Antw:der ultimative Tipp gegen Blähungen?
« Antwort #3 am: 23. Februar 2012, 12:53:00 »
Sab Simplex, Kümmelzäpfchen, Bäuchleinöl, Fliegergriff (abends mein Mann) und Tragetuch, Tragetuch, Tragetuch, Tragetuch. Constantin war in der Kolikzeit (die sich bei uns auch gut über 10 Wochen erstreckte) im Schnitt 13 Stunden am Tag im Tuch. Er kam nur zum Stillen und Wickeln raus, dann war er sofort wieder drin. Von morgens um sieben bis abends um acht. Wurde es richtig schlimm, dann mit Kind im TT auf den Pezziball und hopsen bis zum Schleudertrauma ;D ;D

In Kombination war das sehr hilfreich. Aber selbst mein Mann meint, dass wir ohne Tragetuch einfach nur untergegangen wären :D

Sab Simplex war echt cool, aber nur mit Sab hätten wir es nicht gescheit abwettern können, weil Costa echt heftige Koliken hatte :(

Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3518
Antw:der ultimative Tipp gegen Blähungen?
« Antwort #4 am: 23. Februar 2012, 13:44:01 »
Sab Simplex = Lefax

Hatten wir auch, war bissl besser, aber nicht "ultimativ gut".

Tragetuch - ich schließe mich an!


pelα ღ

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9168
Antw:der ultimative Tipp gegen Blähungen?
« Antwort #5 am: 23. Februar 2012, 13:50:46 »
Hallo,

wir hatten das ganze Sortiment hier und Rahel hat ja 5 Monate massive Koliken gehabt.  :-\ Am besten sind eigentlich die Kümmelzäpfchen.

Sonst hatten wir noch: Körnerkissen, Windsalbe, Fenchen-Kümmel-Anistee per Löffel gegeben und Lefax und warten bis es endlich vorbei ist.  s-:)
Viele Grüße Pela


Lilie

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 392
Antw:der ultimative Tipp gegen Blähungen?
« Antwort #6 am: 23. Februar 2012, 14:10:30 »
Hallo,

wir hatten das ganze Sortiment hier und Rahel hat ja 5 Monate massive Koliken gehabt.  :-\ Am besten sind eigentlich die Kümmelzäpfchen.

Sonst hatten wir noch: Körnerkissen, Windsalbe, Fenchen-Kümmel-Anistee per Löffel gegeben und Lefax und warten bis es endlich vorbei ist.  s-:)
So ging es uns auch und auch wir hatten das ganze Sortiment hier. Die ersten Tage bekam der Kleine diese Frühchennahrung und als die Nahrung auf Pre gewechselt wurde (bei mir klappte das Stillen nicht), fingen diese doofen Koliken an  :-X  :(




Milka

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5369
    • Allegra und Serafina
Antw:der ultimative Tipp gegen Blähungen?
« Antwort #7 am: 23. Februar 2012, 14:24:55 »
Bei uns hat am besten Windsalbe geholfen und auch Kümmelzäpfchen.
principessa numero uno 08/2006 ♥
numero due principessa 03/2010 ♥


„Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird,
ist es noch nicht das Ende.“

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:der ultimative Tipp gegen Blähungen?
« Antwort #8 am: 23. Februar 2012, 14:37:21 »
Windeöl und Bauchmassage! Aber man muss wirklich richtig doll drücken (O-Ton meiner KiÄ: Das hier *zeigt eine sanfte Massage* ist Streicheln, nicht massieren!  ;D). Lass es Dir am besten mal zeigen, ich jedenfalls hätte mich ohne ärztliche Empfehlung (und nochmalige Absicherung bei einem zweiten befreundeten KiA  ;D) nicht getraut, so doll in den Bauch zu drücken. Aber dann hat es geholfen.

supergirl07

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3827
Antw:der ultimative Tipp gegen Blähungen?
« Antwort #9 am: 23. Februar 2012, 14:39:03 »
Colocynthis D6 Globulis - hat bei beiden super geholfen :).

LG
Supergirl




JoJo0508

  • Gast
Antw:der ultimative Tipp gegen Blähungen?
« Antwort #10 am: 23. Februar 2012, 14:47:30 »
Sab Simplex :) Ohne ging es hier nicht wirklich und so ganz einschränken mit Essen wollt ich mich nicht.

Meine Hebamme empfahl mir noch, Kümmel-Fencheltee auch selbst zu trinken, obs hilft weiß ich nicht, aber trink ich dennoch hin und wieder.

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6412
Antw:der ultimative Tipp gegen Blähungen?
« Antwort #11 am: 23. Februar 2012, 14:50:23 »
Chamomilla D6 od D12 und Windsalbe... gibt es auch bei Rossmann.

Ansonsten Tragetuch und Bauchlage

Ach was auch hilft: Überrede ihn ein Mädchen zu werden, die haben damit weniger Probs :P

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:der ultimative Tipp gegen Blähungen?
« Antwort #12 am: 23. Februar 2012, 14:52:56 »
Chamomilla D6 od D12 und Windsalbe... gibt es auch bei Rossmann.

Ansonsten Tragetuch und Bauchlage

Ach was auch hilft: Überrede ihn ein Mädchen zu werden, die haben damit weniger Probs :P

 ;D ;D ;D Bei uns war es genau andersrum ;)

KaLoJo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2359
Antw:der ultimative Tipp gegen Blähungen?
« Antwort #13 am: 23. Februar 2012, 17:15:50 »
Meine hatten das Beide in vollem Umfang!!!!

Was wirklich hilft??? Durchhalten, in ein paar wochen ist es vorbei!

Ich habe bei beiden Kindern ALLES probiert. Geholfen hat nur rein ins Tragetuch und ansonsten durchhalten und dir immer wieder sagen ab 3-4 MOnate ist der Spuk vorbei.

Starke Nerven!





Sonne1978

  • Gast
Antw:der ultimative Tipp gegen Blähungen?
« Antwort #14 am: 23. Februar 2012, 18:07:38 »
Ach was auch hilft: Überrede ihn ein Mädchen zu werden, die haben damit weniger Probs :P

echt? dann muss ich mal schauen, ob ich jahrelang was übersehen habe zwischen den beinchen der mädels  ;D die hatten beide auch damit zu kämpfen, aber ich hab schon wieder vergessen, was es alles so gibt an hilfsmittelchen.

danke :)

heute morgen ging übrigens ein ordentliches häufchen in die windel, evtl. war's das ;D

Drops

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3280
Antw:der ultimative Tipp gegen Blähungen?
« Antwort #15 am: 23. Februar 2012, 18:38:42 »
ich hab zusätzlich zu sab, TT und kümmelzäpfchen auch noch ihre beine über kreuz genommen, angewinkelt und im uhrzeigersinn "kreisen" lassen, bzw den bauch im uhrzeigersinn massiert.
war aber alles nur ne schwache linderung und mit 12 wochen dann gsd endlich vorbei.

Miakoda7

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 706
  • Es hat im 1.ÜZ geschnaggelt!!! ;)
    • Bautagebuch der Dittmanns
    • Mail
Antw:der ultimative Tipp gegen Blähungen?
« Antwort #16 am: 23. Februar 2012, 21:40:26 »
mein KiA sagte: lefax / sab simplex hilft nur solange die eltern daran glauben ;)
aber ich bilde mir auch ein das es gelhofen hat!

anonsten: tragetuch, tragetuch, tragetuch und nochmal tragetuch!

oder auch bauchmassagen (ich war bei einem ganz tollen babymassagekurs, vielleicht gibt es bei euch auch sowas) evtl mit kümmelöl (von stadelmann)
und ich schwöre auf die Wala Kümmelzäpfchen!!! ich hab sie auch mal 7 tage am stück gegeben und danach war echt mal ruhe!!!

und auch kirschkern- oder getreidekissen warm machen und damit ganz sanft den bauch massieren (im uhrzeigersinn)

und was noch hilft: GEDULD!!! ich bin fast verzweifelt, aber mit 17 wochen war der spuk plötzich vorbei!!! wie nie dagewesen!!! ich wünsche dir ganz viel kraft und geduld! ihr schafft das!!!  s-druecken





Miakoda7

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 706
  • Es hat im 1.ÜZ geschnaggelt!!! ;)
    • Bautagebuch der Dittmanns
    • Mail
Antw:der ultimative Tipp gegen Blähungen?
« Antwort #17 am: 23. Februar 2012, 21:44:11 »
und ich habe massenhaft fenchel-kümmel-anis tee getrunken, so ca 3 liter am tag, obs geholfen hat weis ich nicht! aber ich hatte das gefühl was zu tun!
außerdem habe ich meine ernährung komplett umgestellt: http://www.amazon.de/Stillen-Schlemmen-Geheimnisse-zahlreiche-leckere/dp/3901880232/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1330029819&sr=8-1 das buch hat mir sehr geholfen!





tweety241

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1140
    • Pucken Anleitung
Antw:der ultimative Tipp gegen Blähungen?
« Antwort #18 am: 24. Februar 2012, 08:35:40 »
Bei uns haben auch nur die Sachen geholfen, die schon genannt wurden: Sab Simplex, Windsalbe, ich habe viel Fencheltee getrunken und der Fliegergriff war toll. Louis ist so meistens direkt eingeschlafen.

Viel Glück, daß es bald aufhört  :-*
Tweety
 


TeeJee

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 891
Antw:der ultimative Tipp gegen Blähungen?
« Antwort #19 am: 24. Februar 2012, 11:57:14 »
ähm...lacht mich ruhig aus- aber was ist der fliegergriff??? ???

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41753
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:der ultimative Tipp gegen Blähungen?
« Antwort #20 am: 24. Februar 2012, 12:05:08 »

Quelle: Wikipedia

Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4358
  • Trageberaterin a.D.
Antw:der ultimative Tipp gegen Blähungen?
« Antwort #21 am: 24. Februar 2012, 12:26:08 »
Isst Du Milchprodukte? Das würd ich evtl. mal weg lassen.

Ansonsten gilt meine Stimme eindeutig dem Tragetuch. So viele Stunden wie möglich tragen. Ich merk's beim kleinen Sohnemann ganz deutlich. Normalerweise kommen die Pupse ganz gut raus, normalerweise ist er auch den ganzen Tag im Tragetuch, nur letztens, hat er sich tatsächlich zum schlafen ablegen lassen. Die Rechnung hab ich dafür in Form von quälenden Blähungen bekommen.
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

TeeJee

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 891
Antw:der ultimative Tipp gegen Blähungen?
« Antwort #22 am: 24. Februar 2012, 14:34:14 »
@christiane: danke...wo ist der smiley der sich an die stirn klatscht  ;D ;D

wiki...hätt ich auch drauf kommen können  s-:) 8)

Marci

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1823
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
    • Mail
Antw:der ultimative Tipp gegen Blähungen?
« Antwort #23 am: 24. Februar 2012, 16:13:28 »
huhu! Ich weiß nicht, ob das hier schon gesagt wurde, aber wir haben
jeden Tag Windsalbe drauf gemacht (jeden Abend), egal ob Beschwerden oder nicht. Somit konnte sich nicht soviel Luft ansammeln (und ja, man muss schon wirklich mit Druck massieren), Fliegergriff und Sab simplex (hat bei uns besser geholfen als Lefax) war bei uns ansonten auch noch Pflicht

 Und ansonsten: Ich schick dir ganz viel Kraft  :-* es geht vorbei! Bei uns durch die Salbe schon ab dem 4. MOnat besser,  mit dem 1. Brei, schwupps, weg war es (5.Monat)





Alice

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2431
  • every single day of forever <3
Antw:der ultimative Tipp gegen Blähungen?
« Antwort #24 am: 24. Februar 2012, 18:32:06 »
hier auch lefax, fliegergriff, tragetuch...ganz durch sind wir immer noch nicht, aber es wird langsam :)




some people just need a high-five.
in the face.
with a chair.

Ich werd Tante <3

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung