Autor Thema: Badewanne - Ständer oder Aufsatz?  (Gelesen 10502 mal)

ju.ra.

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 545
Badewanne - Ständer oder Aufsatz?
« am: 09. Januar 2012, 16:49:58 »
eine badewanne hab ich schon für den kleinen, jetzt grübel ich nur noch ob ein wannenaufsatz oder ein ständer für die babywanne sinnvoller ist?

beim ständer ist man flexibler, muss nicht zwingend im bad baden aber die volle wanne hin und her tragen stell ich mir unpraktisch und echt schwer vor.

neben die wanne stellen und einen schlauch dazu kaufen?

oder gleich einen aufsatz für die badewanne kaufen und bequem mit dem duschschlauch befüllen?

was hat sich als praktischer erwiesen? wie macht ihr das?? passen die wannenaufsätze auf die meisten badewannen?


elmo666

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1327
  • Mutterschutz, oder so
    • Mail
Antw:Badewanne - Ständer oder Aufsatz?
« Antwort #1 am: 09. Januar 2012, 16:57:02 »
also wir haben so einen aufsatz für die badewanne,mit wickeltisch dran und ich muss sagen wir haben ben am anfang sehr sehr gerne drinne gebadet,es war auf einer angenehmen höhe und wir brauchen die wanne nicht hin und her schleppen,nach dem baden stöpsel raus,und es läuft in die wanne ab.allerdings haben wir es nur die ersten 3 monate genutzt,weil ben zu agil war und in die grosse wanne umgezogen ist  :D

also von mir einen pro für den wannenaufsatz,wobei ich sagen muss wir hätten ihn nur wegen der wanne nicht gekauft,bei uns ging es hauptsächlcih um den wickeltisch,aber als "anhang" echt super gerade fürn anfang



Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:Badewanne - Ständer oder Aufsatz?
« Antwort #2 am: 09. Januar 2012, 17:03:31 »
Wir hatten die Babywanne anfangs einfach in der normalen Wanne stehen. Habe mich dann zum Baby Baden halt hingekniet. Später, so ab ca. 3 Monaten, haben die Kleinen dann jeweils mit einem von uns gebadet.
Da man ja sowieso nicht mehr täglich badet, wäre so eine Investition für 10 bis 12 mal rausgeschmissenes Geld für uns gewesen.






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

ju.ra.

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 545
Antw:Badewanne - Ständer oder Aufsatz?
« Antwort #3 am: 09. Januar 2012, 17:07:22 »
da wir keine dusche haben ist unsere badewanne für das tägliche duschen von uns. der aufsatz muss also nach jedem babybad wieder weg.
deshalb auch eine wickelkommode im kinderzimmer und nicht im bad.

mein mann und ich baden nicht, das der kleine mit uns badet fällt also weg. hin und wieder machen wir das sicherlich, aber halt nicht jedesmal.

das runterbeugen stell ich mir recht unbequem vor. aber vllt. sollt ich es einfach erstmal so probieren. muss mein hund halt mal als versuchskanninchen herhalten, auch wenn der eig. nicht gebadet wird.  8)


KaLoJo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2359
Antw:Badewanne - Ständer oder Aufsatz?
« Antwort #4 am: 09. Januar 2012, 17:19:06 »
Ich finde diese ganzen Sachen unnötig teuer und man nutzt sie kaum. Beim 1.Kind hatten wir eine Wanne mit Ständer. Einmal benutzt, dann nie wieder. Für mich war es eine blöde Höhe und ich fand das mit dem Geschleppe der Wanne so nervig.

Danach wurde der Große immer im Waschbecken gebadet und etwas später ( so mit 3 MOnaten) dann mit uns in der großen Badewanne.

Bei dem Kleinen jetzt haben wir uns das Geld gleich gespart. Badeeimer geschenkt bekommen: Witzig anzusehen abe rzum "waschen" unpraktisch. Der KLeine wurde also auch im Waschbecken und früh mit in der großen Wanne gebadet.

@jura   Auch wenn ihr nicht gern badet, ich denke 1-2 mal die woche wird sich doch ein Elternteil aufraffen können mit dem Mini kurz in die Wanne zu gehen. Außerdem macht es Spaß mit einem kleinen quiekenden Nackedei zu plantschen. ;)





OPTES

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 720
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Badewanne - Ständer oder Aufsatz?
« Antwort #5 am: 09. Januar 2012, 17:34:26 »
Wenn unbedingt eins von beiden, dann pro für Aufsatz. Wir haben trotz duschen in der Wanne nen Aufsatz ohne Babywanne. Unser einziger "Wickeltisch". Das runter nehmen stört uns nicht. Gebadet wurde der Zwerg im Eimer in der Wanne oder mit uns in der Wanne.

Beim Großen hatten wir Wanne und Ständer- schade ums Geld und sehr rückenunfreundlich- nicht beim Baden, aber beim Wasser auskippen oder umständlich eimerweise aufzufangen beim Wasser ablassen  :P
Lieblingserstgeborener 11/2003
Lieblingszweitgeborener 6/2011

Marci

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1823
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
    • Mail
Antw:Badewanne - Ständer oder Aufsatz?
« Antwort #6 am: 09. Januar 2012, 18:17:04 »
Pro Aufsatz (wir haben Geuther!) Benutzen wir immernoch! Yulien spritzt immer alles nass beim baden und das meiste landet demnach in der Badewanne darunter  ;) Nur so langsam wird ihm die Babybadewanne zu klein! Aber sonst 2mal die Woche genutzt und voll zufrieden! Jetzt badet er bald in der großen Wanne, aber der Aufsatz mit Wickeltisch bleibt(Wanne wird rausgenommen, Gestell kann man unter den Wickeltisch schieben), dann können wir ihn gleich im warmen Bad eincremen und anziehen !
Ich such mal nach nem Link dafür...





Marci

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1823
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
    • Mail
Antw:Badewanne - Ständer oder Aufsatz?
« Antwort #7 am: 09. Januar 2012, 18:18:56 »
http://www.neckermann.de/Bade-%20und%20Wickelkombination%20%22Varix%22/5100013_800446,de_DE,pd.html#bade-und-wickelkombination-varix&ia-pmtrack=175601990

genau das haben wir, nur unsere Badewanne ist gelb (Achtung, nicht ALLE passen in das Gestell, vorher ausprobieren)

Ich hoffe, ich konnte dir helfen!
« Letzte Änderung: 09. Januar 2012, 23:36:21 von Marci »





gänseblümchen11

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 677
  • erziehung-online
Antw:Badewanne - Ständer oder Aufsatz?
« Antwort #8 am: 09. Januar 2012, 19:52:01 »
wird dir zwar nicht helfen, aber ich mussv kalojo zustimmen. wir haben die ersten male im waschbecken gebadet, hat super geklappt und sind dann gleich mit frieda in die große badewanne zusammen. und es klappt suuuuuper und sie liebt es ;)



Miau °gaga°

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 710
  • ° junimond und maikätzchen °
Antw:Badewanne - Ständer oder Aufsatz?
« Antwort #9 am: 09. Januar 2012, 20:12:58 »
wie macht ihr das eigtl. wenn ihr keine badewanne habt und die kinder größer werden? wir haben nur eine dusche (und ein bad was sich äußert mies beheizen lässt  :-\ ) und baden frida in einer baby badewanne im kizi oder in der küche  s-:) ;D
wenn sie da raus wächst, was dann?  :-[ :P





gänseblümchen11

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 677
  • erziehung-online
Antw:Badewanne - Ständer oder Aufsatz?
« Antwort #10 am: 09. Januar 2012, 20:27:46 »
... in der dusche baden  ;D ;D
kenne ganz viele, die keine wanne haben und ihre mäuse dann in die dusche setzten. geht auch MIT mama oder papa, schön kuschelig dann  ;D



Miau °gaga°

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 710
  • ° junimond und maikätzchen °
Antw:Badewanne - Ständer oder Aufsatz?
« Antwort #11 am: 09. Januar 2012, 21:17:04 »
@frieda; kenne ich aus meiner eigenen kindheit auch..und das obwohl wir dusche UND wanne hatten damals  s-:) war in der dusche baden doch sehr angesagt  S:D
allerdings wird unser bad so schlecht warm..haben da nur ne strom heizung drin, die selbst nach stundenlangem dauerlauf nur 15grad hin bekommt  :-X
is super kacke  :-X da friert sie doch oder?

@all; hat jmd. erfahrung mit baby UNTER die dusche mitnehmen?





♥LillysMami♥

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1073
Antw:Badewanne - Ständer oder Aufsatz?
« Antwort #12 am: 09. Januar 2012, 21:23:18 »
Kann mich Kajolo anschließen. haben es auch so gemacht. warn oft zusammen baden, wenns schneller gehen sollte, dann im waschbecken :) Lilly wurde in ihrer Badewanne nur 2 mal gewaschen.

@ Dusche, haben wir auch schon gemacht. Lilly mag es (wieso auch nicht)!!!!! ;)

gänseblümchen11

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 677
  • erziehung-online
Antw:Badewanne - Ständer oder Aufsatz?
« Antwort #13 am: 09. Januar 2012, 22:01:34 »
Duschen s-daumenhoch s-daumenhoch einfach ausprobieren  ;)



elmo666

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1327
  • Mutterschutz, oder so
    • Mail
Antw:Badewanne - Ständer oder Aufsatz?
« Antwort #14 am: 09. Januar 2012, 22:11:12 »
wir haben auch nur die badewanne zum duschen,und trotzdem deisen ständer mit wickelding,so ein ähnliches wie marci gezeigt hat,nur das bei uns die wanne nur noch als ablage dient,für windel,etc.

und wir haben es bei ebay gebruacht ersteigert,für sage und schreibe 1€ also hat es auch nciht die welt gekostet und sich für uns vollstens rentiert...bei sowas würde ich immer wieder auf gebrauchtes zurück greifen,warum auch nciht...


ɦɑвɨςɦт

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 174
Antw:Badewanne - Ständer oder Aufsatz?
« Antwort #15 am: 10. Januar 2012, 12:42:03 »
Wir haben die Babywanne auf einem Ständer, der über der Toilette steht. So können wir danach das Wasser bequem ablaufen lassen und zum befüllen reicht unser Duschschlauch dorthin. Den ersten Monat habe ich sie aber auch im Waschbecken gebadet.

Sonne1978

  • Gast
Antw:Badewanne - Ständer oder Aufsatz?
« Antwort #16 am: 10. Januar 2012, 13:15:31 »
Die Mädchen wurden von Anfang an im Waschbecken gebadet. Von "Baden" kann man aber eigentlich nicht reden... mit warmem Wasser waschen, fertig. Und so oft soll man das ja auch nicht machen. Als sie sitzen konnten, haben sie ganz normal gebadet. Und in der Zwischenzeit, wo sie fürs Waschbecken schon zu groß waren, haben wir sie kurz in die Wanne gehalten.

Tummytub hatten wir von einer Nachbarin geliehen. War auch gut, aber kaufen würde ich ihn nicht.

@keine Badewanne
Wir hatten in der vorherigen Wohnung nur eine Dusche und haben den Kindern eine Wäschewanne reingestellt, warmes Wasser rein, fertig :)

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Badewanne - Ständer oder Aufsatz?
« Antwort #17 am: 10. Januar 2012, 13:17:35 »
Wir hatten dieses Gestell für die Wanne (bei "Ständer in der Wanne" musste ich grad schmunzeln  ;)), und ich muss sagen, ich würde es nicht mehr kaufen. Die Große wollte überhaupt nicht in der Babywanne baden, sie fand es die ersten paar Mal ok, aber schon mit 8 Wochen oder so furchtbar. Und auch der Kleine war nicht so angetan, so dass wir recht früh jeweils in der großen Wanne gebadet haben. Für die paar Mal hätte man die Wanne auch einfach in die große stellen können. WEnn das zu unbequem ist: Wie wäre es, die Babywanne in die große zu stellen und sich in die große daneben zu setzen? Dann fällt das Runterbeugen weg.

Samika

  • Gast
Antw:Badewanne - Ständer oder Aufsatz?
« Antwort #18 am: 10. Januar 2012, 18:26:55 »
Wir hatten beim ersten Kind eine Babybadewanne, aber die haben wir kaum benutzt. Ich fand die einfach zu unbequem (für mich). Daher wurden alle Kinder hier immer direkt in der großen Wanne gebadet. Entweder mit mir (oder Papa) drin, oder ich hab davor gehockt.
Für die paar mal baden in der Babyzeit hätte sich ein Tummydings oder so gar nicht gelohnt. Theresa ist heut genau 3 Monate alt und hat vor ein paar Tagen das dritte Mal in ihrem Leben gebadet  ;)

MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2965
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Badewanne - Ständer oder Aufsatz?
« Antwort #19 am: 10. Januar 2012, 20:00:38 »
Unsere Kinder haben im Waschbecken gebadet, bis sie zu groß dafür waren (so mit 3 Monaten).

Ab dann gings in die große Wanne, dafür hatten wir so einen Liegesitz, das war ganz praktisch, da hatten wir die Hände frei.
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

ju.ra.

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 545
Antw:Badewanne - Ständer oder Aufsatz?
« Antwort #20 am: 10. Januar 2012, 22:47:15 »
am liebsten wäre es mir natürlich auch wenn ich ihn im waschbecken baden könnte, aber das geht bei uns überhaupt nicht. wir haben so ein becken aus glas und das ist sehr flach. da wird er vermutlich nur 1/3 naß ...

der aufsatz von geuther wäre schön, aber jedesmal auf und abbauen ist mir echt zu doof.
es gibt den aufsatz von geuther aber auch ohne wickeltisch, sondern nur für die badewanne, aber der kostet stolze 35 euro  :o

aber die idee mit der toilette ist ja nicht schlecht. ist zwar unromantisch aber für das abwasser ist es echt praktisch. muss ich nur mal schauen ob der duschschlauch bis dahin reicht.

mit baby selber in die wanne kommt nur in frage wenn auch mein mann daheim ist und mir den kleinen dann abnehmen kann zum trocknen und anziehen.
ich kann ja nicht uns beide gleichzeitig abtrocken und stell mich dann zum baby wickeln erst mal naß und nackig ins kizi  ;D und haare waschen kann man so ja auch nicht.

alles nicht so einfach... wahrscheinlich muss mans einfach ausprobieren  :)


Miau °gaga°

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 710
  • ° junimond und maikätzchen °
Antw:Badewanne - Ständer oder Aufsatz?
« Antwort #21 am: 11. Januar 2012, 10:06:02 »
@ju.ra; also ich könnte selbst jetzt nicht allein die frida baden. also ich habs noch nicht ausprobiert, aber wir sind zu zweit schon immer sehr beschäftigt (einer hält sie fest, einer wäscht sie) und wir haben ne baby badewanne (ohne irgendwas).
allerdings wird sie im schnitt eh nur einmal die woche gebadet und das kann man dann ja auch am we zu zweit machen.  ;)
vorallem beim späteren abtrocknen, eincremen, anziehen, brauch ich die hilfe meines freundes, denn frida muss bei laune gehalten werden.
 ;D
wir machen zwar voll den affentanz am wickeltisch ( s-:) :o ;D ) aber dafür lacht sie und ich zieh sie dabei an  :) mit zwei kindern ist sowas wohl vorbei  :-[

achso und ansonsten geht katzenwäsche auf dem wickeltisch mit waschlappen und schüsselchen, warmem wasser wunderbar  :D mach dich nicht so verrückt  :-*
« Letzte Änderung: 11. Januar 2012, 10:10:34 von Miau °gaga° »





Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:Badewanne - Ständer oder Aufsatz?
« Antwort #22 am: 11. Januar 2012, 13:58:26 »
Allein mit Kind baden, habe ich dann so gehandhabt, daß ich eine Decke vor die Wanne gelegt habe und das Kind dann auf die Decke vor der Wanne gelegt habe, damit ich die Hände frei hatte, um aus der Wanne zu kommen und mir ein Handtuch umzuschlingen. Dann das Kind ins Handtuch wickeln und abtrocknen.

Unser Bad ließ sich damals auch so schlecht hochheizen. Deswegen haben wir uns einen Heizlüfter angeschafft.






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

gänseblümchen11

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 677
  • erziehung-online
Antw:Badewanne - Ständer oder Aufsatz?
« Antwort #23 am: 11. Januar 2012, 21:13:56 »
genauso wie landei mache ich das auch, wenn ich allein bin. wo frieda noch nicht so agil war, war das aber noch viiiiiiiiiiel einfacher  :P



ju.ra.

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 545
Antw:Badewanne - Ständer oder Aufsatz?
« Antwort #24 am: 11. Januar 2012, 22:28:21 »
oder man wickelt ein handtuch um baby und sich selbst und verschwindet erstmal im schlafzimmer. da kann man ja ein babyhandtuch vorbereitet aufs bett legen dann dürfte das auch gehen.

ich danke euch jedenfalls für eure erfahrungen. mal schauen wie wir das dann regeln  :)


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung