Autor Thema: 9,5 monate ... das chaos bricht über uns hinein!  (Gelesen 6359 mal)

MamaVonLasseMats

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 779
  • erziehung-online
    • Ninis Welt
    • Mail
9,5 monate ... das chaos bricht über uns hinein!
« am: 04. November 2011, 16:33:45 »
huhu!

unser kleiner mann, nun fast 9,5monate schmeißt unseren schlaf- und essensrhythmus völlig durcheinander!

alles lief wunderbar! lasse hat vormittags zwei stunden geschlafen, nachmittags zwei stunden und nachts auch ganz gut, meist von 19:30-5/6uhr. er ist abends immer mal wach geworden, aber mit kuscheln schnell wieder eingeschlafen!

essenstechnisch gabs inzwischen morgens und abends eine große pre nahrung flasche, tagesüber zum schlafen, zwei kleine. dazwischen dann mittags, nachmittags und abends brei. das hat gut geklappt und passte super!

doch seit ein paar tagen isst lasse schlechter. er will kein mittag (obwohl er das gerne gegessen hat) nachmittags hat er meist nicht so viel gegessen udn will nun nichts und abends wieder auch nicht aufgegessen. stattdessen trinkt er wieder mehr pre nahrung.

schlafen tat er vormittags nur noch ruhig im kinderwagen ein! heute nachmittag hat er gar nicht geschlafen, seit 11 uhr ist er wach. und ansonsten hat er die letzten tage nachmittags ab 14 uhr geschlafen, mit kampf vorher!
abends ists auch ein kampf geworden!

müde ist er aber! er meckert dann lieber die ganze zeit und hängt mir am "rockzipfel". sobald ich mich mit ihm einkuschel ins bett und alles so mache, wie sonst, geht das gemecker los, wenni ch ihn nicht los lasse, wird geschrien. lasse ich ihn los, lacht er sich schlapp und juchzt und krabbelt vor mir weg. sind wir wieder im kinderzimmer, reibt er sich die augen und meckert, sobald ich weg gehe...

dieses chaos nervt mich tierisch inzwischen und raubt mir auch die kräfte! nachts schläft er auch wieder schlechter, kommt einmal zur flasche, ist aber einige male wach und weint und ist dann um 5 uhr ausgeschlafen...

ist das normal in dem alter? ich denke, er werht sich gegen das schlafen, so dass er jetzt eben seinen willen durchsetzen will!?

ich kann ja aber nicht sagen, "du isst den brei nicht, dann gibts auch keine pre nahrung und du gehst hungrig ins bett"! dann schläft er ja eh nicht...

vorhin konnte ihc ne runde schlafen, nun spielt lasse mit dem papa. wir halten ihn nun hin bis heute abend, ohne schlaf seit 11 uhr. mal schauen, wie die nacht wird ;)

lg, nini
« Letzte Änderung: 04. November 2011, 16:54:58 von MamaVonLasseMats »



schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3047
Antw:9,5 monate ... das chaos bricht über uns hinein!
« Antwort #1 am: 04. November 2011, 17:15:55 »
Hi,
tja, hört sich anstrengend an, aber ich denke, das ist normal  :-X
War hier auch ne Zeitlang so, jetzt ist es besser. Keine Ahnung, was damals geholfen hat, ich fürchte, da hilft nur durchhalten.
Wünsche euch Kraft,
LG, Schwalbe
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)


♥LillysMami♥

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1073
Antw:9,5 monate ... das chaos bricht über uns hinein!
« Antwort #2 am: 04. November 2011, 17:17:55 »
Hi,

kann nur sagen, das es bei uns genau das selbe war. Das ging glaub über 6 Wochen lang so. Wir warn fix und fertig, und froh, als es vorbei war. Jetzt schläft sie besser als vorher, ein Traum!! :)

Wünsche viel KRaft und eine Portion Geduld,

LillysMami

Annalenche

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 505
  • erziehung-online
Antw:9,5 monate ... das chaos bricht über uns hinein!
« Antwort #3 am: 04. November 2011, 17:28:11 »
Hallo Nini,

ja, ich denke das ist normal, DENN vor rd. 4 Wochen sind wir hier auch auf dem Zahnfleisch gekrochen, ehrlich ! Es war SEHR anstrengend ! SEHR !!!!! Im I-Net sind wir fündig geworden, es muß der 10 Monatsschub sein, erstens geht er lange, zweitens soll er heftig sein und drittens, die Kleinen haben jetzt so viel neue Eindrücke, PLUS Zähnchen bei uns, PLUS ne fette Erkältung bei uns, ja ....der Thread hätte von uns sein können...bei uns war es so, ca. 5 Wochen lang, geb Acht :

jetzt gibt es nur noch 1 x Mittagsschlaf, 2 Std., so von um 11 - 13 Uhr, dann bis abends wach, sonst gibts lange Einschlafzeiten bzw. sehr spät, also NICHT GUT !!!!

Dann : Nachts wird ....hier ich antworte gleich weiter, muß grade mal FÜTTERN::::BIS GLEICH::

Bambiii

  • Gast
Antw:9,5 monate ... das chaos bricht über uns hinein!
« Antwort #4 am: 04. November 2011, 17:34:39 »
Zu dem Essen kann Ich nicht viel sagen, Soraya war einmal fast weg von der Abendmilch, hat sich aber nach ca 2 Wochen umentschieden und verlangte sie wieder
störte mich aber nicht, nun sind wir schon lange von der Milch weg...

Zum Thema Schlafen,
Soraya hat nie Mittagsschlaf gemacht und macht es nun erst seit ca 1 Monat vllt auch bissel länger, und das kann schon an die substanzen gehen, besonders wenn sie kleinen müde sind und nicht wollen aber ich kenne meine maus nicht anders, sie schläft auch erst seit ca 3 monaten "fast" durch... und kam vorher alle 2 std.... Also was das angeht war sie anstrengend... Aber naja sie hat ne neue Phase nun will sie ab und an Abends bei uns ins Bett aber nimmt man sie rüber denn will sie laufen... :o

Aber es wird wieder besser, vielleicht ist es nur ein schub.
Soraya konnte auch schon alleine schlafen bis sie ne erkältung bekam und die warf uns monate zurück...

Drück dir die daumen....

Annalenche

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 505
  • erziehung-online
Antw:9,5 monate ... das chaos bricht über uns hinein!
« Antwort #5 am: 04. November 2011, 17:42:20 »
Essen braucht noch und ich will kurz weitertippen...
Falls ich mich wiederhol, ignorier es, habe den ersten Teil jetzt nicht mehr gelesen:

-tagsüber wurde wenig gegessen, dafür aber NACHTS, ca. alle 1,5 Std. wach, Hunger und einfach so, z.T. mit Spielieeinlagen.........es ist seit gestern etwas besser geworden, er kam nur alle 3,5 Std., es wird scheinbar wieder BESSER ....ohne Spielie...

- er war SOOO unzufrieden......er konnte noch nicht sitzen und krabbeln, in einer Woche, ZACK, ging BEIDES, dann war es mit der Unzufriedenheit besser, dafür gings für uns aber dann vorwärts, als hinterher, Wohnung wurde natürlich erkundet, aber jetzt ist es schon wieder viel entspannter, er krabbelt und steht viel sicherer.....also besser geworden !!!

gleich gehts weiter.....

Zelda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3217
  • Krawall und Remmidemmi!
Antw:9,5 monate ... das chaos bricht über uns hinein!
« Antwort #6 am: 04. November 2011, 18:53:33 »
Nur ganz kurz, Kinder müssen bettfertig gemacht werden:
Kriegt er vielleicht Zähne??
Da haben meine auch so gut wie nichts gegessen und vom Schlafen will ich mal gar nicht reden... :-X

Egal was es ist, es ist nur eine Phase und geht ganz bestimmt vorüber!!  s-druecken
Alles Gute euch




-Die glücklichsten Tiere der Welt sind die Hasen. Denn wenn sie hüpfen, dann hüpfen auch ihre Herzen.
Vor Glück nämlich-

Dannichen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2448
  • ♥meine Kinder♥
Antw:9,5 monate ... das chaos bricht über uns hinein!
« Antwort #7 am: 04. November 2011, 18:59:50 »
Jaaaa, ich kenne es auch!!

Ich erinnere mich ganz genau an die Zeit, es war Horror!! Er war nachts oft wach, schlief nur auf dem Arm ein, tagsüber auch nur in Begleitung.
Essen war jetzt nicht sooo schlimm, aber auch etwas schlechter als vorher und nachher.


Es wird wieder besser, glaub mir!
Ändern konnte ich in der Zeit nämlich nichts. Egal was ich gemacht habe, es blieb so.... Und wurde von alleine wieder gut.

LG, Danni und Kids ♥



Glück ist die Summe richtiger Entscheidungen

MamaVonLasseMats

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 779
  • erziehung-online
    • Ninis Welt
    • Mail
Antw:9,5 monate ... das chaos bricht über uns hinein!
« Antwort #8 am: 04. November 2011, 19:07:05 »
ach ja :) bin ich froh, dass wir nicht alleine sind! auch wenn wir da trotzdem durch müssen!

bettfertig mache ich lasse ja! ich ziehe ihn um, er bekommt seine tablette, wir putzen das zähnchen (neue zähnchen sind nicht zu sehen, nur sein einer "nataler zahn" ist da), kuscheln uns ins bett und dann gibts die flasche... dann ksucheln und schlafen!

jetzt schläft lasse, bis 18:30 gings ganz gut! er war am meckern, "brach zusammen" und eine minute später war wieder halligalli. aber das ins-bett-bringen war nun völlig problemlos. er war nun ja auch 7 1/2 std am stück wach. das war er noch nie ;) 1 std schlaf am tag, ist eindeutig zu wenig!

nun war er eben nochmal wach, aber hatte kaum kraft, noch weiter zu trinken...nun schläft er wieder!

mich würde es ja nicht so stören, dass er tagsüber so viel wach ist, wenn wir nachts gut schlafen könnten!
er ist ja so auch soweit gut drauf, aber da ich so KO bin, nervt es mich halt, dass er so wenig schläft! und das alles aus dem rhytmus gelaufen ist...

zum schlafen... lass ich den kleinen dann nun viel wach? nur noch einmal schlafen? (er wird mir nicht beim spielen zusammen brechen, egal, wie müde er ist)
zum essen... viele um uns herum erzählen immer: "also mein kleiner isst morgens und abends brot, zwischendurch obst oder kekse und drei mahlzeiten. abends milchbrei mit kuhmilch. wenn er nachts nochmal kommt, was sehr selten ist, bekommt er auch kuhmilch. pre nahrung gebn wir gar nicht mehr. aber er trinkt ja eigentlich auch kaum noch miclh"... wenn ich das schon höre... und dann geht das bei uns wieder alles so durcheinander!?

ists denn nicht blöd, wenn er wieder so viel pre nahrung trinkt und schlecht isst? "muss" es nun nicht mal anders sein?

spieleinlagen gibts bei uns nicht, zum glück immernoch nicht! die nacht ist zum schlafen da, das habe ich ihm immer gesagt ;) seit er 8 wochen alt war, bis ca. 7 monate, hat er sich auch wunderbar dran gehalten ;) dann wurden die nächte leider wieder schlechter! ich muss nun jede nacht raus seit dem, aber eben oft! wir sind verwöhnt...




Annalenche

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 505
  • erziehung-online
Antw:9,5 monate ... das chaos bricht über uns hinein!
« Antwort #9 am: 04. November 2011, 20:04:20 »
Huhu Nini,

so unser Kleiner ist nun auch im Bettchen.. und schläft,......

Also ich kann Dich verstehen, man ist genervt, ABER, man muß sich immer vor Augen führen....er lernt grade so viel, ihm wird sicherlich die "Kauleiste" weh tun, sicherlich schießen die Zähnchen hier und da ein, er wächst, er hat neue Eindrücke, ich weiß, Du weißt das alles, aber ich habe mir es auch immer nochmals verdeutlichen müssen, ER MÖCHTE UNS NICHT ÄRGERN, auch wenn es manchmal so wirkt.
Er hat sich kaum noch wickeln lassen, er war so "bockig", wenn ich ihn mal ablegen wollte, wenn er nicht wollte, dann konnteste mal sehen, wie  er ne "Brücke schlagen" konnte, immer auf meinen Arm bzw. Hüfte.....ABER, ER KANN NIX DAFÜR !!

Am Besten, nehms so hin, es ist so wie es ist (ich weiß, es liest sich so blöd und es ist grade so schwer, das so hinzunehmen) denke, es könnte noch schlimmer sein, andere tragen die Kleinen die halbe Nacht durch die Wohnung und sie schreien am Stück, also, so hab ich immer dedacht, haben wir es noch gut, er hat Hunger oder will getröstet werden und schläft aber gleich weiter, wenn auch nur kurz.....uns haben auch oft die Augen nachts geflimmert, jede 1,5 Std. wach, das ist schon ein bisschen hart, ABER, ES WIRD BESSER !

ICH KANN DICH VERSTEHEN UND SCHICKE DIR NE PORTION KRAFT, habe derzeit wieder mehr übrig !!!

Annalenche

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 505
  • erziehung-online
Antw:9,5 monate ... das chaos bricht über uns hinein!
« Antwort #10 am: 04. November 2011, 20:06:31 »
Ach ja, zum PRE drinken, Unserer drinkt noch viel Pre, er ist noch kein Brotesser oder viel Breiesser, am Liebsten seine Milch, die bekommt er auch, so viel er möchte, lt. KIÄ absolut in Ordnung, er wächst und gedeiht und ist gesund. Grade wenn er Zähnchen bekommt, hat er besonders viel Durst. Er hat jetzt 5 Stück.

Annalenche

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 505
  • erziehung-online
Antw:9,5 monate ... das chaos bricht über uns hinein!
« Antwort #11 am: 04. November 2011, 20:09:29 »
Einen Rythmus, wie Ihr den jetzt habt, haben wir noch nicht, ich denke, daß pendelt sich jetzt nach und nach ein, grade auch noch mit der Uhrumstellung......naja, wird schon !

Am Besten sollten wir uns jetzt auch ins Bett legen, die "Zeit" läuft ja schon....

Alles Gute Euch, also wie gesagt, der Zeitpunkt von Euch passt genau, Unserer ist jetzt 10,5 Wochen alt und es wird BESSER !

MamaVonLasseMats

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 779
  • erziehung-online
    • Ninis Welt
    • Mail
Antw:9,5 monate ... das chaos bricht über uns hinein!
« Antwort #12 am: 04. November 2011, 20:10:43 »
ja, ich weiß das alles :) und ich weiß, dass es viiiel schlimmer sein kann,immer ;)

ich versuche es ihm nicht übel zu nehmen und es gelassen hinzunehmen! und dneke mir z.b. jetzt "gut, du hast nicht gut gegessen, bist sooo müde, dann komm hlat heute nacht und hol dir, was du brauchst" auch wenn er schreit, kuschel ich gerne auch ncoh einmal mit ihm, zum schlafen gehen!

es ist nur schwer, irgendwo noch die kraft her zu holen ;) aber wir werden es schon irgendwie schaffen!

ich glaube auch, dass irgendwas mit den zähnchen ist, denn heute hat er den ganzen tag auf seinem finger herum gekaut!

brot lutscht lasse vielleicht mal nebenbei oder ein brötchen, wenn wir essen. aber das sind nur ministückchen und ganz wenig... also essen kann man das nicht nennen ;)

ach, jetzt mag ich aber noch nicht ins bett ;) ! aber so spät wirds bei mir nicht! gehe die ganze woche schon spätestens halb10 ins bett!

du meinst 10,5 monate?



Annalenche

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 505
  • erziehung-online
Antw:9,5 monate ... das chaos bricht über uns hinein!
« Antwort #13 am: 04. November 2011, 20:12:25 »
Wie Danninchen schrieb, man kann irgendwie nix ändern, wir hatten auch gedacht, er würde nicht satt, Nahrungsumstellung versucht, andere Milch,....es half nix, außer die Zeit so angenehm machen wie möglich, viel auf den Arm etc.

Annalenche

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 505
  • erziehung-online
Antw:9,5 monate ... das chaos bricht über uns hinein!
« Antwort #14 am: 04. November 2011, 20:19:22 »
Ja, er ist jetzt 10,5 Monate, also ein Dezemberbaby 2010, ich weiß, man weiß das alles und man muß es sich immer wieder vor Augen führen....denn es kostet wirklich viel Kraft, grade wenn man nicht gut schlafen kann und den Tag wieder meistern soll.,....ächtz...

Also unserem Kleinen ist der eine Mittagsschlaf nicht zu wenig, manchmal schläft er 2 Std., manchmal auch nur eine Std., dafür geht er abends sagen wir zwischen 18 - 19 Uhr ins Bett, halt dann, wenn er einfach müde ist, dann wirds Zeit....dann schläft er auch gleich !

Er bekommt sicherlich Zähnchen, Unserer hat heute auch als seinen Zeigefinger gekaut, DER ARME HAT ÜBERHAUPT KEINE BEISSRINGE, NEIIIIN, keine gekühlten Beißringe, keine festen Beißringe, keine, die das Zahnfleisch massieren, NEIIIN, die liegen alle in der SPIELIEKISTE, der Herr nimmt den ZEIGEFINGER !!!!!

Annalenche

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 505
  • erziehung-online
Antw:9,5 monate ... das chaos bricht über uns hinein!
« Antwort #15 am: 04. November 2011, 20:21:03 »
Wir haben schonmal den Fehler gemacht und sind mit ihm später Nachmittag im Auto weggefahren und dann so gegen 18 Uhr heimgekommen, kannst Dir ja denken, was man im Auto gerne macht....genau...SCHLAFEN......das war nicht gut, es war dann 22 Uhr und dem Herrn sein Akku war noch auf VOLL !!! NICHT GUT !!!

Das die Kleinen nen Schnellladegerät eingebaut haben, weißt Du ja, gelle ? ;D

Baerchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3382
  • Es ist mehr als perfekt - besser als richtig!
    • Mail
Antw:9,5 monate ... das chaos bricht über uns hinein!
« Antwort #16 am: 04. November 2011, 21:45:33 »
Haben wir auch grad!  ;D 10 Monate alter Herr + Schub + 3 Zähne gleichzeitig  :o
Na gut, es ist mein Zweiter, deswegen lach ich viell. leichter drüber  ;D


Was für ein Luxus es doch ist, die Menschen die man liebt, im Arm halten zu können, wann immer man das Bedürfnis danach versp

lisa81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6137
--
« Antwort #17 am: 05. November 2011, 13:23:51 »
--
« Letzte Änderung: 01. Dezember 2015, 09:19:21 von lisa81 »

MamaVonLasseMats

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 779
  • erziehung-online
    • Ninis Welt
    • Mail
Antw:9,5 monate ... das chaos bricht über uns hinein!
« Antwort #18 am: 06. November 2011, 14:00:40 »
huhu!

gestern waren wir den ganzen tag unterwegs und da hat er zweimal im auto 1std geschlafen. essen klappte wie gewohnt. heute waren wir auch vormittags weg, da war er wach die ganze zeit und hat normal gegessen :)
jetzt schläft er seit 1 1/2 std. also wird es heute nur einen schlaf geben!

ich versuche das gemecker nicht auf mich zu beziehen :)

gestern abend gabs wieder theater beim schlafen. ich hatte schon aufgegeben, da hat meni mann übernommen. der bringt lasse normalerweise nicht ins bett, weils mit mir einfach schneller geht (halt gewohnheit).
aber er hat übernommen! ich habe alle türen zugemacht, damit ich das schreien nicht höre udn doch wieder hingehe ;) und irgendwann wurde es ruhig und nach 20min hat lasse dann geschlafen, auf dem papa!

die letzten zwei nächte waren okay, auch wenn ich wieder gewohnt einmal raus muss und er eine riesenflasche 230ml austrinkt!
ich hoffe, er wächst einfach und das vergeht wieder ;) !

mein kleiner hat auch ständig, seit 3-4 tagen den finger im mund! mal schauen, was da kommt...noch sieht man NICHTS  :-\

ich wünsche euch einen schönen sonntag!



Annalenche

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 505
  • erziehung-online
Antw:9,5 monate ... das chaos bricht über uns hinein!
« Antwort #19 am: 06. November 2011, 15:28:18 »
Hallo !

mit dem Zahnen, unser Kleiner hat von vorgestern auf gestern auch noch einen Zahn bekommen, da hat man auch nichts gesehen, den hätte ich jetzt noch nicht erwartet und zack, über Nacht war er da, hat sogar gut geschlafen.

Bzgl. Schlaf, 1 x raus, ist doch super, würde ich hier bei uns als Urlaub ansehen. Wünsche Euch, das das so bleibt bzw. wieder das 1 x raus entfällt.

Alles Gute Euch weiterhin.

Megamaus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1112
Antw:9,5 monate ... das chaos bricht über uns hinein!
« Antwort #20 am: 11. November 2011, 14:58:59 »
huhu

habe nur überflogen.. aber das klingt nach einen Schub.. hast du das Buch "oje ich wachse".. vor 3-4 Wochen hatten wir genau die gleichen Probleme.. und nun ist es wieder besser.. aber Mittags essen ist immer noch doof.. Brei isst er gar nicht mehr nur feste Stücke.. ich gebe ihn jetzt Abends Brot, dass isst er.

Wir hatten auch ein Schlafproblem.. Jonas ist Punkt 2 Uhr immer am schreien gewesen.. hat sich alles wieder eingerengt

Ich schick dir mal ne Portion Kraft rüber.



MamaVonLasseMats

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 779
  • erziehung-online
    • Ninis Welt
    • Mail
Antw:9,5 monate ... das chaos bricht über uns hinein!
« Antwort #21 am: 13. November 2011, 12:48:05 »
danke, danke :)

bei uns wirds langsam besser! er kommt nun zwar immernoch einmal die nacht (ich hoffe, dass ist auch bald wieder anders) und er schreit noch 2-3 bis wir schlafen gehen und 1-2 meist nochmal, wenn wir schlafen, lässt sich aber gut beruhigen!

essen klappt wieder gut! tagesschlaf ist immer durcheinandner, aber wir versuchen wieder einen rhythmus reinzubekommen. selten gibts zwei schläfchen, oft eines, manchmal auch nur 1 std am tag, aber dnan ist der tag soo anstrengend, weil die ganze zeit gemeckert werden muss! ;)

lg, nini



Annalenche

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 505
  • erziehung-online
Antw:9,5 monate ... das chaos bricht über uns hinein!
« Antwort #22 am: 14. November 2011, 14:02:29 »
Das ist doch toll, das es wieder besser wird. Alles Gute !

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung