Autor Thema: Wackelzahn  (Gelesen 6277 mal)

mandy

  • Gast
Wackelzahn
« am: 07. Februar 2012, 20:09:21 »
Also meine Tochter hat einen Wackelzahn, der nur noch an einem Zipfel hängt. Jetzt habe ich Angst, dass er in der Nacht rausfällt und sie sich daran verschluckt.
Kann das passieren oder schluckt sie ihn dann runter?

Katja

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4697
  • Wir halten zwei im Arm und eins im Herzen
Antw:Wackelzahn
« Antwort #1 am: 07. Februar 2012, 21:14:23 »
Ich würde sie dran spielen lassen bis er raus ist.  ;) Sonst denke ich mal das sie ihn runterschlucken wird.


♫ Pe ♫

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7289
  • !tɥɔıs ɹǝuıǝɯ snɐ ʇlǝʍ ǝıp ɥǝs ɥɔı
Antw:Wackelzahn
« Antwort #2 am: 20. Februar 2012, 13:09:33 »
Meine große hat einen Frontzahn nachts verloren,der lag morgens unter dem Kopfkissen ???  ;D wenn sie mutig ist,kann sie dran spielen/drehen/ziehen,ansonsten lasst es auf euch zukommen,selten verliert man sowas nachts ;)




Wenn ich ein Vogel wäre,wüßte ich sofort,wem ich auf den Kopf kacken würde!!

- 8,0 Tschakka...

Sommernachtstraum

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1818
  • Back to the roots.
Antw:Wackelzahn
« Antwort #3 am: 20. Februar 2012, 16:34:51 »
Meine Tochter ist mit ihrem Wackelzahn mal gegen das Bett ihres Bruders gerannt. Das war sein Ende. Wir haben ihn nie wiederfinden können, daher hat sie ihn wohl runtergeschluckt. Passiert ist ihr jedenfalls sonst nichts. Nur der Zahn war spurlos verschwunden.

Edit: Natürlich ist der Zahn verschwunden, nicht der Bruder.  ;D
« Letzte Änderung: 20. Februar 2012, 22:03:28 von Sommernachtstraum »
Ich bin eine gereifte Frau mit jugendlichem Aussehen. Und wenn Ihr das nicht glaubt, geb ich Euch die Nummer von dem Typen, der das gesagt hat!

Jen❤L❤L

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14085
  • Believe in Yourself ! -54
Antw:Wackelzahn
« Antwort #4 am: 20. Februar 2012, 19:34:48 »

Mein Sohn ist jetzt fast 2 Wochen mit einem an einem Faden hängenden Wackelzahn rumgelaufen und ich hatte auch erst bedenken. Der Zahn ist aber nicht alleine rausgefallen sondern erst als er wirklich sehr dran gewackelt und gezogen hat.
❤Sie entführen mich in ihre Welt und zeigen mir, was wirklich wichtig ist❤


" Ich bin Dein größter Fan "

Ann

  • Gast
Antw:Wackelzahn
« Antwort #5 am: 22. Februar 2012, 11:41:37 »
Marie hat schon ganze 8 Wackelzähne gehabt, teils auch sehr locker, aber nachts sind die nie einfach so rausgefallen. Auch wenn noch so locker, hat nachhelfen immer erst zum Verlust geführt. So ganz alleine fällt ein Zahn glaube ich nicht raus.


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung