Autor Thema: Übernachtungskind - wie schlafen?  (Gelesen 3339 mal)

Cherry

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1885
Übernachtungskind - wie schlafen?
« am: 06. Mai 2012, 09:52:46 »
Svenjas beste Freundin soll bevor die KiGa-Übernachtung ansteht noch einmal bei uns schlafen.

Als sie bei ihr geschlafen hat, hat sie im Bett der großen Schwester geschlafen, die zu der Zeit mit den Großeltern im Urlaub war. Als die morgens wach wurden, sind sie zusammen in ein Bett gekrabbelt.

Svenja hat ein 1,40m hohes Bett. Zur Übernachtung von Gästen haben wir Klappmatratzen. Leg ich ihrer Freundin so eine Matratze ins Kinderzimmer und Svenja schläft in ihrem? Oder leg ich besser gleich 2 Matratzen auf den Boden?

Was würdet ihr machen?
... and the smiles they came easy, 'cause of you...


piglet

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10684
  • Frau Mutter!
Antw:Übernachtungskind - wie schlafen?
« Antwort #1 am: 06. Mai 2012, 10:26:12 »
Wir legen bei Kinderübernachtungen immer ein Matratzenlager auf dem Boden aus
♥ A & I ♥
Spielsachenverkaufsthread
Klamottenverkaufsthread
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mein Nähblog: http://ellumundpimpessin.blogspot.de/


chipgirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7907
  • Lara-unser ganzer Stolz
Antw:Übernachtungskind - wie schlafen?
« Antwort #2 am: 06. Mai 2012, 10:32:49 »
ich würde auch ein Matratzenlager machen ;D



BiDi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3174
    • Mail
Antw:Übernachtungskind - wie schlafen?
« Antwort #3 am: 06. Mai 2012, 10:43:19 »
Dito - Matratzenlager.
Tuscheln und Kichern geht so viel besser.

Grüsse
BiDi
Mattis: * 3.2004
Moritz: * 4.2005

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15383
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Übernachtungskind - wie schlafen?
« Antwort #4 am: 06. Mai 2012, 10:51:05 »
Ich würd mein kind fragen ;-)
Wenn anna's kumpel hier ist schläft der auf der matratze aber anna pennt bei ihm in seinem bett und er auf dem boden- macht meine tochter geschickt lol
Mit ihrer freundin pennt sie zusammen unten
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6232
  • Pärchenmama :-)
Antw:Übernachtungskind - wie schlafen?
« Antwort #5 am: 06. Mai 2012, 11:47:07 »
Matratzenlager - sonst können die 2 doch gar nicht schön Quatsch machen  ;D

Wir haben extra ein Ausziehbett, ihre beste Freundin darf aber mit in ihrem Bett liegen und umgekehrt.  ;)

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Übernachtungskind - wie schlafen?
« Antwort #6 am: 06. Mai 2012, 23:03:03 »
Ich würde auch zuerst mal MEIN Kind fragen. Bett ist ja oft heikel, von daher hat das Heimkind Vorkaufsrecht ;). Und dann würd ich 2 Möglichkeiten überlegen und dann darf das Besucherkind entscheiden. (Außer natürlich, es bleibt nach der Eigenkindentscheidung eh nur noch eine Möglichkeit).

Ach ja, und die Eltern fragen: nicht alle sind für Hochbett.

Christina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2047
Antw:Übernachtungskind - wie schlafen?
« Antwort #7 am: 07. Mai 2012, 19:25:56 »
2 Matratzen auf den Boden.

Ich glaube, ich würde nicht fragen, denn irgendwie fände ich es für das Besuchskind schon komisch, wenn ein Kind im Hochbett und eins auf dem Boden schläft.
Wohler wird sich das Besuchskind wahrscheinlich fühlen, wenn die Freundin gleich neben ihr liegt.

Kathrin

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27622
Antw:Übernachtungskind - wie schlafen?
« Antwort #8 am: 08. Mai 2012, 10:48:36 »
Matratzenlager! :)
     
Jana - *03.03.08 - 48cm - 3810g            Joel - *23.02.04 - 53cm - 4580g

Merja

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 67
  • ...
Antw:Übernachtungskind - wie schlafen?
« Antwort #9 am: 10. Mai 2012, 23:25:37 »
Ich stimme auch fürs Matratzenlager.  :)
Mit Tochter (7 Jahre) und Sohn (Julibaby 2012)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung