Umfrage

Waren eure Kinder bei der Schulanmeldung mit dabei?

ja
18 (48.6%)
nein
9 (24.3%)
Noch nicht angemeldet, werde das Kind mitnehmen
7 (18.9%)
Noch nicht angemeldet, werde das Kind NICHT mitnehmen
1 (2.7%)
nur gucken
2 (5.4%)

Stimmen insgesamt: 33

Autor Thema: Schulanmeldung  (Gelesen 10326 mal)

Eumel

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4155
Schulanmeldung
« am: 26. Oktober 2011, 10:17:02 »
Rein interessehalber...

hattet ihr eure Kinder bei der Schulanmeldung mit dabei?
« Letzte Änderung: 24. Mai 2017, 11:33:59 von Eumel »

Samson

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 783
    • Mail
Antw:Schulanmeldung
« Antwort #1 am: 26. Oktober 2011, 10:30:43 »
Ich arbeite im Sekretariat einer Grundschule und hier müssen die Kinder mit zur Anmeldung, weil da auch gleich das Schulspiel gemacht wird.

Zudem müssen die Geburtsurkunde und der Personalausweis der Eltern mitgebracht werden  ;)


Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11244
Antw:Schulanmeldung
« Antwort #2 am: 26. Oktober 2011, 10:36:26 »
Hier müssen die Kinder mitkommen, da während des Papierkrams die Kinder getestet werden. Geburtsurkunde musste ich auch mitbringen, aber keiner hat danach gefragt... Auf die Mitnahme der Kinder wurde am Infoabend auch noch mal deutlich hingewiesen!

Selbst hier an der weiterführenden Schule sollen die Kinder mitkommen, damit sich die Schulleitung schonmal ein Bild vom Kind machen kann...



Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8100
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Schulanmeldung
« Antwort #3 am: 26. Oktober 2011, 10:48:32 »
Ja, hier muss das Kind auch mit zur Anmeldung und wird getestet.

Bei der weiterführenden Schule aber nicht. Das wäre auch gar nicht ohne weiteres möglich, da die Anmeldezeiten zum größten Teil während der Schulzeit stattfinden und die ja in die Schule müssen. OK, ich hätte sie notfalls befreien können in der Zeit, aber das hätte keinen Sinn gemacht. Es war eh nur ein Haufen Zettelkram auszufüllen und zusammen mit dem Schulleiter drüberzugucken.

scue

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 787
Antw:Schulanmeldung
« Antwort #4 am: 26. Oktober 2011, 10:50:22 »
Wir mussten einen Termin zur Anmeldung im Sekretariat der Schule machen. Hier in unserer Stadt (NRW) ist es so, dass Mitte November in vier Tagen die Schulanmeldungen vonstatten gehen. Es werden dort aber nur die Formalitäten erledigt. Den ausgefüllten Anmeldebogen, die Geburtsurkunde und Perso der Eltern sollen wir auch mitbringen. Von einem Schulspiel habe ich noch nichts gehört. Die Schuluntersuchung macht hier das Gesundheitsamt.



Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11244
Antw:Schulanmeldung
« Antwort #5 am: 26. Oktober 2011, 11:30:59 »
Die Schuluntersuchung macht das Gesundheitsamt hier auch noch, aber etwas später. Da Luki Kann-Kind ist, wird er wohl erst im April/Mai rum getestet... Und an unserer Schule werden Kann-Kinder noch für eine Woche zum Schnuppern eingeladen, erst danach entscheidet die Schule, ob das Kind aufgenommen wird... Find ich gut, denn so haben alle einen guten Eindruck, ob das Kind tatsächlich reif ist für die Schule.



Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8100
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Schulanmeldung
« Antwort #6 am: 26. Oktober 2011, 11:34:00 »
Die Schuluntersuchung durch das Gesundheitsamt geht bei uns extra, das hat nichts mit dem Test bei der Anmeldung zu tun.  :)

Littlebaby

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7453
Antw:Schulanmeldung
« Antwort #7 am: 26. Oktober 2011, 11:44:56 »
huhu

bei uns war die schulanmeldung postalisch, da musste niemand zur schule ;)

dann gabs bisher eine untersuchung in der kita, da war aber alles top
und eine in der schule, wo ich mit musste und dann die geburtsurkunde vorlegen musste, da wurden einfach die gemachten angaben verglichen :)

lg littlebaby



kruemel35

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8973
  • Die Hoffnung stirbt zu letzt.
Antw:Schulanmeldung
« Antwort #8 am: 26. Oktober 2011, 12:10:25 »
Hier bei uns (NRW) muss das Kind mit. Ich war letzte Woche selber mit meiner Maus hin. Die Rektorin hat ein paar Spiele gemacht um so die Maus ein wenig zu testen, was Sprache, Motorik und der gleichen anbelangt. Zudem will sie sich sofort ein Bild von dem Kind machen. Die reine "Schuluntersuchung" ist dann im Februar/März nächsten Jahres vom Gesundheitsamt.

M-e-l

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2834
Antw:Schulanmeldung
« Antwort #9 am: 26. Oktober 2011, 12:13:26 »
Ja, bei uns müssen die Kinder mit zur Anmeldung, das war aber vorher bekannt.
Wir haben ein Schreiben bekommen in dem eben stand, wann für uns der Anmeldetermin ist und das MIT DEM KIND (das war sogar dick und unterstrichen *g*). Außerdem das Familienstammbuch (oder eben die Geburtsurkunde) und ein Passbild.

In der Schule wurden dann erst die Kinder alleine getestet, da waren die Eltern gar nicht bei (außer bei den Kindern die sich alleine nicht rein getraut haben) und danach ging es zur eigentlichen Anmeldung und zur "Auswertung" für die Eltern, bei der Schulleitung.

Eumel

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4155
Antw:Schulanmeldung
« Antwort #10 am: 26. Oktober 2011, 12:22:33 »
Wahnsinn, wie unterschiedlich das alles ist!

« Letzte Änderung: 24. Mai 2017, 11:34:31 von Eumel »

lisus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1365
Antw:Schulanmeldung
« Antwort #11 am: 26. Oktober 2011, 12:28:33 »
hier, witten, musste kind mit, mama musste formalitäten erledigen und kind wurde getestet, schuluntersuchung durchs gesundheitsamt findet aber auch noch statt

lg, susi

blondchen

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15252
  • Alles wird gut............
    • Mail
Antw:Schulanmeldung
« Antwort #12 am: 26. Oktober 2011, 12:33:15 »
Hier mussten die Kinder dabei sein, denn es wurde ein Sprachtest gemacht. Ich hätte paul aber sowieso mitgenommen, denn es ist SEINE zukünftige Schule, und da fänd cih das schon wicjhtig das er mitkommt. hier waren die schulanmeldungen für das jahr 2012 übriegens schon im märz  :o die schuluntersuchungen sind dann im märz 2013 und im april etwa
Es geht nicht darum, wie schön ein Satz formuliert ist, sondern wie ehrlich er gemeint ist !



Mama von Prinz06 und King89

Eumel

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4155
Antw:Schulanmeldung
« Antwort #13 am: 26. Oktober 2011, 12:45:51 »
@ blondchen: Und ich dachte schon, hier wären die Anmeldungen früh!!  :o

Felix war auch schon an seiner Schule, aber zu anderen Gelegenheiten. Wir werden auch im Laufe des Schuljahres noch öfter dort vorbeischauen (Tag der offenen Tür, Schulfeste, Trödelmärkte etc). Nur diese formelle Anmeldung fand ich jetzt fürs Kind irgendwie "langweilig", zumal er die Schule ja eh schon kennt und auch noch mehrmals bis zum Schulbeginn dort sein wird.  ;)

Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10977
Antw:Schulanmeldung
« Antwort #14 am: 26. Oktober 2011, 13:31:39 »
Uns wurde auf dem Elternabend gesagt, dass die Kinder bei der Anmeldung mit dabei sein müssen, da ein kurzer Sprachtest gemacht wird, um so ein bisschen eine Einschätzung zu bekommen, ob da noch Förderungsbedarf besteht.

Ich muss allerdings sagen, dass ich meine Tochter so oder so mitgenommen hätte. Es geht ja schließlich um sie.

Hier sind die Anmeldungen immer im Herbst, bei unserer Schule sind sie nächste Woche Mittwoch.
« Letzte Änderung: 26. Oktober 2011, 13:33:42 von Tini »
  
 
If you obey all the Rules you miss all the fun

Sommernachtstraum

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1818
  • Back to the roots.
Antw:Schulanmeldung
« Antwort #15 am: 26. Oktober 2011, 15:50:37 »
*
« Letzte Änderung: 15. April 2012, 17:31:40 von Sommernachtstraum »
Ich bin eine gereifte Frau mit jugendlichem Aussehen. Und wenn Ihr das nicht glaubt, geb ich Euch die Nummer von dem Typen, der das gesagt hat!

Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10977
Antw:Schulanmeldung
« Antwort #16 am: 26. Oktober 2011, 17:15:46 »
Stimmt, zum Gesundheitsamt müssen wir auch noch. Da haben wir aber noch keinen Termin, das muss wohl der zuständige Schulleiter veranlassen? Meinte zumindest gestern die Rektorin unserer örtlichen Schule.....

Ich weiss nur, dass das schon am laufen sein muss, weil sich zu uns ins Büro ständig Eltern mit ihren Kindern verirren, da bei uns früher mal das Gesundheitsamt war.

Unterschiede gibts hier übrigens auch von Schule zu Schule scheint mir. Für die Anmeldung in der örtlichen Schule hätten wir Angaben/Dinge gebraucht, die wir bei der Anmeldung im Nachbarort gar nicht brauchen (Passbild z.B.).

« Letzte Änderung: 26. Oktober 2011, 17:27:30 von Tini »
  
 
If you obey all the Rules you miss all the fun

Sommernachtstraum

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1818
  • Back to the roots.
Antw:Schulanmeldung
« Antwort #17 am: 26. Oktober 2011, 18:12:26 »
Paßbild ist hier auch üblich, wird auf den Anmeldebogen geklebt.
Ich bin eine gereifte Frau mit jugendlichem Aussehen. Und wenn Ihr das nicht glaubt, geb ich Euch die Nummer von dem Typen, der das gesagt hat!

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8100
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Schulanmeldung
« Antwort #18 am: 26. Oktober 2011, 18:14:49 »
Passbild brauchen bei uns nur die Buskinder - das wird auf die Fahrkarte aufgedruckt.  :)

Sommernachtstraum

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1818
  • Back to the roots.
Antw:Schulanmeldung
« Antwort #19 am: 26. Oktober 2011, 18:18:23 »
*
« Letzte Änderung: 15. April 2012, 17:31:19 von Sommernachtstraum »
Ich bin eine gereifte Frau mit jugendlichem Aussehen. Und wenn Ihr das nicht glaubt, geb ich Euch die Nummer von dem Typen, der das gesagt hat!

Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10977
Antw:Schulanmeldung
« Antwort #20 am: 26. Oktober 2011, 18:31:55 »
Das ist im Nachbarort so ähnlich, die dortigen Kindergärten kooperieren auch sehr stark mit der Grundschule. Macht ja auch Sinn.

Das mit dem Passfoto ist mir halt aufgefallen, da das bei der anderen Schule nicht gefordert wurde. Aber vielleicht kommt das ja noch im Nachgang  ;D
  
 
If you obey all the Rules you miss all the fun

Barbia+LuJo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2285
  • BAZINGA
Antw:Schulanmeldung
« Antwort #21 am: 26. Oktober 2011, 18:35:39 »
Wir waren Anfang Oktober zur Anmeldung (NRW).

Wir bekamen ein Schreiben vom Schulamt, in dem alles Informative stand. Wann Anmeldung ist, welche Schule uns am nähsten ist, was mir mitbringen müssen (Geburtsurkunde usw.) sowie der Hinweis, dass das Schulkind mitzubringen ist.

Als wir die Anmeldung ausgefüllt hatten, war unser Großer für 15min mit einer Lehrerin verschwunden. Er hat kleine Spiele und Test gemacht. Das Ergebnis und die vorhandenen Defizite wurden uns dann auch gleich bekanntgegeben.

Cherry

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1885
Antw:Schulanmeldung
« Antwort #22 am: 26. Oktober 2011, 20:44:50 »
Wir wurden von der Stadt angeschrieben, das unsere Tochter nächstes Jahr schulpflichtig ist. Dabei war eine Übersicht mit allen Grundschulen unserer Stadt mit kurzen Texten dazu und das Anmeldeformular. Dieses Formular musste in einer bestimmten Kalenderwoche im Sekretariat der gewünschten Schule abgegeben werden. In der Woche davor war Freitags "Tag der offenen Tür", aber nur für Eltern. Wenige Wochen später kam die Einladung zum Schulspiel, welches 2 Std. dauerte. In 2 Wochen haben wir einen Termin mit der Rektorin zur Besprechung der Ergebnisse.
... and the smiles they came easy, 'cause of you...


Sanne73

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3891
Antw:Schulanmeldung
« Antwort #23 am: 26. Oktober 2011, 21:05:21 »
Bei uns (NRW, Bonn) muss auch das Kind zur Anmeldung mitgebracht werden, darauf wird ausdrücklich hingewiesen. Ich finde es ehrlich gesagt auch sinnig. Bei uns findet die Anmeldung in ca. 2 Wochen an 3 Tagen statt. Soweit ich weiß, spricht die Schulleiterin auch ein bisschen mit dem Kind, es werden aber noch keine Tests gemacht. Gesundheitsamt läuft extra, für Kannkinder wird der Termin im Dez. oder Januar sein, für die anderen im Febr. oder März. Für Kannkinder gibt es einen zusätzlichen Test Ende Februar. Sprachtest ist nur nötig für Kinder, die nicht gut Deutsch sprechen und noch nicht an einer Sprachförderung teilnehmen.
Mäusekind: 11/2006 -  Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen.
Kleiner Muck: 03/2008 -  Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder.

bellami

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6981
  • vorerst mal bellami statt bellisa
    • Mail
Antw:Schulanmeldung
« Antwort #24 am: 26. Oktober 2011, 22:33:41 »
bei uns mussten die kinder auch mit zur anmeldung. eine mutter kam ohne und wurde wieder weg geschickt!!

gemacht wurde ein kleiner test: 4 tiere auf kaertchen mussten benannt werden und dann die silben geklatscht werden.

dann gab es einen doppelwürfel und die kinder sollten addieren, das durften sie dann aber auch abzaehlen (flo hatte 6 und 6...das konnte sie nicht)

aber im grossen und ganzen war es eher unspektakulär, fuer das kind aber super wichtig!!
mit flo 24.06.05 und fay 02.11.07

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung