Autor Thema: Kommunion 2019  (Gelesen 7957 mal)

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 28194
Kommunion 2019
« am: 27. November 2018, 19:26:51 »
Gibt es schon einen Thread?



Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44084
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Kommunion 2019
« Antwort #1 am: 27. November 2018, 19:30:39 »
Jetzt schon.



Zita78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1358
Antw:Kommunion 2019
« Antwort #2 am: 04. Dezember 2018, 12:20:23 »
Wir sind auch dabei! Am 05. Mai wird unsere Kommunion stattfinden. Die Kinder haben seit 2 Wochen die Gruppenstunden und sind mit Spaß dabei  :)
Bei uns ist alles sehr locker, also nicht mit Messe-Stempelheft oder so.

greenhorn

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1783
Antw:Kommunion 2019
« Antwort #3 am: 04. Dezember 2018, 21:09:35 »
Wir sind auch dabei. Bei uns ist die Kommunion am 28.04. Bei uns ist schon seit September Gruppenstunde und ich bin Tischmutter. Ein Stempelheft gibt es bei uns auch nicht, aber es wird schon darauf geachtet, dass man rgl. in die Kirche geht.

Im Moment finden die Proben fürs Krippenspiel am Heilig Abend statt, da die Kommunionkinder den Gottesdienst gestalten.

jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 11527
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:Kommunion 2019
« Antwort #4 am: 05. Dezember 2018, 07:57:53 »
Ich wünsche euren Kindern und euch eine schöne Vorbereitungszeit.  :-*
Hier hat gestern der Unterricht angefangen (macht eine Kollegin, weil es nur 3 Kinder aus ihrem Ortsteil sind). Stempelkarten kenne ich auch nur aus der evangelischen Kirche wenn die Konfi ansteht, hier geht es nach "Augenmerk", wobei der Pfarrer es letztendlich auch nur anspricht und bei "leere Drohungen" belässt.  s-:)

Nichtsdestotrotz wünsche ich euren Kindern eine wundervolle Zeit, die ihnen in guter Erinnerung bleibt!


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44084
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Kommunion 2019
« Antwort #5 am: 05. Dezember 2018, 09:45:26 »
Hier findet die Kommunion unserer kleinen Tochter an Pfingstsonntag, also am 9.Juni 2019 statt.

Der Unterricht startet im Februar.
Es gibt drei Pflichtmessen, der Rest ist auf freiwilliger Basis.
Die Kosten von 65€ (Leihen und Reinigen der Kutten, Unterrichtsmaterialien, Kommunionkerze) haben wir Mitte November bezahlen müssen. Das Ausmessen der notwendigen Kuttenlänge findet im Februar/März in der Schule während der Unterrichtszeit statt.
Das goldene Kreuz, ein Geschenk meines Vaters, hat sie sich im Sommerurlaub mit ihm zusammen auf Rhodos ausgesucht und mein Vater hat es auch schon gekauft.

Für Schuhe und Unterkleid werden wir im April/Mai mal schauen.
Fotos macht unsere Familienfreundin. Sie hat auch schon wirklich tolle Bilder von der Kommunion unserer grossen Tochter gemacht. Zu dem wird die Messe wieder von einem Fotografen begleitet und die Bilder gibt es später auch alle auf CD. Familien so wie Einzel- und Geschwisterfotos. Die Messe wird gefilmt und kann auf DVD erworben werden.

Ich würde gerne Zuhause im Garten feiern mit Catering, mein Mann würde gerne wieder ins Restaurant gehen. Ich lasse das Thema ruhen bis es kein schönes/freies Restaurant mehr gibt.

Joa... Noch was?
Unsere grosse Tochter wird vermutlich Führengel. Müsste ich nochmal nachfragen bei Zeiten.

Einladungen mache ich sobald geklärt ist wo wir feiern werden.
Am zweiten Kommunionstag werden wir wieder einen Familienausflug machen. Das haben wir bei unserer grossen Tochter auch gemacht und sehr genossen.

Sie wünscht sich, wie ihre grosse Schwester eine Reise. Unsere grosse wollte mit uns ins Disneyland. Ich bin gespannt was unsere kleine Tochter sich ausgedacht hat.
« Letzte Änderung: 05. Dezember 2018, 09:47:22 von Fliegenpilz »


Zita78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1358
Antw:Kommunion 2019
« Antwort #6 am: 05. Dezember 2018, 11:14:19 »
Ich finde schade, dass es bei uns keine Kutten gibt.
Über die Feier habe ich mir noch gar keine Gedanken gemacht, aber sollte ich mal auf die to-do-Liste setzen. Da wir mehr Kinder als Erwachsene sind, fände ich eine Feier im Garten spontan auch besser.

greenhorn

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1783
Antw:Kommunion 2019
« Antwort #7 am: 08. Dezember 2018, 09:09:46 »
Bei uns gibt es auch Kutten. Die Leihgebühr ist noch nicht bekannt.

Wir mussten bisher 100,- € zahlen. Davon werden Materialien und ein Wochenende finanziert. Anfang Februar fahren alle Kommunionkinder von Freitag bis Sonntag gemeinsam weg.

Wir feiern in einem Gemeindehaus hier in der Nähe und dass Essen bereitet eine Freundin vor. Hier musste man dass leider schon viele Monate im voraus reservieren, da man sonst nichts mehr bekommt. Manche Räume und Gaststätten sind schon für die nächsten Jahre ausgebucht. Einladungen werden dann Anfang des Jahres verschickt.

Bei uns gibt es wie bei Fliegenpilz für die Messe einen Fotografen. Familienfotos macht dann ein guter Freund von uns.

@fliegenpilz: Was ist Führengel?

Zita78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1358
Antw:Kommunion 2019
« Antwort #8 am: 17. Dezember 2018, 12:00:37 »
Also, wir feiern zuhause, Partyservice ist gebucht (also noch nicht konkret, was wir essen werden, das machen wir erst im März)

Und wir haben ein Kleid! Das war zuerst eine Riesendiskussion inkl "da mache ich nicht mit, wenn ich ein Kleid anziehen muss" und "das ist so unfair, warum müssen Mädchen so affige Kleider anziehen und Simon kann sich fast normal anziehen"...
Dazu meine Mutter "Kind, Ihr müsst los, sonst gibt's nichts mehr"  s-:)
und "soll ich nicht mit Sarah mal los?"       "NEIN!!!" (zweistimmig  ;)  ;D )
Ich liebe meine Mama, aber Klamotten kaufen ist und war immer ein Graus mit ihr..

Wir haben dann beschlossen: wir gehen los, ziehen ein paar Kleider an, machen uns einen Spaß draus, finden alles hässlich, Oma gibt Ruhe und ich nähe was, in dem sich das Kind nicht verkleidet und doof fühlt  :thumbsup:
Tja, und als die Süße dann die ersten Kleider an hatte, hat es ihr plötzlich doch ganz gut gefallen  :D sie sah aber auch soo süß aus  :) und schwupps haben wir eins gekauft.
Mit Simon gehe ich irgendwann Anfang 2019 los. Er hätte gerne dklblaue Hose, weißes Hemd und grauen Blazer. Bei ihm aber alles easy, er zieht sich gerne schick an

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 28194
Antw:Kommunion 2019
« Antwort #9 am: 21. Dezember 2018, 15:20:31 »
Ui Zita, Ihr seid schon weit   :o

Bei uns ist bisher ein Elternabend mit den Basic Infos gewesen.
Gruppenstunden beginnen im Februar.

Kleidung ist einfach, er geht in Tracht und die haben wir ja schon. Für die Kommunion selbst gibt es eine Albe. Bei uns ist das Wort Kutte nämlich schwer verpönt, da es ja keine Mönchstracht ist.

Wir sind eine kleine Familienrunde und werden Essen gehen. Wohn müssen wir jetzt mal entscheiden und dann auch buchen...




Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44084
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Kommunion 2019
« Antwort #10 am: 03. Januar 2019, 12:45:43 »
Hier gibt es nichts Neues - wir warten weiterhin auf den Elternbrief um zum Informationsabend gehen zu können. Aber wie gesagt, im Großen und Ganzen kennen wir ja den Ablauf ...


@Zita78
Ich finde es toll, dass es mehr Kinder als Erwachsene sind. Es ist ja auch das Fest der Kinder bzw. des Kindes (bei euch ja die Mehrzahl).

Ich hatte vor Kurzem einen Mönch als Patient und habe mich lange mit ihm unterhalten, auch in Bezug auf Kommunion (und der Uneinigkeit unserer kleinen Tochter, die ja eigentlich gar nicht gehen wollte und sich ihrem Glaube nicht sicher ist/war). Er berichtete, dass er auch zwei Töchter hat und es bereut, dass es damals so gelaufen ist wie es lief. Er wollte, dass sie zur Kommunion gehen, hat sie streng Zuhause unterrichtet und es war ein Essen gehen mit der Familie, keine weiteren Kinder.
Er sagte, dass die Kommunion viel mehr bedeutet als den Glauben zu festigen bzw. sich zu bekennen, sondern vor allem ein Gemeinschaftsfest ist und einfach nur im Sinne der Kinder ausgerichtet werden sollte mit vielen Kindern, frei von Zwängen und Erwartungen und mit viel Spaß. Wenn es dann später ohne Glauben weiter geht, dann ist das okay, denn das tolle Fest und die Erinnerung könnte niemanden mehr genommen werden.
Fand ich eine interessante Sichtweise von jemanden, der es anders gemacht hat und dann später sein Leben auch für den Glauben komplett änderte.

Boah, da seid ihr ja richtig früh mit eurem Kleid, wow!
Ich kann das Theater eurer Tochter verstehen, so erging es mir bei meiner Kommunion (weiße Lackschuhe - OMG!!!) und bei meiner Firmung (Etuikleid, alle haben sowas an blablabla ... ich war die einzige!!!)


@greenhorn
Eine Kommunion-Freizeit (Wochenende) finde ich toll. Das gibt es hier leider nicht.
Hier sind auch viele Lokale schon über Jahre ausgebucht, da in jeder Gemeinde die Termine auch seit Jahren feststehen. Unsere Gemeinde immer an Pfingsten, die andere die Woche nach Ostern etc. - also sehr gut planbar.

Ein Führengel führt die einzelnen Kommuniongruppen zu ihrer ersten heiligen Kommunion. Sie laufen also mit ein (ebenfalls mit Kutte), sie zeigen den Kindern ihren Platz (falls sie es in der Aufregung doch mal vergessen), bringen sie zum Altar und verlassen dann den Bereich wieder während die Kinder ihre erste heilige Kommunion empfangen. Sehr schön gemacht und wenn möglich dürfen es die Geschwisterkinder machen.
Kleine Geschwisterkinder sind immer Blumenkinder, sofern sie wollen. Laufen dann als erste Gruppe ein mit kleinen Sträußchen, sitzen ganz vorne (beste Sicht) und werden von den Erzieherinnen aus dem Kindergarten betreut - alle, egal ob sie hier in den Kindergarten gehen oder nicht.
Finde ich immer total gut organisiert.





greenhorn

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1783
Antw:Kommunion 2019
« Antwort #11 am: 03. Januar 2019, 16:05:41 »
@fliegenpilz: Das mit dem Führengel finde ich eine ganz tolle Idee. Sowas gibt es hier leider nicht.

@zita: Glückwunsch zum Kleid. Da seid ihr echt früh dran.

@nipa: Da beginnt ihr aber spät mit den Gruppenstunden. Wie oft haben sie dann in der Woche?

@us: Am 22.01. ist der 2. Elternabend und da werden die genauen Uhrzeiten festgelegt und danach geht es an die Gestaltung der Einladungskarten.

Wir haben jetzt alle Termine bis zur Kommunion bekommen, so dass wir das gut planen können.

Liv Grete durfte bestimmen, welche Personen sie schon zum Mittagessen dabei haben möchte und wer zum Kaffee kommen darf. Daran werden wir uns halten.

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 28194
Antw:Kommunion 2019
« Antwort #12 am: 03. Januar 2019, 20:29:53 »
Bei uns sind es 6 Gruppenstunden, 2 Samstage mit thematischer Gestaltung und gemeinsamem Gottesdienst.
Dann 1x Kerzenbasteln, 1x Beichten, 1x Probe in der Kirche und dann schon Kommunion. Danach Dank-Gottesdienst und Ausflug.

Ich finde es gut dass es kompakt gehalten ist.
Allerdings ist an der Regelschule in Bayern der katholische Religionsunterricht wohl auch in die Vorbereitung eingebunden, da kann ich aber von meinen Kindern nichts berichten



greenhorn

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1783
Antw:Kommunion 2019
« Antwort #13 am: 04. Januar 2019, 00:06:02 »
@nipa: Das klingt bei euch echt entspannt. Bei uns gibt es 20 Gruppenstunden, 2 Sonntage mit Familie, ein Wochenende und dazu zahlreiche Pflicht-Gottesdienste. Ab Gründonnerstag ist dazu bis zum 28.04. jeden Tage ein Gottesdienst, Beichte oder Probe. Anschließend dann noch zwei Prozessionen und ein gemeinsames Grillen.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44084
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Kommunion 2019
« Antwort #14 am: 28. Januar 2019, 21:08:26 »
Und gibt es schon etwas Neues bei euch?

Wir hatten letzte Woche den ersten (und letzten) Elternabend für die Kommunion.
Unsere kleine Tochter hat eine sehr liebe Katechetin, die es schon seit über einem Jahrzehnt macht. Dazu bekamen wir einen Übersichtsplan für die kommenden Wochen.

Der Unterricht startet Mitte/Ende März und die Termine reichen dann bis Fronleichnam. Es gehört nach der Kommunion wieder ein Besuch im Altenheim dazu, so wie als Abschluss die Fronleichnamprozession (in der Kutte).

Bis auf einen Termin, genau wie bei ihrer großen Schwester, sind alle problemlos für uns einzurichten. Palmsonntag sind wir, wie auch vor zwei Jahren, wieder auf Rhodos.

Das Thema ist "Der Herr ist unser Hirte", dasselbe Thema wie schon bei der großen Schwester. So habe ich nun erfahren, dass es immer drei Jahre dasselbe Thema gibt und dann gewechselt wird. Sehr schade, dass es uns damit "wieder" erwischt hat - aber hey, so kann die ganze Dekoration recycled werden, nur das unsere kleine Tochter die Hauptfarbe (Tischdeckenläufer, Servietten, Kerzen) in blau wünscht und nicht wie ihre große Schwester in grün.

Ja, - dann geht es nun final an die Essensplanung und im Mai dann noch an das passende Kleid.


greenhorn

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1783
Antw:Kommunion 2019
« Antwort #15 am: 28. Januar 2019, 21:50:20 »
Wir haben das Kommunionkleid gekauft. Obwohl Kutten getragen werden, hat sich Liv Grete für ein weißes Kleid entschieden.

Letzte Woche hatten wir Elternabend zum Thema "Beichte". Von Freitag bis Sonntag sind wir zum Kommunionswochenende. Ende März ist ein weiterer Elternabend und Anfang April Basteln der Kerze.

Nach Deko haben wir schon geschaut, aber noch nichts passendes für uns gefunden.

Die Essensplanung machen wir im März.

Einladungskarten sind fertig und werden morgen verschickt.

@fliegenpilz: Ich kann verstehen, dass du das mit dem gleichen Thema "Schade" findest. Hier ist es auch so. Es gibt 15. Katechesen und weitere Themen die vom Inhalt eigentlich jedes Jahr gleich sind. Es kommt halt darauf an, wie es die Katecheten gestalten.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44084
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Kommunion 2019
« Antwort #16 am: 28. Januar 2019, 21:54:26 »
Also hier gibt es keine Beichte - und das finde ich sehr gut!


greenhorn

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1783
Antw:Kommunion 2019
« Antwort #17 am: 28. Januar 2019, 21:57:51 »
Hier werden die Kinder zweimal Beichten. Die erste Beichte findet dieses Wochenende statt, nennt sich Beichtgespräch. Ich bin sehr gespannt, wie das Liv Grete findet. Wenn sie nicht möchte, werde ich sie nicht dazu zwingen. Und ich hoffe sehr, dass unser Pfarrer das dann akzeptiert.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44084
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Kommunion 2019
« Antwort #18 am: 28. Januar 2019, 22:04:28 »
Wichtiger: Das die Katechetinnen dies akzeptieren!


greenhorn

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1783
Antw:Kommunion 2019
« Antwort #19 am: 29. Januar 2019, 09:29:09 »
@fliegenpilz: Ich bin ja Katechetin und daher wird es von dieser Seite kein Problem geben.

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23456
Antw:Kommunion 2019
« Antwort #20 am: 29. Januar 2019, 19:21:55 »
Mein Mann ist grad mit unserem Sohn zur 1. Gruppenstunde...

Wir hatten 1 Elternabend, dann jetzt noch 8 Gruppenstunden und 3 Gottesdienste (von denen wir bei 2en nicht dabei sein können s-:) )

Catering ist gebucht, E weiß auch genau was er möchte.

Fotograf ist auch gebucht

und Kleider für alle 3 Kids sind auch besorgt  8)

Demnächst sollte ich mich mal um Einladungskarten kümmern und meine Mutter möchte die Tische dekorieren

Also soweit alles fertig und geplant.

Nur was ich auf die Frage, was man dem Kind schenken soll, antworte, weiß ich beim besten Willen nicht *seufz*

Ein Schachcomputer wär ne Idee, und kleinkram alla Bücher und CDs hätte ich auch...aber sonst?!

Fahrrad ist hier so Standart aber da mussten wir letztes Jahr ein neues kaufen da er auf seines nicht mehr passte und zeitgleich der Kleine auf seins auch nicht mehr, der brauchte dann also das vom Großen.

Tjoa...Schmuck trägt er nicht,

Bibel, Gebetsbuch usw sind auch Schwachsinn für uns/ihn...wird niemals gebraucht werden.

Globus hat die Schwester damals bekommen und 2 brauchen wir nicht

Schultasche möchte er auf keinen Fall ne Neue s-:)

Joa, ich bin ratlos ;D
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Zita78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1358
Antw:Kommunion 2019
« Antwort #21 am: 30. Januar 2019, 08:49:41 »
Bei uns werden es wohl Fahrräder, weil die sowieso nötig sind..

Habe gestern Schnappatmung bekommen; es kam ein Brief mit den Terminen für's Frühjahr: Sonntag, 3. Februar Messe mit Segnung der Kommunionkerzen - Mist, wann soll ich die denn noch besorgen??  :P 
Ansonsten gibt es eine Fahrt nach Kevelaer mit Besuch der Hostienbäckerei (haben wir damals anno 1987 auch gemacht  ;D ) und einen "Versöhnungstag" mit Beichte.
Insgesamt finde ich das Programm echt gut. Ein Motto gibt es aber nicht. Neulich wurden zwei Kinder aus der Gruppe meiner Kinder getauft, da haben die Kinder mitgeholfen und Fürbitten gelesen, das war total schön.

Zita78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1358
Antw:Kommunion 2019
« Antwort #22 am: 20. März 2019, 08:08:17 »
Hi zusammen,

nicht mehr lange  :D  wie steht's denn bei Euch?

Wir haben jetzt das Catering final geplant und den Rest (Kuchen, Getränke) verteilt  ;), die Gästeliste steht auch fest. Meine Mutter bastelt mit den Kindern die Einladungen.
Die Gruppenstunden machen Beiden immer noch Spaß  :)

Ansonsten fehlen bei Sarah noch Schuhe und wir müssen mal überlegen, was wir mit den Haaren machen.
Bei Simon fehlen noch Hose und Hemd - sehr schwierig bei dem schmalen kleinen Kind, er trägt 128/134.. hat Jemand Tipps?

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 19113
Antw:Kommunion 2019
« Antwort #23 am: 20. März 2019, 09:45:09 »
Bei Jungs ist es doch Recht Simpel,weil es Anzüge ja in allen Größen gibt... Und auch oft in slim fit..p. hatte damals einen von g.o.l. die gab es glaub ich in schmal  ...allerdings hatte er das gegenteilige Problem und bräuchte eine große, schmale Größe...glaub 158/164 ..hab den damals günstig über Limani bekommen..

Ich glaub allerdings, noch Mal würde ich keinen Anzug Kaufen, sondern jeans und Hemd... Als Schuhe hatte er eh Schwarze Turnschuhe... Anzug-Schuhe hat er verweigert  ;D und dunkle ,schöne Jeans findet man ja definitiv in 128 schmal ...




Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23456
Antw:Kommunion 2019
« Antwort #24 am: 20. März 2019, 11:08:58 »
NameIt slim fit Hose für Jungs
 ;)

Mir fehlen noch Schuhe für die Kids und ne Hose für den Jüngsten.
Ist aber kein Drama, kümmer ich mich irgendwann Mitte April drum.

Einladungskarten muss ich noch machen aber ich hab da schon alles gekauft.


Ansonsten steht alles

Essen
Fotograf
Deko
Kleider (sogar ich hab schon was 😎)

Alles gemacht 😁

Ich lehne mich also entspannt zurück und freu mich  :)
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

 

NACH OBEN
Schwangerschaft-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung