Autor Thema: Kommunion 2017  (Gelesen 25700 mal)

Bradipa

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5164
  • ehemals Gianna
    • Mail
Antw:Kommunion 2017
« Antwort #225 am: 03. Juni 2017, 22:10:23 »
Ich bin leeeeeiiiicht panisch. Wir feiern ja im Garten und das Wetter schaut gerade gar nicht danach aus 😩
Vorbereitet ist alles wir werden früh aufstehen damit wir genug Zeit haben für Haare und co wird schon.

Beltuna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1920
Antw:Kommunion 2017
« Antwort #226 am: 04. Juni 2017, 08:09:33 »
Fliegenpilz, bradipa ich wünsche euch und vor allem euren Töchtern einen wunderschönen Tag, einen schönen Gottesdienst und ein fröhliches Fest :D


jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 11392
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:Kommunion 2017
« Antwort #227 am: 04. Juni 2017, 08:16:52 »
Ich wünsche den heutigen Kommuionkindern eine wunderbare Erstkommunionfeier mit ihren Eltern, Geschwistern, Verwandten, Freunden und den anderen Kommunionkindern.

Ich hoffe ihr habt alle gutes Wetter, hier regnet es leider, ihr dürft mir also gerne eure "Schlechtwetterfront" zusätzlich herwünschen/-schicken. Ein bissel mehr Rege macht den "Bock jetzt auch nicht mehr fett" und der Garten und die Zisterne wird es uns danken.

Viel Spaß euch allen heute!  :-*


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

Miss_Marple

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7151
Antw:Kommunion 2017
« Antwort #228 am: 04. Juni 2017, 11:59:16 »
Einen wunderschönes Kommunionsfest wünsche ich euch!

Und allen schöne Pfingsttage.

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 28074
Antw:Kommunion 2017
« Antwort #229 am: 04. Juni 2017, 23:44:33 »
Ich hoffe alle 3 Kommunionskinder hatten heute einen tollen Tag.  :)



Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 43649
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Kommunion 2017
« Antwort #230 am: 05. Juni 2017, 10:32:12 »
@Bradipa
Ich hoffe, dass Mariella und du gestern einen tollen Erstkommunions-Tag hatten.



Wir hatten gestern einen wirklich tollen Tag.
Alles hat nach Zeitplan geklappt und an der Kirche warteten auch schon alle Gäste auf uns - obwohl sie alle einen weiten Anfahrtsweg hatten und wir schon früh dran waren. Alle hatten Sitzplätze bekommen, yeah!

Die Messe war wirklich toll gestaltet, die Kinder waren DER Mittelpunkt (trotz Führengel, trotz Blumenkinder, trotz Blaskapelle, trotz Jugendchor, ...) und haben die Messen quasi selbst gestaltet und alle Anwesenden durch ihre Erstkommunion geführt.
Einfach toll!

Das Fotografieren in der Kirche war verboten. Als wir unseren Freund erblickten, dessen Frau ja Fotos machen wollte von der gesamten Feier, haben wir es auch noch einmal direkt gesagt - keine Fotos in der Kirche!
Er hat es an sie weitergegeben ... und trotzdem kann ich mir Freitag die gesamte Messe auch auf Fotos bei ihr abholen. Durch ihre Ausrüstung wurde sie wohl ebenfalls für eine offizielle Fotografin gehalten und wurde vom Jugendchor mit auf die Empore gebeten. Von dort konnte sie dann Fotos machen. Erfahren habe ich das erst als ich sie beim Rausgehen von oben winkend erblickte.
Ich sagte schon zu meinem Mann, dass wir das echt niemanden erzählen können ... peinlich, peinlich! Andererseits ist es ja auch nicht unsere Schuld, als die meines Mannes und mir. Wir baten um Familienfotos und von der Feier im Anschluss, sagten extra noch, dass keine Fotos in der Kirche gemacht werden dürfen.

Ansonsten war alles sehr entspannt, familiär und schön. Nach dem offiziellen Essen und Kaffee & Kuchen sind noch einige Gäste mit zu uns gekommen, ungeplant. Der Grill wurde angeschmissen, ich habe flink 60 Pizzabrötchen gemacht, wir haben bis zum Abend zusammen gesessen und geschwätzt. Die Kinder tollten zusammen im Garten und eigentlich war die Kommunion schon vergessen, es ging nur noch um das Miteinander.

Jetzt geht es gleich noch einmal zur Messe. Um 11 Uhr beginnt sie.
Danach schnappen wir uns unsere kleinen Prinzessinnen und machen einen Ausflug. Manche feiern heute noch, wir hatten ja gestern alle da ... und jetzt ist Familienzeit angesagt bevor ich heute Abend wieder in den Nachtdienst gehe und morgen das Alltagschaos wieder beginnt.


Bradipa

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5164
  • ehemals Gianna
    • Mail
Antw:Kommunion 2017
« Antwort #231 am: 05. Juni 2017, 13:56:39 »
Das klingt alles sehr schön. Wir hatten trotz allem auch einen tollen Tag.

Es hat leider in Strömen geregnet: aber die Laune hat es nicht verdorben, es war eine sehr schöne und emotionale Messe. Ich habe von der ersten Sekunde geweint - peinlich! Aber so bin ich und ich war nicht die einzige zum Glück ;)

Wir durften Bilder machen in der Kirche nur von dem empfangen der kommunion nicht das macht man einfach nicht - dennoch habe ich kein Bild gemacht. Ich habe mich auf die Fotografin verlassen.

Die Feier würde nach drinnen verlegt und die Kinder haben oben gespielt oder uns unten etwas vorgetanzt gegrillt wurde unterm pavillion.
Also war ok. Das einzige was fehlt sind schöne Bilder draußen. Ich werde das Kleid und alles mitnehmen zur Kur und wir machen am Meer noch Bilder 😜 So der Plan.... ich bin froh das alles vorbei ist und wir uns. Uns nun 3 tolle Wochen zusammen machen können

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 43649
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Kommunion 2017
« Antwort #232 am: 06. Juni 2017, 23:26:23 »
Heute waren die Kommunionkinder direkt nach der Schule noch  im dorfeigenem Altenheim und haben zusammen mit den Bewohnern eine Messe gehabt, anschließend verteilten sie Rosen an die Bewohner und sie aßen alle zusammen Kuchen und tranken Softdrinks.

Jetzt haben wir nur noch die Fronleichnamsprozession, das Zurückgeben der Kutten am selben Tag und dann ist das Kapitel "Erstkommunion" für unsere große Tochter auch abgeschlossen.


@Danksagungskarten
Da ich da ja Neuling bin:
An alle, die sich generell gemeldet haben (Karte...) oder nur an diejenigen, die Teil des Festes waren und/oder einen Geldwert verschenkten?

Ich mag da nichts falsch machen ... seufz!


Bradipa

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5164
  • ehemals Gianna
    • Mail
Antw:Kommunion 2017
« Antwort #233 am: 08. Juni 2017, 06:26:49 »
Ja wie sind leider bei der frohenleichnahm prozession nicht bei :( da dürfen sie die Kleider nochmal tragen: sind ja jetzt auf Kur ....

Ich habe eine ganz andere Frage. Spendet man Geld nach so einer feier? Ich meine ich weis nach der Hochzeit hat man das ja auch gemacht - man zahlt nicht wirklich was aber wäre das angebracht? Ich kenne mich da leider auch gar nicht aus. Also wir haben Geld gesammelt für ein Dankeschön an Pfarrer katechetin und gehilfin quasi.... aber nochmal generell an die Kirche .... sie haben zB am letzten Tag für eine rollstuhlrampe gesammelt da haben ja schon alle fleißig in dienkörbe geworfen aber da könnte man ja explizit für nochmal spenden? Manchmal stelle ich mich blöd an

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 43649
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Kommunion 2017
« Antwort #234 am: 26. Juni 2017, 11:53:07 »
Wir hatten noch die Fronleichnamsprozession vorletzten Sonntag, haben die Kutte zurück gebracht, haben einen Informationszettel bzgl. Ministranten (unsere große Tochter möchte es nicht, einfach weil sie für ihren Sport die Zeit benötigt. Wir hatten es ihr frei gestellt) bekommen ... und das war es nun.

Bei uns geht es dann 2019 wieder los - inkl. Führengel!


Miss_Marple

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7151
Antw:Kommunion 2017
« Antwort #235 am: 29. Juni 2017, 22:23:34 »
Hier soll es regelmäßig Nachtreffen der Kommunionkinder geben, wo gebastelt oder gespielt oder mit den Familien etwas gemacht werden soll.
Das erste Ministranten Treffen war schon. Unter der Woche gibt es keine Gruppenstunden. Die Treffen und Proben sind immer Sonntags nach der Messe.
Mal sehen, wie lange K. Lust hat.

Bradipa

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5164
  • ehemals Gianna
    • Mail
Antw:Kommunion 2017
« Antwort #236 am: 17. Juli 2017, 09:03:50 »
das gibt es bei uns auch, ab september so 1x im monat.... finde ich gut, mariella eigentlich auch.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung
Ja, auch erziehung-online verwendet cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz