Autor Thema: Kommt beim Toilettengang nicht zurecht  (Gelesen 6027 mal)

dina100

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 729
Kommt beim Toilettengang nicht zurecht
« am: 19. November 2012, 16:57:11 »
Hallo

Lukas ist 5 und möchte natürlich auch alleine aufs Klo. Nr er kommt nicht zurecht. Die Toilette oder der Boden ist immer mit Urin verschmiert. Und beim Stuhlgang das gleiche. Muss dann erstmal 10 min. bad putzen und Lukas auch weil er und seine gesamten Klamotten verschmiert sind. Das Klo, Waschbecken Boden, Teppich alles verschmiert. Und wenn ich ihm Hilfe anbiete will er nicht er schickt mich raus. Ich sage ihm dann er soll mich rufen wenn er fertig ist macht er aber nicht.

Vielleicht hat jemand einen Rat für mich. Ab welchem Alter können das Kinder alleine?

MFG Dina


Lukas



Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11278
  • Frei&Wild
Antw:Kommt beim Toilettengang nicht zurecht
« Antwort #1 am: 19. November 2012, 17:42:09 »
Da würd ich mich nicht rausschicken lassen . Wenn er das noch nicht kann , muss er das üben - und zwar mit dir . So einfach ist das . Da würde ich ihn nicht selbst bestimmen lassen .
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.


scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16433
  • Endlich zu viert!
Antw:Kommt beim Toilettengang nicht zurecht
« Antwort #2 am: 19. November 2012, 17:51:09 »
Da würde ich zuerst mal fragen womit genau er nicht zurecht kommt. Wie passiert das, was das ganze Bad verschmiert?

Wenn du dabei bist und er macht alles alleine, passiert es dann auch?

Ehrlich gesagt kann ich mir das nicht genau erklären,was da schief läuft.

Wenn aber das gesamte bad verschmiert ist tendiere ich ja schon fast dazu Absicht zu unterstellen  :-X :-\

Ich würde versuchen dabei zu sein und ihm aber nicht zu helfen. Er soll selbst machen. Wenn dann alles klappt, kannst nach 3-5 mal einfach versuchen ihn ganz alleine zu lassen. Klappt es dann nicht, bist eben wieder dabei.


Liam geht seit er ca 4 ist alleine auf die Toilette. lediglich das Po-Abputzen mag er bis heute nicht alleine machen, er will immer, dass man nachputzt....er sagt er fühlt sich sonst eklig  :P s-:)

Achso: seit er im Kindergarten ist geht er ansich alleine, dort müssen sie ja alleine gehen. Hat aber dann bis ca 4 noch Hilfe beim An- und Ausziehen gewollt. Seit 4 ganz alleine.
« Letzte Änderung: 19. November 2012, 18:12:06 von scarlet_rose »

peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15800
  • ........
Antw:Kommt beim Toilettengang nicht zurecht
« Antwort #3 am: 19. November 2012, 18:06:07 »
das ist ekig und das geht gar nicht!
bis er es kann bist du dabei-was nicht heisst das du es machst! du kannst ihm ja einfach ansagen machen und wenn du siehst was schief läuft verbal eingreifen!

anna ist fast von anfang an allein aufs wc,da war sie gut 2 jahre alt und po wischen macht sie seit sie 3,5 ist allein-mit feuchten tüchern zum abschluss klappt das auch sehr gut

Melanie83

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 890
  • erziehung-online
Antw:Kommt beim Toilettengang nicht zurecht
« Antwort #4 am: 19. November 2012, 18:52:23 »
Also ich würde mich da auch nicht rausschicken lassen, so lange er scheinbar nicht in der Lage ist es alleine zu tun. Julian ist seit einem knappen halben Jahr trocken und geht seitdem auch meistens alleine auf Toilette. Beim großen Geschäft braucht er beim Abputzen noch Hilfe, sonst wären die Unterhosen ziemlich versaut.




lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17784
Antw:Kommt beim Toilettengang nicht zurecht
« Antwort #5 am: 19. November 2012, 19:14:05 »
Was heißßt denn das ganze Bad plus Klamotten  ??? Mir fehlt da irgendwie wie scarlet eine Idee, wie das aus Versehen passieren kann und ich würde eher zu Unachtsamkeit/Absicht tendieren....
Falls es nur die Klobrille ist, die beschmutzt ist? Hat er so ein Treppchen /Schemel vorm Klo/Waschbecken, das er nutzen kann? Evtl. würde es ja helfen auf richtiger Höhe zu sein...Für "mehr" verdrecken fehlt mir irgendwie die Vorstellungskraft, was genau er nicht schafft  :-\.
Wie läuft es in der Kita oder wenn du nur daneben stehst? Was läuft denn da "schief"
Vom Alter her sind meine da schon ewig alleine gegangen (also die Kleine ist ja erst 4,5   ;))....
Die Kleine geht bestimmt schon 1,5 Jahre alleine....teils mit abwischen (richtig) , teils ruft sie (zu faul  :P), aber können kann sie es schon lang. In der Kita geht sie auch alleine und braucht keine Erzieherin.... Der Grosse wurde mit 3 Jahre und 3 Monate trocken und ging im Grunde auch schon immer alleine auf Toilette (also nicht die ersten Monate/Wochen).... Abwischen ging aber auch so ab 4 (plus/minus) dann alleine...mit 5 bin ich definitiv nicht mal mehr ab und an mit ins Bad, wenn er zur Toilette ist....
Ich weiss aber aus der Kita, dass es durchaus noch einige Vorschulkinder gibt die Hilfe brauchen....ABER es wurde auch explizit gesagt, dass die Kinder dann auch um Hilfe bitten sollen.....

Definitiv würde ich mich nicht wegschicken lassen, wenn er es nicht richtig kann oder will alleine..... Entweder er kann es oder er braucht eben Unterstützung. Und sei es nur "Anleitung" indem du daneben stehst....


Mahoni77

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3545
  • jeder Tag steckt voller Überraschungen!!!!
Antw:Kommt beim Toilettengang nicht zurecht
« Antwort #6 am: 19. November 2012, 20:01:30 »
Kannst du nicht vielleicht ma spitzen gehn wenn er sein Geschäft macht?
Leon is jetzt auch 5.Er versucht es alleine,was auch gut funzt.Beim piesen,was er meistens im stehn macht geht manchmal was daneben wenn der Strahl zu arg is.Und beim großen geschäft will er immer feuchte Tücher.
Ich würd sagen beobachte wie er das macht und dann kannst du auch sehn und handeln.
2002-2004-2005-2007

 


liadan

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2401
  • erziehung-online
Antw:Kommt beim Toilettengang nicht zurecht
« Antwort #7 am: 19. November 2012, 20:07:13 »
Also erstmal, macht Dein Sohn Pipi im stehen? Dann würde ich ihm sagen er soll sich hinsetzen, bei uns zu Hause wird nur im sitzen Pipi gemacht, im stehen das finde ich generell ätzend! Männer / Jungs können sich beim Pipi machen hinsetzen, das muss nicht im stehen gemacht werden. Ausnahmen natürlich total versüffte öffentlichen Toiletten bzw. Toiletten in der Bahn.  ;)

Sitzt er kann erstmal nicht soviel daneben gehen und man muss nicht zielen.  ;)

Wenn nach dem grossen Geschäft alles verschmiert ist, tippe ich erstmal nicht auf Absicht sondern vielleicht darauf das er sich noch nicht alleine abwischen kann und dann das große Geschäft an die Hände gerat und oder an die Klamotten und von den Händen dann ans Waschbecken.

Es gibt ja durchaus Kinder die in einem gewissen Alter mit ihren Ausscheidungen spielen aber mit 5 halte ich das dann eher für unwahrscheinlich.

Also ganz einfach, es klappt nicht alleine also kann er auch nicht alleine gehen und fertig, da gäbe es für mich gar keine Diskussiongrundlage.

Wie klappt das denn im KiGa oder wenn er generell woanders auf die Toilette geht?
 

Heutzutage ist es so verdammt schwer dumm zu sein,  weil die Konkurrenz so gigantisch ist!

dina100

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 729
Antw:Kommt beim Toilettengang nicht zurecht
« Antwort #8 am: 20. November 2012, 09:41:55 »
Also wenn er auf Toilette geht ist es nicht absichtlich. Er putzt sich ab hat es dann an den Händen, und fasst alles an, dann ist er aber nicht richtig sauber und zieht sich wieder an dadurch sind auch die klamotten verschmiert. Wenn ich dann nachputzen will macht er immer einen aufstand. Im Kindergarten kam er auch schon öfter Heim mit Stuhlgang in der Unterhose. Feuchte Tücher haben wir auch in jedem Bad liegen. Gestern war sogar im Gäste WC der ganze Boden samt teppich verschmiert, wie er das geschafft hat, keine ahnung. Wenn ich den kleinen grad stille oder am Wickeltisch stehe geht er dann auf Klo aber er ruft einfach nicht so wie er es immer gemacht hat. Er will halt GROß sein.  Aber sobald ich es mitbekomme werde ich dabei bleiben.

Und Pinkeln nur im sitzen zumindest sage ich es ihm immer wieder. Stellt sich aber manchmal trotzdem hin.

Vielen dank für eure hilfreichen Beiträge.  :-*


Lukas



scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16433
  • Endlich zu viert!
Antw:Kommt beim Toilettengang nicht zurecht
« Antwort #9 am: 20. November 2012, 09:46:28 »
Ah, ok beim Abputzen....Das versteh ich dann schon eher.

Lösung:
Er darf alleine auf die Toilette, du kommst dann, wenn er dich zum Abputzen ruft.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung