Autor Thema: Kindergeburstag auf dem Sportplatz - empfehlenswert?  (Gelesen 2637 mal)

RosiWinters

  • Gast
Kindergeburstag auf dem Sportplatz - empfehlenswert?
« am: 28. Februar 2013, 17:24:07 »
Hallo miteinander,

unser Sprößling wird in rund drei Wochen acht Jahre alt. In diesem Jahr wollten wir ihn anstatt der üblichen Rituale mit einer sportlichen Geburtstagsfeier überraschen.

Wir schwanken noch zwischen Fußball (er ist begeisterter Fußballfan, spielt bereits im Verein) oder Bowling (mehr Funfaktor und auch wir erwachsenen können mitspielen :) )

Hat schon jemand Erfahrung mit der Organisation solcher Geburtstagsfeiern? Wir erwarten ca. 8-10 Gäste.

Zwei erwachsene Aufsichtspersonen dürften ausreichen, oder? Wir haben noch ein wenig Bedenken, ob Fußball/Indoor Soccer (Verletzungsrisiko...) die richtige Wahl ist, aber bei dem Wetter kann man natürlich noch nicht auf den Bolzplatz...Bowling erscheint mir als die bessere Wahl.

Besten Dank für Euer Feedback und viele Grüße,

Rosi

BiDi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3174
    • Mail
Antw:Kindergeburstag auf dem Sportplatz - empfehlenswert?
« Antwort #1 am: 02. März 2013, 07:38:28 »
Wir haben schon beides gemacht: Soccer-Halle und Bowling. Bei der Soccer-Halle muss man halt auf die Gästeliste schauen, ob tatsächlich nur Fussball-Freaks eingeladen werden, für die anderen wird Bolzen mit 'Vereins-Profis' sonst sehr schnell öde. Verletzungsrisiko: Naja, passieren kann auch beim Topfschlagen was. Ausser kleinen Abschürfungen hatten wir da bisher keine Problem.

Wichtig ist, das ihr die Angebote der Soccer/Bowling-Hallen checkt. Bei manchen kann man  inklusive Geburtstagstisch buchen - finde ich sehr praktisch. Beim Bowling solltet ihr schauen, das ihr eine Bahn mit 'Kinderbanden' buchen könnt. Es ist höllisch frustrierend, wenn jede Kugel in der 'Ablaufrinne' landet. Beim Fussballspielen, solltet ihr Euch vielleicht noch ein paar Fussballspiele einfallen lassen. Hindernisparcour, Elfmeterschiessen, etc. die man mit ein paar Preisen krönen kann. Das lockert das Ganze auf.

Erwachsene Mitspielen: Das geht doch auch prima beim Fussball!

Grüsse
BiDi
 
 
Mattis: * 3.2004
Moritz: * 4.2005


sunny

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4782
    • Mail
Antw:Kindergeburstag auf dem Sportplatz - empfehlenswert?
« Antwort #2 am: 02. März 2013, 10:31:20 »
Huhu
ich habe keinen fussballspieler - wir waren dieses mal zum bowlen und es war echt toll!! Haette ich gar nicht gedacht, da viele noch nie gebowlt haben- aber es hat allen spass gemacht. Bei unseem bowlingcenter gab es ein kindergeburtstagangebot incl. Essen und 2stunden bowlen auf zwei bahnen. Wir waren 8 kinder zwischhn 5-7 Jahren, hat super gepasst alles.
Also, ich kann bowlen nur empfeheln, robert wsr jetzt auch schon auf einem anderen geburtstag eingeladen wo die auch bowlen waren.

Fussball kann ich nix zu sagen, weil meiner sich da ueberhaupt nicht fuer interessiert...

Viel spass beim.planen.
sunny

Elenya

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4782
  • Knutschebär und Knutschemaus
    • Mail
Antw:Kindergeburstag auf dem Sportplatz - empfehlenswert?
« Antwort #3 am: 03. März 2013, 20:40:20 »
leon war letztens auf nem geburtstag in ner soccer halle, und hatte sehr viel spass dabei, allerdings waren das auch alles fussballer, der großteil aus seiner g-jungend mannschaft

ich sehs auch so mit den verletzungen, passieren kann immer und überall was

er möchte im april (sein geburtstag) auch am liebsten in die soccer halle, aber ich hoffe auf schönes wetter, dann werden wir hier auf den sportplatz gehen, dort paar fussballspiele machen und danach am offenen feuer grillen, das ist billiger und da mind. 2 (eigentlich 4 mit den kleinen) mädchen dabei sind und der spielplatz gleich nebendran ist, ist für alle was dabei, keine ahnung was die mädls von so ner soccer halle halten würden ;)

aber bowlen ist bestimmt auch ganz nett, ich würd einfach danach gehen wer eingeladen ist



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung