Autor Thema: Schnitzeljagd Inspiration für Gruppen  (Gelesen 6720 mal)

Aury

  • Gast
Antw:Schnitzeljagd Inspiration für Gruppen
« Antwort #25 am: 05. Juni 2016, 23:32:23 »
Ja bekommen ja auch alle was nur die Gewinnergruppe halt noch ein mini Geschenk mehr. Meine Tochter meinte es soll nix supertolles sein weil die anderen sonst traurig wären

Ellen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4905
Antw:Schnitzeljagd Inspiration für Gruppen
« Antwort #26 am: 06. Juni 2016, 06:07:38 »
Puuuuh mir ist die Schnitzeljagd beim Lesen ja schon zu viel.

Ich wünsche Euch dennoch viel Spaß und viel Erfolg.


Alchemilla

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2720
Antw:Schnitzeljagd Inspiration für Gruppen
« Antwort #27 am: 06. Juni 2016, 16:41:16 »
Wahnsinn, da hast Du Dir ja total Mühe gemacht. Ich hoffe, es klappt alles. Mir scheint das Programm mit der Anzahl an Kindern auch etwas stramm, aber vielleicht läuft es ja viel schneller durch als gedacht.
Warum hast Du Deiner Tochter denn die Rätsel verrraten? Bei mir hätte sie neugierig quengeln können, bis sie schwarz wird :) Hast Du keine Sorge, dass ihr das den Spaß verdirbt?

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44662
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Schnitzeljagd Inspiration für Gruppen
« Antwort #28 am: 06. Juni 2016, 16:44:38 »
Ich empfinde es weiterhin als sehr unfair - vor allem weil eure Tochter so auf Gewinner bedacht war.
Bei mir wäre sie disqualifiziert. Und das hätte ich ihr auch gesagt bevor ich etwas verraten hätte, wobei ich da doch Schweigen kann.

Schnukki

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14559
Antw:Schnitzeljagd Inspiration für Gruppen
« Antwort #29 am: 06. Juni 2016, 17:35:29 »
Ja bekommen ja auch alle was nur die Gewinnergruppe halt noch ein mini Geschenk mehr. Meine Tochter meinte es soll nix supertolles sein weil die anderen sonst traurig wären

Heißt ja dann für sie schon, dass sie gewinnt oder?

Aury

  • Gast
Antw:Schnitzeljagd Inspiration für Gruppen
« Antwort #30 am: 06. Juni 2016, 21:21:15 »
Danke Ellen und Alechmila :-) Ja zu einem war sie sehr neugierig und zum anderen konnte ich so sehen, wie es ankommen wird. Auf ihren Rat hin hab ich auch 2 Aufgaben rausgenommen (Bushaltestelle und Freibad). Sie meinte sie wäre da nie drauf gekommen in das eine Amt zu gehen oder zur Bushaltestelle. Es sind immer noch genug Rätsel offen die sie nicht kennt, somit wird sie auch ihren Spaß haben. Und nee Schnukki sie wird sich da definitiv raushalten und wer gewinnt steht in den Sternen. Denkst du wirklich ich wär so manipulativ?  :o Meine Tochter besitzt selbst soviel Fairness. Sie ist einfach so. Bei Monopoly hat sie mal nicht gesehen, dass sie für einen Bahnhof kassieren hätte müssen und mein Mann wollte ihr das Geld trotzdem geben und sie hat es wieder zurückgelegt und gesagt das wäre nicht fair.

schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8621
Antw:Schnitzeljagd Inspiration für Gruppen
« Antwort #31 am: 07. Juni 2016, 09:57:42 »
wenn sie soviel fairness besitzen würde hätte sie nicht im vorfeld rumgetan um stationen zu erfahren...

ich find das hat nichts mit fairness zu tun.. ich hätt meinen da nichts gesagt.. macht doch den ganzen spass kaputt

hallihallo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1158
  • erziehung-online
Antw:Schnitzeljagd Inspiration für Gruppen
« Antwort #32 am: 12. Juni 2016, 21:20:22 »
Ich hab nicht alles durchgelesen, aber wie wäre es, wenn eine Gruppe rückwärts anfängt? Also verkehrt herum geht?

Aury

  • Gast
Antw:Schnitzeljagd Inspiration für Gruppen
« Antwort #33 am: 13. Juni 2016, 22:42:18 »
Ja so ähnlich hab ich es gemacht hallihallo.

Und nee warum soll sie gewinnen, sie kennt die Preise und das Zeug bekommt sie sowieso. Sie ist einfach neugierig und bei 1-2 Sachen war es sogar gut dass ich ihre Einschätzung dazu hatte.

Aury

  • Gast
Antw:Schnitzeljagd Inspiration für Gruppen
« Antwort #34 am: 21. Juni 2016, 00:00:49 »
So alles vorbei und alles (fast) geklappt.
Eine Mama musste abspringen wegen Geschwisterkind, ich habe dann kurzfristig auf 3 Gruppen mit 4 Kindern umgeschwungen. Zwei Kinder hatten abgesagt (Zwillinge die etwas anderes wichtiges machen mussten).

Es lief ganz gut. Bis auf eine Gruppe da hat die Leiterin eine Station verpeilt :-D War die mit den Buchstaben wo sie zur Tui reingehen sollten und die puzzeln und auf das Wort Brunnen kommen.Aber gut denke die hätten trotzdem gewonnen. Meine Gruppe hat dann gemeckert, weil sie den Umschlag von Gruppe 2 bei Tui haben hängen sehen von wegen die hätten beschissen, weil sie vor uns da waren lol. Naja hab dann kurzfristig damit kein Unmut aufkommt, jedem so nen Spring-Radierer gegönnt. Die Kinder von der Gruppe 2 konnten ja nichts dafür aber unsere hatten auch recht. Die Gruppe 2 ist echt schnell durch und war schon ne viertel Stunde mind vor uns da. Erst ne halbe Stunde nach uns kam dann Gruppe 3. Da mussten 3 Kinde 2 x auf Toilette. Die hatten alle auch reichlich getrunken, es war heiß. Daran hab ich natürlich nicht gedacht.
Aber sie hatten alle riesen Spaß.
Ahja beim Kuchen war es noch schwer, dass alle 9 Kerzen brennen, weil Wind geweht hat. Meine Helfer haben dann Teller davor gehalten :-D

Die Rennerei war schon etwas anstrengend für mich :-D Und immer dabei schön auf die Kinder aufpassen. Gleich am Anfang wo wir am Brunnen waren hab ich gecheckt, dass ich die 3 Mäppchen vergessen hatte im Auto. Super Gau. Da wo die Stifte, der mit dem Ultralicht um die Botschaft in der Flasche lesen zu können usw drin waren.Mein Mann war am Brunnen weil er auf die Flaschen aufpassen musste, also bin ich losgerannt zum Auto. Wo ich wiederkam hatten sie die Botschaft trotzdem schon raus und bereits die Leute am Brunnen gefragt wie der Bürgermeister heisst.

Also es nimmt einen ziemlichen Selbstlauf an das Ganze wenn man mal mitten drin ist, ist es wie eine Welle, die einen dann weiterträgt, da muss man echt aufpassen. Aber die Geschäfte haben super mitgemacht alle und alle Umschläge waren noch da, auch die am Treppengeländer oben mitten in der Stadt und die in der Post, die an einer Vase lehnten am Schaufenster.
Die von der Eisdiele waren alle 3 eingeweiht und fragten auch direkt nach: Welche Gruppe? Und haben dann den Luftballon gegeben. Das mit der Nachricht da drin kam echt super an. Wie die gestaunt haben. Oder am Brunnen: Ähhh das ist ja nur ein weißes Papier, die Gesichter.

Die Kinder waren richtig mit Laune dabei.
Naja was noch doof war, wo wir bei der Eisdiele waren, die andere Gruppe getroffen haben, hat einer der anderen Gruppe das mit dem Schiff verraten (Das Schiff steht da drüben in dem Geschäft) also wussten sie es schon.

Meine Tochter hat sich übrigens bei allen Sachen die sie wusste prima zurückgehalten. Sie sind aber auch recht schnell auf alles gekommen. 5 sec überlegen und sie hatten es. Ahh Apotheke.

Das mit den Blumen hatte ich vorher gesagt, dass sie mal gucken sollen, hier wachsen schöne Magariten und dass sie das später vielleicht noch mal brauchen. Ich hatte echt Angst, dass es zu lange dauern könnte.

Aber wie gesagt, eine Gruppe war in 1 1/2 h durch, wir in 1 3/4 und die letzte hat 2h 15 min gebraucht. So unterschiedlich kann das sein (aber das waren eben die mit Toilette).

Im Endeffekt gehts gar nich um die Kleinigkeiten, wichtig war der Spaßfaktor. Ein Junge kam mir in seiner Gruppe etwas unglücklich vor, er ist halt sehr schüchtern und kannte da nur ein Mädel vom Kiga noch, die waren aber nicht in gleichen Gruppen. Er sagte mir aber er hatte trotzdem Spaß. Die haben dann auch noch viel rumgetollt, wo wir wieder am Platz waren und mit dem Walkie Talkie rumgespielt, bis es Essen gab. Und  dann wurden auch die ersten schon geholt.

Die Eltern waren froh, dass die schön draußen waren an der frischen Luft und Bewegung hatten :-DDDD

Noch mal tu ich mir den Stress aber auch nicht an :-) Aber hat echt Spaß gemacht auch mir :-) Meine größte Angst war das Wetter!

Alchemilla

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2720
Antw:Schnitzeljagd Inspiration für Gruppen
« Antwort #35 am: 21. Juni 2016, 20:49:09 »
Freut mich für dich,  dass es so gut geklappt hat. Klingt nach Spaß und Anstrengung.  ;D

Aury

  • Gast
Antw:Schnitzeljagd Inspiration für Gruppen
« Antwort #36 am: 21. Juni 2016, 20:56:08 »
Ja die Kinder waren echt müde dann. Die letzten sind nach 19.30 heim. Mütter ratschen halt noch gerne ;-) Nächstes Jahr machen wir aber wieder eine normale Spieleparty oder sie läd weniger Kinder ein und nur Mädels und wir gehen ins Wellness, haben da ein süßes Hotel, wo man auch nur Wellnessbereich buchen kann. Evlt lassen die sich auf ne Komplettbuchung für 2-3 h ein. Oder zum Flugsimulator, die machen auch so Parties. Aber sowas anstrengendes erstmal nicht mehr. War aber schon spannend. Also ein Mädel hatte am Morgen schon Bauchweh vor lauter Aufregung und alle waren gespannt was die Mutaufgabe ist :-) Die saßen echt alle pünktlich auf den Bänken am Treffpunkt wo wir kamen (3 min später ca.). Da ist es mir schon etwas schummrig geworden :-D

 

NACH OBEN
Ihre Werbung auf erziehung-online Exklusiv und direkt. Gezielt und wirkungsvoll. Unkompliziert und günstig. Einfach anfragen.
Schwangerschaft-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung