Autor Thema: 3. Klasse - Schulstart 2015  (Gelesen 146822 mal)

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14068
Antw:3. Klasse - Schulstart 2015
« Antwort #1675 am: 11. September 2017, 21:52:16 »
wir sind mitten drin, mittlerweile gabs die ersten noten mit heim (mathe 1, englisch 2x1) und morgen hält sie ihr erstes referat.




Für Dezentralität und Eigenverantwortung! http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/41994/index2.html   
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

Svenja2411

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2120
  • 05/07, 11/08, 02/11
Antw:3. Klasse - Schulstart 2015
« Antwort #1676 am: 12. September 2017, 09:25:10 »
So N. ist gestern gestartet, ich habe sie zur Schule gebracht, da mit allen Materialien der Schulranzen, samt Sporttasche und extra Tasche einfach zuviel war.
Es hat ihr viel Spaß gemacht, sie haben, gestern nur ihre Sachen eingeräumt und gespielt. Kleine vorstellungsrunde, aber im Grunde kennen sich schon alle.

Heute startet der normale Unterricht, leider haben sie 3 mal eine Einzelstunde Sport, nun ist es so das die Mathelehrerin (gleichzeitig auch Sportlehrerin) ihre Stunden schiebt, mal 2 Stunden Mathe dann 2 Stunden Sport, denn es ist tatsächlich so aufgeteilt, das nach den Sportstunden Dienstags und Mittwochs immer Mathe folgt. Denke da hätte es auch eine bessere Lösung geben können, aber wir müssen es so akzeptieren.

Die erste Schulwoche besteht bei meiner Tochter fast nur aus Chorproben, da sie ja am Samstag ein Theaterstück für die Einschulung aufführen.

Sie findet es toll.
Donnerstag nachmittag hat sie noch eine zus#tzliche 'Probe, danach Aufführung für die Eltern, danach werden die Musikinstrumente ausgegeben und am Abend hab ich dann Elternabend für die kommenden Erstklässler.
Nach dem Tag bin ich fertig. :P


chelisa

  • Kindergartenkind
  • ****
  • Beiträge: 81
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:3. Klasse - Schulstart 2015
« Antwort #1677 am: 12. September 2017, 16:15:52 »
Nu haben wir den ersten Tag in der 3. Klasse auch hinter uns  :thumbsup:
Es kamen ein paar neue in die Klasse hat sie erzählt die aber nicht solang bleiben sollen weil sie vom Zirkus sind der zur Zeit wohl bei uns im Ort ist. Die Kids tun mir echt leid wenn die fast jedes Woche in eine andere Schule müssen.

Nach den Hausaufgaben, ja es gab gleich am 1. Tag welche, sind wir los die fehlenden Sachen von der Liste zu kaufen. Nun ist alles beschriftet und im Ranzen. Ganz schön viel was sie morgen mitnehmen muss aber zum Glück bleibt ja alles in der Schule außer das was sie für Hausaufgaben oder zum lernen brauchen.

Am Freitag gibts den Stundenplan und der gilt dann ab nächster Woche.
es grüßt euch ganz lieb Chelisa aka Sandra

Die edelste Art Erkenntnis zu gewinnen ist die durch Nachdenken und Überlegung. Die einfachste Art ist die durch Nachahmung und die bitterste Art ist die durch Erfahrung.

Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4345
  • Trageberaterin a.D.
Antw:3. Klasse - Schulstart 2015
« Antwort #1678 am: 13. September 2017, 20:04:28 »
M. Hat heute seinen Stundenplan bekommen. Er hat tatsächlich Nachmittagsunterricht.   :(
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

chelisa

  • Kindergartenkind
  • ****
  • Beiträge: 81
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:3. Klasse - Schulstart 2015
« Antwort #1679 am: 13. September 2017, 20:28:30 »
Uff, für die Grundschule schon arg wenn die Kids da reinmüssen.
Den Fall hatte ich bei meinem Sohn damals auch....hatte um 13 Uhr aus und musste um 14 Uhr für 2 Std Ethik nochmal rein.

Aber ich will den Teufel mal noch nicht an die Wand malen , wir bekommen erst am freitag den Stundenplan und ich hoffe das es nicht nochmal passiert mit Nachmittags.
es grüßt euch ganz lieb Chelisa aka Sandra

Die edelste Art Erkenntnis zu gewinnen ist die durch Nachdenken und Überlegung. Die einfachste Art ist die durch Nachahmung und die bitterste Art ist die durch Erfahrung.

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14068
Antw:3. Klasse - Schulstart 2015
« Antwort #1680 am: 13. September 2017, 21:16:27 »
Hubs, seid ihr im gebundenen Ganztag?  :o

Hier gibt es Gottseidank klare Strukturen, die jedes Jahr übernommen werden, nur die Fächer werden eingepasst.
1. Klasse immer 2.-5. Stunde, 2. Klasse immer 2.-5. Stunde, Dienstags und Donnerstags noch 6. Stunde dazu, 3. Klasse Mo, Di, Mi, Fr zur 2. Stunde, Do zur 1. Stunde, immer bis nach der 6. Stunde.  4. Klasse hat 3x zur ersten. Thats it. Dazu kommt dann noch freitags 1. stunde Schulchor und 1x 1. stunde flöten vom Musikverein in der Schule.




Für Dezentralität und Eigenverantwortung! http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/41994/index2.html   
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

chelisa

  • Kindergartenkind
  • ****
  • Beiträge: 81
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:3. Klasse - Schulstart 2015
« Antwort #1681 am: 13. September 2017, 21:25:27 »
Also bei uns beginnt auf der Grundschule der Unterricht immer um 8 Uhr und dann 3x bis 11Uhr 15 und 2x bis 12 Uhr 15 in der 1. Klasse - in der 2. Klasse war es 3x bis 12 Uhr 15 und 2x bis 13 Uhr....

Jetzt in der 3. Klasse erfahren wir ebend erst Freitag wie es nächste Woche weitergeht.
es grüßt euch ganz lieb Chelisa aka Sandra

Die edelste Art Erkenntnis zu gewinnen ist die durch Nachdenken und Überlegung. Die einfachste Art ist die durch Nachahmung und die bitterste Art ist die durch Erfahrung.

Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4345
  • Trageberaterin a.D.
Antw:3. Klasse - Schulstart 2015
« Antwort #1682 am: 13. September 2017, 21:36:23 »
Ich glaube bei uns gibt's einfach eine Turnhalle zuwenig.  Er hat einmal nur 4 Stunden, dreimal 5 und einmal 6 Stunden. Und eben 2 Stunden noch am Nachmittag.  :(
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

Sweetkofski

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1382
Antw:3. Klasse - Schulstart 2015
« Antwort #1683 am: 13. September 2017, 23:41:05 »
Hubs, seid ihr im gebundenen Ganztag?  :o

Hier gibt es Gottseidank klare Strukturen, die jedes Jahr übernommen werden, nur die Fächer werden eingepasst.
1. Klasse immer 2.-5. Stunde, 2. Klasse immer 2.-5. Stunde, Dienstags und Donnerstags noch 6. Stunde dazu, 3. Klasse Mo, Di, Mi, Fr zur 2. Stunde, Do zur 1. Stunde, immer bis nach der 6. Stunde.  4. Klasse hat 3x zur ersten. Thats it. Dazu kommt dann noch freitags 1. stunde Schulchor und 1x 1. stunde flöten vom Musikverein in der Schule.

Kurz rein hüpf: in welchem Bundesland wohnt ihr denn?
Bei uns käme das in der 3.+4. mit der stundentafel gar nicht hin. Unsere haben irgendwie mehr Stunden....
Wir sind nrw.

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14068
Antw:3. Klasse - Schulstart 2015
« Antwort #1684 am: 14. September 2017, 06:28:28 »
niedersachsen- das sind 1. 20, 2. 22, 3. 26 und 4. 28 , ich glaub aber, das ist durchaus normal?

hubs- das fand ich auch richtig richtig doof!




Für Dezentralität und Eigenverantwortung! http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/41994/index2.html   
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

chelisa

  • Kindergartenkind
  • ****
  • Beiträge: 81
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:3. Klasse - Schulstart 2015
« Antwort #1685 am: 14. September 2017, 12:38:26 »
Bei uns gehts schon gut los...

Dritter Schultag und es wurde bereits das erste Diktat geschrieben  :o
Das kann ja lustig werden !!
es grüßt euch ganz lieb Chelisa aka Sandra

Die edelste Art Erkenntnis zu gewinnen ist die durch Nachdenken und Überlegung. Die einfachste Art ist die durch Nachahmung und die bitterste Art ist die durch Erfahrung.

nicky

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1751
Antw:3. Klasse - Schulstart 2015
« Antwort #1686 am: 14. September 2017, 16:15:47 »
Chelisa,
wie lange hattet ihr denn Zeit um die Sachen von der Liste zu besorgen?
Schön, dass es die gewünschte Lehrerin geworden ist und ihr gut gestartet seid.


Mama,
wie lief die Deutscharbeit?
Ich kann dir leider keinen Tipp geben, wie ihr die Hausaufgaben besser hinbekommt.  :-\ Was sagt denn die Lehrerin? Gibt es während des Unterrichts auch Konzentrationsprobleme??

Ellen,
hattet ihr in den ersten zwei Jahren keine Hausaufgaben auf oder hat er sie da nur schon immer in der Schule erledigt?
Wird der tägliche Lesetest auch jedes Mal benotet?  ???


Hausaufgaben
gibt es hier schon vom allersten Tag der ersten Klasse. L. Macht die schon immer im Hort, so dass ich meistens nicht mitbekomme was auf ist, wenn ich nicht täglich den Ranzen durch schaue.
Normal ist ein Tag in der Woche hausaufgabenfrei - seit der 3. Klasse ist das dienstags.
Nun hat sich das Gesetz aber wohl dahin gehend geändert, dass über das Wochenende und auch über die Ferien keinerlei Aufgaben mehr gegeben werden dürfen.
Somit hat sie nun 2 Tage ohne Hausaufgaben. :)


Schnukkel,
beinhaltet der Mathetest schon neuen Lernstoff oder noch Wiederholung der 2. Klasse?


Diktat
Bei uns dürfen nur Laufdiktate geschrieben werden und keine diktierten.
Liegt wahrscheinlich daran weil die Rechtschreibung erst ab Ende der 3. Klasse bewertet wird.
Was ich gut finde... weil 2 Jahre sollen sie nach Gehör schreiben und ab der dritten, wenn es Noten gibt, sollen sie es plötzlich richtig können. Wäre ja ein Unding.


Meph
wie schön das sie so gut gestartet ist. :)
Worüber hielt sie ihr Referat? Lief es gut?


Svenja,
nur das ich es verstehe... :)
Was genau stört dich daran, dass die Lehrerin spontan entscheidet ob sie 2 Stunden Mathe oder Sport macht? Es wird sich doch die Waage halten?!


Hubs,
Nachmittagsunterricht ist echt mies.  :( was hat er da denn für Fächer?


Stundenanzahl
Hier sind es schon 28 pro Woche.



Bei uns läuft alles rund. Es gab bereits vier Noten in Sport,
eine in Deutsch - Gedichtvortrag (das Wasser von James Krüss)
und gestern hat sie eine Arbeit in HSK geschrieben (Kreuslauf des Wassers, Kläranlage, usw.)

Nächste Woche Freitag haben wir schon Entwicklungsgespräch. Da bin ich schon gespannt was die Lehrerin erzählt, aber das kann vom letzten Zeugnis ja noch nicht groß abweichen nach gut 6 Wochen Schule.
In 2 Wochen sind schon wieder Herbstferien! :D
Läuft!! 👍🏼
... so wie du bist, so und nicht anders sollst du sein ...
... so wie du bist, so bist du für mich der Sonnenschein ...






chelisa

  • Kindergartenkind
  • ****
  • Beiträge: 81
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:3. Klasse - Schulstart 2015
« Antwort #1687 am: 14. September 2017, 16:52:43 »
@Nicky
Auf der Liste stand nur das wir es zeitnah besorgen sollen damit baldmöglichst mit dem geregelten Unterricht begonnen werden kann.

@Entwicklungsgespräch
Ist bei uns erst im Jan./Feb. weil es ja das Zwischenzeugnis bei uns in den Klassen 1-3 ersetzt.
Da bin ich eh gespannt wie das wird, denn sie hatten ja in der 2. Klasse Jahreszeugnis Noten und sie schreiben ja nun auch Tests die benotet werden. Aber das Lehrnentwicklungsgespräch basiert ja nur auf einem Selbsteinschätzungsbogen.

Werd ich am Elternabend mal ansprechen weil das für mich ja auch neu ist. Gabs bei meinen Großen Kids ja nicht.
« Letzte Änderung: 14. September 2017, 17:07:19 von chelisa »
es grüßt euch ganz lieb Chelisa aka Sandra

Die edelste Art Erkenntnis zu gewinnen ist die durch Nachdenken und Überlegung. Die einfachste Art ist die durch Nachahmung und die bitterste Art ist die durch Erfahrung.

nicky

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1751
Antw:3. Klasse - Schulstart 2015
« Antwort #1688 am: 14. September 2017, 17:58:26 »
Ein Halbjahreszeugnis gibt es hier trotzdem.
Und das Entwicklungsgespräch basiert hier auch auf einer Selbsteinschätzung. Aber das sind genau die Punkte welche auch in der schriftlichen Beurteilung auf den bisherigen Zeugnissen stand.


Heute gab es tatsächlich schon den Test von gestern zurück. Darin musste sie wie gesagt auch einen Text selbst verfassen. Dabei ist mir wieder aufgefallen wie grottig ihre Rechtschreibung ist.
Die Lehrerin sagt L. würde das super machen und es wäre alles prima. ??? Aber ich finde es  :-X
Was ist da denn "normal" in dem Alter? Wie ist das bei euren Kids?
Das muss ich nächste Woche zum Gespräch unbedingt ansprechen.
... so wie du bist, so und nicht anders sollst du sein ...
... so wie du bist, so bist du für mich der Sonnenschein ...






chelisa

  • Kindergartenkind
  • ****
  • Beiträge: 81
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:3. Klasse - Schulstart 2015
« Antwort #1689 am: 14. September 2017, 18:37:32 »
Ja die liebe Rechtschreibung lässt auch hier zu wünschen übrig. Bei freien Texten könnte ich davon laufen und muss manchmal viel Fantasie mitbringen um das geschriebene zu entziffern  ;D. Obwohl sie es könnte wenn sie nicht immer alles schnell schnell machen würde. Weil wenn ich sie frage wie denn dieses oder jenes Wort geschrieben wird kann sie es mir auch richtig buchstabieren.
es grüßt euch ganz lieb Chelisa aka Sandra

Die edelste Art Erkenntnis zu gewinnen ist die durch Nachdenken und Überlegung. Die einfachste Art ist die durch Nachahmung und die bitterste Art ist die durch Erfahrung.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41571
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:3. Klasse - Schulstart 2015
« Antwort #1690 am: 14. September 2017, 18:59:18 »
@nicky
Unsere Mädchen sind zwar genau über bzw. unter deiner Tochter, aber bei uns wurde von der ersten Klasse an auf die Rechtschreibung geachtet und Schreiben nach Gehör wird hier nicht unterrichtet. Dementsprechend gut ist die Rechtschreibung beider Kinder, einfach auch weil es seit Tag 1 des Schulunterrichtes mit in die Notengebung einfließt. Dazu lesen beide sehr sehr viel und meiner Meinung nach formt das die Rechtschreibung noch zusätzlich ungemein.

nicky

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1751
Antw:3. Klasse - Schulstart 2015
« Antwort #1691 am: 14. September 2017, 19:17:15 »
Ich kann der Methode Schreiben nach Gehör echt nichts abgewinnen. Zu Hause schreibe ich manchmal Diktate mit ihr um da irgendwie dagegen zu steuern. Aber wenn der Alltag eh schon immer so voll ist, kann ich das natürlich auch nicht ständig machen. Dabei diktiere ich sehr deutlich und da klappt es ganz gut. Aber wenn sie selber ran muss wie gesagt ...  :-X
Auch die Rechtschreibregeln beherrscht sie. In der Theorie.  8)

Ich beneide wirklich jeden bei dem nach anderer Methode gelehrt wird.

Edit: stimmt... das viel lesen da hilfreich ist, hab ich auch schon öfter gehört.
Aber L. liest nicht von allein.  s-:) deswegen machen wir es so, dass sie mir abends im Bett was vorliest und danach ich ihr. Das machen wir ca an 4 von 7 Tagen. Öfter schaffen wir irgendwie nie. :(
« Letzte Änderung: 14. September 2017, 19:24:38 von nicky »
... so wie du bist, so und nicht anders sollst du sein ...
... so wie du bist, so bist du für mich der Sonnenschein ...






chelisa

  • Kindergartenkind
  • ****
  • Beiträge: 81
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:3. Klasse - Schulstart 2015
« Antwort #1692 am: 15. September 2017, 15:20:32 »
So nun haben wir auch den Stundenplan bekommen für dieses Schuljahr.


J. hat Montags bis 11 Uhr 15 und die restlichen Tage alle bis 13 Uhr. Desweitern 4 neue Fachlehrer ( WTG, Englisch, Religion und eine Deutsch Stunde ).

Zum Glück hat sie ihre Hass Lehrerin in WTG aber los . Die hatte D. ebenfalls an der anderen Schule und sie ebenfalls nicht leiden können also muss ja was dran sein ,das die schlimm ist wenn 2 Kinder das unabhängig voneinander sagen.
es grüßt euch ganz lieb Chelisa aka Sandra

Die edelste Art Erkenntnis zu gewinnen ist die durch Nachdenken und Überlegung. Die einfachste Art ist die durch Nachahmung und die bitterste Art ist die durch Erfahrung.

Schnukkel

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1128
Antw:3. Klasse - Schulstart 2015
« Antwort #1693 am: 18. September 2017, 07:28:10 »
Guten Morgen,
ich melde mich auch mal wieder. Ich war die letzte Woche krank  :-X

@Chelisa Ja, der Dialekt und die Diktate  s-:) Am Anfang war das bei uns auch ein Problem. Das Hessische kommt ab und zu auch noch mal durch ;-)  ;D

@nicky: Bei uns wurde auch von Anfang an nach Gehör geschrieben. Seit der 2. Klasse nehmen sie aber die Rechtschreibregeln nach und nach durch. Und man kann tolle Fortschritte erkennen. Im 2. Schuljahr wurde als erste Arbeit ein benotetes Diktat geschrieben. Allerdings wurde uns dieses im Vorfeld zum üben mit nach Hause gegeben. Dann kamen so Sachen wie i-ie, s-ss-ß, k-ck, f und v usw. zur Zeit haben sie die Doppelbuchstaben wiederholt und machen eu-äu.

Das Diktat letzte Woche wurde komplett diktiert. 80 Wörter davon hatten wir 20 Lernwörter zu Hause zum üben. Es kamen nicht alle dran. Er hat mit 4 Fehlern eine 2-.

Ich muss aber auch sagen, dass unserer Lehrerin jeden Freitag ein Übungsdiktat schreibt. Die Kinder sollen ohne Druck dort Übung bekommen... und es wird auch stetig besser.

Aber ich hatte eine Schulfreundin vom Sohnemann zum Üben zu Hause und habe dort die Lernwörter diktiert und sie schreibt noch arg nach Gehör.... Flugzoig, Kombjuter  ;)

Nicki, die Mathearbeit ist in dem Sinn noch mal ne Wiederholung. Sie schreiben jetzt am Mittwoch. Plus, Minus, Mal, Geteilt, es wird eine Textaufgabe dran kommen zum Thema einkaufen, also Rechnen mit Geld. Längen messen wird dran kommen. Was sie intensiviert haben ist das Thema Uhr. Da kamen in der 2. Klasse  nur die vollen und halben Std dran. Jetzt werden ausschließlich Textaufgaben dran kommen. Wir haben jetzt 13:35 Uhr und kommen um 16:20 zu Hause an. Wie viel Zeit liegt dazwischen.... so in diesem Sinn. Wir sind gespannt. Laut Lehrerin wird es eine riesen Arbeit mit 95 Punkten.

Sonst haben wir entspannt in den Schwimmunterricht gestartet. Die Notengebung find ich dort allerdings doof. Die werden nach Abzeichen verteilt. Kein Abzeichen 4,  Seepferdchen 3, usw.


chelisa

  • Kindergartenkind
  • ****
  • Beiträge: 81
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:3. Klasse - Schulstart 2015
« Antwort #1694 am: 18. September 2017, 08:12:34 »
Guten Morgen !

Wir starten heute in die 2. Schulwoche und somit geht der Unterricht auch nach Stundenplan. Für J. heute der einzigste kurze Tag in der Woche,  bis 11 Uhr 15.

@Diktate
Haben sie in der 2. Klasse so gut wie garkeine geschrieben. Bei ihnen war das, wenn überhaupt,  immer in den Deutsch Test integriert. Ihnen wurde zu Anfang ein paar Sätze diktiert und dann mussten sie den Rest machen. Test´s waren bei immer lang, meist 3-4 DinA4 Seiten.

@Dialekt
Ich glaub der Bayrische ist noch schlimmer als der Hessische  ;D

@Schwimmen
Haben wir auch aber der ist aufgeteilt. Da J. in die 3c geht kommt ihre Klasse erst im Januar/Februar dran. Grad in der kalten Jahreszeit , das wird dann lustig mit Haare föhnen.

Diese Woche Mittwoch haben wir Elternabend, bin schon gespannt was alles neues in der 3. Klasse auf die Kids zu kommt.
Habe es zwar schon 4x durch aber es ändert sich irgendwie immer was.

Schönen Start in die Woche euch allen  :)

es grüßt euch ganz lieb Chelisa aka Sandra

Die edelste Art Erkenntnis zu gewinnen ist die durch Nachdenken und Überlegung. Die einfachste Art ist die durch Nachahmung und die bitterste Art ist die durch Erfahrung.

Schnukkel

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1128
Antw:3. Klasse - Schulstart 2015
« Antwort #1695 am: 20. September 2017, 08:00:41 »
Guten Morgen,

wie läuft die 2. Schulwoche chelisa? Kommt langsam der Alltag wieder?
Wir haben noch 2 Wochen, dann sind hier schon wieder Herbstferien.

Wann ist dein Töchterchen an den späten Tagen dann zu Hause? Wir haben auch nur einen Tag früher Schluss. Das ist dann um 12:25 Uhr, sonst immer um 13:10. Bis er dann nach Hause gelaufen ist, gegessen hat, Hausaufgaben erledigt hat ist es oft schon 15:30-16:00 Uhr, da wird es mit seinem Hobby schon manchmal echt eng.

Heute schreiben sie die Mathearbeit. Ich bin gespannt. Er wollte auch gestern nicht mehr üben wollen  s-:) Das mit den Uhrzeiten hat er manchmal noch nicht ganz kapiert. Aber gut. Er ist ein Minimalist und das Wort Ehrgeiz kennt er (noch) nicht. Warten wir ab. Er sagt, Mama solange ich eine 3 schreibe ist doch alles ok  ;D s-:) Warten wir mal ab  :)

@Dialekt: Das glaub ich auch, dass das Bayrische nochmal schlimmer ist als der Hessische. Aus welcher Ecke kommt ihr nochmal? Und viel Spaß auf dem Elternabend heute Abend  ;)


chelisa

  • Kindergartenkind
  • ****
  • Beiträge: 81
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:3. Klasse - Schulstart 2015
« Antwort #1696 am: 20. September 2017, 08:32:00 »
Guten Morgen ,

danke der Nachfrage. Also bisher läuft es gut, man merkt das ihr der geregelte Rhytmus gut tut und auch mir  ;D
Herbstferien sind bei uns erst Ende Oktober, glaub ab 23.10 wieder. Noch freut sie sich aber jeden Tag drauf in die Schule zu gehen. Hat auch ihr Klassenamt schon bekommen. Sie muss vorm Unterricht die Hausaufgaben einsammeln und abzeichnen das es jeder abgegeben hat. Dafür geht sie morgens schon 5min eher los damit sie keinen Stress hat  :thumbsup:

J. hat nicht weit von der Schule ca 500m also ist sie meist 10 Minuten nach Schlusschluss daheim. Dann essen und Hausis, die meist flott gehen. Bisher kann sie sich nicht beschweren. Sollte sie aber mal Tage haben wo alles länger oder stressiger wird, dann haben wir  Glück und können unsere Trainingstage, sie macht Teakwondo, so varieren das sie an einem anderen Tag geht, denn sie können 5x die Woche ins Training gehen wenn sie wollen.

Wünsch deinem Sohn ganz viel Glück für die Mathearbeit  :thumbsup:....aber das kenne ich auch, nur den nötigsten Aufwand um im Rahmen zu bleiben bloß nicht mehr machen als nötig. Mein Sohn ist genau so ein Kanditat und das heute noch in der 8. Klasse dabei könnte er mehr wenn er nur etwas Ehrgeiz hätte. Da ist J. ebend ganz anders, die ist fast am weinen wenn sie nur ne 2 hat  s-:)

Wir kommen aus der Ecke von Nürnberg als kommt bei uns noch Fränkisch dazu, manchmal ein toller Kauderwelsch   ;D

So heute ist dann auch endlich Elternabend. Bin schon gespannt was dieses Schuljahr alles auf dem Programm steht. Bin sogar am überlegen ob ich mich für den Klassenelternsprecher aufstellen lasse. Die der letzten beiden Jahre haben irgendwie nichts gebacken bekommen.
es grüßt euch ganz lieb Chelisa aka Sandra

Die edelste Art Erkenntnis zu gewinnen ist die durch Nachdenken und Überlegung. Die einfachste Art ist die durch Nachahmung und die bitterste Art ist die durch Erfahrung.

Schnukkel

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1128
Antw:3. Klasse - Schulstart 2015
« Antwort #1697 am: 21. September 2017, 07:52:57 »
Und? Wie war der Elternabend? Gab es neue Erkenntnisse?  ;D

Auf die Frage wie die Mathearbeit war, kam nur ein kurzes: gut. Joah, auf weitere Nachfragen hat er dann noch erzählt, dass er bei der Uhr irgendwas ausgelassen hat, aber er hätte ja die anderen Sachen alle richtig  s-:) Wir lassen uns überraschen  ;)

Du machst mir ja Mut  mit deinem Sohnemann.  8. Klasse und immer noch so  S:D
Ich gebe mal die Hoffnung nicht auf  ;D

chelisa

  • Kindergartenkind
  • ****
  • Beiträge: 81
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:3. Klasse - Schulstart 2015
« Antwort #1698 am: 21. September 2017, 08:13:10 »
Gestern war also der 1. Elternabend in der 3. Klasse...wie erwarten war die Beteiligung wieder recht mau. Ich verstehe das nicht wie man, grad wenn doch ein neue Lehrerin usw. da ist , so wenig Interesse haben kann.

Stoffmäßig kommt einiges auf die Kids zu - mindestens 2 Referate und 1 Buchvorstellung, dann noch alternative Leistungsnachweise in HSU. Das sind dann wieder Plakate zu bestimmten Themen wo sie sich per Buch, Internet usw. selbstständig die Informationen holen müssen.
Deutsch kommt viel zum Thema Leseverständnis, Aufsatz, Geschichten schreiben usw dran.

In Mathe gehts dann bis in den 1000 Bereich. Schriftliches Addieren und Subtrahieren - da wurde auch gleich angemerkt das wir die Kinder unterstützen sollen so zu rechnen wie sie es in der Schule lernen und nicht wie wir früher *grummel*. Man kann es den Kindern auch unnötig schwer machen war dein mein Kommentar dazu. Aber gut, ich werde mich bemühen !

Sie werden dieses Jahr auch schwimmen gehen , da muss ich noch schauen ob ich evtl. eine Bademütze kaufe. Der Zeitplan da ist so eng das nicht gewährleistet ist das die Haare wirklich trocken sind und grad in der kalten Jahreszeit muss das nicht sein.

Elternklassensprecher wurden am Ende auch gewählt und ich bin GsD wieder drum rum gekommen. Hätte es zwar schon gern mal gemacht aber ich wusste von einer Mama die es machen wollte und mit der wäre ich nicht wirklich konform gegangen. Am eEnde wurde es diese Mama auch und noch eine andere.
es grüßt euch ganz lieb Chelisa aka Sandra

Die edelste Art Erkenntnis zu gewinnen ist die durch Nachdenken und Überlegung. Die einfachste Art ist die durch Nachahmung und die bitterste Art ist die durch Erfahrung.

Schnukkel

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1128
Antw:3. Klasse - Schulstart 2015
« Antwort #1699 am: 22. September 2017, 07:54:15 »
chelisa, also wurde so das Übliche besprochen  ;)
Bei uns ist die Beteiligung immer sehr gut bei den Elternabenden. Da wird schon viel Interesse gezeigt. Aber wir verstehen uns als Eltern auch alle super. Danach wird immer noch ein Sekt getrunken  ;D

Na, dann klappt es vielleicht nächstes Jahr mit dem Elternklassensprecher. Ist ja auch immer etwas Arbeit, von daher war ich froh, dass sich freiwillig 2 Mamis gefunden hatten.

Von Referaten und Internetrecherchen haben wir jetzt noch nichts gehört. Mal schauen, ob das bei uns auch Thema wird. Das Arbeiten im 1000er Bereich wurde gestern gestartet. Da waren die ersten Hausaufgaben zu machen.

So, heute noch und dann noch 2 Wochen. Wir feuen uns schon auf die Ferien :D Gestern gab es schon Mathe zurück. Das geht bei unserer Lehrerin immer fix. Eine 2  :D 



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung