Autor Thema: Brauche mal Meinungen: 7jähriger in der Trotzphase?!?  (Gelesen 5051 mal)

BiDi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3175
    • Mail
Hi zusammen,

ich bin sowas von ratlos und manchmal können ja aussenstehende Blicke auf den Wald helfen, den Baum zu sehen. Deshalb würde ich gerne Eure Einschätzung zu folgendem Problem wissen.

Mein Jüngster (7 Jahre) hat seit ca. 6 Wochen einen extremen Rückfall in die Trotzphase. Oder eher Wutphase - allerdings mit den Ausprägungen eines Kleinkinds.

1.) Beispiel: Fussball.
Wenn es nicht so läuft, wie er das gerne hätte, er also als Torwart ein Tor kassiert (und sie nicht mindestens 5 Tore Vorsprung haben), flippt Mo aus. Er heult, er brüllt 'Wir verlieren, wir verlieren', beschuldigt den Schiri oder seine Abwehr.
2.) Wii.
Dito. Er verliert, er heult, er brüllt, 'Scheisscomputer', 'Der ist unfair' und lässt sich nicht beruhigen. Schalte ich die Wii dann ab, tobt er in seinem Zimmer weiter.
3.) 'Das geht heute nicht'.
Gestern hat er es tatsächlich fertig gebracht, sich brüllend und trampelnd auf dem Gehweg zu wälzen, weil sein Freund nicht bei ihm übernachten durfte.

Anfangs dachte ich noch, 'OK Phase, Umgang mit Wut lernen, etc.' und war einigermassen verständnisvoll. Aber nachdem er heute beim Trainingsspiel auch so eine Show abgezogen hat und dann auch noch mit einem hysterischen 'Ich spiel' nicht mehr mit!' den Platz verlassen hat, ist mir der Kragen geplatzt und ich habe ihm ein paar sehr deutliche Worte gesagt, wie besch****ssen ich sein Verhalten finde.
Er hat zwar Besserung gelobt, aber ob's was hilft...

Mein Problem ist nun, das ich absolut keinen Schimmer habe, was ihn so mutieren liess. Er war eigentlich immer ein (relativ) guter Verlierer, er hatte Spass am Fussball, auch wenn sie mit 15:0 vom Platz gefegt wurden. Und das er bei einem doofen Wii-Spiel nicht gewinnen muss, ist eh klar. Und immer sind die anderen dran schuld.

Fällt Euch da irgendwas zu ein?

Danke und Grüsse
BiDi
 
 

Mattis: * 3.2004
Moritz: * 4.2005

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Brauche mal Meinungen: 7jähriger in der Trotzphase?!?
« Antwort #1 am: 29. Mai 2012, 21:15:39 »
Hm, kann Dir leider nicht viel sagen, außer, dass ich das schon von vielen gehört habe, dass es noch mal eine 2. Trotzphase gibt.
Evtl. NACH dem Wutanfall gemeinsam überlegen, was beim nächsten Mal anders laufen könnte? Wenn er dann immer noch darauf besteht, dass der andere schuld war, ihm sanft sagen, dass man das etwas anders sieht. Ansonsten ist das erstmal ein Selbstschutz, denke ich.
Aber zunächst mal muss natürlich der Wutanfall in geregelte Bahnen gelenkt werden. Nur wie, da kann ich Dir leider auch nicht helfen  :-\


 

NACH OBEN
amicella
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung