Autor Thema: 5. Klasse - Schulstarter 2011  (Gelesen 22410 mal)

bine mit josy

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1729
Antw:4. Klasse - Schulstarter 2011
« Antwort #25 am: 12. Januar 2015, 19:28:29 »
Huhu

heut war dann die Gynäkologin in der Klasse. Und das was Josy uns erzählt hat, war echt sehr sehr viel.

Anschauungsgebärmutter inklusive Baby(puppe) , sie hat den Kids gezeigt wies Baby sich daraus dreht.
.
Auch hat sie ihnen erklärt ab wann man ein Baby auf dem US erkennt . Wann ein Kaiserschnitt nötig ist, wo der Schnitt gemacht wird
Ein Nabelschnur Modell wurde mitgebracht gezeigt und durfte durchgeschnitten werden.
Aus Knete haben sie Eierstock und Eizellen und Spermien gemacht
Den Weg der Eizelle in die Gebärmutter gezeigt, wie Spermiun und Eizelle sich verbinden, das das Schwänzchen des Spermiums dabei abgeht
Das X und Y auf dem Chromosomen des Spermiums sind, und das das Geschlecht ausmacht
Das sich Schleimhaut in der Gebärmutter bildet wie ein Kissen, damit das Ei weich liegt, und wenn kein Spermium kommt, eben die Mens entsteht, wenn Ei und Kissen dann rausgehen.
Wann man ein Baby auf dem Us erkennt, wann es sich ca drehen wird.

usw

Wie ist bei euch der Sexualkundeunterricht , habt ihr schon welchen?

lg Bine

M-e-l

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2837
Antw:4. Klasse - Schulstarter 2011
« Antwort #26 am: 12. Januar 2015, 23:31:57 »
Huhu, ich klink mich hier auch mal ein, wenn ich darf. Jetzt wo es so langsam spannend wird, kann ein bisschen Austausch ja nicht schaden :)

Wir sind in der gleichen Situation wie bine, was das Alter angeht, Luna hat ja auch ein Jahr übersprungen, aber hier ist alles sehr klar.
Der Schulwechsel findet regulär nach Klasse 4 statt hier in NRW, wir hatten im November den Eltern-Infoabend an unserer Wunschschule, eine Woche später war der Tag der offenen Tür für die Kinder, von dem meine Tochter sehr begeistert war, weil auch vieles ausprobiert werden konnte.

Seitdem laufen die Anmeldungen, an Unterlagen ist alles weg, außer das Zeugnis was jetzt noch kommt, das müssen wir nachreichen und dann bekommen wir bis zum 12.2. Bescheid, aber ehrlich gesagt denken wir gar nicht darüber nach, dass sie nicht genommen werden könnte, da sie alle Kriterien mehr als erfüllt (Noten, Wohnort, Empfehlung der Grundschule (wurde ja am Elternsprechtag besprochen was da kommt)), etc.

Dann ist die Grundschulzeit echt schon vorbei, das finde ich irgendwie irre, aber ich bin gleichzeitig auch froh, dass für sie alles so gelaufen ist, wie es gelaufen ist und sehe dem ganzen doch recht entspannt entgegen :)

Wie sieht das bei euch mit guten Freundschaften aus? Bleiben die zusammen, oder gehen sie leistungsmäßig auseinander auf unterschiedliche Schulen? Ist das für eure Kinder ein Problem?

Hier gehen die besten Freundinnen auch auf die Schule, sind allerdings für G9 angemeldet, Luna für G8, was heißt, dass sie auf keinen Fall in eine Klasse kommen. Da bin ich wirklich noch mal gespannt. Ich weiß zwar, dass sie schnell Anschluss findet, aber dennoch ist zumindest eine Freundschaft so eng, dass ich gespannt bin, ob das wirklich auseinander"bricht" oder dennoch so gut hält, auch wenn sie nicht in einer Klasse sitzen.

Sexualkunde gibt's hier jetzt im 2. Halbjahr. Ich finde das bei euch aber schon sehr ausführlich, da bin ich mal gespannt, wie das hier genau laufen wird.

 


bine mit josy

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1729
Antw:4. Klasse - Schulstarter 2011
« Antwort #27 am: 13. Januar 2015, 07:28:25 »
Huhu,

Freunde/Freundinnen, allein schon durch den Kiga/Schule, haben sich Freundschaften geteilt. Da hier je nach Wohnbereich auf die Schule verwiesen wird.
Sie hat zu ihrer besten Kigafreundin weiterhin Kontakt, da sie zu diesen Bereich noch nicht frei gehen darf, treffen sie sich jetzt nicht soo häufig.

Durchs Überspringen teilten sich schon Freundschaften, dadurch dass sie in einem Flexsystem war, kannte sie allerdings ihre jetztigen Klassenkameraden schon.
Auch mit ihren alten Klassenkameraden spielt sie teils noch, auch in der Freizeit da sie in der Nähe wohnen

Klassenkameraden, trifft sie teils , spielt die Nähe wieder eine Rolle.

Sie hat aber auch Freunde hier, die nicht in ihrer Klasse sind, so z.b ihre beste Freundin, diese ist 1 Klasse höher als sie, noch auf der gleichen Schule wie Josy, wohnt hier in der Nähe, die spielen eigentlich täglich miteinander

Schulwechsel: Es sind 2 oder 3 weitere Mitschüler für dieses Gymi angmeldet, mal sehen wie es sich dort entscheidet. Aber sie hat auch keine Probleme damit, wenn eben keiner in die Klasse kommt. Sie findet sehr schnell neue Kontakte.

lg Bine

guest1707

  • Gast
Antw:4. Klasse - Schulstarter 2011
« Antwort #28 am: 13. Januar 2015, 07:42:29 »
Thema Sexualkunde: Läuft hier (NRW) so Mitte Ende Februar, nach Karneval an. Am 10.02. gibt es dazu einen Elternabend wo alles vorgestellt wird. Ich seh das ganze sehr locker.

@bine: Finde ich tol das eine Gynäkologin zu besuch war. Tolle Aktion der Schule. Hattet ihr vorher auch einen Elternabend?

@Freundschaften: Emmys beste Freundin geht auf die benachbarte Gesamtschule. Das ist für beide gerade eine echt blöde Sache. Sie wissen zu dem auch das sie wirklich unterschiedlich Schule haben werden. Gesamtschule an 3 Tagen bis 15:45 und Emmely auf dem Gymnasium an 3 Tagen bis 14:50. Dazu kommt das an Emmelys Gymnasium an den langen Tagen keine Hausaufgaben aufgegeben werden und sie langfristig dazu hingehen gar keine Hausaufgaben mehr aufgeben. Aber die beiden werden sicherlich wie jetzt auch schon ständig telefonieren und sich auch treffen. Wir werden sehen wie sich das entwickelt.
Aus ihrer Klasse werden nur 3 Kinder das Gymnasium besuchen, ein sehr guter Freund, eine gute Freundin und sie. Wobei die Freundin in die Musikklasse möchte. Aber aus den Parallelklassen wechseln eingie aufs Gymnasium und die kennt sie durch die OGS ja auch sehr gut und hat viele Freundschaften geschlossen, so dass es sicher kein Problem wird für sie Wir werden sehen. Vor den Ferien gibt es schon eine Klassenliste wo die Kidner drauf stehen die mit ihr in eine Klasse kommen.
Nächste Woche müssen wir nun Passbilder machen lassen für die Anmeldung.

Diese Woche schreibt sie noch Deutsch und nächste Woche noch Mathe und dann ist der große Druck erstmal weg. Wo ich doch echt froh drum bin.


bine mit josy

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1729
Antw:4. Klasse - Schulstarter 2011
« Antwort #29 am: 13. Januar 2015, 10:49:33 »
Huhu, ja wir hatten vorher Elternabend, auch u.a mit Info darüber, die Gyn kommt wohl schon seit 3-4 Jahren in die 4. Klassen.

Bei uns steht noch eine Mathe ,Englisch und Musik Arbeit an, als auch weitere Deutschtests.

Müssen eure lernen?insbesondere für Arbeiten?
Wir lernen eigentlich nie, Josy meint sie kann es, ggfs frag ich sie was dran kommt und ich frag sie kurz was davon. Sie kommt dennoch mit 1 und 2en nach Hause. 

lg Bine

guest1707

  • Gast
Antw:4. Klasse - Schulstarter 2011
« Antwort #30 am: 13. Januar 2015, 11:22:30 »
Lernen müssen wir eigentlich nicht. Sie machts aber trotzdem, einfach damit sie merkt das einem nicht unbedingt alles in den Schoß fällt. :) Sie kennt schon verschiedene Methoden zum lernen.

Unsere Grundschule hat ein sehr hohes Niveau und Ne 1 kommt hier selten an und gibt es auch selten in der Klasse. 2 aber dafür um so mehr. :) Sehr strenge und oingelige Klassenlehrer. Auf anderen Schulen wird schon gerne mal gesagt schau doch hier noch mal und dort, bei uns nicht. Hat aber auch seine Vorteile.

M-e-l

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2837
Antw:4. Klasse - Schulstarter 2011
« Antwort #31 am: 13. Januar 2015, 11:29:00 »
Guten Morgen!

Bei uns gibt es jetzt auch vorher noch einen Elternabend. 
Von Tests weiß ich nicht wie viele dieses Halbjahr noch kommen. Diesen Freitag schreiben Sie Mathe und Sachunterricht, es könnte aber durchaus sein, dass noch was kommt, so lange wissen wir das meist nicht im voraus.
Hier wird für Klassenarbeiten auch nicht gelernt und ich bin auch ganz froh, dass das alles so problemlos läuft, ich bin mal gespannt,  wie das dann auf der neuen Schule aussieht.  Im Moment ist es noch nicht nötig. 

Gesagt oder geholfen wird aber auch hier bei Klassenarbeiten nichts und das finde ich auch richtig so. Das ist ja nicht der Sinn einer Klassenarbeit.

Bisher gab es noch keine 3, weder in Klassenarbeiten,  noch auf nem Zeugnis,  aber ich denke auch das wird sich wahrscheinlich irgendwann mal ändern.

bine mit josy

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1729
Antw:4. Klasse - Schulstarter 2011
« Antwort #32 am: 19. Januar 2015, 18:13:01 »
Huhu,

bald gibt es hier die Zeugnisse, Josy ist schon ganz hibbelig darauf.

Wir mussten nun einen "Zettel" schreiben, mit Neigung und Begabung des Kindes. Irgendwie war es schwer, aber habs hinbekommen denke ich ^^(gilt für die neue Schule dann)

Letzte Woche haben sie einen Musiktest geschrieben, welches sie nicht konnte, weil die Lehrerin wohl zu wenig gesagt hat was dran kommt und welches von 2 Themen. Dazu kam noch, dass sie nicht nach uns kam und gesagt hat du ich weiß nicht wie ich dafür lernen kann wir haben die Kassette /Cd (Peter und der Wolf) nicht hier. Aber das hab ich schon mit ihr geklärt
Hab ihr gesagt, dass es sein kann , das der Test wiederholt wird , wenn dieser zu schlecht ausfällt.
Heute gabs die Tests zurück, und ja er wird wiederholt. Gab wohl nur eine 2 der rest war ein paar 4er und der größte Rest war 5er und paar 6er. Nun sitzt sie in ihrem Zimmer und lernt , was ungewohntes für sie

Wie sieht es bei euren Kindern aus? ist die Luft raus vor Ende des Halbjahres?

lg Bine



guest1707

  • Gast
Antw:4. Klasse - Schulstarter 2011
« Antwort #33 am: 26. Januar 2015, 08:20:12 »
Guten Morgen,

Luft raus, hmmm Emmy hatte ja letzte Woche frei wegen Windpocken, muss nun Mathe nachschreiben was sie nicht so sehr begeistert. :P Ich hoffe das ihr Musik espart bleibt, da die Lehrerin nur den Test geschrieben hat um vor dem Zeugnis noch was zu haben. :P

Zeugnisse gibt es am Mittwoch, Emmy ist schon ganz hibbelig drauf.

Für die weiterführende Schule habe ich den Anmeldebogen ausgefüllt, aber da sind nur Familiendaten drauf. Religionsunterricht und wegen der Buskarte.

Am Samstag haben wir Passfotos machen lassen und nun warten wir den Mittwoch ab und Freitag gehts dann gleich nach dem Abholen (3. Std.) ab zum Gymnasium anmelden.

Dann steht ja Karneval vor der Türe mit ein paar freien Tagen und dann dauert es ja wieder bis zu den Osterferien. :)

Katja

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4895
  • Wir halten zwei im Arm und eins im Herzen
Antw:4. Klasse - Schulstarter 2011
« Antwort #34 am: 30. Januar 2015, 09:06:28 »
Wir hibbeln heute auch dem Zeugnis entgegen. Ich bin sehr gespannt was sie in Englisch hat, der letzte Test ist etwas daneben gegangen und die Lehrerin ist etwas seltsam bei der Notengabe.  s-:)

Angemeldet haben wir sie ja schon in der Gesamtschule, da müssen wir heute bis 13 Uhr den Anmeldebogen und eine Zeugniskopie abgeben und dann müssen wir warten und hoffen. Ich wünsche mir sosehr das wir nächste Woche eine Zusage im Briefkasten haben werden.

bine mit josy

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1729
Antw:4. Klasse - Schulstarter 2011
« Antwort #35 am: 30. Januar 2015, 12:36:18 »
Huhu,

Zeugniss ist dahaaaa

3. Klasse 2. Halbj                           4 Klasse 1. Halbjahr

Deutsch 2                                       Deutsch 2 (+) (welches logisch nicht drauf steht)
Sprechen/zuhören 1                      Sprechen/Zuhören 1
Lesen 2                                          Lesen 2
Schreiben 2                                    Schreiben 2

Sachunterricht 1                             Sachunterricht 2
Englisch 2                                       Englisch 1
Mathe 2                                          Mathe 1
Musik 2                                           Musik 2
Kunst 2                                           Kunst 2
Sport 2                                           Sport 2

Somti hat sie die geforderte Summe von max 5 erreicht, da sie die Summe aus 4 hat

Also aufs Gutachten der Grundschule warten, dieses mit Zeugniss wegschicken, und im März dann der Test

lg Bine

guest1707

  • Gast
Antw:4. Klasse - Schulstarter 2011
« Antwort #36 am: 30. Januar 2015, 18:44:11 »
Zeugnis gabs Mittwoch - wie erwartet und in einigen Fächern doch positiv überrascht. :D

Angemeldet haben wir heute Nachmittag und in der Woche vor Karneval gibts Post. Hoffe die fällt dann wie gewünscht aus.

BiDi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3175
    • Mail
Antw:4. Klasse - Schulstarter 2011
« Antwort #37 am: 04. Februar 2015, 14:49:30 »
Bei Euch sind die Anmeldungen aber früh. Was machen die Kurzen denn im zweiten Halbjahr???

Bei uns gab's erstmal die vorläufigen Empfehlungen + Zeugnisse und Anmeldung (mit Jahresendzeugnis + endgültiger Empfehlung) ist 4 Wochen vor den Sommerferien. Und erst dann wird gechillt!

Und wie jedes Jahr laufen einzelne Eltern wegen der Schulempfehlung Amok. 'Da bezahle ich schon seit einem halben Jahr die teure Nachhilfe und jetzt bekommt er keine Gymnasialempfehlung! Was denken sich diese Lehrer eigentlich?' Ohne Worte!

Grüsse
BiDi
 
Mattis: * 3.2004
Moritz: * 4.2005

♫ Pe ♫

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7289
  • !tɥɔıs ɹǝuıǝɯ snɐ ʇlǝʍ ǝıp ɥǝs ɥɔı
Antw:4. Klasse - Schulstarter 2011
« Antwort #38 am: 05. Februar 2015, 10:43:34 »
Hallöchen zusammen,

gerade eben diesen Thread entdeckt,find ich super.Meine Große geht auch in die 4.Klasse und wir hatten gestern das Elterngespräch mit unverbindlicher Empfehlung.

Vorraussichtliche Noten sind in Mathe 2,2..in Deutsch 2,1..Notendurchschnitt hat sie 2,1 und wird ab Sommer die Realschule besuchen.

Irgendwann ab April wird auch hier der Sexualkundeunterricht statt finden und eine Hebamme die Klasse besuchen.

Zeugnisse gibt es hier erst am 27.02.

Die Fahrradprüfung wird noch gemacht und Schullandheim folgt im Juni.Also noch viel zu tun meine Große Maus  :)

LG Pe




Wenn ich ein Vogel wäre,wüßte ich sofort,wem ich auf den Kopf kacken würde!!

- 8,0 Tschakka...

mareka

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 305
  • erziehung-online
Antw:4. Klasse - Schulstarter 2011
« Antwort #39 am: 05. Februar 2015, 12:05:11 »
Wir hatten diese Woche das Elterngespräch. Die Klassenlehrerin empfiehlt die Realschule für unseren Sohn. Von den Noten her könnte er auch auf's Gymnasium, aber sie sieht das Ganze so wie wir. Es fehlt ihm der nötige Ehrgeiz und Biss, er ist zu chaotisch, zu verplant, hört auch oft nicht richtig zu. Außerdem ist er schnell frustriert, schaut sich die Aufgaben nicht richtig an. Dem Druck auf dem Gymnasium wäre er wahrscheinlich jetzt noch nicht gewachsen.
Wir schauen uns jetzt eine Realschule und eine Gemeinschaftsschule an und wägen dann zusammen mit ihm ab, was wohl besser für ihn ist.
Sohn 06/2005
Tochter 08/2008

guest1707

  • Gast
Antw:4. Klasse - Schulstarter 2011
« Antwort #40 am: 07. Februar 2015, 19:06:01 »
@Bidi: Na ja hier ist es halt so. ;) Aber die Klassenlehrerin hat noch genug zu tun bis zum Sommer und Emmy stöhnt jetzt schon beim Mathethema.  ;D

Cindy

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4287
Antw:4. Klasse - Schulstarter 2011
« Antwort #41 am: 07. Februar 2015, 23:07:45 »
ich hänge mich mal einfach ran  :D

bei uns gab es im November die Lernentwicklungsgespräche mit Empfehlung zur weiterführenden Schule, am 29.1. gab es Zeugnisse mit der Empfehlung und letzte Woche war die Anmeldewoche an den weiterführenden Schulen, bei uns gibt es die Möglichkeit Gymnasium G8 oder Stadtteilschule (G9 oder Haupt bzw Realschulabschluss), Luca hat die Gymnasialempfehlung bekommen und wir haben das Gymnasium in direkter Umgebung gewählt, dort ist schon unser Großer der gerade mitten in den Abivorbereitungen ist und Fußweg sind es nicht mal 3min, Luca hat es dort auch total gut gefallen und er hat sich auch am Tag der offenen Tür direkt wohlgefühlt, wir haben ja hier in der Großstadt die Qual der Wahl und so trennen sich einige Wege, weil die Kinder auf mehrere Gymnasien verteilt werden, aber 3 Schulfreunde werden mit Luca zusammen gehen, also wird er nicht alleine sein, wobei er sehr schnell neue Freunde findet und das auch nicht so das Problem gewesen wäre, bei uns wird im 2. Halbjahr noch genügend gemacht, nur weil die Anmeldungen zur weiterführenden Schule durch sind, heißt das ja nicht das der Lehrplan durch ist  ;) Sexualkundeunterricht wird bei uns auch gerade gelehrt, Jungs und Mädchen getrennt voneinander
m 06/1997
m 12/2004
m 03/2007
w 10/2010

guest1707

  • Gast
Antw:4. Klasse - Schulstarter 2011
« Antwort #42 am: 17. Februar 2015, 10:22:43 »
Wir hatten Freitag die Zusage vom Gymnasium im Briefkasten. :D Ein super glückliches und selbstzufriedenes Kind und stolze Eltern gabs auch.  :D

Ich muss Freitag hin die Bestätigung abgeben das wir den Platz auch haben möchten udn die Unterlagen für die Buskate abgeben und dann gibts vor den Ferien Post und am 15 August ist "Einschulungsfeier" Gymnasium.  :D

mareka

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 305
  • erziehung-online
Antw:4. Klasse - Schulstarter 2011
« Antwort #43 am: 18. Februar 2015, 14:20:13 »
Toll, Stefanie, Glückwunsch zur Zusage am Gymnasium!

Wir sind noch nicht weiter in unserer Entscheidung, da die Infotage noch immer ausstehen.
Gemeinschaftsschule oder Realschule... ich fände beides in Ordnung, mein Mann fände die Realschule besser, unser Sohn will auf die Gemeinschaftsschule, wobei er die schon gesehen hat, weil sie von der Grundschule aus einen Besuch dort gemacht hat. Die Realschule kennt er noch nicht, vielleicht findet er die ja auch super.

Das Zeugnis war wirklich gut, alles zwischen 1- und 2-3, also rein von den Noten hätte er eine Gymnasialempfehlung bekommen können, aber er hat eine Realschulempfehlung, weil auch andere Punkte mit reinspielen. Aber bei uns ist ja die Empfehlung nicht bindend, würde ihn so aber niemals auf's Gymnasium gehen lassen.
Sohn 06/2005
Tochter 08/2008

bine mit josy

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1729
Antw:4. Klasse - Schulstarter 2011
« Antwort #44 am: 19. Februar 2015, 15:57:31 »
Huhu

HGW Stefanie zur Zusage

Mareka: Viel Glück bei der Entscheidung

Cindy: der Schulweg ist ja ein Traum

Wir haben heute das Gutachten der Grundschule bekommen, und ich muss sagen ich bin ein bisschen erschlagen.
Das Josy Mathebegabt ist, wissen wir von Anfang an, daraufhin wurde sie getestet.
Wir wußten das sie in Englisch gut ist, fällt ihr leicht. Und das sie in Sachkunde in allen Bereichen auch naturwissenschaftlich gut ist wußten wir auch.
Wir haben sie aber nicht direkt als begabt da eingeschätzt. Laut Grundschule ist sie es aber, es freut uns total.

Die Grundschule empfiehlt somit natürlich den Wechsel in die Leistungsklasse der weiterführenden Schule, in dem Fall natürlich Gymnasium

Nun können die ganzen Unterlagen weggeschickt werden. Und hoffen wir das auf der Schule auch wirklich Platz ist, das sie wenn dann den Test im März bestehen wird.

lg Bine

♫ Pe ♫

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7289
  • !tɥɔıs ɹǝuıǝɯ snɐ ʇlǝʍ ǝıp ɥǝs ɥɔı
Antw:4. Klasse - Schulstarter 2011
« Antwort #45 am: 20. Februar 2015, 09:35:17 »
@Stefanie Glückwunsch zur Zusage,da fällt einem doch viel Last von den Schultern

@mareka hätte man mich vor einem halben Jahr noch gefragt wie unsere Entscheidung ist,dann hätte ich Gemeinschaftsschule gesagt.

Dann waren wir auf dem Infoabend aller Schulen,quasi ein Wahlkampf untereinander :P ;D und für uns war klar:Realschule.

Was ich an der Gemeinschaftsschule bei uns jetzt doof finde,es gibt keine Noten,nur Punkte.Und dieses ständige naja sie müssen nicht,sie können...u.s.w. das kann ich meiner Großen nicht antun,da sie sich dann sehr schnell auf die faule Haut legen würde.

Von den Noten her könnte sie auch aufs Gymnasium gehen,aber das würde sie persönlich nicht schaffen,daher lieber ein guter Realschulabschluß.

Ich drück euch die Daumen,das ihr die richtige Entscheidung für euer Kind treffen werdet  ;)




Wenn ich ein Vogel wäre,wüßte ich sofort,wem ich auf den Kopf kacken würde!!

- 8,0 Tschakka...

mareka

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 305
  • erziehung-online
Antw:4. Klasse - Schulstarter 2011
« Antwort #46 am: 20. Februar 2015, 11:40:40 »
Pe, ja das sind auch die Bedenken meines  Mannes, die ich auch durchaus nachvollziehen kann. Wobei eine Bekannte, die an der Gemeinschaftsschule Lehrerin ist, meinte, so ganz freiwillig und jeder macht was er will, ist es natürlich nicht. Sie schauen schon darauf, dass jeder auf seinem Niveau lernt und keiner versucht sich auf die faule Haut zu legen. Die Klassen an der Schule sind sehr klein und gut betreut. Es geht v.a. in den unteren Klassen recht familiär zu.

Wie gesagt, ich bin offen... Unser Sohn möchte halt gern auf eine Ganztagesschule, da er sehr gerne zur Schule geht und die Gemeinschaft genießt. Er isst gerne mit seinen Klassenkameraden zu Mittag und Mittagsschule stresst ihn nicht. Was ihn stresst, sind die Hausaufgaben.

Dass es keine klassischen Noten sondern ein Punktesystem gibt, finde ich überhaupt nicht schlimm, ist ja nur eine formelle Sache. Eine Rückmeldung über die Leistung gibt es ja.

Hmm... mal sehen was wir machen.
Sohn 06/2005
Tochter 08/2008

bine mit josy

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1729
Antw:4. Klasse - Schulstarter 2011
« Antwort #47 am: 05. März 2015, 18:15:26 »
Huhu,

Ja bei uns gehts nun in vollen Zügen, Josy ist ja in der 4. Klasse, und sie wechselt mit Ausnahme reglung vill dann aufs Gymnasium zur 5. (hier geht die Grundschule ja 6 Jahre),

Joa heute war nen kleiner Test am Gymi, am 21.2 ist ein ZWEI stündiger Test,

dann ggfs 1-2Monate danach nochmal ein praktischer Test in Physik

und erst im Juni erfahren wir die Ergebnisse

und heute war für uns, und besonders für meine Maus, ein ganz doofer Tag, ihr geliebtes Meerschweinchen ist heute Nacht um 4.30uhr gestorben (er war zuvor krank)


lg Bine

mareka

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 305
  • erziehung-online
Antw:4. Klasse - Schulstarter 2011
« Antwort #48 am: 10. März 2015, 14:18:00 »
Bei uns ist die Entscheidung gefallen: Unser Sohn wird auf die Realschule gehen. Es ist eine recht große Schule und bzgl. Ausstattung, Räumlichkeiten, Angeboten... bietet sie einfach mehr als die recht kleine Gemeinschaftsschule. Auch das Nachmaittagsangebot ist gut, darauf bin ich ja angewiesen, da ich an 2-3 Nachmittagen arbeite. Es gibt z.B. eine betreute Lernzeit, in der die HA gemacht werden.

Wir sind froh, dass das Thema jetzt erst mal durch ist. Anmeldung ist dann am 25./26.3. Wir werden versuchen, dass er einen Platz in der bilingualen Klasse bekommt, da sind dann einige Sachfächer auf Englisch.
Sohn 06/2005
Tochter 08/2008

bellami

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7102
  • vorerst mal bellami statt bellisa
    • Mail
Antw:4. Klasse - Schulstarter 2011
« Antwort #49 am: 08. Mai 2015, 12:13:09 »
so, wir haben nun auch die endgueltige zusage der schule! am 14.9 und 11.30 geht es los!

die zeit leuchtet mir noch nicht so richtig ein (gibt es da vielleicht gleich mittagesssen fuer alle?  ;D ) , aber ich freu mich, dass es geklappt hat!
mit flo 24.06.05 und fay 02.11.07

 

NACH OBEN
Schwangerschaft-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung