Autor Thema: Unser Sohn hört nicht mehr auf uns  (Gelesen 3930 mal)

SusanneK

  • Gast
Unser Sohn hört nicht mehr auf uns
« am: 29. Oktober 2013, 20:38:51 »
Hallo,
Unser 10-jährige Sohn Max macht uns nur Probleme. Eigentlich ist er ein wirklich liebes Kind, aber in letzter Zeit hört er nicht mehr so richtig auf uns, vor allem auf mich nicht. Er macht seine Hausaufgaben auch nach langen Diskussionen nicht und sein Zimmer ist ein einziger Saustall. Nur möchte ich ihm auch nicht immer alles hinterherräumen, sondern hätte gern, dass er auch mal etwas von sich aus tut. Er wird auch immer unglaublich schnell bockig und hört mir nie richtig zu. Manchmal denke ich, dass ich nicht streng genug bin und sicher ganz viele Erziehungsfehler mache. Darum stelle ich an euch die Frage: Kennt jemand vielleicht ein paar Tipps, ein gutes Buch oder auch Erziehungsprogramm, was mir weiterhelfen könnte? Ich bin langsam wirklich verzweifelt und hoffe auf viele konstruktive Antworten.
Eure Susanne

dasmuddi

  • Gast
Antw:Unser Sohn hört nicht mehr auf uns
« Antwort #1 am: 30. Oktober 2013, 10:47:56 »
ich würd sagen Willkommen in der Vorpupertät

ich habe weder ein Buch ,noch Erziehungsprogramme zur Rate gezogen sondern Geduld, Geduld und nochmals Geduld


moppi

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 17
  • erziehung-online
Antw:Unser Sohn hört nicht mehr auf uns
« Antwort #2 am: 03. November 2013, 14:36:29 »
Hilf von Profis holen ist keine Schande. Schaut doch mal nach Erzhiehungsberatungsstellen in eurer Nähe.

pirANhJA

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1665
  • Liebe ist unendlich
Antw:Unser Sohn hört nicht mehr auf uns
« Antwort #3 am: 04. November 2013, 16:23:37 »
Es gibt Angebote vom Jugendamt oder sozialen Einrichtungen, eine sogenannte "Elternwerkstatt" - man lernt an Bausteinen konsequent zu sein und was wirklich wichtig ist (z. B. - wer hat das Problem mit dem unaufgeräumten Zimmer - du oder er?), gibt es Kompromisse ... Bücher: Plötzlich 13 oder die Kunst einen Kaktus zu lieben ... Kinder sind so unterschiedlich - und ich hätte es mir nie vorstellen können, einmal Hilfe von außen zu benötigen  :( mir hat der Erfahrungsaustausch mit anderen Eltern gut getan ... woher auch immer (die antiautoritäre Erziehung der 80ziger Jahre, die Kinder von damals sind heute Eltern - und auch bei mir war es so: Ich mache alles besser, als meine Eltern) ... Geduld hat mir nicht geholfen, meine Tochter war 16 und zu einem Monster mutiert, örgs  ??? ... nur wenn man jetzt nicht anfängt in einigen Dingen konsequent zu sein, tanzen einem die Kinder in ein paar Jahren nur noch auf der Nase rum

LG Ani
Das Andere anders sein lassen.

SusanneK

  • Gast
Antw:Unser Sohn hört nicht mehr auf uns
« Antwort #4 am: 09. Dezember 2013, 18:13:01 »
Liebe Ani,

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort.

Wir haben jetzt einen Tag zusammen in der Woche, an dem wir alle gemeinsam die Wohnung aufräumen - jeder seinen eigenen Bereich. Ich glaube, das hat schon ziemlich geholfen, da er sich jetzt nicht mehr so alleine damit fühlt.

Das Buch habe ich mir bestellt und will versuchen mit dessen Hilfe auch noch anderen Problemen vorzubeugen.

Danke nochmal,
liebe Grüße,
Susanne

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung