Autor Thema: alleine zum see  (Gelesen 1927 mal)

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 18810
Antw:alleine zum see
« Antwort #25 am: 13. April 2018, 14:01:23 »
Wenn er aber ja schon alleine (mit Kumpel) dort war, dann ist das "Problem" ja schon anders gelagert. Es scheint dann ja weder der See an sich das Problem zu sein bzw. die Gegebenheiten vor Ort (Aufsicht, Breite des Sees oder der Weg dorthin) und auch das Verhalten und die SChwimmtüchtigkeit eures Sohnes habt ihr ja offensichtlich gut genug Eingeschätzt, dass er alleine zum See darf. Es ist also wirklich nur die Frage, ob es in der Kombination mit genau diesen Jungen geht. Und ich denke, das kann von uns ja wirklich keiner einschätzen. Ich glaube einfach mal, dass auch die Kumpels meines Sohnes alle soweit OK sind, als dass keiner nun ein Hindernis wäre etwas zu verbieten, was ich ihm sonst erlaube...... Zumal ich meinem Sohn durchaus zutraue  einfach nur auf sich zu achten und sich eben nicht auf blöde Ideen einzulassen....denn ganz ehrlich: So was kann außerhalb eines Sees ja genauso passieren. Es gibt ja durchaus Vorfälle, bei denen man sich fragt: Wie bitte kann es sein, dass bei 5 Personen, nicht einer auf die Idee kam mal zu sagen, dass es eine schlechte und saudoofe Idee ist?
Wenn du also die Kumpels deines Sohnes in Verbindung mit ihm wirklich als so "explosiv" einstuft, dass du ihm im Zusammenhang mit gewissen Kindern Dinge verbietest, dann wäre ein See einerseits das erste, das ich verbieten würde (Aber auch Schwimmbad etc.)....Aber auch viele andere unternehmungen würden mir da mind. genauso großes  Bauchweh machen.

Hier gibt es solche Seen halt schlichtweg nicht. Mir persönlich wäre ein sChwimmbad auch immer lieber...... Und das nicht nur mit 12,sondern grad in ein paar Jahren, wenn vielleicht am See sonst noch Alkohol oder so dazukommt...das steigert das Risiko ja noch mal gewaltig.



KoenigRaffzahn

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1671
  • erziehung-online
Antw:alleine zum see
« Antwort #26 am: 15. April 2018, 06:11:47 »
 8)

die anderen durften nicht.
wir waren alleine dort, mein sohn hat festgestellt, das wasser ist noch viel zu kalt zum schwimmen.

er war bis zum knie im wasser, hat festgestellt, wir haben recht  :thumbsup:

bilderlinks entfernt
« Letzte Änderung: 16. April 2018, 10:38:47 von KoenigRaffzahn »
mfg die welt liegt uns zu füßen denn wir stehen drauf wir gehen drauf für ein leben voller schall und rauch bevor wir falln falln wir lieber auf


~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 55844
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:alleine zum see
« Antwort #27 am: 15. April 2018, 12:45:52 »
 ;D ;D ;D :thumbsup:
Manche Dinge erledigen sich alleine.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung