Autor Thema: Schulstarter 2012....10. Klasse....langsam werden wir groß....  (Gelesen 334638 mal)

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17150
Antw:Schulstarter 2012....10. Klasse....langsam werden wir groß....
« Antwort #3550 am: 08. November 2021, 15:31:49 »
sie hat gerade erzählt, dass sie sich ein paar betriebe rausgesammelt hat die sie kontaktieren will.

sunny, wir leben so ländlich, wenn ich von "hier" rede meine ich IMMER die umliegenden Städte die 20-50 km entfernt sind  ;D und nur eine davon ist mit bus erreichbar, der 5x täglich fährt- 2x morgens, 1x mittags, 1x nachmittagss, 1x abends

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 21759
Antw:Schulstarter 2012....10. Klasse....langsam werden wir groß....
« Antwort #3551 am: 09. November 2021, 12:47:33 »
Gibt es denn evtl. ein archiv oder eine Uni?

Museen gibt es doch fast überall...Ausgrabungen, Museumsdörfer etc?

Ansonsten Förster/ Waldökostation /Landwirtschaft oder irgendwas in der Heide bei euch in der Richtung (Was touristisches evtl.)

Unser Kinderarzt hatte schon sehr junge Praktikanten und im Kindergarten geht das auch.

@sunny: ich kann durchaus  verstehen, wenn du als Mutter deinem Kind das Abi nahelegst. Andererseits finde ich es super, wenn jemand wirklich ins Handwerk möchte. Warum dann noch durchs Abi quälen? Schlussendlich ist der Weg ja auch immer offen in der Zukunft. Meine Schwester hat nach der 10 eine Ausbidlung gemacht, dann Abi an der Berufsschule, studium und ist jetzt Lehrerin. Der Vorteil war elternunabhängiges Bafög während  abi und Studium und vorab schon 3 Jahre Geld verdienen.



Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17150
Antw:Schulstarter 2012....10. Klasse....langsam werden wir groß....
« Antwort #3552 am: 09. November 2021, 12:50:54 »
Kindergarten schliesst sie kategorisch aus, dann könnte sie auch bei mir Praktikum machen ;-)
die nächsten Unis sind 70/90/90/100 km entfernt.
Museen hatte ich ihr auch vorgeschlagen... ich lasse sie jetzt mal machen.

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 21759
Antw:Schulstarter 2012....10. Klasse....langsam werden wir groß....
« Antwort #3553 am: 09. November 2021, 19:29:09 »
OK,kann ich verstehen. Kindergarten hat sie ja täglich  ;D
Schwierig...
Gibt's bei der Oma/ Tante/ Patin/ etc nix in der Nähe? Verwandte von uns wohnen ähnlich abgeschieden und die Tochter ist dann drei Wochen zur Oma gezogen und hat dort das Praktikum in der Stadtverwaltung gemacht.

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 21759
Antw:Schulstarter 2012....10. Klasse....langsam werden wir groß....
« Antwort #3554 am: 13. November 2021, 14:44:12 »
Sehr witzig...beim letzten Elternabend hieß es, das nachzuholende Praktikum sei im Juni.
Gestern dann ein Elternbrief, Praktikum ist zeitgleich mit der 9. Klasse im Januar. Zettel , wo es gemacht , sollen bis Anfang Dezember abgegeben werden. Ist ja nicht so, dass die 9er ihre Praktikumsstelle schon vor Wochen gesucht haben. Wird also jetzt schwierig. Zumal alle 8er , der Realschulen und 9er Gymnasien dann dran sind.
Naja, er hat den Platz bei mir auf der Arbeit ja noch seit dem letzten Jahr sicher  s-:)

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15106
Antw:Schulstarter 2012....10. Klasse....langsam werden wir groß....
« Antwort #3555 am: 14. November 2021, 07:52:10 »
L hat auch im Januar Praktikum, aber so gar keinen Schimmer, wo er es machen soll. Gestern haben wir uns länger darüber unterhalten, seine Auswertung vom Check-U Test nochmal angesehen und überlegt, was für ihn in Frage kommt. Am Montag wird er rumtelefonieren, Immobilienmakler, Reisebüro, Anwaltskanzlei...

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 21759
Antw:Schulstarter 2012....10. Klasse....langsam werden wir groß....
« Antwort #3556 am: 14. November 2021, 08:44:27 »
Die Betriebe, in die er ursprünglich wollte, nehmen nach wie vor keine Praktikanten.
Ich frag ihn noch Mal, ob er sicher ist, dass er bei mir auf der Arbeit Praktikum machen will, aber für ihn ist's eigentlich klar.
Zumal ich, ganz ehrlich, eh davon ausgehe, dass das Praktikum wieder ausfällt. Bis Januar ist die Schule wieder zu. Also ist's eigentlich auch egal.

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17150
Antw:Schulstarter 2012....10. Klasse....langsam werden wir groß....
« Antwort #3557 am: 14. November 2021, 09:19:45 »
bei f in der klasse haben sich wohl auch einige für die elterlichen Betriebe entschieden. Klar, gerade unter Corona ist das schwer was zu finden und vereinfacht das so ungemein. Wir haben gerade am Frühstückstisch auch drüber geredet und festgestellt, dass es nicht das ist, was wir uns unter Praktikum und Erfahrung sammeln vorstellen. Die Erfahrung mit Kindern hat sie schon ausreichend aus den Ferien  S:D

sunny

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6604
Antw:Schulstarter 2012....10. Klasse....langsam werden wir groß....
« Antwort #3558 am: 14. November 2021, 09:31:44 »
Ich bin serh froh, dass R sein Praktikum im Juni schon hatte. Er wuerde gern noch eins machen, aber vor den Osterferien wird das ja nix und was bis dahin ist, weiss auch keiner...
Lotte, nein, schulen nicht zu im Januar!!!!!!!  :'( :-( bitte nicht...  :'( (wobei unsere in der 10. Vermutlich wenigstens wechselunterricht hätten, aber trotzdem...)



Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15106
Antw:Schulstarter 2012....10. Klasse....langsam werden wir groß....
« Antwort #3559 am: 14. November 2021, 11:06:49 »
Hoffentlich nicht die Schulen zu, aber sehr wahrscheinlich abgesagtes Praktikum, weil manche Bereiche gar keins anbieten... also Alternativangebot in der Schule/online...

Wir versuchen es dieses Mal aber wenigstens.

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 21759
Antw:Schulstarter 2012....10. Klasse....langsam werden wir groß....
« Antwort #3560 am: 14. November 2021, 13:35:43 »
Zu Hause Praktikum machen wäre in der Tat interessant, meph ;) der Sohn meiner Freundin wollte bei der Mutter ins Home-Office  ;D
Ne, ganz so ist es bei uns ja nicht. Wir sind kein riesiger Betrieb, aber so lang kei. Lockdown ist, kann er einiges machen. Wenn lockdown ist, ist's halt Müll.

Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 12987
Antw:Schulstarter 2012....10. Klasse....langsam werden wir groß....
« Antwort #3561 am: 14. November 2021, 22:19:31 »
Bei K hätte Anfang 2022 ein Sozialpraktikum stattfinden sollen, bei dem die Schüler in Kitas, Krankenhäusern, Altenheimen etc hätten arbeiten sollen. Also sowieso in genau den Bereichen, die jetzt echt andere Sorgen haben. Das Praktikum wurde also abgesagt.

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17150
Antw:Schulstarter 2012....10. Klasse....langsam werden wir groß....
« Antwort #3562 am: 17. November 2021, 18:54:31 »
F hat diese Woche mit der Lehrerin das Zusatzprogramm für Englisch besprochen :-) Neben dem normalen Unterricht liest und bearbeitet sie Wuthering Heights, morgen bekommt sie konkrete Aufgabenstellungen. Physik meint sie hat sie jetzt das Schuljahr nachgearbeitet, in Chemie ist sie noch nicht ganz fertig, morgen und übermorgen stehen in den Fächern Klassenarbeiten an. Privat lernt sie nächste Woche eine 7klässlerin kennen, deren Lernpatin sie werden könnte wenn es zwischenmenschlich passt. Das wäre wahrscheinlich für beide eine Bereicherung, da F da gegebenenfalls nochmal in eine neue Sprache eintauchen könnte. Mal schauen.

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15106
Antw:Schulstarter 2012....10. Klasse....langsam werden wir groß....
« Antwort #3563 am: 01. Dezember 2021, 09:19:28 »
Bei L fallen gerade ständig Lehrer aus in den Prüfungsfächern. In Englisch, wo er sonst die 1 sicher hat, hat er in der mündlichen Prüfung, die sie komplett ohne Unterstützung oder Erklärung der Lehrerin vorbereiten mussten, eine 2 und ist entsprechend genervt. Der Kommentar der Englischlehrerin am Tag vor der Prüfung: "wenn ihr schlechte Noten bekommt, ist das zumindest nicht meine Schuld"  :o klar, sie war im kompletten Schuljahr 4 Stunden da, eine Vertretung kam erst eine Woche vor der eh schon verschobenen Prüfung...

Jetzt ist es in Deutsch genauso, sie sollen sich anhand von Musterlösungen selbst beibringen, wie es geht. Ohne Rückmeldung durch einen Lehrer... Es geht ja nicht nur um die jetzt aktuellen Klassenarbeiten, sondern auch um den verpassten Stoff für die zentralen Abschlussprüfungen. 2 von 3 Fächern sind über Wochen ausgefallen, das berücksichtigt in den Abschlussprüfungen niemand.  :-\

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17150
Antw:Schulstarter 2012....10. Klasse....langsam werden wir groß....
« Antwort #3564 am: 04. Dezember 2021, 18:47:03 »
das mit dem Praktikumsplatz ist ne Katastrophe.... es gibt genau 3 antwortszenarien:
1. Wir haben in dem Zeitraum schon einen Praktikanten
2. Während Corona nehmen wir keine Praktikanten
3. Mindestalter ist bei uns 15/16

 

NACH OBEN
Schwangerschaft-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung