Autor Thema: Sachunterricht 4te Klasse - was wurde gemacht?  (Gelesen 9963 mal)

deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 14417
Sachunterricht 4te Klasse - was wurde gemacht?
« am: 04. Oktober 2011, 17:30:05 »
Hallo ihr Lieben, was mich interessiert ist oben stehender Sachverhalt! Ihr, die hier schreibt habt das ja schon alles hinter Euch!
Welche Themen wurden bei Euren Kindern im vierten Schuljahr im Fach Sachunterricht behandelt/vermittelt? Wie lief der Unterricht ab? Welche Medien/Materialien wurden zu Hilfe genommen? Wieviele Stunden wurde das Fach unterichtet? Tests? Benotete Arbeiten? Hausaufgaben, wie sahen sie aus?

Lieben Dank für Eure Rückmeldungen.

LG Antje

Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead

deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 14417
Antw:Sachunterricht 4te Klasse - was wurde gemacht?
« Antwort #1 am: 05. Oktober 2011, 08:20:38 »
Keiner mag seine Erfahrungen mit mir teilen? :-\ Das ist aber schade.
Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead


Linchen81

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 732
  • Unser Mittelpunkt hat Verstärkung bekommen!
Antw:Sachunterricht 4te Klasse - was wurde gemacht?
« Antwort #2 am: 05. Oktober 2011, 09:36:46 »
Das sind ja schon sehr viele Fragen auf einmal.
Auch einige, die Eltern wohl doch gar nicht so richtig beantworten können, glaub ich...

Außerdem wäre es glaub für einige interessant zu wissen weswegen du fragst!?

LG

Ach und: Welches Bundesland? Die Lehrpläne sind ja unterschiedlich.
« Letzte Änderung: 05. Oktober 2011, 09:45:55 von Linchen81 »



deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 14417
Antw:Sachunterricht 4te Klasse - was wurde gemacht?
« Antwort #3 am: 05. Oktober 2011, 10:01:26 »
Es geht mir nicht um Lehrpläne!
Es geht mir um eine Grundlage was heute gemacht wird, gemacht werden kann, was realisierbar in der Klasse mit KIndern dieses Alters umsetzbar ist... und mir ist es egal welches Bundesland. Die Pläne kann ich ja auf dem jeweiligen Bildungsserver einsehen. Diese bilden zudem lediglich ein Basiskonstrukt und keine konkreten Vorgaben. Das ist alles sehr weit auslegbar. Und ich weiss, dass jedes Bundesland bildungspolitisch autark entscheidet.

Ich würde mich auch um eine Teilbeantwortung freuen. Warum? Nun, weil meine Tochter jetzt im vierten Schuljahr ist und ich das Gefühl habe, dass Sachunterricht, obwohl oder auch gerade weil, relevant als drittes Fach neben Mathe und Deutsch für die weiterführende Schule, stiefmütterlich betreut wird.

Welche Fragen können Eltern nicht beantworten? War mir nicht bewusst. Hilfst Du mir bitte auf die Sprünge...
Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead

Linchen81

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 732
  • Unser Mittelpunkt hat Verstärkung bekommen!
Antw:Sachunterricht 4te Klasse - was wurde gemacht?
« Antwort #4 am: 05. Oktober 2011, 10:42:03 »
Wie lief der Unterricht ab? Welche Medien/Materialien wurden zu Hilfe genommen?

Diese Fragen finde ich schwer von außen zu beantworten.

Auch wenn man mit Kindern über den Tag spricht werden sie wohl kaum genau erzählen können wie der Unterricht ablief.
Medien/Material teilweise ja, aber man bespricht doch nicht jede Stunde haargenau, oder? Oftmals merken sie es sich denk ich auch nicht ganz  :-\

Schade, wenn der Sachunterricht stiefmütterlich behandelt wird, ist für die Schüler ja im Normalfall schon ein interessantes Fach dass jeden mal je nach Thema anspricht..



deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 14417
Antw:Sachunterricht 4te Klasse - was wurde gemacht?
« Antwort #5 am: 05. Oktober 2011, 10:54:57 »
Ach so, diese Frage. Weisst Du es gibt ja soviele Möglichkeiten, derer man sich heutzutage bedienen kann als Lehrer-/in. Erarbeiten von Sachverhalten in Gruppenarbeit, Bücher, Lexika, Film, Dias, Kopien, Modelle, Karten, Besuche/Ausflüge/Ortserkundung, Rätselspiele, Computer, Erleben am Objekt (Befragungen, Erhebungen etc.)... so etwas in der Art meinte ich.

Ich wollte natürlich nicht im Detail wissen wie der Unterricht minutiös abgelaufen ist  ;)

Bei meiner Tochter ist es halt so, dass sie von sich aus erzählt was interessant am Unterricht war und was sie gemacht haben. Und sie erzählt auch was eben gar nicht ankam bei den Kindern oder bei ihr. Ausserdem sehe ich ja was sie machen anhand ihrer Unterlagen. Da dachte ich, andere Eltern hätten einen ähnlichen Einblick. :)
« Letzte Änderung: 06. Oktober 2011, 08:40:43 von deep_blue »
Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead

Linchen81

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 732
  • Unser Mittelpunkt hat Verstärkung bekommen!
Antw:Sachunterricht 4te Klasse - was wurde gemacht?
« Antwort #6 am: 05. Oktober 2011, 11:08:38 »
*
« Letzte Änderung: 03. Dezember 2012, 01:09:27 von Linchen81 »



Bubi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1609
Antw:Sachunterricht 4te Klasse - was wurde gemacht?
« Antwort #7 am: 05. Oktober 2011, 15:22:14 »
Aaaalso mein Sohn ist auch gerade in der 4. KLasse. Jetzt haben Sie gerade das Thema Fahrrad abgeschlossen. Das heißt, die Kinder mußten ewig und drei Tage ihr Fahrrad mit in die Schule bringen und du wurdest als Eltern nicht mal gefragt, ob Du dafür überhaupt ne Möglichkeit hast. Kalr die meisten Kinder wohnen im Umkreis der Schule, aber einige, so wie wir, auch nicht. Bis vor kurzem hatte ich einen Twingo, da hat ein Fahrrad keine Chance. Ich mußte das Auto von meinem Mann nehmen, was aber aufgrund der längeren Arbeitsstrecke meines Mannes und damit dem Spritverbrauch nicht so doll war. Dann hab ich das Fahrrad im Hort gelassen. Aber das war auch umständlich, weil mein Sohn es dann immer mitnehmen und zurück bringen mußte, etc. Die Lehrerin meinte erst, er könne sich auch eins von einem anderen Kind leihen.Nagut, wir haben es auch noch so hinbekommen. Habs dann zum Schluß in der Schule einschließen lassen.
Dann hieß es, wir sollen doch als Eltern bitteschön die Strecke mit den Kindern üben. Ich kann aber nicht mal eben so in den anderen Stadtteil radeln, wenn ich noch einen kleineren Sohn habe, der nicht Fahrrad fährt und nicht mehr in einen Sitz passt. Ging also nicht.
Dann war jetzt die Radfahrprüfung. Mein Sohn hat eine 4-. Grund: er mußte sich ein Fahrrad von einem Schulkameraden leihen (hatte seinen Schlüssel ausgerechnet an dem Tag vergessen) und war etwas unsicher. Ich bin so sauer auf die Schule. Erst ist leihen scheinbar kein Problem aber wird mit einer miesen Note bestraft. Ich fand das ganze Thema , also bzw diese Praxis so unnötig, zumal es einige Kinder gibt die eben damit eh nichts anfangen können, weil die eh nie mit dem Fahrrad zu dieser Schule fahren werden, weil sie einfach zu weit weg wohnen. Jetzt kommen noch so Themen, wie die Kanalisation funktioniert, glaub ich 
"Wir Frauen sind Engel, bricht man uns aber die Flügel, fliegen wir trotzdem weiter...auf einem Besen!!!"

deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 14417
Antw:Sachunterricht 4te Klasse - was wurde gemacht?
« Antwort #8 am: 05. Oktober 2011, 17:46:13 »
Au backe, Bubi, das ist krass  :o

Fahrradprüfung gibt es bei uns auch, aber das hat nichts mit Sachunterricht zu tun.

Ich kämpfe da gerade auch meine Kämpfe - mit Sachunterricht meine ich. Bin aber gerade heute soooooooo geladen wie noch nie was die Thematik angeht, weswegen ich hier und jetzt gar nichts dazu sagen möchte. Heute Abend ist Elternpflegschaftsitzung, das wird schwer genug werden für mich :P Ich bin nämlich extremst wütend... puh.

Werde davon berichten, wenn ich vielleicht etwas sachlicher drüber reden kann. :-\
« Letzte Änderung: 06. Oktober 2011, 08:41:41 von deep_blue »
Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead

Bubi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1609
Antw:Sachunterricht 4te Klasse - was wurde gemacht?
« Antwort #9 am: 05. Oktober 2011, 18:48:19 »
Hallo Deep, ja das ist ein ziemlich schwieriges Thema. Ich steh mit den Ansichten der Schule eh einwenig auf Kriegsfuß, hast Du vielleicht schon ein bißchen gelesen.Ich hatte nur neulich ne SMS von einer anderen Mutti, wo sie meinte, ob ich von der Bewertugn weiß.Nee, wußte ich nicht. AUf dem Elternabend meinte die Lehrerin auch, das den Kindern kein Druck gemacht wird usw. Und was ist dann bitte die Bewertung? Der Sohn der anderen Mutti hat ne 5, mehrer ne 6, also die Prüfung muß wohl ziemlich schlecht ausgefallen sein. In der Theoretischen hat mein Sohn mit 36 von 40 Punkten eine 3.(???)
Aber da kann ich mir den Mund fusselig reden. Genauso wie beim Thema Hausaufgaben. Mein Sohn macht die ja im Hort. Der Hort geht bis 17Uhr. Meist hole ich ihn zwischen 16 und 16:30Uhr. In der letzen Zeit saß er dann immer noch bei den Hausaufgaben. Als einziger. die anderen 4.Klässler aus der Parallel waren dann schon draußen. Und mein Sohn trödelt nicht, er macht seine Aufgaben zügig. Ich hatte es dann schon öfters, das er dann eben zu Hause zu Ende gemacht hat und bis 18:30 saß. Spielen ist dann nicht mehr. So geht es den meisten aus der Klasse, aber die Lehrerin meinte das sei okay so... die Eltern könnten ja selbst entscheiden, ob das Kind aufhören soll, oder nicht? Hallo???
"Wir Frauen sind Engel, bricht man uns aber die Flügel, fliegen wir trotzdem weiter...auf einem Besen!!!"

Flower Eight Revival

  • Gast
Antw:Sachunterricht 4te Klasse - was wurde gemacht?
« Antwort #10 am: 05. Oktober 2011, 20:10:56 »
Zur Zeit das Thema Schrift, dann die Römer und irgendwann kommt das expertenthema. Viele moeglichkeiten: computer, versch. Buecher, kopien, dvds etc. Das ist noch nicht alles, aber die Schule hat auch erst angefangen. Fahrradprüfung hat sie nächste Woche.

Sorry, ich schreibe mit dem iPad, deshalb so kurz.

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8103
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Sachunterricht 4te Klasse - was wurde gemacht?
« Antwort #11 am: 13. Oktober 2011, 17:28:58 »
Sachunterricht gabs bei uns genauso viel wie Mathe und Deutsch; genaue Zahlen hab ich jetzt nicht parat. Hauptthema im 2. Halbjahr war Sexualkunde, da gabs auch extra einen Elternabend dazu. Ich fands gut!
Sonstige Themen weiß ich jetzt grad nicht aus dem Kopf, weil da so ziemlich alles querbeet drankommt und meine Tochter gerne auch daheim noch weiter experimentiert. :)

deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 14417
Antw:Sachunterricht 4te Klasse - was wurde gemacht?
« Antwort #12 am: 14. Oktober 2011, 09:07:36 »
solar.e

Bei uns wird der Sachunterricht wie ich schon schrieb etwas stiefmütterlich betreut. Man muss aber ganz klar sagen, dass die beiden anderen Hauptfächer extrem wichtig genommen werden... jeweils 5 Stunden die Woche (also täglich) und zusätzlich noch je eine Stunde Freiarbeit und eine Stunde Freiarbeit, die nicht auf ein Fach festgelegt ist -a also wahlweise auf Deutsch oder Mathe ausgerichtet wird. Somit ist eine stundenmässige Gleichstellung des Sachunterichts nicht möglich, liegen da im vierten Schuljahr bei 3 Stunden die Woche.

Hier haben sich die Wogen auch wieder geglättet. Ich hatte ein sachliches, nettes Gespräch mit der Lehrerin und wir sind wieder alle lieb miteinander. :) Ich habe Verständnis für ihr Verhalten gezeigt (und ich fühle auch so) sie hat umgekehrt gesagt, dass sie deutlicher will heissen eindeutiger werden wird was die HA angeht, damit es nicht mehr zu Missverständnissen kommt. Mir war das in der letzten Zeit einfach zu viel Rumgemale als sachdienlicher Unterricht. Ich habe keine Basis gesehen für einen naturwissenschafltichen Unterricht oder Erdkunde als Nahtstelle zwischen Sozial- und Naturwisenschaft an der weiterführenden Schule. Leider ist vielen Eltern heute völlig egal, was, wie viel und manchmal sogar ob überhaupt ihre Kinder in den Fächern lernen. :-\
Die Lehrerin hat mir gesagt und es ist bereits kommuniziert mit den Kindern, dass der verbleibende Teil der räumlichen Heimatkunde im Rahmen von Referaten/Postererstellung (I-net Recherche, selbst Texte schreiben und zusammen stellen, drucken, Poster gestalten, aufkleben, kleiner Vortrag in einer Gruppe von drei Kindern) ablaufen wird. Das hat mir jetzt schon ein wenig neue Hoffnung gegeben.

Nächstes Thema ist bereits der Sexualunterricht. Später im Jahr wird dann noch das Land NRW behandelt - leider nur NRW - damit kennen sich die Kinder auch nicht besser aus in Deutschland  :P

Ich bin gespannt.

Bubi, ja, ich habe mitbekommen, dass Du etwas auf Kriegsfuss stehst mit der Grundschule. Wenn es denn solche Probleme, augenscheinlich auch bei anderen Kindern gibt, warum trefft ihr Euch nicht mal als Elternstammtisch und entwickelt einen Plan? Oder macht ihr das? Muss ehrlich gestehen via sms kommuniziere ich nicht in solch wichtigen Dingen  :-\
Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8103
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Sachunterricht 4te Klasse - was wurde gemacht?
« Antwort #13 am: 14. Oktober 2011, 11:12:25 »
Na das klingt doch gut.  :)

Ich vermute mal, was bei euch Freiarbeit ist, ist bei uns der sogenannte Wochenplan, d.h. jedes Kind bekommt Arbeitsblätter für mehrere Tage, die dann in einer bestimmten Zeit bearbeitet werden müssen. Das Kind kann dabei selbst entscheiden, in welcher Reihenfolge es arbeitet und wer nicht fertig wird bekommt freitags den Rest mit nach Hause. Da sind auch jedes Mal Sachkundethemen dabei.

Das eigene Bundesland genauer unter die Lupe zu nehmen find ich aber gut! Das wurde bei uns auch in der Grundschule gemacht, in der weiterführenden Schule geht es dann um Deutschland allgemein, da geht die nähere Umgebung doch eher unter.
Wir sind hier in RLP, da wurde dann besprochen, welche Städte, Flüsse, Berge es gibt. Da wir hier viel Wein haben, ging es um Rebsorten, was der Winzer so übers Jahr arbeitet, warum der Traubensaft gärt und was dabei genau passiert. Also ich denke, wenn der Unterricht gut gemacht ist, dann kann man da neben Erdkunde auch noch viel NAturwissenschaften und GEschichte machen. Ich fand das als Kind schon spannend und meine Tochter nun auch. Sie hat dann immer weitergefragt.  :) Und wir konnten da gemeinsam weiterschauen und auch mal überlegen, wo man denn mal den nächsten Ausflug hin machen könnte.

Aber ich glaube ich schweife mal wieder ab  :P ;)


deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 14417
Antw:Sachunterricht 4te Klasse - was wurde gemacht?
« Antwort #14 am: 14. Oktober 2011, 11:28:58 »
Oh, kam vielleicht falsch rüber. Ich erachte es als durchaus wichtig NRW als Bundesland zu erarbeiten. Ich finde es nur sehr schade, wenn der komplette auch nur gröbste Kontext fehlt. Viele Kinder in der Klasse meiner Tochter gucken Dich an, wenn Du sagst, das liegst in Bawü (F., meine Tochter ist in Ka geboren, Oma/Opa leben in Korb bei Stutttgart) ... wie ne Kuh wenn es donnert. Das finde ich nicht gut... ich gebe Dir vollkommen recht, mit der Art und Weise wie der Unterricht aufgezogen wird steht und fällt im Prinzip alles. :)

Und nein, ich lese gerne was Du da schreibst. Kannst gerne abschweifen.
Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung