Autor Thema: Online Nachhilfe wegen Corona  (Gelesen 227 mal)

beate124

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 1
  • erziehung-online
Online Nachhilfe wegen Corona
« am: 15. März 2020, 01:05:48 »
Hallo zusammen,

aufgrund des Ausbruchs und der Schulschließung möchten mein Mann und ich unsere 2 Kinder aus der Nachhilfe herausnehmen. (GruppenNachhilfe)

Deshalb habe ich mich nach Online Angeboten für Nachhilfe umgesehen, damit manche Themen aufgeholt werden können in dieser Zeit jetzt.

Ich bin auf diese Webseite gestoßen und wollte generell wissen, was ihr für Erfahrungen mit Online Nachhilfe habt.

Seite: <keine Werbung!>

VG
Beate  ;)
« Letzte Änderung: 15. März 2020, 07:29:34 von Fliegenpilz »

Sisam

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2853
  • "Greifen nach einer neuen Welt"
Antw:Online Nachhilfe wegen Corona
« Antwort #1 am: 15. März 2020, 02:52:34 »
Hallo Beate,
Erstmal möchte ich sagen: Keine Panik! Der Unterricht fällt gerade mal 2 Wochen aus, da geht die Welt nicht unter. (Zumindest sind bei uns drei von den fünf Wochen sowieso Ferien.) Zumal alle Kinder in Deutschland gleichermaßen von Schulschließung betroffen sind, wird einem einzelnen kein Nachteil daraus entstehen.

Ich kenne die Seite nicht, habe sie mir aber gerade angesehen. Ich will das mal nicht bewerten, aber sagen, was mir auffällt:

Das "Erklärvideo" ist ein reines Werbevideo. Ich habe immer noch keine Vorstellung, wie das bei denen funktioniert.

Für den Preis erwarte ich schon eine fachlich und pädagogisch fundierte Nachhilfe.

Ich bin mal bis in die Bewerbung als Nachhilfelehrer reingegangen. Brauche nur meine Zensuren und Motivation angeben. Ob das in irgendeiner Weise geprüft wird? - Soweit bin ich dann doch nicht gegangen.

Ich empfehle immer gerne https://anton.app/de/, ein EU gefördertes Projekt, kostenfrei, kann aber auch gerne mit 10,-/Kind oder 20,-/Familie im Jahr unterstützt werden.

Herzliche Grüße
Sisam


Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15612
Antw:Online Nachhilfe wegen Corona
« Antwort #2 am: 15. März 2020, 07:42:16 »
Hallo Beate,

ich hasse es, wenn Personen versuchen mit der Angst der Menschen Geld zu machen.

nach der schliesszeit sind wieder alle kinder auf dem gleichen stand, denn es sind alle in der gleichen Situation. Ein zwielichtiges Nachhilfeangebot ist also völlig bescheuert, zumal es eine große Auswahl kostenfreier Lerninhalte z.b. bei YouTube, Schlaukopf etc gibt. Scoyo hat die Kosten für die nächsten 2 Wochen ausgesetzt....

Ausserdem bin ich überzeugt davon, dass unsere kinder jetzt etwas anderes brauchen als Schulstoff reinzuprügeln, nämlich Menschen, die ihnen halt geben. Das Leben, die Sicherheit, dass die Welt funktioniert, ist gerade zusammengebrochen, es sind nicht die langen tollen Ferien. Viele Kinder brauchen jetzt die Sicherheit und den Halt ihrer Eltern.

Ich hoffe, es kommen jetzt nicht im Stundentakt solche Werbungen...

 

NACH OBEN
Ihre Werbung auf erziehung-online Exklusiv und direkt. Gezielt und wirkungsvoll. Unkompliziert und günstig. Einfach anfragen.
Schwangerschaft-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung