Autor Thema: Kind phantasiert nachts  (Gelesen 18008 mal)

Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11278
  • Frei&Wild
Kind phantasiert nachts
« am: 01. Dezember 2011, 23:24:59 »
Liebe Mods bitte erstmal ein bisschen im Allgemeinen stehen lassen , ja ?

Aus aktuellem Anlass. Mein Sohn phantasiert nachts teilweise sehr stark. Grade eben lief er wieder durch unseren Flur und wusste nicht was er dort wollte.

Vor zwei Nächten hörte ich ihn auch laufen ,hörte aber wie er auf Klo ging und dachte mir nichts weiter bei . Als er dann wiederkam legte er mir seine pitschnassen Fernbedienungen auf meinen Nachtschrank und war felsenfest davon überzeugt das ich diese nun brauche .

Ich versuche ihn immer möglichst nicht auszuwecken , aber teilweise macht mir das solche Angst das ich einfach wissen will ob er "klar im Kopf isrt " und ihn einfache Sachen frage . Wie er heisst zum Beispiel. Er kann mir das dann auch richtig beantworten..


Würdet ihr euch da Sorgen machen ? Oder das doch mal von einem speziellen Arzt abklären lassen ? Habe ein wenig Angst das es vielleicht sogar Migräne sein könnte , denn davon bin auch ich betroffen und mir geht es in akuten Anfällen manchmal ähnlich .....
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

Ina+Finn

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9432
  • Finn+Lennja,mein Leben,ich liebe Euch
Antw:Kind phantasiert nachts
« Antwort #1 am: 01. Dezember 2011, 23:27:49 »
Das hört sich ja gruselig an :-\

Aber ne Hilfe bin ich Dir nun auch nicht :P


Mareike

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4224
Antw:Kind phantasiert nachts
« Antwort #2 am: 02. Dezember 2011, 07:05:41 »
salome hat das im moment fast jede nacht!
ich habe mal gegoogelt und bei ihr trifft schlaftrunkenheit sehr zu und es scheint unbedenklich zu sein...

bei ihr ist es fast immer zwischen 21 und 23 uhr, entweder sitzt sie im bett und weint, will irgendwas sagen, aber kriegt kein richtiges wort raus. sie ist da auch nicht wirklich wach, obwohl sie uns anschaut...

oder sie kommt ploetzlich runter ins wohnzimmer, torkelt so ein bisschen beim laufen, daran merken wir, dass sie nicht wach ist, setzt sich neben uns, und geht ganz ploetzlich wieder  ;D

ich war froh zu lesen, dass es normal sein kann und mit zunehmendem alter wohl wieder aufhoert ;D



shiri

  • Gast
Antw:Kind phantasiert nachts
« Antwort #3 am: 02. Dezember 2011, 07:41:59 »
Ich bin ein lebender Beweis, dass man damit alt werden kann  ;D

Gefährlich wurde es bei mir nie wirklich, nur einmal wär ich fast aus der Wohnung gegangen (ohne Schlüssel und im Nachthemd)
Allerdings ist es für mein Herz heftig, denn wenn ich mal mittendrin aufwache, erschrecke ich mich immer sehr.
Meine Familie/ mein Mann hat ihren Spass damit, es gibt immer was zu lachen (wer den Schaden hat...und soweiter ;) )
Bei uns ist es wohl erblich, denn mein Vater macht das auch (da wars allerdings schonmal gefährlich, ich sag nur Kissen unterm Arm und aus dem Fenster raus :-X )
Meine Schwester spricht gern viel und wirr.

Lysira

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3728
  • Lysira
Antw:Kind phantasiert nachts
« Antwort #4 am: 02. Dezember 2011, 07:49:10 »
Janick hat das auch eine zeitlang gemacht, allerdings nicht so "extrem". Er hat sich aufgesetzt, seine Hand zu einer Schüssel geformt und gegessen.
Wenn du dir arge Sorgen machst, kannst du euren KiA mal auf ein Schlaflabor oder einen Gesprächstermin beim Somnologen ansprechen ansprechen.
« Letzte Änderung: 02. Dezember 2011, 07:54:15 von Lysira »



moni

  • Gast
Antw:Kind phantasiert nachts
« Antwort #5 am: 02. Dezember 2011, 08:07:20 »
habe ich gemacht als ich so um die 10 war und meine tochter ist nachts auchwandern gegangen. gerne mit bettdecke zum klo

Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23427
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:Kind phantasiert nachts
« Antwort #6 am: 02. Dezember 2011, 09:30:25 »
Mein Bruder hatte das frueher sehr stark.

Noah hat es nur, wenn er krank ist oder stark aufgeregt. Seth hat es oft im Moment... so wie mein Bruder frueher... So wie Mareike es von ihrer Tochter beschreibt hier.

Medizinisch haben wir bisher nichts unternommen und haben es auch nicht vor. Ich mache mir dahingehend kaum Gedanken, weil ich es von meinem Bruder ja kenne. Man muss nur NOCH besser aufpassen, auf die kleinen Schlafwandler.  :-* Was ab einem gewissen Alter natuerlich schwierig wird. :-\ :P
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

Januar2012

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1166
  • erziehung-online
Antw:Kind phantasiert nachts
« Antwort #7 am: 02. Dezember 2011, 10:01:59 »
Ich hab das eine Zeit lang mal gemacht. Zur Sicherheit haben wir in den oberen Stockwerken verschließbare Fenstergriffe angebracht. Wer weiß, auf was für Ideen man mal kommt. Da mag ich das Fenster dann lieber nicht öffnen können  :-X



Giraffe

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6101
Antw:Kind phantasiert nachts
« Antwort #8 am: 02. Dezember 2011, 10:05:20 »
ich hatte das als kind auch, bin zb. ins badezimmer gegangen und hab mir die hände gewaschen, war aber völlig unansprechbar laut meiner mutter und konnte mich am nächsten morgen auch nicht mehr dran erinnern.

bin öfters durch die wohnung gegeistert und hab auf nix reagiert - hörte aber irgendwann so plötzlich auf, wie es begonnen hatte.
sohn * 25. september 2007 spontan bei 25+4 SSW- 900g, 35 cm

PassioN

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 948
  • -=Hüte dich vor dem Zorn einer sanftmütigen Frau=-
Antw:Kind phantasiert nachts
« Antwort #9 am: 02. Dezember 2011, 13:36:12 »
Er schlafwandelt.
Meine Tochter hat das ganz extrem gemacht.
Ich meine das hängt mit der Entwicklung des Gehirns zusammen. Hört auch von alleine wieder auf.
Shirley 10/1998
Luca Noah 12/2004
Finn 5 Jahre 02/2006
Mateo Peter 07/2011

Bubi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1609
Antw:Kind phantasiert nachts
« Antwort #10 am: 02. Dezember 2011, 14:34:49 »
Ich hab das früher auch gemacht (heute glaub ich nicht mehr, heute gibts nur nur Schläge und mal anschreien, oder so ;D ) .Ich hatte früher so einen Stabilbaukasten, wo man einen Hubschrauber mit bauen konnte. Den hab ich dann irgendwann mal gepackt und gemeint ich muß meiner Oma den Fön runter bringen ( meine Großeltern haben unten gewohnt). Letztendlich lag der "Fön" dann am nächsten Morgen auf dem Schuhschrank auf der Treppe und ich hab mich gewundert, wie der da hin kam. Aber meine Mama hat auch mal im Schlaf mit mir gesprochen, ich sollte sie daran erinnern die Batterien aus der Schublade zu nehmen. Hab ich am nächsten Morgen auch gemacht und sie hat mich nur gefragt ob ich noch ganz gar bin, wie ich dadrauf komme, sie hätte doch gar keine in der Schublade ;D
"Wir Frauen sind Engel, bricht man uns aber die Flügel, fliegen wir trotzdem weiter...auf einem Besen!!!"

blondchen

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15252
  • Alles wird gut............
    • Mail
Antw:Kind phantasiert nachts
« Antwort #11 am: 02. Dezember 2011, 14:52:54 »
mein großer hatte auch so eine phase. manchmal schon lustig.
der keline träumt auch sehr intensiv und laut.

der KIA sagte, so verarbeiten inder ihren alltag und je nach entwicklungsphase mal mehr , mal weniger.
Es geht nicht darum, wie schön ein Satz formuliert ist, sondern wie ehrlich er gemeint ist !



Mama von Prinz06 und King89

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Kind phantasiert nachts
« Antwort #12 am: 02. Dezember 2011, 18:49:32 »
Mein Großer hatte das auch eine Weile. Das heftigste war, dass er im Schlafi draußen im Schnee stand, weil wir das Klingeln nicht gehört haben  s-:).

Da war er 10 und wollte eigentlich nur auf Toilette, hat sich aber ausgesperrt, weil er die falsche Tür erwischt hat. Nach dem Tür zuschlagen ist er aufgewacht  ;D. Gott sei Dank kam gerade eine Nachbarin nach Hause, die dann mit ihm draußen gerufen hat. Weil so clever war mein Sohn. Er ist nicht raus, weil er Angst hatte gar nicht mehr reinzukommen  ;).

Ich hab dann ne Weile immer abgeschlossen und Schlüssel weg. Einfach damit er nicht mehr aus der Wohnung kann. Nach ein paar Wochen war es vorbei. Heute schlafwandelt er nicht mehr.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11278
  • Frei&Wild
Antw:Kind phantasiert nachts
« Antwort #13 am: 02. Dezember 2011, 19:43:43 »
Das ist der Grund weswegen ich auch immer penibel genau die Tür nachts abgeschlossen haben möchte , wenn der ma rausläuft den findet ja hier keiner wieder in der Pampa......

Letzte Nacht hatte er das schon wieder..... nicht so extrem aber auch aufgestanden und rumgelaufen .....
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Kind phantasiert nachts
« Antwort #14 am: 02. Dezember 2011, 21:25:45 »
Ich hätte vor allem Angst, weil er ja quasi direkt auf der Straße steht  :-[
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11278
  • Frei&Wild
Antw:Kind phantasiert nachts
« Antwort #15 am: 02. Dezember 2011, 21:32:28 »
Naja auf der Strasse ist ja nicht allzu viel los.Trotzdem ist das natürlich auch ein wichtiger Punkt
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung