Autor Thema: E-Book-Reader schon was für 11 jährige  (Gelesen 14850 mal)

Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11279
  • Frei&Wild
E-Book-Reader schon was für 11 jährige
« am: 02. Dezember 2011, 11:16:04 »
Mein Sohn verschlingt ja nun wirklich Bücher über Bücher. Er schleppt sie überall mit hin , ich muss sie überall ihm mithinbringen und er braucht meist für ein normales Buch ( Gregor aktuell) 3-4 Tage .

Nun bin ich am Überlegen ob wir ihm nicht so einen E-Book_reader zu Weihnachten schenken sollten........
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:E-Book-Reader schon was für 11 jährige
« Antwort #1 am: 02. Dezember 2011, 11:24:44 »
Warum nicht? :)

Anjas Grosse hat wohl auch einen, wenn ih mich recht erinnere :)

Brains are wonderful, I wish everyone had one.


Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11279
  • Frei&Wild
Antw:E-Book-Reader schon was für 11 jährige
« Antwort #2 am: 02. Dezember 2011, 11:26:06 »
Gibt es die auch mit W-Lan - *dummfrag*
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4622
  • Alles
Antw:E-Book-Reader schon was für 11 jährige
« Antwort #3 am: 02. Dezember 2011, 11:45:54 »
Hallo Janny,

tolle Geschenkidee, und Dein Großer ist auf jeden Fall ein Kandidat dafür! :D

Meine Nichte ist 10, und hat seit 2 Jahren einen Reader, da sie auch tierisch viel liest.
Meine Große (:-* red) wurde vor einem Monat 7, liest aber, seit sie 4 ist und mittlerweile auf 4./5. -Klasse Niveau. Da ich seit langem einen Reader habe und sie den täglich in Nutzung erlebt, wollte sie auch einen haben. Das war dann, weil die ja doch nicht ganz günstig sind, aber auch das einzige Geburtstagsgeschenk. Sie hat den 'kleinen' Sony, PRS 300. Ich hab ihr bisher nur Gratisbücher bei www.gutenberg.org runtergeladen, da gibt es tolle Märchen-, Sagen- und Fabelsammlungen und Klassiker, auch für Kinder, sowie lexika. Total klasse.

Es gibt schon ein paar Threads über E-reader, gib mal bei der Suche 'kindle' oder 'reader' oder 'ebook' ein. Ob man den Amazon-eigenen Ereader kindle (gibt es schon ab 99 Euro und ist wlan-fähig) oder eher ein anderes Gerät (Sony, Oyo etc.) möchte, ist letztlich eine Frage des technischen Anspruchs und auch ein wenig der Philosophie

Wlan halte ich persönlich für nicht wichtig. Du kannst in den großen deutschen Online-Buchhandlungen Thalia, Libri und Hugendubel bequem einkaufen, und das dann per USB auf den reader ziehen, ist kein Aufwand. Der kindle kann das gängige deutsche Ebook-Format epub nicht lesen, nur das Amazon-eigene.
Man kann das mit Konvertierungsprogrammen teils umgehen, aber ich persönlich lehne diese Ausschließlich-und-corporate-um-jeden-Preis-Firmenphilosophie von Amazon total ab und habe -nicht nur deswegen - seit Jahren Sony-reader.

Du kannst bei Interesse ja mal googlen, es gibt sogar Extra-Ereaderforen mit pro und contra und Empfehlungen, sicher auch was Kinder/Teens angeht.

Für einen 11-Jährigen brauchst Du meiner Meinung nach weder ein superteures Modell noch wlan. Wenn Du Fragen hast, gern her damit.

Liebe Grüße
Anja

Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11279
  • Frei&Wild
Antw:E-Book-Reader schon was für 11 jährige
« Antwort #4 am: 02. Dezember 2011, 11:49:42 »
W-Lan wäre natürlich einfach nur nett dazu , weil er nun auch schon seit längerem jammert das er gern Internet in seinem Zimmer hätte. Oder kann man dann nur auf die bestimmten Seiten wo man auch Bücher runterladen kann ?

Hach ich muss mich da mal in Ruhe mit beschäftigen , die Idee kam mir halt nur weil jedesmal wenn ich ihn nach der Schule abhole , hier im Flur auf der Heizung min. 2 Bücher liegen die er unbedingt haben muss und die ich ihm mitbringen soll.

Die E-Books kosten dann aber auch noch zusätzlich ?
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4622
  • Alles
Antw:E-Book-Reader schon was für 11 jährige
« Antwort #5 am: 02. Dezember 2011, 11:59:31 »
Es gibt sehr, sehr viel gratis, ich hab in einem anderen thread mal eine Liste mit links reingesetzt. Aktuelle Bücher oder Serien werden wahrscheinlich nur über Online-Buchhandlung und damit kostenpflichtig vertrieben, aber in der Regel sind die sogar ein paar Euro günstiger als die Printausgabe.

Mit dem WLAN - ich glaub man kann nur 'zum Einkaufen' ins Netz auf die bestimmten Seiten, es ist nicht wie ein Tablet oder Iphone/Android, also wär Dir bzw. ihm damit nicht geholfen. Weiss ich aber nicht genau.

LG
Anja

shiri

  • Gast
Antw:E-Book-Reader schon was für 11 jährige
« Antwort #6 am: 02. Dezember 2011, 12:42:45 »
Ja!
Definitiv

Wlan, Internet, alles drin :)

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:E-Book-Reader schon was für 11 jährige
« Antwort #7 am: 02. Dezember 2011, 12:48:47 »
Huhu,

ich finde, dass man so ein Teil in dem Alter noch nicht wirklich braucht *ehrlichbin* - außer ein Kind wünscht sich das ausdrücklich über einen längeren Zeitraum. Und dann würde ich auch überdenken, ob es nicht ein günstiges Gerät oder gar ein gebrauchtes tut.

Was das Internet angeht, da bin ich sehr konservativ, mein Kind dürfte mit elf noch keinen unbeaufsichtigten eigenen Internetzugang auf seinem Zimmer haben.

Sweety

  • Gast
Antw:E-Book-Reader schon was für 11 jährige
« Antwort #8 am: 02. Dezember 2011, 12:58:50 »
Ob man mit 11 eigenes WLAN braucht, ist so eine Frage.
Zu dem Gerät an sich: Wieso nicht? Es ist nur eine andere Form des Buches und für einen Vielleser auf jeden Fall ein tolles Geschenk, mit dem man dank günstigerer Neuerscheinungen und legaler Gratisdownloads auch noch gut sparen kann und die Bücher trotzdem immer für sich hat und sie nicht wieder hergeben muß wie bei der Bücherei.

Ich hätte mich mit 11 darüber sehr gefreut (und mich wahrscheinlich weniger schwer damit getan als mit 33 ;D ).

A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4622
  • Alles
Antw:E-Book-Reader schon was für 11 jährige
« Antwort #9 am: 02. Dezember 2011, 13:42:45 »
Mit dem WLAn hätte ich auch eher ein Problem. Man könnte ihm ja auf dem Familien-PC/Laptop ein eigenes Benutzerkonto einrichten mit entsprechender Zugangskontrolle/Filtern.

Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11279
  • Frei&Wild
Antw:E-Book-Reader schon was für 11 jährige
« Antwort #10 am: 02. Dezember 2011, 15:26:52 »
Bitte bitte nicht wieder eine voll vom Thema wegführende Diskussion - meine Nerven.

Aber wenn das Ding eh W-Lan hätte , wäre das schon praktisch für irgendwann mal , wenn er denn Internet im Zimmer nutzen darf . Ich hab nirgendwo geschrieben das nur weil er danach jammert es auch punktum bekommt :P

Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:E-Book-Reader schon was für 11 jährige
« Antwort #11 am: 02. Dezember 2011, 15:41:16 »
Die Dinger sind glaub ich wirklich nicht zum surfen gedacht :) Von alazon gibts zwar jetzt auch ein Tablet (erst in den USA), aber ob sich das lohnt?

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Trouble2011

  • Gast
Antw:E-Book-Reader schon was für 11 jährige
« Antwort #12 am: 02. Dezember 2011, 15:46:34 »
Nicht zum surfen, sondern zum Kauf neuer Bücher ist das Wlan gedacht. Ob das also nützlich ist für einen 11jährigen, weiß ich nicht.

Wenn ihr euch das leisten könnt und mögt (und nein das meine ich nicht als Anspielung, sondern ganz allgemein), dann ist so ein Reader ein tolles Geschenk für einen 11jährigen der wirklich viel liest.

Sweety

  • Gast
Antw:E-Book-Reader schon was für 11 jährige
« Antwort #13 am: 02. Dezember 2011, 16:58:18 »
Janny Schatzele, ich meinte das auch auf den Download von Büchern bezogen. Ich hab ja den Kindle und bin damit trotz Amazonbindung happy. Der hat ja auch WLAN und zu EO könnt ich damit nicht ;D
Wie das mit den anderen ungebundenen Geräten aussieht, weiß ich nicht, aber ich kann nur im Kindleshop damit stöbern. Wenn ich Bücher von woanders laden mag, muß ich übers USB gehen.

Ist halt die Frage, ob das für dein Kind nicht eher frustig ist, zwar quasi WLAN drin zu haben, aber es dann nicht so nutzen zu können, wie es einem vorschwebt ;)

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:E-Book-Reader schon was für 11 jährige
« Antwort #14 am: 02. Dezember 2011, 19:55:21 »
Hallo,

dass es ein tolles Geschenk ist, steht außer Frage - und wenn das Geld grad über wäre, dann würde ich persönlich drüber nachdenken. Ist es aber nicht über, dann würde ich ganz bestimmt ein anderes Geschenk in dem Alter bevorzugen, besonders wenn das Kind sich das Teil nicht expilzit gewünscht hat.

Jasmin

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 30130
  • Liebe, der Seele Leben!
    • Mail
Antw:E-Book-Reader schon was für 11 jährige
« Antwort #15 am: 02. Dezember 2011, 20:05:31 »
Ich denke e-book-Reader macht durchaus Sinn wenn er gerne liest und vorallem erspart er sich viel an Gewicht wenn er es überall mithinschleppt :)

Was ich allerdings nicht notwendig finde ist das W-Lan. Zumal du dann überhaupt keine Kostenkontrolle hast.
2 Töchter *2005 und *2007

"Everyone talks about leaving a better planet for our kids.
Let's try to leave better kids for our planet."

waldfee

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2314
Antw:E-Book-Reader schon was für 11 jährige
« Antwort #16 am: 03. Dezember 2011, 10:18:04 »
ich persönlich wollte nicht das buch an sich missen und für mein kind erst recht nicht...ich bin sonst nicht konservativ, was das umgehen mit "neuen" medien angeht..aber gerade in dem alter möchte ich doch die "beziehung" zum buch unterstützen - das haptische erleben, dass ja bem e-reader nun komplett fehlt...wenn ich daran denke,wie toll meine kinder das finden, in buchläden zu stöbern oder hier in die wirklich großartig ausgestattete leihbibliothek zu gehen -was für ein toller ort  :)
nein, ich würde keinen schenken, es sei denn mein kind wünscht ihn sich inbrünstig und aus eigenen stücken...
<a href="http://lilypie.com/"><img src="http://lbyf.lilypie.com/JIVap2.png" width="400" height="80" border="0" alt="Lilypie Kids Birthday tickers" /></a>
Notes:

Sonina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3356
    • Mail
Antw:E-Book-Reader schon was für 11 jährige
« Antwort #17 am: 03. Dezember 2011, 10:59:21 »
Ich finde einen e-book reader für einen 11 Jährigen der gerne liest absolut in Ordnung.
ich würde auch einen mit W-Lan nehmen, denn so ein ebook reader ist ja keine Anschaffung, die man in 3 oder 4 Jahrenneu tätigt. Und der Kleine wird älter.
Das W-Lan kann man ja je nach Bedarf aktivieren und deaktivieren und kann bestimmt auch passwortgeschützt werden, sodass er alleine keinen Zugriff darauf hat.

ich hätte aber noch eine andere Frage...   der Kindle kann nur die Amazon Eigenen Formate lesen? Wie ist das mit dem Oyo und dem Sony? liest der definitiv alle Formate? Also auch jene aus dem Kindle Shop?

Man muss sich schon wundern, warum wir an unseren Erwartungen festhalten.
Das Erwartete ist das, was uns in der Balance hält... aufrecht... ruhig.
Was wir erwarten, ist nur der Anfang.
Das, was wir nicht erwarten ist das, was unser Leben verändert.

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:E-Book-Reader schon was für 11 jährige
« Antwort #18 am: 03. Dezember 2011, 11:02:17 »
Sonina - Wenn amazon, dann Kindle. Bisher ist es nur das iPad, auf dem man alle Formate lesen kann.
« Letzte Änderung: 03. Dezember 2011, 11:14:11 von redheart »

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Sonina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3356
    • Mail
Antw:E-Book-Reader schon was für 11 jährige
« Antwort #19 am: 03. Dezember 2011, 11:28:01 »
Sonina - Wenn amazon, dann Kindle.

Daraus werd eich nun nicht schlau redheart  ;D
Mich würde interessieren, ob der Sony auch die Formate aus dem Kindle Shop lesen kann :D

Man muss sich schon wundern, warum wir an unseren Erwartungen festhalten.
Das Erwartete ist das, was uns in der Balance hält... aufrecht... ruhig.
Was wir erwarten, ist nur der Anfang.
Das, was wir nicht erwarten ist das, was unser Leben verändert.

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:E-Book-Reader schon was für 11 jährige
« Antwort #20 am: 03. Dezember 2011, 11:38:01 »
Nöö nur iPad kann beides :)

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung