Autor Thema: zu kleiner Kopfumfang - Vergleichsdaten  (Gelesen 19964 mal)

CoWa

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 26
  • erziehung-online
zu kleiner Kopfumfang - Vergleichsdaten
« am: 16. Juli 2013, 11:38:03 »
Hallo,

ich habe ja schon ein paar persönlich angesprochen, da ich mir große Sorgen um meine kleine Tochter mache!

Und zwar geht es um ihren Kopfumfang, der sehr schlecht wächst bzw. auch ziemlich klein ist für ihr Alter! Zur U6 44cm und U7 45,5 (Geburt 31cm, war wachstumsretardiert kam 40+4 mit 2,5kg und 48cm)

Sie ist bis jetzt normal entwickelt, sprich alles, was sie können muss kann sie auch – ging mit 12 Monaten, klettert, tanzt, kann Treppen rauf und runter steigen, spricht 2-3 Wort-Sätze (mehr noch nicht  :))

Die Ärzte haben zwar Mikrozephalie vermerkt (was ja eigentlich auch nur zu kleiner Kopf bedeutet) und findet zur Zeit keinen Grund zur Besorgnis, solange sie sich normal entwickelt.

Habe aber große Angst, dass der Kopf irgendwann gar nicht mehr weiter wächst, wenn er jetzt schon so stagniert! Wenn man Mikrozephalie googelt wird einem gleich ganz schlecht und anstatt dass ich die Phase jetzt genieße (wo sie ja echt ein liebes Alter haben), mache ich mir immer solche Sorgen und kann irgendwie gar nichts genießen.

Ich habe einige Beiträge gelesen, von Kindern, die zur U7 auch nur 45cm hatten und trotzdem ganz gesund sind und sich normal weiter entwickelt haben! oder z.b. von dreijährigen, die nur 46cm Kopfumfang hatten...was man halt eher selten liest.

 Deswegen bitte ich nochmals alle, deren Kinder auch kleine Köpfe haben/hatten sich zu melden :)

 Vorallem würden mich aber auch die Vergleichsdaten interessieren (U6/U7/U7a)!

 Wäre ganz ganz toll von euch! Vielen lieben Dank!

 Liebe Grüße
 Corinna & Lea Sophie 24 Mon.

Rumpelstilzchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2633
Antw:zu kleiner Kopfumfang - Vergleichsdaten
« Antwort #1 am: 16. Juli 2013, 12:17:57 »
Hallo,

wir haben auch kleine Köpfe hier. Habe gerade mal geschaut:
beim Großen U6: 45 cm, U7: 46 cm, U 7a finde ich gerade nicht (in unserem U-Heft noch nicht mit drin)
bei der Mittleren: u6: 44 cm, U7: 46,5 cm, U7a: 47,5 cm
beim Kleinen: U6: 44,8 cm, U7: 48 cm, U7a: 48,8 cm.
Der Kleine hat also den größten Kopf, aber im Vergleich zu anderen Kindern trotzdem eher klein. Sie liegen auf der Kurve hinten im U-Heft alle im unteren Bereich, teils nur knapp über der 3%-Linie, manchmal auch Richtung 50%-Linie, je nachdem, ob da vielleicht gerade ein Wachstumsschub war. Dazu muss man sagen, dass sie von der Körpergröße eher überdurchschnittlich groß sind.

Aber bei uns ist auch klar, von wem es kommt: Ich habe ebenfalls bei einer Größe von 1,78 cm einen Minikopf (KU weiß ich gar nicht) und als ich mal vor Jahren einen Motorradhelm kaufen wollte, brauchte ich XS mit zusätzlichem Tuch um den Kopf. Sowohl bei mir, wenn ich das mal ganz unbescheiden sagen darf, als auch bei den Kindern kein Grund zur Sorge oder zum Zweifel an Intelligenz... ;)

Wie sieht es denn bei Euch (Mama und Papa) damit aus (also ich meine jetzt KU, nicht IQ...)? Vielleicht hat einer von Euch auch einfach einen kleinen Kopf, dann wäre das bei Eurer Tochter nicht abwegig.

Dir würde ich raten, wenn Deine Kleine sich tatsächlich insgesamt gut entwickelt und der Kopf zwar klein ist, aber weiter wächst (er stagniert doch nicht, laut Deinen Daten), dann mach Dich nicht verrückt.  :)
Rumpelstilzchen 5/2010
Wilde Hilde 1/2008
Künstler 12/2004


Nadine456

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5824
  • Leonie *15.12.04 +16.02.05
    • Mail
Antw:zu kleiner Kopfumfang - Vergleichsdaten
« Antwort #2 am: 16. Juli 2013, 12:23:02 »
Huhu,

ich habe 3 Kinder und unser mittlerer ist für sein Alter ziemlich klein. Philip ist genauso gross wie kl. Bruder und viele denken es sind Zwillinge s-:)
Auf jedenfall hat Philip auch nen kl. Kopf im gegensatz zu seinen Brüdern...

Bei der Geburt hatte Philip nen Ku von 35,5cm, bei der U3 37,5cm, bei der U4 40cm, bei der U5 44cm,U6 45cm, U7 45,5cm und jetzt bei der letzten U8 hatte er 46cm.

Ich mache mich da nicht verrückt und bisher hat auch der Kia wegen dem Kopf nichts gesagt sondern eher wegen seiner Größe.


lg nadine

Zelda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3217
  • Krawall und Remmidemmi!
Antw:zu kleiner Kopfumfang - Vergleichsdaten
« Antwort #3 am: 16. Juli 2013, 15:47:56 »
Hallo erst einmal  :)

Ich kann dir gerade keine konkreten Daten nennen, da ich noch auf der Arbeit bin, aber meine Tochter hat auch einen relativ kleinen Kopf, der auch nur recht langsam wächst. Aus der Erinnerung heraus würde ich mal sagen, es ist in etwa so, wie auch bei euch. Aber da schaue ich gerne nachher noch einmal nach.

Was ich aber sagen kann: Meine Tochter entwickelt sich absolut normal! Sie ist ein kluges, aufgewecktes, witziges, freches, tolles Mädchen, das halt einen kleinen Kopf hat. Ich glaube, sie hat bislang einfach mehr Energie auf das Körperlängenwachstum verwand.  ;D :P

Solange euer Kinderarzt, zu dem du hoffentlich ein gutes, vertrauensvolles Verhältnis hast, nicht besorgt ist, sei es auch nicht!
Es gibt einfach Menschen mit kleinen Köpfen, genauso wie welche, mit Selgelohren, O-Beinen oder Plattfüßen.

Alles Liebe euch!
 :)




-Die glücklichsten Tiere der Welt sind die Hasen. Denn wenn sie hüpfen, dann hüpfen auch ihre Herzen.
Vor Glück nämlich-

Zelda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3217
  • Krawall und Remmidemmi!
Antw:zu kleiner Kopfumfang - Vergleichsdaten
« Antwort #4 am: 16. Juli 2013, 17:52:10 »
So, jetzt zu Hause und nachgeschaut.

Also, meine Tochter kam bei 41+3 mit 52 cm, propperen 3900g und einem KU von 35,5 auf die Welt.

Bei der U6 waren es 44,5 cm, bei der U7 47.
Bei der letzten, der U9 (mit 5 Jahren) waren es nun 50 cm, da hatte mein Sohn bereits bei der U7a 0,5 cm mehr.

Wie gesagt: es wurde nie (!!!) in irgend einer Form thematisiert beim Kinderarzt, meine Tochter entwickelt sich bestens, alles gut!  :)




-Die glücklichsten Tiere der Welt sind die Hasen. Denn wenn sie hüpfen, dann hüpfen auch ihre Herzen.
Vor Glück nämlich-

Rumpelstilzchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2633
Antw:zu kleiner Kopfumfang - Vergleichsdaten
« Antwort #5 am: 16. Juli 2013, 19:15:06 »
...a propos O-Beine: Die hat mein kleiner Sohn und unser KiA hat mich da auch wuschig gemacht wegen Rachitis (ich hatte in der Tat kaum Vitamin D gegeben) und einen Bluttest gemacht. Dabei sagte ich ihm noch: "Schauen Sie sich meinen Mann an, dann wissen Sie, woher die O-Beine kommen." Naja und tatsächlich war mit den Werten alles OK und der Kleine muss halt mit seinen krummen Beinen durchs Leben wackeln.  :)
Rumpelstilzchen 5/2010
Wilde Hilde 1/2008
Künstler 12/2004

schnakchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1502
Antw:zu kleiner Kopfumfang - Vergleichsdaten
« Antwort #6 am: 16. Juli 2013, 19:30:49 »
huhu,
wir liegen auch beim Kopfumfang immer auf der untersten Linie, Zentimeterangaben hab ich grad nicht, aber jetzt trägt unsere Kleine zum Beispiel Sachen in 98/104 und Mützen in 86. Ist ganz praktisch, die sind preiswerter als die für "große" Mädels :)

Von der Entwicklung her stimmt bei uns auch alles, wir liegen mit allen Entwicklungsschritten genau im Durchschnitt, weder besonders schnell noch besonders langsam. Also alles fein. Mach dir keine Sorgen, das wird schon passen!

lg schnakchen



Marci

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1823
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
    • Mail
Antw:zu kleiner Kopfumfang - Vergleichsdaten
« Antwort #7 am: 16. Juli 2013, 19:44:30 »
*
« Letzte Änderung: 16. Juli 2013, 23:14:39 von Marci »





CoWa

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 26
  • erziehung-online
Antw:zu kleiner Kopfumfang - Vergleichsdaten
« Antwort #8 am: 16. Juli 2013, 19:53:45 »
hallo,

danke mal für eure antworten!

@nadine: und mit philip ist alles in ordnung von der entwicklung her? viel dazu gewonnen hat er ja echt nicht an kopfumfang  ???

@zelda:
danke auch für deine antworten. von 47cm können wir nur träumen. und 2,5cm zuwachs von u6 bis u7 sind ja optimal, deswegen würde ja glaube ich auch kein arzt auf die idee kommen etwas zu sagen. 1,5cm sind halt schon sehr wenig...

vielleicht gibts ja noch paar kleinköpfe :D freu mich auf beruhigende antworten!

hugomaus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2076
  • glücklich kann man jeden Tag sein!
Antw:zu kleiner Kopfumfang - Vergleichsdaten
« Antwort #9 am: 16. Juli 2013, 20:06:35 »
Simon bei Geburt
33,5 cm Kopfumfang

u6 46cm,
u7 48cm,
u7a 49cm


Isabelle bei Geburt
32,5 cm Kopfumfang

u6 42 cm,
u7 45 cm,
u7a 51 cm

hat noch nie einer was dazu gesagt. gesund entwickelte Kinder bis jetzt !! ;D
Simon 26.4.2007 / Isabelle 09.01.2009

Nadine456

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5824
  • Leonie *15.12.04 +16.02.05
    • Mail
Antw:zu kleiner Kopfumfang - Vergleichsdaten
« Antwort #10 am: 16. Juli 2013, 22:23:29 »
hallo,

danke mal für eure antworten!

@nadine: und mit philip ist alles in ordnung von der entwicklung her? viel dazu gewonnen hat er ja echt nicht an kopfumfang  ???


Ja mit ihm ist alles ok. Er ist fit, spricht für sein Alter sehr gut, macht alles was ein gesundes bald 5jähr. Kind halt so tut ;)

*nova*

  • Gast
Antw:zu kleiner Kopfumfang - Vergleichsdaten
« Antwort #11 am: 17. Juli 2013, 09:32:56 »
Ich finde die Werte jetzt ehrlich gesagt nicht extrem klein  ???
Alena lag bis zum 3. Geburtstag immer deutlich unter der Norm.


CoWa

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 26
  • erziehung-online
Antw:zu kleiner Kopfumfang - Vergleichsdaten
« Antwort #12 am: 17. Juli 2013, 13:08:51 »
@nova: weißt die genauen daten noch?
Es ist ja bei ihr ja nicht nur der kleine kopf  sondern eher das geringe wachstum...sie ist ihrer linie sozusagen nicht ganz treu geblieben...

*nova*

  • Gast
Antw:zu kleiner Kopfumfang - Vergleichsdaten
« Antwort #13 am: 17. Juli 2013, 19:02:49 »
@nova: weißt die genauen daten noch?
Es ist ja bei ihr ja nicht nur der kleine kopf  sondern eher das geringe wachstum...sie ist ihrer linie sozusagen nicht ganz treu geblieben...

ich werde morgen mal schauen.
im kopf habe ich es gerade nicht. aber alena hatte soviel ich weiß zwischen u6 und u7 kaum eine veränderung und dann von u7 zu u7a plötzlich 3cm und ist somit in die norm gewachsen.


CoWa

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 26
  • erziehung-online
Antw:zu kleiner Kopfumfang - Vergleichsdaten
« Antwort #14 am: 20. Juli 2013, 19:33:57 »
schubs :)

freu mich auf mehr antworten!

Mutti74

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 36
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:zu kleiner Kopfumfang - Vergleichsdaten
« Antwort #15 am: 25. Juli 2013, 13:23:56 »
Du solltest Dir da keine grossen Sorgen machen, wenn die Ärzte (mehrere?) sagen, dass kein Grund zur Beunruhigung besteht. Genieß die Zeit. So ungewöhnlich sind die Werte ja nicht, wie Du an den Posts der anderen siehst.

Yocto

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 290
  • 1+1=3
Antw:zu kleiner Kopfumfang - Vergleichsdaten
« Antwort #16 am: 27. Juli 2013, 13:22:33 »
Meine Tochter hat bei der U6 nur 42,9cm gehabt - also unter der unteren Perzentille. Sie hat einen wirklich kleinen Kopf und deswegen mußten wir in die Kinderklinik zum Ultraschall. Der KiA hatte uns schon gesagt wir sollen uns keine Sorgen machen, das sei nur zur Kontrolle, aber natürlich macht man sich trotzdem Sorgen. Wir waren also in der Kinderklinik und dort kam raus, dass mit ihrem Kopf alles ok ist. Das Gehirn sieht super aus und alles ist bestens. Ihr gehts prima und es besteht kein Grund der vermuten läßt, dass sie irgendwann deswegen Probleme kriegt. Der Arzt in der Klinik hat sogar gesagt, dass sehr große Köpfe eher bedenklich seien als so kleine.



Dez 2013 - "Für immer geliebt, niemals vergessen."

CoWa

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 26
  • erziehung-online
Antw:zu kleiner Kopfumfang - Vergleichsdaten
« Antwort #17 am: 15. August 2013, 10:18:41 »
Hallo
Ein update :)
Kopf ist seit april noch immer nicht gewachsen und wirhaben morgen mal einen termin im spital...schauen wir mal was die sagen! Meine angst ist nicht dass ihr hirn was hat sondrn eher dass die platten zu früh verknöcherf sind.
Liebe grüße
Corinna

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung