Autor Thema: Wo kommt das Baby raus??  (Gelesen 9333 mal)

jen58

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3728
  • Rundum glücklich :-))
Wo kommt das Baby raus??
« am: 12. März 2013, 19:04:58 »
Huhu

nachdem Alisha noch vor ein paar Wochen der Überzeugung war, dass ihr Brüderchen zum Bauchnabel rauskommt, ist ihr vor einigen Tagen aufgefallen, dass ich da ja doch gar kein richtiges Loch habe.... Also kann das Baby da auch nicht rauskommen......

Ich habe ihre Frage übergangen und mit einem anderen Thema angefangen, weil ich nicht wusste, was ich ihr sagen soll........ :-\ s-:) s-:)

Was soll ich ihr denn sagen wo das Baby rauskommt?!

Gibt es ein altersgerechtes Buch zu dem Thema??

Sie lässt auch nicht locker nicht dem Thema
Ich liebe unser Leben und bin so glücklich :-)




Marci

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1810
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
    • Mail
Antw:Wo kommt das Baby raus??
« Antwort #1 am: 12. März 2013, 19:12:44 »
Na, wo eben? Aus deiner Schei*de! Alisha hat ja auch eine, das kann sie sich dann genauer mal vor dem Spiegel (allein oder mit dir, wie du dich wohl fühlst) anschauen! Ein schönes Buch dazu hat die Reihe "Es war einmal das Leben" Thema: Die Geburt! :)








jen58

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3728
  • Rundum glücklich :-))
Antw:Wo kommt das Baby raus??
« Antwort #2 am: 12. März 2013, 19:34:32 »
Hm, ich denke dafür ist sie irgendwie noch zu klein
Ich liebe unser Leben und bin so glücklich :-)




Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Wo kommt das Baby raus??
« Antwort #3 am: 12. März 2013, 19:47:44 »
Also ich sag meinen das auch, dass die aus der Scheide kommen. Was ist daran denn schlimm?
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Melanie82

  • Gast
Antw:Wo kommt das Baby raus??
« Antwort #4 am: 12. März 2013, 19:55:06 »
bei dem Buch von WWW unser Baby ist das ganz gut erklärt, da wird aber auch ein Bild gezeigt, wie das Baby aus der Scheide kommt. Wieso findest du das schlimm? Meiner kleinen (fast 4) hab ich das auch so erklärt, schlimm fand sie das nicht.

jen58

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3728
  • Rundum glücklich :-))
Antw:Wo kommt das Baby raus??
« Antwort #5 am: 12. März 2013, 19:56:22 »
hm, keine Ahnung.. Dachte irgendwie sie ist dafür noch zu klein..
Aber ok, dann werd ich es ihr so sagen, wenn sie nochmal fragt
Ich liebe unser Leben und bin so glücklich :-)




Marci

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1810
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
    • Mail
Antw:Wo kommt das Baby raus??
« Antwort #6 am: 12. März 2013, 19:56:41 »
Nein, wieso sollte sie zu klein sein? ist doch ein ganz normales Körperteil, dass eben auch dazu da ist, um Mama zu werden...

Etwas anderes erzählen würde ja nur irgendwie irgendwann die Glaubwürdigkeit in Frage stellen und du müsstest dir auf Biegen und Brechen jetzt was ausdenken und es durchformulieren. Wozu das Ganze? Ist doch ein normale biologischer Prozess wie atmen, schlucken, pupsen  :P

Man sollte vielleicht nicht gleich thematisieren, dass das dann dolle blutet und der Mama ganz dolle weh tut...
wenn sie fragt, wie das denn passt, sagst du eben, dass Mama dann ein wenig mitdrücken muss und das Baby den Weg von alleine findet.

Im Endeffekt kommt es eben aus dem "Bauchausgang", wenn man es so sagen will, denn das Baby ist in Mamas Bauch...

Alisha hat ein tolles Alter, ihr Interesse zu wecken und ehrlich zu ihr zu sein, finde ich  :) Das sind sicherlich andere Eltern in dem Alter auch schon und andere Kids kriegen in ihrem Alter ja auch Geschwister und wissen bescheid. Für Alisha wäre es bestimmt doof, wenn sei rausfindet, dass du nicht das gesagt hast zu ihr, was vielleicht andere sagen?!

Dadurch, dass sie ein Mädel ist, kann man das doch noch leichter erklären als bei einem Jungen! :)

mach dir keinen Kopf, Ehrlichkeit wehrt am längsten und du hast bisher immer Feingefühl bei deinen Kids erwiesen! Bleib ehrlich!Vertraue dir und deiner Wortwahl! Ich tue es  :)






Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40824
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Wo kommt das Baby raus??
« Antwort #7 am: 12. März 2013, 20:17:56 »
Unsere beiden Kinder fragten mich, ob der Papa sie aus meinem Bauch geschnitten hat - sie haben wohl irgendwo eine interessante Kaiserschnitterfahrung aufgeschnappt ;D

Ich habe ihnen dann erklärt, dass sie aus meiner Scheide gekommen sind. Ohne Umschweife, keine großen Erklärungen dahinter (außer sie hätten weiter gefragt) & total unkompliziert.

Die Kleine kommentierte es dann nur noch mit "Wenn ich groß bin und viele Babies im Bauch habe, dann pupse ich sie auch raus" s-:)


Sweety

  • Gast
Antw:Wo kommt das Baby raus??
« Antwort #8 am: 12. März 2013, 20:19:07 »
Constantin wird am WE drei Jahre alt und für ihn kommt ein Baby aus der Scheide. Das ist nur für uns Erwachsene "eine große Sache", für die Kids ist das ein Körperteil wie jeder andere ;)

Falballa

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 311
  • tantetillie.blogspot.de
    • Tante Tillie
    • Mail
Antw:Wo kommt das Baby raus??
« Antwort #9 am: 12. März 2013, 20:20:58 »
Diese Diskussion gab es letztlich schon mal in einem anderen Thread.
Ich bin auch der absoluten Überzeugung, dass man Kinder nicht so früh aufklären sollte!

Als meine Kinder in dem Alter waren habe ich ihnen gesagt, dass sie aus dem Bauch kommen, sprich Kaiserschnitt.

Das war mir auch lieber, dass sie sich im Kiga beim Vater-Mutter-Kind-Spiel den Pulli hochzogen, um das Kind zu bekommen, als die Hose runter.  :P

Und übrigens, lass Dir bloß nicht als Aufklärungsbuch das "berühmte" Janosch-Buch andrehen. Das treibt sogar mir die Schamesröte ins Gesicht!





 

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Wo kommt das Baby raus??
« Antwort #10 am: 12. März 2013, 20:36:19 »
Wir reden hier ja nicht von einer vollumfassenden medizinischen Sexualaufklärung. Das müssen sie ja noch nicht wissen, wollen es wahrscheinlich nicht mal und selbst wenn man es ihnen sagen würde, würden sie es sich in ihren Köpfchen so verwursten, dass sie es für sie passend verstehen.

Ich würde es z.B. überhaupt nicht auf meine Tochter beziehen ..... außer es allgemein zu sagen. Das Baby, die Geschwister sind aus MEINER Scheide heraus gekommen. Das geht auch nur mit Mama-Scheiden  ;).

Deshalb würde ich auch nicht gleich mit nem Buch daher schwingen. Es ist für Kinder erstmal eine Frage wie jede andere und hat noch null Komma gar nix mit Aufklärung zu tun. Im Sinne von Information ja, aber nicht im Sinne von Sexualaufklärung.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Sweety

  • Gast
Antw:Wo kommt das Baby raus??
« Antwort #11 am: 12. März 2013, 20:39:26 »
Falballa, jetzt muss ich aber mal genauer nachfragen: Da für die Kinder Scheide und Penis in etwa so normal sind wie Ohr und Fuß - inwiefern findest du es besser, den Kiddies zu sagen, dass man aufgeschnitten wird als den "Originalvorgang"??

Keine Provokation - ich mag es nur verstehen.

Die Sache mit den Geschlechtsorganen ist ja nun wirklich nur für die Erwachsenen eine besondere Sache, für die Kleinen ist das nichts anderes als jedes andere Körperteil auch.
Wo ist denn der Vorteil, wenn man ihnen was anderes sagt als die Wahrheit? Also ein anderer Vorteil als der, dass man als Erwachsener nicht verschämt rumdrucksen muss (was ich wiederum als reines Erwachsenenproblem sehe).

Ich glaube, hätte mir meine Mutter, als ich so 3-4 Jahre alt war, dass ihr der Bauch aufgeschnitten wurde, um mich rauszuholen, hätte ich wochenlang Alpträume gehabt. So hab ich das einfach hingenommen und wegsortiert.

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Wo kommt das Baby raus??
« Antwort #12 am: 12. März 2013, 20:57:18 »


Ich habe Emma erklärt, dass bei Mama der Bauch aufgeschnitten wurde, der Arzt dann das Baby (sprich sie und ihren Bruder) rausgeholt hat und dann der Bauch wieder zugenäht wurde. Ich bade mit meinem Kind und sie kennt auch die Narbe, hat mich gefragt, was das ist, ob es weh tut etc. ... Aber ich habe ihr auch gesagt, dass normalerweise die Babys aus der Scheide kommen und die eben nur rausgeschnitten werden, wenn es nicht anders geht.

Keine große Sache. Unsere TaMu hat 3 Kinder natürlich geboren und 2 per KS - die Kinder unterscheiden in Scheiden- und Bauchkinder  :)  Für die Kids ist das total normal.

Elenya

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4782
  • Knutschebär und Knutschemaus
    • Mail
Antw:Wo kommt das Baby raus??
« Antwort #13 am: 12. März 2013, 23:48:57 »
mein sohn war bis vor kurzem davon überzeugt das alle kinder aus dem bauch geschnitten werden  :o

sind beides kaiserschnittkinder, bzw. so hat ers bei der kleinen geplanter KS (wegen BEL) mitbekommen, und da er mich nie gefragt hat hab ichs ihm nie richtig erklärt

erst als er kurz vor weihnachten von der schule heimkam, und erzählt hat das das mit josef und maria ja garnicht so sein hat können, weil man kann doch in so nem stall nicht einfach den bauch aufschneiden, zu der schlussfolgerung ist er mit seiner freundin (auch KS- Kind) gekommen  s-:)

naja ich habs ihm dann in groben zügen erklärt wie´s normal läuft und gut wars



mausebause

  • Gast
Antw:Wo kommt das Baby raus??
« Antwort #14 am: 13. März 2013, 08:04:13 »
Einfach sagen wie es ist..ist doch kein Problem....

Falballa

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 311
  • tantetillie.blogspot.de
    • Tante Tillie
    • Mail
Antw:Wo kommt das Baby raus??
« Antwort #15 am: 13. März 2013, 09:21:05 »
Jetzt mit 6 Jahren weiß sie auch, dass Babies aus der Scheide kommen, alle meine Kinder wurden so geboren.

Nur mit 3 finde ich das zu früh. Eben aus dem Grund, dass Kinder so etwas im Rollenspiel nachspielen. Ich wollte jedenfalls nicht, dass meine Tochter als "Mutter"  untenrum nackelig im Kiga liegt und der "Doktor" das Kind da rausfummelt.

Alles in Maßen und zu seiner Zeit.

Nur zur Info: wir sind nicht prüde, laufen auch mal nackig vor den Kindern rum (nach dem Duschen z.B.), benennen alles beim richtigen Namen.

 ;)




 

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Wo kommt das Baby raus??
« Antwort #16 am: 13. März 2013, 09:31:51 »
Das kann man auch mit Hose an nachspielen. Es ist ja spielen und ich vermute mal, dass bei Blankziehen auch eine Erzieherin etwas sagen würde. Unser Kinder haben sich gegenseitig im KiGa ihre Pöter gezeigt und sich kaputt gelacht ..... ganz ohne Kind bekommen spielen  s-:)
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17524
Antw:Wo kommt das Baby raus??
« Antwort #17 am: 13. März 2013, 09:45:17 »
Mein SOhn war 23 Monate,als seine Schwester geboren wurde und wusste seitdem auch wo die Kinder rauskommen....ich tu mich echt schwer mit Erklärungen wie sie rein kommen  ;D ;D und war froh als das Gespräch abgehakt war...Aber das wie sie raus kommen, fand ich nie ein Problem zu erklären...
Es gibt ein www Buch (allerdings ein grosses) zum Thema :Woher die Kinder kommen (oder so ähnlich)....... und auch diverse andere Bücher.......
Im Www Buch wird eben auch nur kurz gesagt wie eine Geburt läuft und der KS eben als Variante bei "Komplikationen" erwähnt......


mausebause

  • Gast
Antw:Wo kommt das Baby raus??
« Antwort #18 am: 13. März 2013, 10:42:25 »
Bei uns im KiGa gibts das auch und ich finde auch das völlig normal - ich bin definitiv prüde erzogen worden, meine Mutter ist das ein Extrembeispiel - gerade deswegen versuche ich so locker es geht mit dem Thema umzugehen - es ist nichts schlimmes dabei und Kinder thematisieren das doch noch ganz anders als wir Erwachsenen...

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:Wo kommt das Baby raus??
« Antwort #19 am: 13. März 2013, 15:46:38 »
Ich finde die Frage hat nicht mal arg viel mit Aufklärung zu tun.
Für Liam war das ganz klar....

Was im Bauch ist, kommt unten raus. Entweder hinten oder vorne. Wie das Essen und Trinken eben auch.

Er hat das ganz selbstverständlich so gesehen.

Das reinkommen ok, das mag eventuell brisanter sein, aber am rauskommen ist doch kein Problem, sie weiß doch,dass aus der Sch*ide was raus kommt, dass im Bauch drin ist (Urin), also wieso nicht auch anderes?  ;)

Übrigens wusste ich auch sehr früh,wo die Kinder raus kommen und dennoch haben wir Geburt gespielt, indem wir den Teddy aus dem Pulli gezogen haben  ;)
« Letzte Änderung: 13. März 2013, 15:50:01 von scarlet_rose »

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53337
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Wo kommt das Baby raus??
« Antwort #20 am: 13. März 2013, 15:53:33 »
schließe mich dem allgemeinen tenor an. ich würde es auch so sagen wie es ist. kinder kommen aus der schei*de raus oder werden rausoperiert, wenn es nicht anders geht. ich hab immer alles so gesagt wie es ist. ohne großes drumrumgeeier. und immer nur das erzählen, was gefragt ist, keine details weiter. wo kommen die raus - aus der schei*de und punkt. kommen noch weitere fragen, dann eben immer nur das beantworten.

dragoness

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1451
  • erziehung-online
Antw:Wo kommt das Baby raus??
« Antwort #21 am: 13. März 2013, 16:59:58 »
*
« Letzte Änderung: 05. November 2014, 19:25:27 von dragoness »

Melanie

  • Kindergartenkind
  • ****
  • Beiträge: 88
  • erziehung-online
Antw:Wo kommt das Baby raus??
« Antwort #22 am: 15. März 2013, 20:52:01 »
Mein Sohn ist 3 Jahre und 2 Monate alt und hat dieselbe Frage heute gestellt. Ich hab ihm gesagt, dass Babies aus der Sch*eide rauskommen.

Und er hat dann ganz nüchtern festgestellt: "Dann muss die Frau die Unterhose ausziehen, aber die Socken kann sie anlassen."

Und spätestens nach der Antwort war klar, dass für Kinder gaaanz andere Dinge relevant sind als für uns Erwachsene und man ihnen mit gutem Gewissen die Wahrheit sagen kann  :)

Smiley

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 257
Antw:Wo kommt das Baby raus??
« Antwort #23 am: 15. März 2013, 21:41:16 »
Und er hat dann ganz nüchtern festgestellt: "Dann muss die Frau die Unterhose ausziehen, aber die Socken kann sie anlassen."

 ;D ;D ;D Wo er recht hat.....
 


                       

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53337
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Wo kommt das Baby raus??
« Antwort #24 am: 15. März 2013, 22:04:56 »
Und er hat dann ganz nüchtern festgestellt: "Dann muss die Frau die Unterhose ausziehen, aber die Socken kann sie anlassen."

 ;D ;D ;D Wo er recht hat.....

Kinder sind einfach genial... ;D

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung