Autor Thema: Wo kauft ihr Lederpuschen?  (Gelesen 3968 mal)

Steffi+Neele

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1002
    • Mail
Wo kauft ihr Lederpuschen?
« am: 30. Juni 2013, 14:27:49 »
Hallo

Frage steht ja schon oben  ;D
Ich bin gerade mehr als erschlagen von der Masse an Online Shops die Lederpuschen verkaufen  s-:) :-[ :-\ 8)
Wo habt ihr schon mal gekauft und seit zufrieden gewesen??

Liebe Grüße Steffi

Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9455
Antw:Wo kauft ihr Lederpuschen?
« Antwort #1 am: 30. Juni 2013, 14:30:15 »
Der Kleine trägt welche von Melbis und damit sind wir sehr zufrieden. Hatten wir auch schon beim Großen  :)
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!


MangoSine

  • Gast
Antw:Wo kauft ihr Lederpuschen?
« Antwort #2 am: 30. Juni 2013, 14:33:48 »
Luwanda. Preiswert, individualisierbar und gut.

« Letzte Änderung: 19. Mai 2014, 10:48:16 von MangoSine »

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Wo kauft ihr Lederpuschen?
« Antwort #3 am: 30. Juni 2013, 17:25:08 »
Hier  auch Melbis .... ich bin begeistert von denen  :)
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Flips

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1712
  • Großer Bruder - kleine Schwester!
Antw:Wo kauft ihr Lederpuschen?
« Antwort #4 am: 30. Juni 2013, 19:35:27 »
Wir haben unser (bisher) eines Paar bei DM gekauft- ganz weiches Leder- und ich denke, da von dieser Naturmarke- auch an kleinen nackten Speckfüßen kein Problem.

Ich bin sehr zufrieden!

Mhmm, aber ob man da online bestellen kann, weiß ich nun nicht :-\.

Sonne1978

  • Gast
Antw:Wo kauft ihr Lederpuschen?
« Antwort #5 am: 30. Juni 2013, 19:46:47 »
Pantolinos :) Eine kleine Boutique hier verkauft die und ich bin sehr zufrieden. Etwas teurer, aber die Qualität spricht für sich.

Didi81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5932
Antw:Wo kauft ihr Lederpuschen?
« Antwort #6 am: 30. Juni 2013, 19:47:41 »
Robeez, Stella Shoes und zum Teil Dawanda.

Sonina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3354
    • Mail
Antw:Wo kauft ihr Lederpuschen?
« Antwort #7 am: 30. Juni 2013, 21:02:33 »
Habe grade vor 2 Wochen welche im Händlershop von Lappa bei Amazon bestellt und bin super zufrieden damit.

Man muss sich schon wundern, warum wir an unseren Erwartungen festhalten.
Das Erwartete ist das, was uns in der Balance hält... aufrecht... ruhig.
Was wir erwarten, ist nur der Anfang.
Das, was wir nicht erwarten ist das, was unser Leben verändert.

Steffi+Neele

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1002
    • Mail
Antw:Wo kauft ihr Lederpuschen?
« Antwort #8 am: 30. Juni 2013, 21:21:19 »
ui, schon soviele Tips  ;D

Also bei luwanda hätt ich schon mal ein paar was ich richtig schön finde.
Die anderen schaue ich mir noch in Ruhe an.

Ich muss morgen erstmal Felix Fuss messen. Ich hab bisher erst einmal Lederpuschen gekauft und die hat er ziemlich lange angehabt  :)

Ich find es gibt einfach zuviel Auswahl und zuviel Designs, wie soll man sich denn da bitte entscheiden  ;D ;D ;D

Rumpelstilzchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2633
Antw:Wo kauft ihr Lederpuschen?
« Antwort #9 am: 30. Juni 2013, 21:23:33 »
Wir haben im Lauf der Zeit mehrere ausprobiert und ich fand die von puschenalarm am besten.
Rumpelstilzchen 5/2010
Wilde Hilde 1/2008
Künstler 12/2004

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Wo kauft ihr Lederpuschen?
« Antwort #10 am: 02. Juli 2013, 12:31:33 »
Da meine Kinder die nicht nur als Hausschuhe, sondern auch zum draußen laufen an hatten, hab ich am liebsten einfarbige genommen, die zu allem gut gepasst haben. Die Designs sind zwar lustig, aber irgendwie haben die mich meistens doch gestört.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Rumpelstilzchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2633
Antw:Wo kauft ihr Lederpuschen?
« Antwort #11 am: 02. Juli 2013, 12:38:05 »
Dazu hab ich auch noch einen Tipp: Dunkle Farben! DIe hellen sehen sehr schnell schmutzig aus, auch wenn man sie nur drinnen verwendet (naja oder vielleicht ist es bei uns auch zu dreckig  ;))
Rumpelstilzchen 5/2010
Wilde Hilde 1/2008
Künstler 12/2004

Steffi+Neele

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1002
    • Mail
Antw:Wo kauft ihr Lederpuschen?
« Antwort #12 am: 02. Juli 2013, 14:01:31 »
So, nun hab ich gestern welche bestellt  ;D
Es sind welche von Melbis geworden und zwar die unter der Rubrik sportlich.
Dunkel muss auf jedenfall, da Felix die auch draussen tragen muss, bzw. trägt.

Nun bin ich mal gespannt wie die sind  ;D

Danke für die Tipps

Fritzi83

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 13
  • erziehung-online
Antw:Wo kauft ihr Lederpuschen?
« Antwort #13 am: 28. Juli 2013, 18:36:53 »
Ich habe die von Anna und Paul und habe Sie geschenkt bekommen.

Zalando hat die glaub ich aber sogar im Programm oder auch Amazon.

Miakoda7

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 706
  • Es hat im 1.ÜZ geschnaggelt!!! ;)
    • Bautagebuch der Dittmanns
    • Mail
Antw:Wo kauft ihr Lederpuschen?
« Antwort #14 am: 30. Juli 2013, 20:40:28 »
lederscheune.de

die sind super, vorallem mit der filzsohle!





M-e-l

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2834
Antw:Wo kauft ihr Lederpuschen?
« Antwort #15 am: 31. Juli 2013, 07:34:17 »
Ich nähe selbst! ;)


Aber ich habe auch für Justus schon mal welche von Pololo gekauft, die fand ich auch sehr schön :)

Lenia80

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 10
  • erziehung-online
Antw:Wo kauft ihr Lederpuschen?
« Antwort #16 am: 31. Juli 2013, 22:07:56 »
Ich habe sie auch bei DaWanda gekauft. Sind günstiger als die Markenschuhe.

Granadina

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 266
  • 2 Sternchen im Herzen, 2 kleine Wunder im Haus!
Antw:Wo kauft ihr Lederpuschen?
« Antwort #17 am: 01. August 2013, 09:18:03 »
Wir hatten bisher 4 Paar Lederpuschen:

Das erste Paar von Robeez (mittelblau mit Drachen), damit waren wir sehr zufrieden, die sahen auch nach Monaten noch top aus.

Das zweite Paar von Rossmann (hellgrün mit Frosch), da merkte man schon Qualitätsunterschiede, sie waren aber vom Preis-Leistungsverhältnis insgesamt noch okay. Das Leder war etwas härter/steifer und mit der Zeit ist die Farbe etwas abgegangen.

Das dritte Paar von Jinwood (dunkelbraun mit Eisenbahn), weil es die in der entsprechenden Größe gab. Das war ein totaler Reinfall, die Farbe vom Leder an der Oberseite/Rand war schon nach 1-2 Wochen (!) total abgewetzt und sah oll aus und das Leder war auch nicht so schön weich wie bei Robeez.

In größeren Größen gibt es leider nur noch relativ selten/wenig Lederpuschen von Robeez für Jungs und nach den bisherigen Erfahrungen, wollte ich ungern andere Schuhe haben, daher waren wir sehr froh, nochmal Robeez (schwarz mit Rennauto) bekommen zu haben und auch diese sind nach wie vor gut und sehen noch top aus.

Fazit: Nur noch Robeez, wenn's irgendwie geht. Die kann auch das zweite Kind im Gegensatz zu den anderen beiden Schlappen noch gut tragen. Und die zu ersetzenden Schuhe werden logischerweise wieder Robeez, auch wenn kein weiteres Kind mehr geplant ist. ;-)
"Großer Bruder"


"Kleiner Bruder"

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung