Autor Thema: Wie ans Töpfchen gewöhnen? Bzw was nehmen?  (Gelesen 5176 mal)

Bambiii

  • Gast
Wie ans Töpfchen gewöhnen? Bzw was nehmen?
« am: 04. Januar 2012, 08:52:31 »
Huhu!

Soraya möchte uns glaube Ich deutlich machen das Sie keine Windel mehr möchte,
und deshalb interessiert mich was Ihr als erstes nehmen würdet, so eine Kindertoilette
ein Töpfchen oder den WC sitz?

Bsp: Soraya sagt kacka (bedeutung für Stuhl und Pipi den unterschied will sie irgendwie noch nicht verstehen *lach*) zieht sich dann ihre Windel aus, und macht aber erst paar minuten später ihr geschäft. Und ich finde das sind deutliche anzeichen oder was meint ihr?

Würde mich über Antworten freuen.

Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4285
  • Trageberaterin a.D.
Antw:Wie ans Töpfchen gewöhnen? Bzw was nehmen?
« Antwort #1 am: 04. Januar 2012, 09:09:45 »
Ich glaub da haben Kinder sehr unterschiedliche Vorlieben.
Anfangs hab ich den Mortiz über'm Klo abgehalten, dann stand er auf's Töpfchen und inzwischen setzt er sich ganz normal auf's Klo, nur wenn er ein großes Geschäfts erledigt, braucht er den Kinderklositz (bei Männern kann das ja mal länger dauern und dann wird's ihm zu anstrengend sich die ganze Zeit festzuhalten  ;D).

Also kurzum, wir haben zwei Töpfchen und zwei Klosittzverkleinerer (je eins für unten und eins für oben) und haben beides wirklich gebraucht, wobei der Topf nur noch zum Einsatz kommt, wenn der Moritz und seine Freundin gemeinsame Klogänge machen  ;D
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?


mausebause

  • Gast
Antw:Wie ans Töpfchen gewöhnen? Bzw was nehmen?
« Antwort #2 am: 04. Januar 2012, 09:11:26 »
Wir hatten ganz am Anfang ein Töpfchen, aber Helena fand das doof - und ich auch.. ;D
Also gab es einen Toilettensitz und den dazugehörigen Hocker, damit sie bequem ihre Füße abstellen konnte (und immernoch kann), da sie nicht allzu groß ist...Das hat super geklappt!
Probiers einfach aus! :)

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40876
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Wie ans Töpfchen gewöhnen? Bzw was nehmen?
« Antwort #3 am: 04. Januar 2012, 09:17:52 »
Wir haben Toilettensitze gehabt.

Ljiljana hat sich verweigert auf so einen Sitz zu gehen. Von Anfang an wollte sie die Toilette normal benutzen, auch hat sie nie einen Hocker haben wollen oder ähnliches, wobei alles vorhanden und Griffbereit - sie geht "wie Mama&Papa" s-:) ;D

Delia geht aktuell ja auch mehr auf Toilette als das was in die Windel geht - und verweigert den Toilettensitz, so dass ich sie immer festhalten muss, damit ihr kleines Popöchen nicht verschwindet :P


Bambiii

  • Gast
Antw:Wie ans Töpfchen gewöhnen? Bzw was nehmen?
« Antwort #4 am: 04. Januar 2012, 09:22:18 »
Danke Ihr Lieben.
Ich denke auch das ein Toisitz interessanter wäre da Soraya ja
eben unsere Toi interessant findet.

@Christiane
Mir wurde eben nur nahe gelegt das wenn sie zb mal weg rutschen würde auf
der normalen Toi das es eben sein könnte das sie nicht mehr auf die Toi wollen würde
Ich bin zwar der Meinung das selbst wenn sie mal weg rutschen sollte, das man sie dann trotzallem wieder drauf setzen muss ansonsten unterstüzt man Ihre ängste dann ja nur und ausserdem denke ich nicht das sie weg rutscht.
Ja so mit festhalten würde das hier wohl denn auch sein...
Wie hat Delia dir denn gezeigt das Sie keine Windel mehr möchte? Oder hast Du den Start vorgegeben?


Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40876
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Wie ans Töpfchen gewöhnen? Bzw was nehmen?
« Antwort #5 am: 04. Januar 2012, 09:28:05 »
Ich habe keinen Start vorgegeben, niemals. Ich bin ja absolut gegen das Töpfchentraining.

Delia fing vor Kurzem an, dass sie ins Badezimmer ging und von "Pipi" sprach, die Toilette öffnete und an ihrer Hose zerrte. Also Hose aus, Windel aus, ... auf Toilette. Und sie hat tatsächlich Pipi gemacht. Genauso gibt sie Bescheid, wenn sie "Aa" muss, bisher ist dies aber nur einmal in der Toilette gelandet :P, die anderen Male saß sie zwar da, aber es ging dann doch später in die Windel. Macht nichts :)

Ich frage sie auch nicht bzgl. Toilette. Sie hat nun Windelhöschen und meist sagt sie was, so 2 - 3x am Tag ist dann die Pampers aber doch nass. Sie ist noch sooo klein, vergisst es im Spiel, hat Besseres zu tun ... und noch alle Zeit der Welt mit dem Trocken werden.
Möchte sie gehen, unterstütze ich es. Aber ich fange nicht mit Sauberkeitserziehung an!


zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Wie ans Töpfchen gewöhnen? Bzw was nehmen?
« Antwort #6 am: 04. Januar 2012, 22:00:26 »
Wir hatten so nen Sitzverkleinerer mit Leiter dran, das hat super geklappt, weil da auch definitiv nichts wegrutscht und sie das alleine machen kann - das ist es ja, was sie wollen.

nicikatze

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 413
  • Unser Pocken-Paule ;-)
Antw:Wie ans Töpfchen gewöhnen? Bzw was nehmen?
« Antwort #7 am: 04. Januar 2012, 23:01:48 »
Wir haben für Paul einen Toilettensitz und ein Töpfchen. Im Moment nutzt er beides. Würde es also immer wieder so machen.


Das schlimmste am Tod der Eltern ist, dass man nie weiß, ob sie stolz gewesen wären.

dine21

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 199
  • Luca, Leonie & Lilli unser ganzer Stolz!
    • Mail
Antw:Wie ans Töpfchen gewöhnen? Bzw was nehmen?
« Antwort #8 am: 04. Januar 2012, 23:02:58 »
Hallo,

wir haben vor 2 Wochen mit dem Töpfchen begonnen da Luca keine Windel mehr wollte. Mittlerweile findet er das Töpfchen doof und will aufs große Klo mit Toilettensitz, er sagt ganz gut wann er muss und auch noch so das wir es meist pünktlich zum Klo schaffen.

Kinder sind beim sauber werden ganz unterschiedlich, Luca wollte lange nicht auf den Topf und nun ist es kein Problem mehr.

Jungs brauchen aber auch länger als Mädels mit dem Sauber werden.

LG Dine

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Wie ans Töpfchen gewöhnen? Bzw was nehmen?
« Antwort #9 am: 04. Januar 2012, 23:41:12 »
Jungs brauchen aber auch länger als Mädels mit dem Sauber werden.
LG Dine

 :o Nu nimm mir doch nicht alle Hoffnung!  :-[ ;)

Drops

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3267
Antw:Wie ans Töpfchen gewöhnen? Bzw was nehmen?
« Antwort #10 am: 05. Januar 2012, 01:47:02 »
Jungs brauchen aber auch länger als Mädels mit dem Sauber werden.
LG Dine

 :o Nu nimm mir doch nicht alle Hoffnung!  :-[ ;)

würd ich nicht behaupten ;)

wir waren im sommer sehr erfolgreich da meine tochter die meiste zeit eh halb nakig rumlief und jetzt klappts schon seit monaten nicht mehr.

was sie aber immer mal wieder gern gemacht hat ist sich auf ihren topf zu setzen und wir gucken dann ein buch gemeinsam. da passierts dann irgendwann von ganz allein. :)

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40876
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Wie ans Töpfchen gewöhnen? Bzw was nehmen?
« Antwort #11 am: 05. Januar 2012, 08:18:46 »
Wir hatten so nen Sitzverkleinerer mit Leiter dran, das hat super geklappt, weil da auch definitiv nichts wegrutscht und sie das alleine machen kann - das ist es ja, was sie wollen.

Meine Tochter möchte nicht in ihren Ausscheidungen sitzen, das findet sie nämlich richtig ekelig. Ihr geht es da nicht um das "alleine machen". Alleine kann sie nämlich auch in die Windel schietern :P
Sie fand es als Baby schon ekelig, wenn die Windel irgendwie gefüllt war. Meine Große konnte auch noch 10 Minuten weiter spielen bevor die Windel gewechselt wurde, die Kleine war schon immer so, dass sofort die Sirene losging und sofort(!!) die Windel gewechselt werden musste.


was sie aber immer mal wieder gern gemacht hat ist sich auf ihren topf zu setzen und wir gucken dann ein buch gemeinsam. da passierts dann irgendwann von ganz allein. :)

Was aber in keinster Art und Weise bedeutet, dass sie ihre Ausscheidungen kontrollieren kann... :-\


katjuscha

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1944
Antw:Wie ans Töpfchen gewöhnen? Bzw was nehmen?
« Antwort #12 am: 05. Januar 2012, 08:57:36 »
wir haben hier beides und paul liebt beides und sagt mir auch wo er hingehen will *lach*

hier isses so, dass paul das große geschäft schon länger ansagt und dann eben sagt: "topf gehen (oder klo gehen) aa machen"
wenn der topf in reichweite steht, dann geht er auch alleine drauf.

mit pipi wirds jetzt immer häufiger auch so... dennoch sind noch windeln nass... wenn ich ihn nachmittags ohne windel laufen lasse, dann geht er gut aufn topf und bis zum bettgehen passieren dann auch kaum unfälle...

ABER es gibt auch tage (oder) wochen, da sagt er gar nix und macht in die windel und auf die frage warum er nix sagt, kommt ein trockenes ich baby noch ;-)

er kann es also, ist aber noch nicht bereit die windel aufzugeben... und das muss er auch noch nciht... wird schon werden ^^

Bambiii

  • Gast
Antw:Wie ans Töpfchen gewöhnen? Bzw was nehmen?
« Antwort #13 am: 05. Januar 2012, 09:06:00 »
Also ich denke Ich werde es mit so einem Sitz mal probieren, töpfchen denke ist ist uninteressant für Soraya. Oder eben wirklich mit festhalten und dann aufs Klo setzen.

@Christiane
Das sehe ich genauso, ich werde da auch nicht eingreifen, nur eben das fördern was Soraya eben möchte. :)


Meine Tochter möchte nicht in ihren Ausscheidungen sitzen, das findet sie nämlich richtig ekelig. Ihr geht es da nicht um das "alleine machen". Alleine kann sie nämlich auch in die Windel schietern :P
Sie fand es als Baby schon ekelig, wenn die Windel irgendwie gefüllt war. Meine Große konnte auch noch 10 Minuten weiter spielen bevor die Windel gewechselt wurde, die Kleine war schon immer so, dass sofort die Sirene losging und sofort(!!) die Windel gewechselt werden musste.

Das kenne Ich von Soraya auch da konnte ich sobald was drin war, Windel wechseln sonst wurde nicht geschlafen und nur geweint, Anthony ist da das genaue gegenteil.

Danke für eure Antworten :)

@Katjuscha
Ich denke auch das es noch zeit hat mit Windel ganz weg, wenn sie soweit sind werden wir es schon merken :)



"Katja"

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4626
  • Wir halten zwei im Arm und eins im Herzen
Antw:Wie ans Töpfchen gewöhnen? Bzw was nehmen?
« Antwort #14 am: 05. Januar 2012, 09:37:09 »
Wir hatten so nen Sitzverkleinerer mit Leiter dran, das hat super geklappt, weil da auch definitiv nichts wegrutscht und sie das alleine machen kann - das ist es ja, was sie wollen.

Meine Tochter möchte nicht in ihren Ausscheidungen sitzen, das findet sie nämlich richtig ekelig. Ihr geht es da nicht um das "alleine machen". Alleine kann sie nämlich auch in die Windel schietern :P

Aber warum sitzt das Kind dann in seinen Ausscheidungen? Wir hatten auch so einen Sitzverkleinerer mit Leiter, da ist zwar ein Topf dabei aber den kann man rausnehmen dann ist es wie ein ganz normaler Sitzverkleinerer.

Jule wollte recht schnell ohne alles auf die Toilette gehen, am Anfang mussten wir sie noch festhalten aber das ging dann auch ganz schnell ohne Mama oder Papa. Als es bei Finn anfing brauchten wir für eine Toilette eine neue Brille und da haben wir dann eine zweigeteilte gekauft wo es auch ohne festhalten ging aber die mochte er nicht. Er hält sich auch alleine fest mittlerweile. Töpfchen wollten beide Kinder nicht und ich bin da ehrlich auch nicht böse drum. Den Gedanken das große Geschäft aus dem Töpfchen wieder rauszukriegen finde ich ehrlich etwas unangenehm.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40876
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Wie ans Töpfchen gewöhnen? Bzw was nehmen?
« Antwort #15 am: 05. Januar 2012, 09:39:25 »
Wir hatten so nen Sitzverkleinerer mit Leiter dran, das hat super geklappt, weil da auch definitiv nichts wegrutscht und sie das alleine machen kann - das ist es ja, was sie wollen.

Meine Tochter möchte nicht in ihren Ausscheidungen sitzen, das findet sie nämlich richtig ekelig. Ihr geht es da nicht um das "alleine machen". Alleine kann sie nämlich auch in die Windel schietern :P

Aber warum sitzt das Kind dann in seinen Ausscheidungen? Wir hatten auch so einen Sitzverkleinerer mit Leiter, da ist zwar ein Topf dabei aber den kann man rausnehmen dann ist es wie ein ganz normaler Sitzverkleinerer.

Ich glaube Du hast mich falsch verstanden.
zuz schrieb, dass sie einen Sitzverkleinerer mit Leiter haben, damit das Kind alleine hoch kann - es ist ja das, was das Kind möchte: Alleine auf Toilette gehen.

Meine Antwort war so gemeint, dass es meiner Tochter nicht darum geht alleine auf Toilette zu gehen sondern nicht in ihren Ausscheidungen zu sitzen (Windel). Ihr ist es egal, wenn sie Hilfe braucht beim Toilettengang, es ist ihr aber nicht egal, wenn sie in die Windel macht - egal ob Urin oder Kot, beides führt schon immer hier zu Gejammer :P


"Katja"

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4626
  • Wir halten zwei im Arm und eins im Herzen
Antw:Wie ans Töpfchen gewöhnen? Bzw was nehmen?
« Antwort #16 am: 05. Januar 2012, 09:44:51 »
@Christiane

Ok, das erklärt dann einiges.  ;) Ich war hier nämlich echt am grübeln warum die Kinder dann in ihren Ausscheidungen sitzen.

katjuscha

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1944
Antw:Wie ans Töpfchen gewöhnen? Bzw was nehmen?
« Antwort #17 am: 05. Januar 2012, 10:39:30 »
und wo ist das problem das große geschäft ausm topf zu bekommen? wasser drauf, auskippen nochmal auswaschen und fertig...
dauert 2 min. und man muss nix anfassen oder so... versteh ich nicht ganz

Drops

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3267
Antw:Wie ans Töpfchen gewöhnen? Bzw was nehmen?
« Antwort #18 am: 05. Januar 2012, 12:00:45 »

was sie aber immer mal wieder gern gemacht hat ist sich auf ihren topf zu setzen und wir gucken dann ein buch gemeinsam. da passierts dann irgendwann von ganz allein. :)

Was aber in keinster Art und Weise bedeutet, dass sie ihre Ausscheidungen kontrollieren kann... :-\

im Btr. steht "wie ans töpfchen gewöhnen".
deshalb der tip von mir mit dem buch.  und was meinstn mit kontrollieren?
das kommt schon nicht ohne vorwarnung raus. die kleine guckt mich dann immer mit großen augen vorher an und sagt mir was da gleich kommt.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung