Autor Thema: werkzeug/werkbank o.ä.  (Gelesen 5247 mal)

*nova*

  • Gast
werkzeug/werkbank o.ä.
« am: 11. Oktober 2011, 09:08:09 »
hallo  :)

ich habe hier eine begeisterte handwerkerin und wir wollten alena zu weihnachten ein bisschen eigenes werkzeug kaufen.
mein kleiner bruder hatte in seiner kindheit einen ganzen koffer voll (plastik und holz).
jetzt war ich schon etwas auf der suche, aber die meisten sachen sind erst ab 3 jahren geeignet.
kennt jemand ein set, dass auch für kinder unter 3 jahren geeignet ist? oder hat werkzeug für kinder ab 3 jahren, das man problemlos auch schon kleineren geben kann? kleinteile, kann man ja evtl. erstmal noch zur seite legen.

grüßle nova

anina77

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 759
Antw:werkzeug/werkbank o.ä.
« Antwort #1 am: 11. Oktober 2011, 09:49:54 »
Wir haben die Werkbank und Zubehör-Werkzeug von Bosch (Werkbank Modell 8580). Der Große hat es zu Weihnachten bekommen, da war er 2 1/4. An kleinen Teilen sind nur Schraubenmuttern dabei, die man prinzipiell nur zum zusammenschrauben der Werkbank benötigt (wenn man diese aber fest verschraubt, dann bekommen sie die Kleinen nicht ab). Klar, damit kann man auch noch die "Holz"-Teile zusammenschrauben, aber das machen sie in den Alter sowieso nicht - also kann man die Teile auch fü später aufheben. 
Die Säge, der Hammer, der Akkuschrauber  s-:) und die restlichen Werkzeuge sind problemlos auch für jüngere Kinder verwendbar. Unsere Kleine (1 Jahr) spielt auch liebend gern damit.



Nick1981

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 461
  • erziehung-online
Antw:werkzeug/werkbank o.ä.
« Antwort #2 am: 11. Oktober 2011, 10:32:41 »
Mein Neffe hat letzes Jahr auch eine Werkbank bekommen von Bosch da war grad 2 Jahre.




Das Leben ist eine Aufgabe

Schnukkel

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1131
Antw:werkzeug/werkbank o.ä.
« Antwort #3 am: 11. Oktober 2011, 11:36:23 »
Hallo,

Tom hat die Werkbank von Bosch auch zu seinem 2. Geburtstag geschenkt bekommen. Er hat sofort damit gespielt. War überhaupt kein Problem.

Wir haben noch den Akkubohrer, die Bohrmaschine, Kettensäge und den Presslufthammer  :-X und er spielt gerne damit.

LG Schnukkel  :)

*nova*

  • Gast
Antw:werkzeug/werkbank o.ä.
« Antwort #4 am: 11. Oktober 2011, 12:38:05 »
oh vielen dank für eure antworten! das hört sich super an. werde mir die bosch werkbänke dann mal genauer anschauen!!


Wir haben noch den Akkubohrer, die Bohrmaschine, Kettensäge und den Presslufthammer  :-X und er spielt gerne damit.

LG Schnukkel  :)


 ;D so eine ausstattung hatte mein bruder auch - so eine art kreissäge war auch noch dabei   ;D leider haben wir alles schon vor jahren verkauft

Steffielein

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1651
Antw:werkzeug/werkbank o.ä.
« Antwort #5 am: 11. Oktober 2011, 12:57:45 »
Tobias hat auch eine Werkbank, inkl. kleiner Muttern und er spielt sehr gerne damit. In den Mund nimmt er nur größere Sachen  s-:) ;D. Die Muttern interessieren ihn nicht.  ;D

*nova*

  • Gast
Antw:werkzeug/werkbank o.ä.
« Antwort #6 am: 11. Oktober 2011, 13:13:01 »
Tobias hat auch eine Werkbank, inkl. kleiner Muttern und er spielt sehr gerne damit. In den Mund nimmt er nur größere Sachen  s-:) ;D. Die Muttern interessieren ihn nicht.  ;D

welche habt ihr denn?

Mema

  • Gast
Antw:werkzeug/werkbank o.ä.
« Antwort #7 am: 11. Oktober 2011, 20:00:37 »
*
« Letzte Änderung: 25. November 2011, 21:08:16 von Mema »

Steffielein

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1651
Antw:werkzeug/werkbank o.ä.
« Antwort #8 am: 11. Oktober 2011, 20:04:20 »
Wir haben eine kleine aus Holz von beeboo und eine größere aus Plastik, Marke unbekannt, aus dem Dänemark Urlaub mitgebracht. Beide waren mit Werkzeug, Schrauben und Muttern ausgestattet.

jaceny

  • Gast
Antw:werkzeug/werkbank o.ä.
« Antwort #9 am: 11. Oktober 2011, 22:50:55 »
Kilian hat auch Werkzeug von Bosch (auch Akkuschrauber etc) mit unter 2 Jahren bekommen.
Kein Problem er spielt wunderbar damit und hilft Opa immer wenn der am rumwerkeln ist  s-:)
Von "Bosch" kann ich gutes berichten, sind nicht ganz so billig aber ich finds toll.
Die "klein"Teile haben ihm geholfen bei der Feinmotorik, grad Schraubenmuttern auf Schrauben drehen etc.
Fand er klasse und find ich klasse :-)

*nova*

  • Gast
Antw:werkzeug/werkbank o.ä.
« Antwort #10 am: 13. Oktober 2011, 19:38:21 »
Wir haben eine kleine aus Holz von beeboo

ohh die sieht aber auch süß aus. mensch jetzt kann ich mich gleich nicht entscheiden ;)

ѕтιηє

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1787
  • ♥ αυѕ ∂єм вαυcн мιттєη ιηѕ нєяz ♥
Antw:werkzeug/werkbank o.ä.
« Antwort #11 am: 13. Oktober 2011, 21:33:30 »
nova mir gehts ähnlich wie dir, ich kann mich auch nicht entscheiden... will ihm zum 2.Geb eine schenken... wobei er schon einen kleinen Holzwerzeugkasten hat... s-:)

momentan tendiere ich hierzu und dacht dann noch an den Akkuschrauber von bosch extra...  s-:) also Holz - pLastik - kombi



finde die Kreissäge so genial  ;D ;D


*nova*

  • Gast
Antw:werkzeug/werkbank o.ä.
« Antwort #12 am: 13. Oktober 2011, 21:49:26 »
ahhhhh die ist ja auch süß!! was für eine ist das?

ѕтιηє

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1787
  • ♥ αυѕ ∂єм вαυcн мιттєη ιηѕ нєяz ♥
Antw:werkzeug/werkbank o.ä.
« Antwort #13 am: 14. Oktober 2011, 13:39:06 »
die heißt "Christian"  ??? (warum auch immer) kostet um die 43.- bei amazon... ist aber wohl recht klein, hab ich nun recherchiert...  :-\ :-[ schade, sieht so nett aus!!


Steffielein

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1651
Antw:werkzeug/werkbank o.ä.
« Antwort #14 am: 14. Oktober 2011, 14:02:08 »


Diese ist es, aber sie ist seeehr klein. Davor stehen ist nicht, nur sitzen. Er spielt auch lieber mit der aus Plastik  s-:). Die größer, hat mehr Zubehör, aber das nützt dir ja nun auch nichts, da sie aus dem Urlaub mitgebracht ist  :-[ ;D
Wenn ich jetzt eine kaufen würde, würde ich die von Bosch nehmen.

Krümel 1

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 477
  • Joris Josua - *28.04.09 Maja Marie - *04.12.11
Antw:werkzeug/werkbank o.ä.
« Antwort #15 am: 14. Oktober 2011, 14:02:59 »
Hallo!

Unser Sohn hat auch die Werkzeuge und Werkbank von Bosch. Er hat das meißte zu Weihnachten bekommen, da war er 1  3/4 Jahre alt.

Ich finde die Werkzeuge sehr gut, alles Verletzungsfrei (also auch wenn man den Plastikhammer mal aus versehen selbst vor den Kopf bekommt oder die Finger irgendwie in die Zange steckt kann nix passieren, was ich bei unserem Holzhammer nicht sagen kann  s-:) ) und stabil. Viele Elektroteile sind schon mehrfach traktiert worden und runtergefallen - alles noch top in Ordnung.
Mein Sohn nimmt mit Vorliebe den Akkuschrauber vorne in den Mund und hält ihn mit den Zähnen fest, wobei er den Motor laufen lässt  s-:) - aber weder ihm noch dem Schrauber passiert dabei was.
Die Muttern und Schrauben sind zwar schon kleinteile, aber nich so klein, dass ich denke, dass ein Kind die Problemlos runterwürgen würde - zumindest kein so kleines Kind.

Den einzigen Fehler den wir dabei gemacht haben, war, dass wir zu viel zu früh auf einmal geschenkt haben. Dadurch hat er einfach nicht so wahnsinnig viel mit gespielt und es war dann recht schnell etwas "dass ja eh hier immer rumsteht/rumliegt". Hätte er in größeren Abständen immer mal ein Teil bekommen, wäre es wohl insgesammt intensiver genutzt worden.
Jetzt ist er fast 2,5 und so langsam bringt er vieles mit dem Handwerken von Papa in Verbindung, so dass er anfängt immer mehr damit zu spielen. Schöner wär es allerdings dann gewesen, es ihm als ersehnte Überraschung zu W. zu schenken, als dass er es jetzt halt nutzt, weil es eh schon da ist... Letztes Weihnachten hätte eine Bohrmaschiene vollkommen ausgereicht, dann hätte er sich gefreut. So war er überfordert und konnte sich so gar nicht richtig drüber freun...  :-\

Die Werkbank die wir haben ist recht klein, aber vollkommen ausreichend, da das Elektrowerkzeug eh unter keiner Werkbank verstaut werden kann und somit eh noch ne Box braucht. Alles andere findet auch an der kleinen Werkbank platz. An der Werkbank selber spielt unser Sohn eigentlich kaum. Eher wird an unseren Schränken o.ä. rungeschraubt, gehämmert und gesägt  s-:)

Das ist unsere Werkbank:

http://www.mytoys.de/Bosch-klein-BOSCH-Gro%C3%9Fe-Werkbank-mit-Sound/Werkb%C3%A4nke-Zubeh%C3%B6r/KID/de-mt.to.ca02.20/1762775


 - nach 12 ssw: *Knubbi: Misson abortion, ca. ssw 11+5, AS ssw 12+1 am 10.11.2010

 -  3. ÜZ, jetzt wird hoffentlich alles gut!! http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/810748/570714


Nicole!

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 427
  • Gott führt jeden seine eigene Wege!
Antw:werkzeug/werkbank o.ä.
« Antwort #16 am: 14. Oktober 2011, 14:15:15 »

Stine
Sooo klein ist die Werkbank gar nicht, wir haben die auch, allerdings in 10 Jahre alt, da war die noch nicht ganz so modern ;D

nova
Mein Sohn ist genauso alt wie deine Tochter und er hat den ganzen Sommer schon mit der Werkbank gespielt!
Er kann sich mit dem Bauch gegenlehenen (läuft schon lange selbst, aber wegen der Höhe) und stecken und schrauben und hämmern und stapeln - er war schon immer ein im-Stehen-spielender ;D
kleiner Adler 05/2010
kleiner Rabe 03/2012

*nova*

  • Gast
Antw:werkzeug/werkbank o.ä.
« Antwort #17 am: 14. Oktober 2011, 19:12:37 »
mensch leute jetzt bin ich echt überfordert  ;D
die werkbank von Krümel sieht ja auch toll aus.



nova
Mein Sohn ist genauso alt wie deine Tochter und er hat den ganzen Sommer schon mit der Werkbank gespielt!
Er kann sich mit dem Bauch gegenlehenen (läuft schon lange selbst, aber wegen der Höhe) und stecken und schrauben und hämmern und stapeln - er war schon immer ein im-Stehen-spielender ;D


welche habt ihr nochmal?
ohjaaa ich habe hier auch eher eine steh-spielerin  ;D

schnakchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1503
Antw:werkzeug/werkbank o.ä.
« Antwort #18 am: 15. Oktober 2011, 21:46:45 »
ich wollte nur kurz gestehen, dass ich anfangs dachte, es geht um eine richtige Werkbank mit Geräten aus dem Baumarkt (weil Bosch etc.). Ich dachte: "Wow, diese Zweijährigen sind echt schon weit!" und habe kurz über unsere technikbegeisterte 12 Monate alte Maus mit einem Bohrhammer in der Hand sinniert  s-:)

LG schnakchen



Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27519
Antw:werkzeug/werkbank o.ä.
« Antwort #19 am: 15. Oktober 2011, 22:16:21 »
@Schnackchen: MINI-Bosch ;)

Das mit der Altersangabe "ab 3 Jahre" hat rein rechtliche Gründe weil Spielzeug für kleinere Kinder strengere Richtlinien einhalten muss.
Ob ein Spielzeug von jüngeren Kindern bespielt werden kann hat damit also nix zu tun ;)




 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung