Autor Thema: welche Kindertoilette?  (Gelesen 5573 mal)

hallihallo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1085
  • erziehung-online
    • Mail
welche Kindertoilette?
« am: 18. Mai 2013, 20:44:18 »
Eigentlich wollte ich gerne so einen Familiensitz haben, aber es gibt keinen passenden für unsere kloschüssel. So ein normalen Topf haben wir, aber wirklich toll ist das nicht. Einen Aufsatz für das Klo haben wir auch, aber der ist zu instabil, ,mag sie nicht drauf sitzen.
Hat jemand diese kleinen Miniklos für Kinder ? Taugen die was. ...die gibt es ja sogar mit Musik bei Erfolg s-:)

Bella32

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 129
Antw:welche Kindertoilette?
« Antwort #1 am: 19. Mai 2013, 18:40:14 »
Hallo!

Also ich halte von so einem Kram ja gar nix. Musik bei Erfolg? Und unterwegs? Macht man dann ein Feuerwerk, damit die kids auf die Toilette gehen?


Einfach ganz normal auf die Toilette, wie jeder andere Mensch auch. Hände an die Brille und festhalten. Wenn man unterwegs ist, gibt es ja auch nur normale Toiletten :)
*mit Nicolas fest im Herzen



Mamba

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5601
  • Ehrlichkeitsfanatiker
Antw:welche Kindertoilette?
« Antwort #2 am: 19. Mai 2013, 19:17:14 »
wir haben so einen Minipott der theoretisch auch musik hat. Aber ohne Batterien find ich das ganz schick :)

Jr hat spaß, weil er sein eigenes Klo hat und wenn ich auf den Pott gehe geht er auch  ;)
lg Mamba

tue nichts online, was du nicht auch offline tun würdest




Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:welche Kindertoilette?
« Antwort #3 am: 19. Mai 2013, 19:27:29 »
@Mamba: Foto  8)

Wir haben auch so einen komischen Aufsatz.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

hallihallo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1085
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:welche Kindertoilette?
« Antwort #4 am: 19. Mai 2013, 20:56:32 »
@bella: du meinst "ohne alles"? Ne....keine Chance.Sie hat Angst,das sie reinplumpst (was ja nicht ganz unberechtigt ist bei so einem kleinen Popes ;D).

Also die Batterien gehen ja nach ner Weile auch aus (und würden dann wohl auch nicht ersetzt werden bei uns). Ich dachte nur,das das vielleicht noch so ein kleiner Anreiz mehr wäre.
Hab solche Teile aber noch nie in echt gesehen s-:)

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:welche Kindertoilette?
« Antwort #5 am: 19. Mai 2013, 21:14:05 »
Der Anreiz, dass Mama und Papa das machen (oder ältere Geschwister) reicht für gewöhnlich aus  ;)
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Mamba

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5601
  • Ehrlichkeitsfanatiker
Antw:welche Kindertoilette?
« Antwort #6 am: 20. Mai 2013, 09:38:46 »
*bettinanenvogelzeig*

gibt keine Pottbilder  :P

und jaaaa... das was die großen machen ist absolut der hit.. hier muss jetzt immer Klopapier ins Töpfchen geworfen werden und der Schniepel wird auch abgetupft  ;D
lg Mamba

tue nichts online, was du nicht auch offline tun würdest




Miss_Marple

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6905
Antw:welche Kindertoilette?
« Antwort #7 am: 20. Mai 2013, 13:29:01 »
Wir hatten diesen "Thron" also so einen Toilettenaufsatz mit integrierter Leiter, der stand fest, es wackelte nicht, sie konnte die Füße auf die Stufe stellen, die baumelten also nicht frei und sie fühlte sich so sicher. Der normale Aufsatz ging nicht, da sie beim Raufklettern fast mit den Ding runter fiel. Das ging erst als die Beine lang genug waren. Und nach einem "Reinfall" hatte sie da echt Panik. Auch wenn ich versucht habe zu erklären, dass sie niemals durch das Rohr rausflutschen kann. ;) So eine Extratoilette hätte einfach nicht mehr reingepasst und die muss man ja wie das Töpfchen reinigen, was ich ja umgehen wollte. :P

Mamba

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5601
  • Ehrlichkeitsfanatiker
Antw:welche Kindertoilette?
« Antwort #8 am: 20. Mai 2013, 14:06:53 »
So eine Extratoilette hätte einfach nicht mehr reingepasst und die muss man ja wie das Töpfchen reinigen, was ich ja umgehen wollte. :P

hehe.. genau deshalb hatte Kind 1 so ein Dingen nicht. Da gab es Sitzverkleinerer und dann diese Treppendinger.
Diesen Treppensitz habe ich jetzt bei meiner Oma stehen und da findet der Wutz ihn auch toll. Aber da wir uns das eine Klo hier zu Hause schon zu 5 teilen, kann ich ein "zu hilfe es eilt und ich muss jetzt sofort auf den Pott"- Kind gerade gebrauchen.

Aber ich denke, dass ich den Pott beim Umzug irgendwo vergessen werde :)

Aber bis dahin find ich den klasse und würde ihn auch immer wieder kaufen. Wobei ich unseres "geerbt" habe.. und ich hab zwar Tante G mal befragt, aber das was wir haben, habe ich nicht gefunden.

Praktisch finde ich ja, dass man den eigentlichen Pott rausnehmen kann und sauber machen ist auch viel harmloser, als ich mir das damals so vorgestellt habe  ;)
lg Mamba

tue nichts online, was du nicht auch offline tun würdest




LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6270
Antw:welche Kindertoilette?
« Antwort #9 am: 20. Mai 2013, 17:31:06 »
Wir hatten so einen Topf. Auch so eine völlig sinnfreie Anschaffung. Mittlerweile würde ich es mir gleich sparen, aber ich dachte, dass das ganz wichtig ist.  :P

Die Kinder wollten eh nicht drauf, sondern haben von Anfang an die normale Toilette genutzt.



hallihallo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1085
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:welche Kindertoilette?
« Antwort #10 am: 20. Mai 2013, 21:07:24 »
@lila: meinst du ein normalen Topf oder so ein miniklo?

 Ein Treppenklo hat sie bei der Tagesomi. wird auch genutzt (wobei alleine mit Hose in der kniekehle geht auch nicht). Bei uns steht das teil aber auch wackelig.

LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6270
Antw:welche Kindertoilette?
« Antwort #11 am: 20. Mai 2013, 22:01:20 »
Es war das Musikspaß Lerntöpchen.  ;)
Aber ein normaler Plastikpott von Kik zu 1,99 € war genauso uninteressant.



Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6653
Antw:welche Kindertoilette?
« Antwort #12 am: 21. Mai 2013, 20:54:08 »
diese Teile mit Treppe dran - muss man die nicht immer wieder abbauen, dass die Erwachsenen die Toilette nutzen können? Ist das nicht umständlich? Oder wie funktioniert sowas?
Kind 2011
Kind 2014
...

regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4089
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:welche Kindertoilette?
« Antwort #13 am: 21. Mai 2013, 22:05:10 »
ich hab jetzt auch grad so einen aufsatz von bobby car gekauft s-:) S:D

bitte zerstört meine hoffnung nicht ;D :-*
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."



ɦɑвɨςɦт

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 174
Antw:welche Kindertoilette?
« Antwort #14 am: 21. Mai 2013, 22:38:11 »
Wir haben eine Kindertoilette, die auch gleichzeitig ein Tritt für das Waschbecken ist. Rike findet sie toll, obwohl sie auch noch nicht regelmässig drauf geht. Am Anfang war Deckel auf, Deckel zu... ihr Lieblingsspiel, dann hat sie täglich Papas Creme darin versteckt. Mittlerweile ziehtsie sich aber schon die Windel runter und setzt sich drauf, wenn wir Großen auf dem WC sind  :D  Wenn sie irgendwann auf die normale Toilette möchte, kann man die Klobrille auch rausnehmen und auf die Toilette stecken und die leere Kindertoilette als Tritt davor nutzen.
Musik hat das Ding auch, aber wir haben keine Batterien drin  ;)

Miss_Marple

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6905
Antw:welche Kindertoilette?
« Antwort #15 am: 06. Juni 2013, 22:00:55 »
ja diesen Treppensitz muss man wegräumen. Aber das ging svhnell und einhändig.  Nrrviger fand ich den kleinen Hocker der erst dafür gedacht war. Was bin ich schon dadrüber gefallen.

hallihallo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1085
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:welche Kindertoilette?
« Antwort #16 am: 08. Juni 2013, 21:47:58 »
Wir haben jetzt seit ca 14 Tagen den fisher price sitz und es klappt wunderbar. Klar. ..gab auch schon nen Unfall, aber sie läuft jetzt tagsüber ohne Windeln rum und zu 95% % klappt das auch.
Allerdings schleppt sie jetzt das klo auch mal in die Küche um ihn als tritt zu benutzen ;D

Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6653
Antw:welche Kindertoilette?
« Antwort #17 am: 08. Juni 2013, 22:58:56 »
Haben auch den Bobby Car, muss sagen, für einen Jungen finde ich das Loch etwas klein, ich glaube, der kleine P+++ würde da wohl beim normalen Sitzen drüber hängen.

Für ein Mädchen passt es, wobei ich finde das Teil cooler als Elenor. Die hat dank dem Sitz ein neues Wort gelernt - "will runter" S:D s-:)
Kind 2011
Kind 2014
...

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung