Autor Thema: welche "Wimmelbücher" sind naturgetreu?  (Gelesen 413 mal)

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3301
welche "Wimmelbücher" sind naturgetreu?
« am: 07. Oktober 2018, 18:38:00 »
so langsam gebe ich die Suche auf, aber vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen.

Für meinen Großen hatte ich eins von diesen Bilderbüchern, auf denen auf jeweils einer großen Doppelseite eine bestimmte Szene/Gegend/Örtlichkeit dargestellt wurde. So ähnlich wie die von Ali Mitgutsch. Als mein Mann das Buch damals mal in der Hand hatte,  meinte er "der der das Gemalt hat, war entweder selbst aus der Landwirtschaft oder hat sehr genau hin geschaut".

In den üblichen Bilderbüchern sind mir einfach zu viele "Fehler". Beispiele: Reitlehrer die sich den Pferdestrick um die Hand wickeln, Kälber die mit einem Lappen gewaschen werden, Pferde die vorwärts aus einem Pferdeanhänger laufen...
Ich weiß, dass ist pingelig  s-:) und schadet den Kindern nicht, aber ich mag es beim gemeinsamen anschauen eben nicht und finde, auch den Eltern darf es ein bisschen Spass machen, ein Buch anzusehen.

Hat jemand eine Idee, welche Autoren / Künstler in der Hinsicht gut sind? Mit Ali Mitgutsch kann ich so gar nichts anfangen, finde auch, die Bilder sind für die Kleinen zu überladen (mein Kleiner wird jetzt 2).

Und gleich anhängend: falls jemand einen guten Vorschlag hat und das Buch verkaufen möchte wäre das ganz toll!
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 28105
Antw:welche "Wimmelbücher" sind naturgetreu?
« Antwort #1 am: 11. Oktober 2018, 08:01:48 »
Wir hatten welche von Rotraut Susanne Berner, aber ob die immer so „richtig“ waren weiß ich gar nicht mehr.

Allerdings haben wir die nie so ernst genommen, denn in manchen sind schon sehr merkwürdige Szenen, aber die Kinder fanden es lustig und wir haben gemeinsam gelacht...0




schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3301
Antw:welche "Wimmelbücher" sind naturgetreu?
« Antwort #2 am: 11. Oktober 2018, 08:36:32 »
Hallo nipa,
Die schaue ich mir mal genauer an. Für den Moment sind die Bilder wohl noch „zu voll“, aber vielleicht in einem Jahr.
Danke!
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung