Umfrage

Was für Sandalen sind besser?

Vorne offene Sandalen
12 (35.3%)
Vorne geschlossene Sandalen (Trekkingsandalen)
22 (64.7%)

Stimmen insgesamt: 33

Autor Thema: Was für Sandalen, vorne offen oder vorne geschlossen? Was sind Eure Erfahrungen?  (Gelesen 13666 mal)

mausal

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 108
Hallo Zusammen,

da wir jetzt für unseren Zwerg langsam Sandalen brauchen, mach ich mir so einige Gedanken.

Welche Sandalen findet Ihr in dem Alter besser:

Die die vorne offen sind oder doch die vorne geschlossen sind?

Bin am hin und her Überlegen. Bei den offenen haut er sich wahrscheinlich schnell den Zehn an und bei den geschlossenen kann man noch zu Not wenn es abends kälter wird füsslinge anziehen und es fällt nicht so auf  ;D

Wie sind denn Eure Erfahrungen  :D
« Letzte Änderung: 12. April 2012, 13:36:01 von mausal »

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41741
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Wieso kann er in geschlossene Sandalen nicht mit Socken, aber in offene schon? ???
(Wobei Sandalen und Socken generell nicht geht ;D)

Meine Mädchen tragen lieber die geschlossenen Sandalen, eben weil sie mit den Zehen nirgends hängen bleiben können und auch so schnell keine Fremdkörper ins Fussbett gelangen.


Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Schließe mich (fast) vollumfänglich Christiane an  :D ;D

Selbst für meine doch schon größeren Jungs möchte ich lieber T-Sandalen, also die geschlossenen.

Allerdings finde ich chic angezogene kleine Jungs mit Söckchen in Sandalen total süß  :).
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Ginkgo

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 188
  • erziehung-online
Hallo
Wir haben geschlossene Trekkingsandalen geholt.
Da sind die Füße geschützt beim Laufradfahren ....
Er bremst nämlich mit den Zehen ;-)

Letstes Jahr hatten wir offene. Von Ricosta. Die hatten vorne so eine ganz kleine Kuppe
und somit konnte er sich auch nicht die Zehen anhauen.
Die waren echt super


lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17779
Ich fand es immer herzlich egal, ob vorne geschlossen oder nicht...Meine hatten beides, war beides gleich gut.... Hinten hoch geschnitten (also nicht nur so ein Riemen) wäre mir da wichtiger.... Wir haben weder mit dem einen, noch mit dem anderen negative Erfahrungen gemacht...Man kann auch beides mit oder ohne Socken anziehen....auch in den geschlossenen kann man ohne Socken gehen  ;)

Für diesen Sommer bin ich aber das erste Mal so weit, für den Grossen nur "Trecking Sandalen" zu holen (haben wir jetzt schon für den Frühling) bzw welche, die vorne komplett zu sind (gibt es von Ric*osta).... Der hatte gestern Kumpels zu besuch und wenn ich die beim Spiel beobachte, erscheinen mir offene Schuhe zu risikoreich  ;D Der spielt mittlerweile so hart Fussball und tritt auch schon mal gegen einen Basketball  :o da erscheint es mir das erste Mal wichtig , die Zehen ausreichend zu schützen (gegen einen normalen Ball kann man ja auch mit ungeschützten Zehen treten).... ausserdem rennen die wie irre gegeneinander beim Ballspielen..... Die Kleine bekommt aber einfach welche nach Geschmack (also nach ihrem  ;D ;D ich suche die MArke aus und sie das Modell und die Farbe  s-:))....ob geschlossen oder offen, ist mir egal...

OK, zum Laufrad und Bobbycar fahren sind geschlossene sicher angenehmer, wenn ein Kind mit den Zehen bremst...aber uach schneller kaputt   ;) allerdings hatten wir das Problem irgendwie nie....
« Letzte Änderung: 12. April 2012, 13:33:57 von lotte81 »


Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5773
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Hallo,

Sandalen mit Socken!?  ???

Wenn es so kühl ist, dass man Socken braucht gibt es hier keine Sandalen  :P
Ansonsten hatte die Große bisher immer offene Sandalen und kam prima damit klar. Sand und Steinchen können ja auch bei diesen T-Sandalen reinkommen...  :)

Allerdings tendiere ich beim Kleinen dieses Jahr auch eher zu geschlossenen - man kennt ja selbst seine Kinder am Besten.  :) Und v.a. wichtig, dass sie gut passen - egal ob offen oder geschlossen.

mausal

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 108
Huhu,

ui, schon so viele Antworten, vielen Dank ;D

Ne, meinte es anders rum, bei Sandalen die vorne zu sind, kann man füsslinge drunter ziehen, da sieht man es ja nicht (also auf keinen fall weiße)  ;D

Ich denke eben auch fast, dass bei geschlossenen die Zehn mehr geschützt sind, aber die offenen gefallen mir optisch besser  s-nachdenken
Mh, vielleicht werden es auch zwei Sandalen  ;D
« Letzte Änderung: 12. April 2012, 13:36:26 von mausal »

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Ganz kleine stolpern auch nochmal gerne, weil sie bei den offenen mit der Sohle hängen bleiben. Einfach so auf dem Boden.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Sommernachtstraum

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1818
  • Back to the roots.
Mein Kleiner war schon immer ein Entdecker. Er muß überall ran und überall rauf. Daher müssen die Schuhe vorn immer zu sein. Die Verletzungsgefahr ist sonst einfach zu groß.
Ich bin eine gereifte Frau mit jugendlichem Aussehen. Und wenn Ihr das nicht glaubt, geb ich Euch die Nummer von dem Typen, der das gesagt hat!

Schnauferl1974

  • Gast
Hatte bei meinen beiden Kinder noch nie geschlossene, hatten noch nie Probleme!

lillifee

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3053
  • Kennst Du die Prinzessin Erbse?
noch eine stimme für T-sandalen. :)
wie schon argumentiert wurde, dem schließe ich mich einfachshalber an.
Eine Mutter hält die Hände ihrer Kinder für eine Weile, die Herzen jedoch für immer!

"Mama, die Welt ist so wie sie ist" (Vivi 2013)

"Mama, darf ich in deine Nase fassen, vielleicht sehen deine Popel anders aus als meine." (Vivi Sep`2014)

"Mein Hals ist gewürzt" (Vivi 2014)

"Kinder haben andere Gehirne als Erwachsene" (Vivi 2015)

"Liebe ist stärker als krank sein!"(Vivi 2015)

"Wenn ich vielleicht nicht mehr so viel spiele, wachse ich schneller"!

"Mama, ich habe manchmal Knoten im Kopf"!

Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11278
  • Frei&Wild
XXX

... meine drei Kreuze das wir ( bzw Len ) endlich aus dem Alter raus sind , wo Oma ihm jedes Jahr welche kauft . Ich finde nichts schlimmer als Sandalen *ürgs* s-:)
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

mausal

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 108
Vielen Dank für eure Antworten  :)

Mh, aber irgendwie bin ich leider noch nicht weiter, weil auch hier die Meinungen so zweigeteilt sind  ???

Ich hab einfach mal die Umfrage zum abstimmen drangehangen, mal schauen was überwiegt.  ;D

@Janny, was ziehst du deinen Sohn dann im Sommer für Schuhe an? Barfuss ist ja nicht immer möglich und Turnschuhe sind ja auch recht warm.

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Jannys Sohn zieht sich seine Schuhe nur noch selbst an ..... der ist schon groooooß  ;) ;D

Mein Großer zieht auch keine Sandalen mehr an.

4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Lori+Annika+Nico

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7986
  • Wir sind komplett und überglücklich
Für Annika hatte ich bisher immer offene Sandalen und Ballerinas. Und jaaa, ich habe ihr Söckchen angezogen  S:D Ich Sünderin  S:D  ;D aber ich find so süße Ringelsöckchen bei Mädchen und dazu niedliche Sandalen - das sieht doch süß aus!

Für Nico hab ich geschlossene Sandalen und offene Sandalen geholt. Und ja, auch ihm werd ich Socken anziehen  ;D
Wir vermissen dich so sehr * 05/09


Tigger2212

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2310
« Letzte Änderung: 11. September 2015, 11:43:42 von Tigger2212 »

MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2966
  • 2234 Tage gestillt!
Ich kauf NUR Sandalen, die vorne geschlossen sind. Das ist mein Kindheitstrauma, ich renne, bleibe irgendwo hängen, die Sandale klappt um und ich schleife so mit den Zehen über den Asphalt...

Aber damit werd ich in Schuhläden immer nicht ernst genommen und ich versteh auch nicht, warum es immer soviele Sandalen gibt, die vorn offen sind und nur so wenige geschlossene
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Im Schugeschäft meines Vertrauens gibt es bis 24 nur Sandalen, die hinten zu sind, einfach weil das mehr Halt gibt. Vorne sind sie aber offen. Das mit dem Halt seh ich ja ein, aber es ist trotzdem unpraktisch, weil dann der Sand nicht mehr von alleine rauskommt. Weiß nicht, ob das bei den "Ts" besser ist, dass da nicht so viel reinläuft, glaube aber eher nicht. Meine ist jedenfalls nie mit den Zehen hängen geblieben, man kauft sie ja genau wie normale Schuhe auch einen halben bis ganzen cm zu lang, so dass noch Platz ist, auch wenn man fällt. Damit gab es hier nie Probleme. Und ganz ehrlich, Socken in Sandalen bei so kleinen Kindern ist doch egal. Warum denn nicht? Modeticks kommen früh genug. Oft ist es ja z.B. früh noch kalt, man weiß aber, dass es warm wird. Dann 2 Paar Schuhe, nur damit früh keine Socken drin sind? Also das find ich jetzt übertrieben.

Tigger2212

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2310
« Letzte Änderung: 11. September 2015, 11:44:29 von Tigger2212 »

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27523
Ich bin absolut für T-Sandalen, offene Sandalen kommen nicht an die Füsse meiner Kinder. Ich möchte ihnen die Zehen so lange es geht heile halten und bei meinen Kamikazebrüdern.....  s-:)



comicami

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 68
  • 2-fache Mädels-Mama
Bei uns gab es bis jetzt immer offene Sandalen und wird es auch in Zukunft geben.
Schließlich ziehen die Kids die Schuhe an, wenn es warm ist, also brauche ich auch keine geschlossenen Schuhe (zumindest teilweise).

Allerdings habe ich auch zwei liebe Mädchen, aus Gründen der Sicherheit musste ich noch nie Schuhe aussuchen  ;)
[nofollow] [nofollow]

Lori+Annika+Nico

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7986
  • Wir sind komplett und überglücklich
Ach bin ich froh, noch ein paar Sockenanzieherinnen  ;D so seh ich es auch, wenns mal frisch ist, dann Socken an und wenns dann wärmer wird im Laufe des Tages, Socken aus. Find das auch wirklich NICHT verwerflich (okay, ich geb zu, mich gruselts auch vor diesen Papas, die mit kurzen Shorts, weißen Socken und Adventure-Sandalen durch den Sommer hüpfen).

Wir vermissen dich so sehr * 05/09


Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11278
  • Frei&Wild
Ich hab im ganzen Leben meines Kindes noch nie Sandalen SELBER gekauft . Ich weiger mich da total . Oma hat das aber immer übernommen , nur hab ich ihm die echt selten angezogen . Warum geht nur barfuss nicht ? Frag ma mein Kind wie das geht ....... Heute noch !
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27523
@Janny: Bei uns im Kindergarten dürfen die Kinder nicht barfuss in den Garten.
Entweder Sandalen oder zumindest so Crocs. Ist einfach die Verletzungsgefahr.

Mein Grosser steigt z.B. im Sommer auch gern mal in den Bach. Und das ist mir mit Sandalen auch deutlich lieber....

Warum Sandalen und noch dazu T-Sandalen? Weil er darin Luft an die Füsse kriegt, aber dennoch einen guten Halt hat. Mein Sohn klettert gern mal über Felsen, fährt mit dem Laufrad und und und... Dinge die barfuss nicht so der Hit sind.

Und @Socken: Gibt es hier auch. Ich kauf da gern farblich passende. Es gibt ja durchaus Tage an denen es eben noch ein bisschen frischer ist und Socken aus geht schneller als Schuhe komplett wechseln



Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
@Janny: Auf der Straße, beim Einkaufen, zu Besuch irgendwo, im Kindergarten/Schule ...... Barfuss? Ne, das muss ja nicht sein. Gerne auf dem Spielplatz im Sand oder im eigenen Garten oder auch zu Hause, aber so draußen .... ne. Ich finde gerade die T-Sandalen so toll. Trekking-Sandalen mag ich gar nicht. Ich liebe die Sandalen, die über den Knöchel gehen bei so Kleinen. Für Quinn werde ich keine mehr kaufen (also Knöchelhohe), aber für Thure auf jeden Fall und für Ronja auch. Ich finde die total hübsch und das auch mit Socken. Farblich abgestimmt, wie Nipa geschrieben hat oder gerade für Mädchen auch in weiß mit so etwas Rüschi oben am Rand sieht das doch zu einem Kleidchen oder einer hübschen Shorts total niedlich aus. Oder auch zu einer 7/8.

Ich will Schuhe kaufen  ;D
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung