Autor Thema: Warum ist sie momentan so ein echter Terrorzwerg?  (Gelesen 5384 mal)

Mami2004

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 808
  • WIR SIND NOCH NICHT KOMPLETT.
    • Mail
Warum ist sie momentan so ein echter Terrorzwerg?
« am: 03. Dezember 2012, 12:52:20 »
Hallo ihr lieben

Ich habe mal ein Anliegen,ich bin momentan echt Ratlos und weiß nicht mehr was ich machen soll,weiß jemand was auf einmal mit ihr los ist?

Dazu muß ich mal kurz ausholen.
Also sie wippt im Bett ( hat es dadurch schon geschafft 6 Kinderbetten kaputt zu machen ),auf der Couch,hat kaum ein Schmerzgefühl wenn sie ihren Kopf überall dagegen haut ( ich habe schon gelesen ist ne Phase,aber sorry wie lange geht die das geht jetzt schon über ein Jahr so)  :P ,wenn was nicht nach ihren willen geht,oder sie beim Spielen was nicht hinbekommt dann flippt sie aus.Mit auf den Boden schmeißen,Kopf auf den Boden hauen,schreien.Und wenn sie mal fern kuckt,dann kann sie nicht still sitzen bleiben.Die hüpft dann immer auf der Couch oder auf dem Boden rum.Als wäre sie auf nem Trampolin.
Und seit ungefähr 4 Tagen wacht sie mehrmals Abends auf und schreit wie am Spieß.Ich kriege sie dann nicht mehr ruhig das ist extrem.
Seit gestern extrem heißere Stimme.
Und wenn ich sie rufe hört sie nicht ich muß dann schon halb schreien damit sie mich mal hört
und einkaufen und spazieren gehen ist jedesmal eine qual weil sie keine ohren hat und beim spazieren gehen ständig weg rennt
Achja und seidem sie Abends immer wach wird und so rum schreit wie am spieß will sie immer unbedingt mit Licht schlafen ohne ist garnicht mehr möglich.

Und das schlimme ist ja das das sie schon ihre Stirn Blutig gehauen hat.
Und gestern durch ihr Kopf gegen die Wand gehaue,ein Loch in meine Wand gehauen hat.Ich weiß mir keinen Rat mehr.
Ich habe so Angst um sie.Ich will ja nicht das sie sich noch mehr weh tut,oder ich eines Tagen mal ins Zimmer komme und sie tot da liegt weil sie sich am Kopf so dermaßen verletzt hat.
Ich bin so verzweifelt.  :'(

« Letzte Änderung: 03. Dezember 2012, 12:54:26 von Mami2004 »









Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41723
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Warum ist sie momentan so ein echter Terrorzwerg?
« Antwort #1 am: 03. Dezember 2012, 13:37:04 »
Wir reden von Justine?
Wenn es schon seit einem Jahr so geht - hast du es mal beim Kinderarzt angesprochen?
(Und nur aus Interesse, aber nicht von Relevanz: Wie kriegt sie Kinderbetten kaputt? :o)


Zelda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3217
  • Krawall und Remmidemmi!
Antw:Warum ist sie momentan so ein echter Terrorzwerg?
« Antwort #2 am: 03. Dezember 2012, 13:44:33 »
Das, was du da beschreibst, ist meiner Meinung nach keine Phase mehr...  :-[

Auch mein erster Gang wäre der zum Kinderarzt UND auch zum HNO, denn ich habe beim Lesen zwischendrin direkt an ein Problem mit den Ohren gedacht.

Hol dir und vor allem deiner Tochter Hilfe und fange am besten jetzt sofort damit an!

Alles Gute für euch




-Die glücklichsten Tiere der Welt sind die Hasen. Denn wenn sie hüpfen, dann hüpfen auch ihre Herzen.
Vor Glück nämlich-

Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4354
  • Trageberaterin a.D.
Antw:Warum ist sie momentan so ein echter Terrorzwerg?
« Antwort #3 am: 03. Dezember 2012, 14:08:08 »
Wenn das über ein Jahr schon so geht, ist das sicherlich nicht in die Katerogie "es ist nur eine Phase" zu stecken.

Ich würde sie auch diesbezüglich dem Kinderarzt vorstellen. Vielleicht hat sie tatsächlich ein Hörproblem. Und das schaukelt sich hoch, d.h. sie hört dich tatsächlich nicht, wenn Du normal mit ihr sprichst und das bedeutet für sie natürlich unheimlich Stress, den sie dann wie Du beschreibst versucht zu kompensieren.

Eventuell braucht sie auch eine spezielle Auslastung? Wenn sie überhaupt nicht still bleiben kann, hat sie vielleicht einfach zu viel Energie?
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14119
Antw:Warum ist sie momentan so ein echter Terrorzwerg?
« Antwort #4 am: 03. Dezember 2012, 14:19:20 »
Dringend zum Arzt!

Das so starke kopf an die wand schlagen, dass sie eine (rigips?)wand durchhaut ist keine phase.
Entweder sie hat eine Wahrnehmungsstörung und bemerkt den Schmerz nicht oder aber sie hat schmerzen und versucht sie permanent wegzuschlagen/gegendruck zu erzeugen.

Das Hören ist dann nochmal eine Baustelle, da schliesse ich mich hubs an.

Fernsehen wenn sie sich eh nicht konzentrieren kann und rastlos ist ist absolut kontraproduktiv. Besser raus in den wald, stille, bewegung, ausgleich. So kann sie zur ruhe kommen.

(chronische) Mittelohrentzündungen können übrigens höllische schmerzen bedeuten- besonders wenn es laut ist.
Heisst: kind ist gefrustet, wenn es die ganzen gespräche nicht hören kann, hat aber irre schmerzen, wenn es dann "angeschrieen" wird... dauerstress...


Für Dezentralität und Eigenverantwortung! https://www.youtube.com/watch?v=8zeg_R-PMAw
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16433
  • Endlich zu viert!
Antw:Warum ist sie momentan so ein echter Terrorzwerg?
« Antwort #5 am: 03. Dezember 2012, 14:33:33 »
Auch ich kann mich nur anschließen, solche Ausmaße kann man nicht mehr als Phase abstempeln.

Die genaue Ursache kann hier natürlich keiner feststellen, aber Möglichkeiten gibt es viele. Such dir Rat beim Kinderarzt und findet heraus, was da los ist...

Den TV würde ich auch unbedingt ausmachen/auslassen, wenn sie dabei so ruhelos ist und nicht sitzen kann.

Hast du denn das Gefühl,sie hört dich allgemein nicht? Du hast jetzt nur von aktiven Situationen geschrieben, aber wie ist es, wenn du dich mal ganz ruhig mit ihr hin setzt und mit ihr redest. reagiert sie dann? Auch, wenn sie deine Lippen nicht sieht?

Mami2004

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 808
  • WIR SIND NOCH NICHT KOMPLETT.
    • Mail
Antw:Warum ist sie momentan so ein echter Terrorzwerg?
« Antwort #6 am: 03. Dezember 2012, 14:43:06 »
@ Christiane Ja wir reden hier von Justine.
Naja sie sitzt im Bett und wippt,sprich sie sitzt und wackelt dann so nach hinten mit Rücken und Kopf.Manschmal springt sie auch im Bett rum und das hält mit de Zeit kein Kinderbett aus.So das dann die Schrauben wegbrechen mit samt Holz usw.  :-[

@ Hubs und Zelda ich war damals schon diesbezüglich beim Kinderarzt.
Aber der hat meiner meinung nach voll den Vogel abgeschossen.
Er hat diesbezüglich gesagt das dies eine Selbstfindungsphase sei.
Und auch das wir das Bett abpolstern sollen.Und wenn wir merken das sie wippt oder so zu ihr reingehen sollen und ihr sagen sollen das das weh tut und sie aufhören soll.
Aber da müßte ich permanent zu ihr und sie würde überhaupt nicht zum schlafen kommen.Das habe ich ihn dann auch gesagt.
Da war nur seine Antwort ich sei überfordert und solle eine Therapie mit ihr machen.
Deswegen haben wir den Kia gewechselt.
Und haben das auch bei ihr angesprochen sie hat sich sehr viel zeit genommen.
Und hat uns das Mittel Zappelin verschrieben.
Was aber irgendwie überhaupt nicht die wirkung erziehlt die wir uns wünschen.


Wir wollen heute sowieso zum Kinderarzt weil so wie es jetzt läuft kann das nicht weitergehen.
Weil auch durch das permanente Schaukeln bzw.Wippen fängt sie auch manschmal an mit brechen.
Und ich werde auch auf alle Fälle mir eine überweisung zum HNO geben lassen.
Ich habe sie jetzt mal eine weile Beobachtet und selbst wenn sie spielt ist sie sehr laut.Sie schreit förmlich beim Reden.
Das ist mir vorher garnicht so bewußt gewesen weil es sonst immer relativ laut zu geht.Wenn die ganz kleine mit wach ist zb.

@ Scarlet_rose also wenn es ruhig ist oder wir zusammen spielen oder ich einfach nur mal neben ihr stehe und ich sie rufe reagiert sie zb.erst nach mehrmaligen rufen oder anstubsen.Dann kuckt sie meistens ganz verdattert so wie in der Art he hast du was gesagt? Also so wir ihr das beschreibt denke ich wirklich langsam sie hat was mit den Ohren.

Ich danke euch allen trotzdem für eure Antworten.
Und werde witer berichten was beim Arzt rausgekommen ist.









Schildi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4675
Antw:Warum ist sie momentan so ein echter Terrorzwerg?
« Antwort #7 am: 03. Dezember 2012, 15:03:49 »
Der Weg zum Arzt ist auf jeden Fall richtig und dringend notwendig. Schilder ihm ausführlich das was du auch hier geschrieben hast. Das KANN er nicht mehr mit "das ist eine Phase" abtun. Denn, da bin ich mir sicher, das ist keine Phase und es steckt etwas anderes dahinter.

Ja, berichte mal vom Termin. Kann deine Sorgen verstehen. :-\

some&leni&ben

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2250
Antw:Warum ist sie momentan so ein echter Terrorzwerg?
« Antwort #8 am: 03. Dezember 2012, 15:16:17 »
Hey, wenn ich alle "Symptome" zusammen betrachte, würde ich auch - wie die anderen - auf ein Problem mit den Ohren tippen. Spricht sie denn altersgemäß?

Auch das Übergeben beim Wippen deutet auf das Gehör hin, denn da sitzt nun mal das Gleichgewicht, welches gestört zu Übelkeit und Erbrechen führt.

Ach Mensch, ich drücke die Daumen, dass sich der Arzt das ganze heut richtig anschaut und euch auch eine Überweisung zum HNO (und such Dir da echt nen guten) ausstellt.

Hoffentlich geht es der Maus bald besser.
LG
some




scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16433
  • Endlich zu viert!
Antw:Warum ist sie momentan so ein echter Terrorzwerg?
« Antwort #9 am: 03. Dezember 2012, 15:19:41 »
Kopf mal auf den Boden schlagen vor Wut ist tatsächlich eine Phase, das machen mehrere Kinder. Aber in der regel merken die Kinder schnell,dass das für sie nicht gerade Vorteilhaft ist....Und in solcher Heftigkeit, dass die Wand kaputt geht, das ist sicher nicht nur Phase  :-\

Mensch....Ich drücke euch die Daumen für das Gespräch heute!
Berichte mal, was heraus kam  :-*

Aber lass dich nicht abwimmeln, nimm das ernst!

Zelda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3217
  • Krawall und Remmidemmi!
Antw:Warum ist sie momentan so ein echter Terrorzwerg?
« Antwort #10 am: 04. Dezember 2012, 08:43:21 »
Ich hoffe, ihr seid gestern ernst genommen worden und der "Lösung" ein kleines Stückchen näher gekommen!?

Magst du uns mal berichten?




-Die glücklichsten Tiere der Welt sind die Hasen. Denn wenn sie hüpfen, dann hüpfen auch ihre Herzen.
Vor Glück nämlich-

Mami2004

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 808
  • WIR SIND NOCH NICHT KOMPLETT.
    • Mail
Antw:Warum ist sie momentan so ein echter Terrorzwerg?
« Antwort #11 am: 04. Dezember 2012, 21:14:25 »
Guten Abend

wollte bloß mal berichten das laut Kinderarzt alles ok ist mit ihren Ohren.
Versteh ich zwar nicht aber der werte Herr wollte mir keine Überweisung für
den HNO geben.
Weil er ja der Meinung ist die Ohren sehen doch vollkommen in ordnung aus.
Auf jedenfall haben wir unser Problem geschildert da kuckt er mich an und fragt  mich ja warum haut sie denn ihren Kopf überall gegen?
Und ich tja wenn ich das wüßte wäre ich nicht hier!  S:D
Da geht der auf einmal aus dem Zimmer,kommt wieder rein und klatscht mir ein Prospekt hin mit den Worten die Regeln alles weitere.
Da dachte ich mir auch ich bin im falschen Film.
Ich weiß das das eine Große Praxis ist mit mehreren Ärzten und man da kein Privileg hat zu ein und demselben Arzt jedesmal zu kommen.
Und heute war die Praxis extrem voll.
Das letzte mal war ich so froh das die Ärztin so lieb war und sich zeit genommen hat.
Und auch genau Untersucht hat.
Aber heute war echt der Knaller.Er hat Justine nicht mal abgehört,obwohl ich sagte sie sei Heiser.Und auf mehrmaliges Sagen und Fragen von mir hat er endlich mal in ihre Ohren geschaut.Und sagte dann nur Ohren sind ok und sie hat nur einen Virusinfekt.Aber sorry woher will er das wissen? Er hat sie ja nicht mal abgehört geschweige denn in den Mund geschaut.
Und wenn wir ihn was fragen wollten hat er ständig dazwischen gequatscht.Wie in der Art oh halt die Fresse ich hab doch keine Zeit halt mich nicht länger auf hier.
Also ich bin maßlos enttäuscht und kann es nicht verstehen das man sich nicht genug zeit für uns genommen hat gerade bei so einem Problem was wir mit Justine haben.
Egal ob Praxis voll oder nicht.  S:D
Auf jedenfall haben wir jetzt eine Überweisung und ein Prospekt für die Kinderpsychatrie bekommen.
« Letzte Änderung: 04. Dezember 2012, 21:18:22 von Mami2004 »









lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17777
Antw:Warum ist sie momentan so ein echter Terrorzwerg?
« Antwort #12 am: 04. Dezember 2012, 21:17:04 »
Geh doch ohne Überweisung zum HNO  ;) Brauchst du gar nicht...


Mami2004

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 808
  • WIR SIND NOCH NICHT KOMPLETT.
    • Mail
Antw:Warum ist sie momentan so ein echter Terrorzwerg?
« Antwort #13 am: 04. Dezember 2012, 21:34:34 »
@ Lotte echt das geht? Ich dachte immer für sowas braucht man immer eine Überweisung?









Beiseline

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 314
  • Endlich - unser ganzes Glück!
Antw:Warum ist sie momentan so ein echter Terrorzwerg?
« Antwort #14 am: 04. Dezember 2012, 21:38:08 »
Hallo!

Hab grade alles nachgelesen, ich würde auch direkt zu nem guten HNO gehen. Das geht auch ohne ÜW. Früher war ich meistens ohne ÜW bei den Ärzten.

Pünktchen

  • Gast
Antw:Warum ist sie momentan so ein echter Terrorzwerg?
« Antwort #15 am: 04. Dezember 2012, 21:39:51 »
*lotte kam mir zuvor*

Du brauchst für ein Kind keine Überweisung. Alles was du beschreibst deutet auf eine wahrnehmungsstörung hin. Geh so bald wie möglich zu einem HNO. Er soll nicht nur die Ohren und Nebenhöhlen überprüfen sondern auch einen Hörtest machen.

Was für eine Veränderung hat denn das Zappelin bewirkt?

Mami2004

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 808
  • WIR SIND NOCH NICHT KOMPLETT.
    • Mail
Antw:Warum ist sie momentan so ein echter Terrorzwerg?
« Antwort #16 am: 04. Dezember 2012, 21:48:59 »
@ Pünktchen wenn sie das Zappelin bekommen hat,ist das zwar schon besser aber nur ein wenig.Sie ist etwas ruhiger,aber trotzdem wippt sie,schlägt mit ihren Kopf gegen wand oder Boden.
Also eine wirkliche besserung sehe ich da nicht grad,bis auf das sie es vielleicht nicht ganz so oft macht wie ohne das Zappelin.

Ich komme mir auch so hilflos vor,vorallem wenn man so einen Tag beim Arzt erlebt wie heute.
Vorallem wenn man so wortkarg ein Prospekt vor die Nase geklatscht bekommt.
Wo drauf steht Kinderpsychiatrie.
Mein Kind hat doch keinen an der Klatsche  :-[  :-\









Beiseline

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 314
  • Endlich - unser ganzes Glück!
Antw:Warum ist sie momentan so ein echter Terrorzwerg?
« Antwort #17 am: 04. Dezember 2012, 21:51:00 »
Man könnte meinen, Ärzte werden immer unfähiger...  :-( Wie gesagt, such dir nen GUTEN HNO. Ich denke auch, dass es mit den Ohren zusammenhängt, vlt. hört sie wirklich nicht richtig. Wenn ich mal nicht richtig hören kann, bin ich auch genervt, kann sie da schon verstehen, und klar ist das in eurem Fall echt gefährlich. Daher denke ich, ist es auch klar, dass dieses Medikament nicht wirkt, es bekämpft ja nicht wirklich die Ursache, denn für die Ohren (wie ich vermute) ist es ja auch nicht gemacht.
Weist du, wie ich meine?

Mami2004

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 808
  • WIR SIND NOCH NICHT KOMPLETT.
    • Mail
Antw:Warum ist sie momentan so ein echter Terrorzwerg?
« Antwort #18 am: 04. Dezember 2012, 21:54:40 »
@ Beiseline ja ich weiß was du meinst.
Ich werde mich jetzt wegen eines HNO Arztes mal umschauen.









Julia81

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 277
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Warum ist sie momentan so ein echter Terrorzwerg?
« Antwort #19 am: 04. Dezember 2012, 21:57:08 »
Hallo Mami!

Mensch wat ist denn da los bei Dir? Also geh auf jeden Fall zum HNO. Das geht auch ohne Überweisung. Die können auch bei so Kleinen schon ne Art Hörtest machen und fürs Mittelohr und Innenohr kann da ja auch was gemessen werden z.B. die Schwingungen des Trommelfells und daraus kann man dann ableiten ob der Schall nicht richtig weitergeleitet werden kann wenn z.B. Flüssigkeit hinter dem Trommelfell ist oder so.
Ich hoffe danach seid Ihr erstmal schlauer.
Ansonsten finde ich es grundsätzlich nichts Schlimmes einen Psychologen zu Rate zu ziehen wenn man denkt dass sein Kind Auffälligkeiten/Störungen im Verhalten zeigt und das über längere Zeit und man selbst keine Lösung findet. Aber dein Kinderarzt ist n starkes Stück. Kannst Du denn nicht zu der anderen Ärztin? Habt Ihr da keine freie Wahl?? Also bei uns ist das so.
Ich denke an Euch und drücke die Daumen!
 :-*
url=http://lilypie.com][/url]

sarah-lukas

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4716
  • Ich liebe meine Kinder
Antw:Warum ist sie momentan so ein echter Terrorzwerg?
« Antwort #20 am: 04. Dezember 2012, 22:04:02 »
hallo
ich würde auch zum hno gehen.

vielleicht hat sie eine körperwahrnehmungsstörung.das hatte lukas auch als er kleiner war.
hast du mal versucht sie eng in eine decke zu wickeln, wenn sie sich den kopf anschlägt. dadurch kanmn sie sich spüren und kommt zur ruhe.

zum zappelin kann ich nur sagen, das ist nur geldmacherei. bei und hat es null geholfen





Mami2004

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 808
  • WIR SIND NOCH NICHT KOMPLETT.
    • Mail
Antw:Warum ist sie momentan so ein echter Terrorzwerg?
« Antwort #21 am: 04. Dezember 2012, 22:09:39 »
@ Julia danke für deine Worte.
Ja aber trotzdem ist es ein komisches Gefühl wenn man dieses Wort ließt.
Man denkt dann automatisch das Kind ist im wahrsten sinne des Wortes nicht mehr ganz dicht.
Und ich stell mir immer die frage hab ich versagt? Was mache ich falsch,oder habe ich falsch gemacht,bin ich so eine Rabenmutter?

Ich weiß nicht mehr was ich denken soll.
Sie tut mir einfach nur so unendlich leid.
Und das einzigste was ich will das es ihr wieder besser geht.

@ Sarah-Lukas nein habe ich noch nicht probiert.
Wenn wir sie dann wegnehmen ist sie extrem am schreien und läßt sich nicht anfassen.Und wenn wir sie dann doch anfassen und in den Arm nehmen und drücken und ruhig mit ihr reden schreit sie so doll und windet sich richtig doll.
Wie bei Babys wenn sie schmerzen haben sie streckt dann so richtig ihren Körper und macht den Kopf so nach hinten. Weißt wie ich das meine?









Beiseline

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 314
  • Endlich - unser ganzes Glück!
Antw:Warum ist sie momentan so ein echter Terrorzwerg?
« Antwort #22 am: 04. Dezember 2012, 22:13:27 »
Dann ab zum HNO mit schnellstmöglichem Termin, und wenn ihr da auch wieder so abserviert werdet würde ich einfach mal knallhart ins KH fahren, gerade wenn sie sich wieder am Kopf so weh macht.
Ich denke, viel mehr kannst du ihr im Moment nicht helfen, es sind ja alles nur Vermutungen und wenn sie sich nicht beruhigen lassen will, wird es schwierig. :-(

Mami2004

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 808
  • WIR SIND NOCH NICHT KOMPLETT.
    • Mail
Antw:Warum ist sie momentan so ein echter Terrorzwerg?
« Antwort #23 am: 04. Dezember 2012, 22:37:29 »
@ Beiseline ja ich mache morgen sofort einen Termin beim HNO.
Und ich hoffe das die mir dann endlich weiter helfen können.

Ja das mit dem Beruhigen ist echt schwierig somal sie wenn sie bei uns im Arm ist trotzdem immer wieder mit dem Kopf zur Wand will.
Wie als obs für sie wie eine Sucht ist.









Beiseline

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 314
  • Endlich - unser ganzes Glück!
Antw:Warum ist sie momentan so ein echter Terrorzwerg?
« Antwort #24 am: 04. Dezember 2012, 22:50:00 »
Hm, echt schwierig,... vlt. weil sie es mittlerweile, ich sag mal, "nicht anders kennt"?

Mit meinem Kleinen ist es ähnlich, wenn er wütend/zornig ist, dann beißt er ständig und überall rein, manchmal erwischt er dann seine eigene Hand und merkt dann aber gleich, dass das dumm war, aber das krieg ich auch nicht aus ihm raus. Aber da weiß ich wenigstens, dass er es "nur" aus Trotz macht. Beruhigen lässt er sich übrigens auch nicht gerne, streicheln auch nicht, da stumpt er die Hand weg.  :-[

Ich hoffe, dass ihr bald die Ursache und eine entsprechende Lösung findet, damit sich deine Kleine auch schnell wieder wohl fühlt und alles schön genießen kann.  :)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung