Autor Thema: Urlaub mit den Kleinen  (Gelesen 2571 mal)

Janka

  • Gast
Urlaub mit den Kleinen
« am: 22. September 2011, 11:19:10 »
Hey ihr Lieben,

ich suche mal auf diesem Weg nach Rat und Erfahrungen!
Mein Mann und ich lieben Wintersport. Für die Kinder (3+5) haben wir unsere Winterurlaube aber in den letzten Jahren ausfallen lassen. Jetzt finden wir, dass die Kinder so langsam in ein Alter kommen, in dem wir unseren ersten gemeinsamen Urlaub mit ihnen planen könnten.
Allerdings frage ich mich doch, ob es für unsere Jüngste nicht doch noch ein wenig zu früh ist. Ich traue es mir nicht zu, ihr Skifahren beizubringen, aber ist es für eine Skischule nicht etwas zu früh?
Ich habe auch schon überlegt, den Kurzen mit meinem Mann loszuschicken und mit meiner Tochter dann Schlittenfahren zu gehen, aber ich glaube, dass mein Mann das nicht möchte... alles ziemlich verzwickt irgendwie...
Naja deswegen hier die Frage, ob ihr Erfahrungen mit Winterurlauben und Kindern in diesem Alter habt?

Liebe Grüße

Janka

D@nce

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1687
Antw:Urlaub mit den Kleinen
« Antwort #1 am: 22. September 2011, 11:24:05 »
Erkundige dich vorher genau im Skigebiet. Die meisten Skischulen sind ab 4, es gibt aber sowohl in Deutschland, als auch in Österreich Skischulen ab 3 Jahren, da könnte deine Kleine also problemlos hin! Sucht euch also einen Urlaubsort mit einer Skischule ab 3 und schon steht dem Winterurlaub nix mehr im Weg ;) Ich hab zwar noch kein so großes Kind, aber derzeit würde ich sagen: Probiert es einfach mal aus, ich denke schon, dass es klappt!






Jomi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1376
Antw:Urlaub mit den Kleinen
« Antwort #2 am: 22. September 2011, 11:26:06 »
Huhu,

wir waren mit Mirja schon 2x im Winterurlaub, das erste Mal war sie gerade 2 Monate alt  :D

Wir waren gemeinsam mit der Familie meines Schwagers, der auch kleine Kinder hat. So konnten wir uns beim Ski fahren abwechseln, 2 sind immer bei den Kleinen geblieben, sind mit dem Kiwa oder Schlitten raus usw. Hat super geklappt. Nächstes Jahr, wenn der Bauchzwerg auch da ist, gehen wir mit meiner Mutter und ihrem Lebensgefährten, die dürfen dann auch mal aufpassen  ;)

Wenn das bei euch nicht möglich ist, dann guck dich doch mal nach einem Familotel oder so um, da gibt es auch normale Kinderbetreuung ohne gleich einen Kurs machen zu müssen, denn mit 3 ist es tatsächlich nocht etwas früh. Auch sonst gibt es mittlerweile in manchen Skiorten "Kindergärten" für die Urlaubszeit.
Mirja 6.11.09, Jonathan 8.12.11 und Jakob 17.1.15, unsere größten Schätze <3<3<3

*12/2013, für immer in unserem Herzen

kerstin+isabell

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 142
    • Meine Reisebüro-Seite ;-)
    • Mail
Antw:Urlaub mit den Kleinen
« Antwort #3 am: 28. September 2011, 07:01:29 »
Ich weiß, dass die Skischule in Leutasch bei Seefeld in Tirol Kinder ab 3 Jahren aufnimmt. Das Skigebiet direkt in Leutasch ist jedoch eher klein und nicht so mega Anspruchsvoll. Doch man ist dadurch auch nie zu lange von der Skischule weg und kann zwischendurch mal einen Blick riskieren wie das Kind klar kommt.

Mit dem Bus kommt man jedoch ruck zuck nach Seefeld mit deutlich größerem Skigebiet und dies könnte dann ja nach der Skischule gemeinsam besucht werden.

Ob ich das mit einem 3 jährigen Kind machen würde?

Ich denke wie immer kommt das auf das Kind an. Wie einfach war die Eingewöhnung in der Kita? Sprich wird es eher schwierig mein Kind in der Skischule abzugeben?

Macht es noch Mittagsschlaf? Dann wird es mit der Skischule sehr schwer, da diese in der Regel bis zum Nachmittag geht und die Kinder einfach zu müde würden.

Kann es sich alleine an und ausziehen um z.B. auf die Toilette zu gehen? In der Regel müssen die Kinder das alleine können, da die Skilehrer ja nicht die ganze Gruppe alleine lassen können um mit einem Kind auf Toilette zu gehen.

Das wären so die grundsätzlichen Dinge, die ich mir für mein Kind überlegen würde bevor ich mich zu einem Skikurs entscheide.

Ansonsten kann ich mich der Suessen nur anschließen. Es gibt tolle Hotels für Familien, die für kleine Kinder eine Betreuung anbieten.

Liebe Grüße
Kerstin

Baerchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3382
  • Es ist mehr als perfekt - besser als richtig!
    • Mail
Antw:Urlaub mit den Kleinen
« Antwort #4 am: 28. September 2011, 08:52:04 »
Also hier (Tirol) gibt es schon Skischulen ab 3 Jahre.  :) Man sagt ja, je eher sie anfangen desto besser. Aber ich gebs zu, ich bin ein Schisser, mein Großer ist jetzt 3,5 und ich lass ihn glaub ich diesen Winter noch nicht.  s-:) Wie mein Mann das sieht weiß ich noch nicht.  S:D

Ansonsten find ich den Vorschlag mit einem Familienhotel in einem Skigebiet ganz toll! Dann klappt das bestimmt!  :D


Was für ein Luxus es doch ist, die Menschen die man liebt, im Arm halten zu können, wann immer man das Bedürfnis danach versp

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Urlaub mit den Kleinen
« Antwort #5 am: 30. September 2011, 11:02:34 »
Ich selbst hab keine Erfahrungen, aber Freunde von uns fahren jedes Jahr, selbst als die Kinder noch ganz mini waren (jetzt 2+5). Sie nehmen immer andere Freunde und/oder Großeltern mit, so dass immer jemand anderes mal Kindergärtner spielen kann. Sie waren jedenfalls bisher immer begeistert.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung