Autor Thema: Urlaub - Babyphone  (Gelesen 6513 mal)

Leeann

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 18
  • erziehung-online
Urlaub - Babyphone
« am: 23. Juni 2013, 20:03:10 »
Hallo,

wie macht ihr das im Urlaub? Letztes Jahr hatten wir im Hotel sehr schlechten Empfang mit dem Babyphon. Wir mussten das nächste Zimmer zum Restaurant nehmen und hatten noch ständig Störungen. Aktuell haben wir eins von Avent. 300m soll das scheinbar reichen. Passt aber niemals.

Bald steht der nächste Urlaub an und ich suche mich dusselig nach einem Babyphon mit höherer Reichweite.
Goog*le stösst mich zudem ständig auf die Diskussion das Kind alleine im Hotelzimmer zu lassen  :-\

Wie handhabt ihr das?
« Letzte Änderung: 24. Juni 2013, 12:37:38 von Leeann »
Inaktiver Link:http://lilypie.com [nonactive]

MamaVonLasseMats

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 779
  • erziehung-online
    • Ninis Welt
    • Mail
Antw:Urlaub - Babyphon
« Antwort #1 am: 23. Juni 2013, 20:38:32 »
huhu!

ich würde mein kind auch niemals alleine im hotelzimmer lassen!

wir haben bis jetzt nur zweimal urlaub in der jugendherberge gemacht (oder im privatem haushalt) und dort hatten wir lasse zwar alleine im zimmer, aber wir saßen in sichtweite zum zimmer und hatten das babyphone an.

als wir im restaurant waren, hat lasse im kinderwagen geschlafen.

ich hätte zu viel angst, den zwerg alleine im hotelzimmer zu lassen.

wie alt ist euer kind? kann es nicht im kinderwagen schlafen, wenn ihr abends noch essen geht?

lg, nini




seemaedchen

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 973
  • unser Weihnachtswunder ist da: Anna-Lisa
Antw:Urlaub - Babyphon
« Antwort #2 am: 24. Juni 2013, 09:39:37 »
Hallo,

ich hänge mich da mal mit an.
Wir haben dieses Jahr auch das Problem.

Allerdings würde ich mein Kind in einem großem Hotel nicht alleine im Zimmer lassen.

Wir fahren in ein großes Haus (mit sehr dicken Wänden) mit einer festen Reisegruppe. D.H. das Haus ist geschlossen und nur die Reisegruppe anwesend.

Normalerweise nehmen wir immer das Handy, also 2 I-Phones mit der Baby-Phone App. Aber diesmal geht das nicht. Da wir keinen Handyempfang haben.

Was meint ihr, können fast 3jährige schon mit einem Walky-Talky umgehen?
Vorallem wenn sie aus dem Schlaf gerissen und in Fremderumgebung sind?

LG Anja

2. IVF positiv am 21.12.09
09.09.2010 Anna-Lisa. Wir lieben dich.

Feb 13: spontan Schwanger
leider FG bei 9+4
Aug 13: IVF abgebrochen IUI negativ
Okt 13: IVF ein 4-Zeller => negativ
März 14: IVF ein 4-Zeller => negativ
August 14: IVF

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6351
Antw:Urlaub - Babyphon
« Antwort #3 am: 24. Juni 2013, 11:28:47 »
Nein Seemädchen denke ich nicht.

Zu der anderen Frage: Wir haben das von Angelcare das hat auch 300m die aber Störungsfrei.

Gebe aber ubedenken das wenn ihr euer Kind alleine lasst die Aufsichtspflicht verletzt und ich appeliere an euer Gewissen so etwas nicht zu tun.

Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4277
  • Trageberaterin a.D.
Antw:Urlaub - Babyphon
« Antwort #4 am: 24. Juni 2013, 11:31:23 »
Für mich käme es auch nicht in Frage, ein kleiens Kind im Hotelzimmer allein zu lassen. Da gibt's ja Alternativen. Wir waren zweimal im Urlaub und hatten beide Male ein Zimmer mit Balkon. Baby / Kind hat drinnen geschlafen und wir haben's uns abends auf dem Balkon gemütlich gemacht.
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22524
Antw:Urlaub - Babyphon
« Antwort #5 am: 24. Juni 2013, 11:54:50 »
NIE im Leben würde ich eine Kinder im Hotelzimmer alleine lassen, never ever! :-X

Die Essenszeit haben wir immer so gewählt, dass es auch für die Kinder noch angenehm war.

Danach dann Kinderdisco oder spazieren gehen oder aber draußen irgendwo sitzen und was trinken während die Kinder spielen.


Das jeweils kleine Kind (oder die 2 jüngsten) schlief dann im Buggy ein (entweder so oder wir gingen halt spazieren bis er schlief) und dann konnten wir noch gemütlich sitzen bleiben bis die Große dann auch müde wurde und nicht mehr spielen wollte (aber DIE hat Ausdauer ;D)

Fuktionierte das so nicht, gingen wir eben aufs Zimmer, Kinder ins Bett und wenn die dann schliefen, machten wir es uns auf dem Balkon bequem und jeweils Einer ging bei Bedarf Getränke an der Bar holen ;)
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

seemaedchen

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 973
  • unser Weihnachtswunder ist da: Anna-Lisa
Antw:Urlaub - Babyphon
« Antwort #6 am: 24. Juni 2013, 12:09:22 »
Balkon haben wir leider keinen.
Wir sitzten halt im Hof. Aber da würde ich sie nicht rufen hören, da sich dort die ganze Reisegruppe unterhält.
Ich befürchte dass das BabyPhone nicht  geht, da die Mauern sehr dick sind.
Wir sitzten also nicht weit weg, sondern einfach nur so abgeschottet.
Ist so als ob man im eigenen Haus im Garten sitzt.
2. IVF positiv am 21.12.09
09.09.2010 Anna-Lisa. Wir lieben dich.

Feb 13: spontan Schwanger
leider FG bei 9+4
Aug 13: IVF abgebrochen IUI negativ
Okt 13: IVF ein 4-Zeller => negativ
März 14: IVF ein 4-Zeller => negativ
August 14: IVF

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22524
Antw:Urlaub - Babyphon
« Antwort #7 am: 24. Juni 2013, 12:29:25 »
na wenns Babyphon nicht geht und Handy auch nicht gibts wohl keine Alternativen mehr!

Entweder Kind ungehört alleine lassen (was ich-grade in dem Alter für sau gefährlich halte...mal ganz abgesehen davon dass das echt ein absolutes Unding ist, ein Kind irgendwo zu lassen wo es niemand hören wird, egal wie alt :-X) oder das Kind dabei haben und mit aufs Zimmer gehen, wenns nicht mehr geht.
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Leeann

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 18
  • erziehung-online
Antw:Urlaub - Babyphon
« Antwort #8 am: 24. Juni 2013, 12:36:17 »
Unser Sohn ist 14 Monate alt und schläft gegen 20 Uhr nur im Bett. Ihn im Buggy rumzuschieben bis er erledigt einschläft, kommt für mich nicht in Frage.

Wir fahren in diesem Jahr mal wieder nach Südtirol in ein kleines, überschaubares Hotel.
Abendessen im Hotel ist ab 19.30 Uhr. Wir würden ihn dann hinlegen und den Abend nach dem Essen auf dem Balkon verbringen.
In einem Hotel in der Türkei oder sonstwo, würde ich ihn niemals alleine lassen.

Bei uns Zuhause höre ich ihn auch nicht rufen, wenn ich im Wohnzimmer/Küche/... bin. Geschweige denn im Garten (wo wir oft abends sitzen). Also auch da stoße ich sehr oft an die Grenzen des Babyphones-Empfangs. Nicht falsch verstehen! Ich habe ein Babyphone, aber das schafft es nicht bis in die hinterste Ecke des Gartens.

Ich bin wirklich offen für alle Ratschläge und Ideen  ;)

@ seemaedchen: Von Reer gibts ein Babyphon Walkie Talkie mit einer Reichweite von 5km. Vielleicht wäre das etwas für euch?! Laut Testberichte soll das gerade für den Urlaub perfet sein.
Inaktiver Link:http://lilypie.com [nonactive]

seemaedchen

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 973
  • unser Weihnachtswunder ist da: Anna-Lisa
Antw:Urlaub - Babyphon
« Antwort #9 am: 24. Juni 2013, 12:48:56 »
na wenns Babyphon nicht geht und Handy auch nicht gibts wohl keine Alternativen mehr!

Entweder Kind ungehört alleine lassen (was ich-grade in dem Alter für sau gefährlich halte...mal ganz abgesehen davon dass das echt ein absolutes Unding ist, ein Kind irgendwo zu lassen wo es niemand hören wird, egal wie alt :-X) oder das Kind dabei haben und mit aufs Zimmer gehen, wenns nicht mehr geht.

drum frag ich ja ob ihr noch Ideen habt.
Wenn nichts geht werd ich mich mit ihr ins Bett legen. Ist doch klar.
Ich lass sie nicht ungehört auf dem Zimmer.
Das wäre ja was. Da hätte ich keine Ruhige Minute.

Meine Idee wäre eben noch Walky Taky. Aber ich bin mir nicht sicher ob sie das hinbekommt.
Vielleicht müsste man das zu hause schon üben.
2. IVF positiv am 21.12.09
09.09.2010 Anna-Lisa. Wir lieben dich.

Feb 13: spontan Schwanger
leider FG bei 9+4
Aug 13: IVF abgebrochen IUI negativ
Okt 13: IVF ein 4-Zeller => negativ
März 14: IVF ein 4-Zeller => negativ
August 14: IVF

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22524
Antw:Urlaub - Babyphone
« Antwort #10 am: 24. Juni 2013, 12:50:27 »
@Leeann

aber was willst denn für Vorschläge hören? Babyphon geht nicht, Kind bei dir haben lehnst du ab.

Mir scheint du suchst eher die Absolution dein Kind alleine im Zimmer zu lassen...Ich fürchte aber, die wirst du nicht bekommen :-\
« Letzte Änderung: 24. Juni 2013, 13:07:56 von Nachtvogel »
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22524
Antw:Urlaub - Babyphon
« Antwort #11 am: 24. Juni 2013, 12:54:47 »

Meine Idee wäre eben noch Walky Taky. Aber ich bin mir nicht sicher ob sie das hinbekommt.
Vielleicht müsste man das zu hause schon üben.

also dass das funtioniert bezweifle ich. :-\

Wenn sie dann aus nem Traum nur so halb wach wird wäre mir das Risiko, dass sie halb schlaftrunken und orientierungslos aufsteht und nacher die Treppe runterfällt oder sowas weil sie denkt sie sei zu Hause, viel zu hoch :-\

Oder das sie total in Panik gerät weil sie im Halbschlaf nicht weiß wo sie dran ist und niemand sie hört :-\


nee also ICH hätte da absolut keine Ruhe :-[
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:Urlaub - Babyphone
« Antwort #12 am: 24. Juni 2013, 12:59:16 »
Ich kann mich Nachtvogel da nur anschließen.
Allein der Gedanke, dass ein kleines Kind im Halbschlaf aufwacht, nicht weiß wo es ist und erst mal Panik hat, würde mich schon abschrecken. Selbst dann, wenn ich 1-2 Minuten später da wäre  :-\

@Leeann:
Aber wenn um 19.30 Uhr Essen ist und ihr nach dem Essen auf den Balkon wollt, wofür braucht ihr dann ein Babyphon?  ???
Es geht sich doch wunderbar aus.


Leeann

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 18
  • erziehung-online
Antw:Urlaub - Babyphone
« Antwort #13 am: 24. Juni 2013, 13:08:06 »
@ Seemaedchen: Dieses Walkie Talkie von Reer funtioniert wie ein Babyphone. Das Kind muss also nicht zuerst das Teil suchen, Knöpfe drücken und dann sagen "ich bin wach". ;D
Es nimmt eigenständig Geräusche auf und gibt diese an das Elternteil ab. Ein ganz normales Babyphone mit perfekter Reichweite und der Funktion es später als Walkie Talkie zu nutzen.

@scarlet_rose: Es gibt um 18 Uhr ein separates Kinder-Essen. Unser Sohn wäre also nicht bei unserem Abendessen dabei. Familotel - falls das jemand kennt  ;)
Außerdem schläft er nachmittags noch 1-2 Stunden.
Inaktiver Link:http://lilypie.com [nonactive]

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22524
Antw:Urlaub - Babyphone
« Antwort #14 am: 24. Juni 2013, 13:10:46 »
soweit ich weiß ist das it der Reichweite aber nur dann gegeben, wenn keine *Störfaktoren* dazwischen liegen.
Wenn die Mauern vom Haus aber dick sind und die Signale stören ist die Reichweite eigentlich egal, dann geht es nicht.

Genau so im Hotel
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:Urlaub - Babyphone
« Antwort #15 am: 24. Juni 2013, 13:14:34 »
Die Kinder essen getrennt von den Eltern!?  :o
ich bin entsetzt, schockiert, nein ich weiß gar keinen richtigen Ausdruck...  :-X
Sowas nennt sich "Familotel"? Was hat das mit Familie zu tun?

Naja, wenn dein Sohn um 18 Uhr alleine essen muss und ihr später um 19.30 Uhr ohne ihn, er aber erst um 20 Uhr schläft, das Gerät keinen Empfang hat, ja dann denke ich bleibt nicht viel anderes übrig als Kind alleine zu lassen.

Da in so einem Hotel sowieso x andere auch ein Babyphon hätten, denke ich, wird das eh nicht viel bringen, die haben ja meist nur 2-5 Funk-bereiche, du hörst also sämtliche anderen Kinder auch  ;D

seemaedchen

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 973
  • unser Weihnachtswunder ist da: Anna-Lisa
Antw:Urlaub - Babyphone
« Antwort #16 am: 24. Juni 2013, 13:17:59 »
aber was willst denn für Vorschläge hören? Babyphon geht nicht, Kind bei dir haben lehnst du ab.

Mir scheint du suchst eher die Absolution dein Kind alleine im Zimmer zu lassen...Ich fürchte aber, die wirst du nicht bekommen :-\

Das ist ja wohl ein bodenlose Unterstellung. Mit keinem Gedanken würde ich sie ungehört und alleine dort lassen.
Echt unverschämt, was du mir da unterstellst.

Kind bei mir haben lehn ich gar nicht ab. Sie will halt einfach spätestens ab 9Uhr ins Bett, auch im Urlaub.
2. IVF positiv am 21.12.09
09.09.2010 Anna-Lisa. Wir lieben dich.

Feb 13: spontan Schwanger
leider FG bei 9+4
Aug 13: IVF abgebrochen IUI negativ
Okt 13: IVF ein 4-Zeller => negativ
März 14: IVF ein 4-Zeller => negativ
August 14: IVF

Leeann

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 18
  • erziehung-online
Antw:Urlaub - Babyphone
« Antwort #17 am: 24. Juni 2013, 13:25:28 »
Glaub mir, auch du würdest diese Hotels lieben  ;)
Wir haben bereits letztes Jahr Urlaub in einem Familotel gemacht. (Da schlief Baby aber noch überall, also auch am Tisch bei uns.)

Um 18 Uhr gibts ein kindgerechtes (aber gesundes) Essen für alle Kinder. Betreut werden sie von wahnsinnig netten Erzieherinnen. Die Eltern dürfen natürlich auch dabei bleiben. Nach dem Essen geht's dann mit den Erziehern in die Mini-Disco oder es wird gespielt.
Die Eltern können in der Zeit in Ruhe essen. Du glaubst nicht wie gut das tut  :)
Wir haben sehr viele Eltern kennengelernt, die gerade das so loben. Endlich nochmal zu Zweit essen und das in Ruhe. Ein ganz natürliches Bedürfnis  ;)




Inaktiver Link:http://lilypie.com [nonactive]

Jomi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1376
Antw:Urlaub - Babyphone
« Antwort #18 am: 24. Juni 2013, 13:26:29 »
aber was willst denn für Vorschläge hören? Babyphon geht nicht, Kind bei dir haben lehnst du ab.

Mir scheint du suchst eher die Absolution dein Kind alleine im Zimmer zu lassen...Ich fürchte aber, die wirst du nicht bekommen :-\

Das ist ja wohl ein bodenlose Unterstellung. Mit keinem Gedanken würde ich sie ungehört und alleine dort lassen.
Echt unverschämt, was du mir da unterstellst.

Kind bei mir haben lehn ich gar nicht ab. Sie will halt einfach spätestens ab 9Uhr ins Bett, auch im Urlaub.

Das war doch gar nicht an dich gerichtet  ;)
Mirja 6.11.09, Jonathan 8.12.11 und Jakob 17.1.15, unsere größten Schätze <3<3<3

*12/2013, für immer in unserem Herzen

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17524
Antw:Urlaub - Babyphone
« Antwort #19 am: 24. Juni 2013, 13:28:41 »
Ich stelle nun mal folgende Vermutungen an (weil es ein Familhotel ist und ich die Hoffnung hätte.ABER beim Hotel nachfragen kostet nix): Es gibt Babyphone mit der entsprechenden Reichweite und es gibt Babysittingservice, der sich dann ins Schlafzimmer setzt und aufs Baby aufpasst. Wäre zwar eine fremde Person (für mich undenkbar als Babysitter), aber mit SIcherheit sicherer als allein lassen -da würde ich sogar lieber eine fremde Person dazu setzen).
Für mich käme es allerdings auch nicht in Frage mein Kind auch nur 10min im Hotel allein im Zimmer zu lassen...ob in Tirol oder Ägypten wäre mir dabei egal.  wenn ich allein überlege wie oft unser Babyphone mal Aussetzer hat und wir das Kind nur gehört haben, weil wir im selben Haus waren  ;) und in Hörweite oder wie oft die Kinder dann doch leise genug waren und losgeschlichen sind......Das dann in einem fremden Hotelzimmer (mit Balkon und entsprechender Fallhöhe...) plus eben andere GEfahren (im GRunde kommt ja jeder in so ein Hotelzimmer rein, wenn man nicht in Sichtweite ist, es kann brennen oder sonstige "Störungen" geben, die dann keiner mitbekommt) ....

Ansonsten finde ich es auch  merkwürdig, dass in einem Familienhotel, die Kinder separat essen und nicht automatisch dabei sind....Klingt für mich nicht nach FAmilienhotel und Familienurlaub  ???

Am ehesten, wenn es sonst keine Alternative gibt und man ohne Kind essen muss, würde cih wohl nach einem Babysittingservice fragen ....Babyphone wäre mir so oder so zu unsicher....man merkt ja nicht, wenn es aussetzt oder plötzlich den Empfang von 5 Zimmer weiter vom anderen Babyohone aufnimmt.....

@Seemädchen: ich glaube du warst nicht gemeint.

@Leeann: Finde ich nun kein natürliches Bedürfnis. Zumindest nicht, wenn nicht 100% klar ist, dass ich (oder eine andere vertraute Person) direkt beim Kind ist. Bzw. sagen wir:Klar, ich kann nachvollziehen, dass man alleine essen möchte und dass das auch mal gut tut etc....alles keine frage, aber nur wenn die Rahmenbedinungen 100% stimmen und ich auch entspannen kann. und das könnte ich mit Babyphone und Kind relativ weit entfernt absolut nicht
« Letzte Änderung: 25. Juni 2013, 09:03:23 von lotte81 »


scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:Urlaub - Babyphone
« Antwort #20 am: 24. Juni 2013, 13:37:08 »
Du kennst mich nicht, also bitte unterstelle mir nicht, zu wissen, was mir gefallen würde. ich finde nichts schlimmer als große Hotelanlagen und wenn sie speziell für Kinder macht das nicht besser, im Gegenteil.
Ich halte es nämlich für alles andere als kindgerecht oder gar Familiengerecht, die Kinder im Urlaub Erziehern anzuvertrauen, die sie nicht kennen  ;)
Das sind bestensfalls Elternhotels  ;)
Ohne Kinder zu essen ist auch kein natürliches Bedürfnis, im Gegenteil, eigentlich ist gemeinsames Essen ein natürliches Bedürfnis, wie man daran sieht, dass das Essen fast in jeder Kultur mindestens innerhalb der Familie abgehalten wird.



Wie Nachtvogel schon sagte, beziehen sich die Reichweiten immer auf störungsfreie Gebiete.
Sobald Mauern dazwischen sind (und das sind im Hotel ja immer sehr viele), durch die vielen aneinandergereihten Zimmer, die dazu noch relativ gut abgedichtet sind, ist es nie garantiert, dass das Babyphone noch funktioniert.
Dazu kommt eben die Gefahr, dass 100 andere auf der gleichen Welle funken  ;)

Jomi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1376
Antw:Urlaub - Babyphone
« Antwort #21 am: 24. Juni 2013, 13:39:05 »
Das ist mit ein Grund, warum wir wenn möglich eine Ferienwohnung mit abgetrenntem Schlafzimmer oder Hotelzimmer mit Extrazimmer für die Kinder nehmen. Dann können die Kinder in Ruhe schlafen und wir müssen nicht gleich mit schlafen, sondern können noch in Ruhe was lesen oder fernsehen.

Das mit dem Essen find ich auch komisch gelöst, aber gut. An eurer Stelle würde ich den Kleinen aber mit zum normalen Essen nehmen (für Minidisko in der Zeit ist er ja wohl noch zu klein), da gibt es bestimmt auch was, was er essen kann. Und danach dann halt ins Bett. Wenn das dann im Urlaub mal erst um halb neun ist, ist es ja sicher nihct so schlimm.
Mirja 6.11.09, Jonathan 8.12.11 und Jakob 17.1.15, unsere größten Schätze <3<3<3

*12/2013, für immer in unserem Herzen

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22524
Antw:Urlaub - Babyphone
« Antwort #22 am: 24. Juni 2013, 13:41:42 »

Nach dem Essen geht's dann mit den Erziehern in die Mini-Disco oder es wird gespielt.
Die Eltern können in der Zeit in Ruhe essen. Du glaubst nicht wie gut das tut  :)


so und nun hab ich das Problem mal wieder nicht verstanden...Die Kinder sind betreut während ihr esst...wieso dann Babyphon und Zimmer? ???

Für mich käme es allerdings auch nicht in Frage mein Kind auch nur 10min im Hotel allein im Zimmer zu lassen...ob in Tirol oder Ägypten wäre mir dabei egal.  wenn ich allein überlege wie oft unser Babyphone mal Aussetzer hat und wir das Kind nur gehört haben, weil wir im selben Haus waren  ;) und in Hörweite oder wie oft die Kinder dann doch leise genug waren und losgeschlichen sind......Das dann in einem fremden Hotelzimmer (mit Balkon und entsprechender Fallhöhe...) plus eben andere GEfahren (im GRunde kommt ja jeder in so ein Hotelzimmer rein, wenn man nicht in Sichtweite ist, es kann brennen oder sonstige "Störungen" geben, die dann keiner mitbekommt) ....
ganz genau!

36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22524
Antw:Urlaub - Babyphone
« Antwort #23 am: 24. Juni 2013, 13:42:46 »
Glaub mir, auch du würdest diese Hotels lieben  ;)
Wir haben bereits letztes Jahr Urlaub in einem Familotel gemacht. (Da schlief Baby aber noch überall, also auch am Tisch bei uns.)

Um 18 Uhr gibts ein kindgerechtes (aber gesundes) Essen für alle Kinder. Betreut werden sie von wahnsinnig netten Erzieherinnen. Die Eltern dürfen natürlich auch dabei bleiben. Nach dem Essen geht's dann mit den Erziehern in die Mini-Disco oder es wird gespielt.
Die Eltern können in der Zeit in Ruhe essen. Du glaubst nicht wie gut das tut  :)
Wir haben sehr viele Eltern kennengelernt, die gerade das so loben. Endlich nochmal zu Zweit essen und das in Ruhe. Ein ganz natürliches Bedürfnis  ;)
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Leeann

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 18
  • erziehung-online
Antw:Urlaub - Babyphone
« Antwort #24 am: 24. Juni 2013, 13:52:45 »
@ seemaedchen: Diese unverschämte Unterstellung war an mich gerichtet  ;)

Ich wollte eigentlich nur wissen wie es andere tun und berichte von unserer Situation.
Genau so wenig möchte ich mir irgendwas unterstellen lassen oder über ein Hotel-Konzept diskutieren.

Es tut mir leid, wenn ihr nicht das Bedürfnis habt nochmal mit dem Partner alleine zu sein. Sowas scheint mir eigentlich normal.
Außerdem finde ich es ganz toll, wenn sich eure Kinder problemlos - müde wie sie oft nach einem programmreichen Urlaubstag sind - bei euch an den Tisch setzen und nicht quengeln oder sogar noch im Buggy einschlafen.

Vielleicht ist mein Kind noch zu klein und mir fehlt es daher an Erfahrung oder ich bin einfach nur eine Rabenmutter.
Inaktiver Link:http://lilypie.com [nonactive]

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung