Autor Thema: Trotz Ahoi mit 2 Zwillings Jungs geben den Ton an  (Gelesen 541 mal)

Hyänenmami

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 3
  • erziehung-online
    • Mail
Trotz Ahoi mit 2 Zwillings Jungs geben den Ton an
« am: 05. Februar 2018, 17:06:13 »
Hallo ihr Lieben !
Suche schon lange ein Forum um mich in der Autonomie Phase auszutauschen
 
Ich bin seit Jänner 30 und meine Twins sind 2 1/4 .

Im Prinzip vollzieht sich der Tagesablauf von 7h an,gefolgt von Mittag Schlaf und ab 20h ab ins Bettchen immer gleich: beinahe jede Tätigkeit der beiden wird begleitet von Ärgernis. Wenn das Spielzeug nicht gehorcht, Mama mit Essen stört, das doofe anziehen vorm weggehen...doch mein Leon macht Mami echt zum "Diener" er verfolgt mich durch die Wohnung will immer meine Beteiligung an allem und kommt mit seinem Zörn ausschließlich zu mir ja klar ist toll er vertraut mir seinen Schmerz an aber das rund um die Uhr...es fällt ihm seit paar Wochen schwer länger allein zu spielen .
Meine Frage an alle kennt ihr das ,dass eines eurer Kinder so zu kämpfen hat mit seinen Emotionen????? Beide sprechen noch nicht und besuchen deshalb ab März einen Kindergarten.
Leon scheint ständig meine Hilfe zu brauchen und läd all seine Gefühlsprobleme bei mir ab. Beide kennen bei Wut nur Weinen  zornig Schreien und aif den Boden werfen. Julian ist offenbar emotional gefestigter er schafft es bereits oft mit seiner Wut allein fertig zu werden.
Lg

Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4412
  • Trageberaterin a.D.
Antw:Trotz Ahoi mit 2 Zwillings Jungs geben den Ton an
« Antwort #1 am: 06. Februar 2018, 14:16:02 »
Hallo Hyänenmami,

herzlich willkommen bei uns. Ich kann mir vorstellen, dass der Alltag mit 2-jährigen Zwillingen ganz schön anstrengend ist  ;) Bei so manchen 2-Jährigen geht ja doch öfter am Tag die Welt unter.
Was Du über die Kinder schreibst, klingt ja ganz normal. Das Leben für 2-Jährige ist ja nicht immer einfach, es gibt so viele Konflikte und dabei fühlen sie sich häufig machtlos. Das führt zu Frust und Ärger, ist ja klar. Und sie müssen erst noch lernen damit umzugehen, dass die Welt nicht immer so funktioniert, wie man sich das selbst in dem Moment wünscht. Und klar, hilft es dann eine Mama zu wissen, die solche Situationen mit einem durchsteht. Ich denke nicht, dass ein 2-Jähriger das alleine können soll. Gerade wenn es schwierig für die Kinder wird, brauchen sie doch Unterstützung.
Vielen Kindern fällt es leichter mit Konflikten umzugehen, wenn sie sich verbal besser ausdrücken können. Bis dahin hilft es, die Worte für sie zu finden. "Ich sehe Du bist traurig, weil Dein Auto gerade runter gefallen ist." o.ä. Dann fühlen sie sich verstanden und stehen nicht mehr so allein mit ihren Gefühlen da. Ich finde keiner sollte mit seiner Wut allein fertig werden müssen, besonders nicht Kinder in dem Alter. Auch uns Erwachsenen tut es gut, verständnisvollen Beistand zu wissen, wenn die Welt mal Kopf steht.
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

Traumtaenzerle

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5987
  • Lebe, liebe, lache!
Antw:Trotz Ahoi mit 2 Zwillings Jungs geben den Ton an
« Antwort #2 am: 08. Februar 2018, 06:35:29 »
Hallo Hyänenmami,

ich habe fast gleichaltrigen Zwillingsjungs und bei uns ist es ähnlich. Ein Zwilling, der im Moment schnell sehr bestimmend, sehr verzweifelt und sehr "anstrengend" ist. Aber das ist eben so und ich kann ihm nicht anders helfen, als eben für ihn da zu sein, wenn er mit dem Leben hadert. ;) Manchmal kann und will ich mich nicht nach seinen Vorgaben und Bestimmungen richten, das ist nicht zu ändern. Dass er das blöd findet, kann ich nur abfangen, indem ich es für ihn verbalisiere und ihm versichere, dass ich ihn trotzdem lieb habe. (Meine zwei fangen gerade erst an, richtig zu sprechen.)

Was bei uns in solch aufgewühlten Situationen gerade oft hilft, ist, dass ich mir beide schnappe, uns aufs Sofa kuschele und alle ihre Lieblingsbücher vorlese. Da haben sie sich schnell wieder so entspannt, dass sie "mitlesen". Ansonsten ist es hilfreich, sie im Haushalt mitmachen zu lassen. Tisch decken, Müll wegwerfen, Wäsche wegbringen, beim Kochen mit abschmecken, im Garten Laub fegen etc. Da können sie "groß sein", wirklich etwas tun und sind einfach dabei. Raus gehen und die kleine Wut an der frischen Luft verrauchen lassen. Manchmal, wenn ich keine Lust auf Spielplatz, Garten oder Spaziergang habe, machen wir Programm für große Jungs und fahren ohne Kinderwagen (! Anfangs war das für mich wirklich stressig, aber inzwischen geht es.) mit dem Bus, steigen irgendwo aus (am besten an einer Baustelle mit Bagger), laufen dort ein Stück und fahren wieder heim. Ein Vorteil hier in der Stadt, dass die Busse ständig fahren.

Insgesamt klingt alles ziemlich normal, was du schreibst. Ja, manchmal ist es mit Zwillingen nicht leicht, aber ich persönlich kann nur sagen, dass ich das als Ausnahme empfinde.

Melde dich gern auch per PN, wenn du magst.




Kinder sind nicht nur freundliche Lichtstrahlen des Himmels,
sondern auch ernste Fragen aus der Ewigkeit.
(Friedrich Schleiermacher)

Mama2008

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1601
  • glückliche DreifachMama
Antw:Trotz Ahoi mit 2 Zwillings Jungs geben den Ton an
« Antwort #3 am: 08. Februar 2018, 07:21:16 »
Ich meld mich mal zu Wort mit Zwillingen in ähnlichem Alter.

Einer spricht hier schon sehr gut und eine etwas weniger. Sie ist auch zur Zeit die etwas weniger ausgeglichene ;D Mag an der Persönlichkeit liegen, aber vielleicht auch daran, dass sie sich noch schlechter ausdrücken kann.

Erfahrungsgemäß ist hier wirklich alles immer eine Phase und irgendwann vorbei ;D



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung
Ja, auch erziehung-online verwendet cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz