Autor Thema: Trocken werden nachts  (Gelesen 1079 mal)

T.A.M.E

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2518
Trocken werden nachts
« am: 24. Oktober 2012, 22:24:27 »
Wann waren Eure Kids denn so nachts trocken? Bei Toby und Jayla bin ich total verwöhnt worden, die waren beide mit 2 1/4 und 2 1/2 komplett trocken. Tom hingegen schafft es einfach nicht. Er möchte selber sehr gerne windelfrei sein und versucht es immer wieder. Wir treffen Vereinbarungen, Ziele. tragen ihn nachts zur Toilette und und und. Nie setzen wir ihn unter Druck, machen solche Dinge nur, wenn er uns vorher darauf anspricht etc.

Noch ist es für uns ok, da er ja "erst" 4 Jahre alt ist. Und ich kenne auch viele Kinder die deutlich älter sind und dennoch nachts Windeln tragen. Mir tut nur so unendlich leid, wenn er morgens wach wird und wieder ganz enttäuscht mit nasser  Windel vor mir steht oder wieder soviel gepieselt hat, dass die Windel nicht ausgereicht hat.


* 10/2007

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6351
Antw:Trocken werden nachts
« Antwort #1 am: 24. Oktober 2012, 22:28:12 »
Ich denke da hilft nur abwarten.
Ansonsten würde ich es evt. mal abklären lassen ob ein medizinisches Problem vor liegt wenn Tom das selber so gerne möchte und er schon frustiriert ist. Nicht das einfach seine Blase nicht trainiert genug ist und er dafür einfach nix kann. :) Evt. mal die Blase schallen lassen.


lotta

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3086
  • Glaube - Liebe - Hoffnung!!!
Antw:Trocken werden nachts
« Antwort #2 am: 24. Oktober 2012, 22:30:47 »
Ich würde ihm noch Zeit geben - das regelt sich von ganz alleine  :)

Mein Kleiner schafft es meistens die ganze Nacht. wenn nicht ist aber auch kein Drama.

Wir haben hier eine "trockene-Windel Liste" - nach 10 Strichen gibt es ein vorher vereinbartes Geschenk  ;)






„Lernt, was ihr für Euer Leben nötig habt! Geht nicht gebückt und gebeugt, geht aufrecht wie Freie! Geht mit erhobenem Kopf, aber erhebt euch nie über andere! Geht mit wachem Verstand und mit heißem Herzen!" G. Leber

mareka

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 297
  • erziehung-online
Antw:Trocken werden nachts
« Antwort #3 am: 25. Oktober 2012, 12:01:18 »
Mein Sohn hat es erst mit 6,5 Jahren mit Hilfe der Klingelhose geschafft. Und auch jetzt, mit 7,5 Jahren hat er manchmal noch kleine Unfälle.
Blase schallen lassen würde ich jetzt noch nicht. Mit 4 Jahren ist er noch absolut im Rahmen. Vor 5-6 Jahren würde ich gar nichts machen.
Unsere Kleine ist so alt wie Dein Tom und auch noch meilenweit vom Trockenwerden entfernt. Für sie war es kurz schlimm, als sie erfahren hat, dass ihre Freundin, die 2 Monate jünger ist als sie, nachts keine Windel mehr hat. Jetzt ist es aber kein Thema mehr. Für sie ist es auch eher normal, da sie den Prozess bei ihrem Bruder mitbekommen hat. Einmal meinte sie: "Ich schlaf bis ich 6 bin mit Windel und dann krieg ich  ne Klingelhose." Ganz selten hat sie mal ne trockene Windel und ist total stolz, aber ansonsten ist es kein Thema hier.
Das mit dem Windel auslaufen ist aber hier auch ein Problem. Die 6er Pampers sind schon sehr knapp. Bei meinem Großen sind die auch ständig ausgelaufen, bei der Kleinen hin und wieder.
Sohn 06/2005
Tochter 08/2008

T.A.M.E

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2518
Antw:Trocken werden nachts
« Antwort #4 am: 26. Oktober 2012, 17:51:45 »
Wir wickeln ihn mittlerweile nachts sogar nochmal weil wir sonst keine Chance haben trocken über die Nacht zu kommen und trotzdem ist er oftmals pitschnass.

Klar, ich bin von meinen beiden Großen total verwöhnt, das weiß ich selber auch und mir ist es (bis auf die nassen Tatsachen ;D ) auch gar nicht schlimm - anders wäre schöner, aber sei´s drum.

Mir macht eher Sorge, dass er selber jeden Morgen entäuscht ist dass es wieder nicht geklappt hat.


* 10/2007

Kathrin

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27622
Antw:Trocken werden nachts
« Antwort #5 am: 26. Oktober 2012, 20:22:54 »
Wir haben hier eine "trockene-Windel Liste" - nach 10 Strichen gibt es ein vorher vereinbartes Geschenk  ;)
Wenn er noch nicht komplett trocken ist, ist der Körper noch nicht so weit.
Was bringt es dann, Geschenke zu verteilen oder im Umkehrfall vorzuenthalten?  ???
     
Jana - *03.03.08 - 48cm - 3810g            Joel - *23.02.04 - 53cm - 4580g

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung