Autor Thema: Tiefenwahrnehmung wer kennt sich damit aus?  (Gelesen 5552 mal)

Bambiii

  • Gast
Tiefenwahrnehmung wer kennt sich damit aus?
« am: 12. Juni 2012, 08:01:11 »
Hallo zusammen,

hatten gestern das Entwicklungsgespräch in der Kita von unserer Großen Maus.
Soweit alles Super, nur wir sollen unseren Kinderarzt mal ansprechen wegen der Tiefenwahrnehmung, da Soraya wohl da wie Gummi auf dem Wickeltisch liegen soll, genauso wenn Sie dort Schlafen geht. Und die Erzieherin meinte das es was mit der Tiefenwahrnehmung zutun haben kann, allerdings muss ich sagen hier Zuhause macht sie das nicht! Als Ich fragte was das sei, und warum man damit zum Arzt muss kam nur das wird unser Arzt uns dann schon erklären. Finde Ich blöd das einfach was in den Raum gestellt wird, aber den Eltern nicht mal erklärt wird was es damit auf sich hat.

Kennt sich vieleicht hier jemand damit aus? Und kann es uns erklären?
lg

Rina2011

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 40
  • erziehung-online
Antw:Tiefenwahrnehmung wer kennt sich damit aus?
« Antwort #1 am: 12. Juni 2012, 22:14:57 »
Hallo,
die Tiefenwahrnehmung wird auch propriozeptive Wahrnehmung genannt. Eigentlich handelt es sich dabei um die Eigenwahrnemung. Kinder die Probleme in diesem Wahrnehmungsbereich haben haben oft auch eine entweder zu schlaffe oder aber zu angespannte Muskulatur. Häufig erkennt man Schwierigkeiten in diesem Bereich auch daran, dass die Kinder, wenn sie sich selber malen sollen, ihren Körper nicht als Einheit darstellen (Arme und Beine befinden sich dann z.B. etwas entfernt vom Körper ohne diesen zu berühren).
Der Kinderarzt kann den Eltern in einem solchen Fall empfehlen mit dem Kind eine Frühförderstellen aufzusuchen oder aber er stellt ein Rezept über Ergotherapie aus.

Ich hoffe ich konnte die etwas helfen.


Bambiii

  • Gast
Antw:Tiefenwahrnehmung wer kennt sich damit aus?
« Antwort #2 am: 13. Juni 2012, 07:17:03 »
Danke Rina,
Ja es hat mir geholfen, denn es war wirklich recht blöd nicht zuwissen
um was es da geht. Aber wie bekommt man das bei einer 2 Jährigen die
sich ja noch nicht selber malt raus ob da Probleme bestehen?
Denn wie ich schon schrieb hier Zuhause macht sie kein schlaffen eindruck.
danke und lg

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Tiefenwahrnehmung wer kennt sich damit aus?
« Antwort #3 am: 13. Juni 2012, 11:55:19 »
Wieso gehst Du nicht einfach zum Arzt und fragst da? Der wird schon wissen, was er wie testen muss.

Bambiii

  • Gast
Antw:Tiefenwahrnehmung wer kennt sich damit aus?
« Antwort #4 am: 13. Juni 2012, 21:59:16 »
Weil er zur zeit noch im Urlaub ist und ich zu unserem Arzt gehen möchte wenn er wieder da ist!

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung