Autor Thema: Sohn gestürzt ( vor 2 Ta. - ) heute übergeben - Zusammenhang ?  (Gelesen 2821 mal)

Lucasmama

  • Gast
Unser kleiner ist vorgestern von einem 30 cm hohen Sideboard runtergefallen, auf das Gesicht ( Nase hat kurz geblutet ), natürlich hab ich gleich im KH angerufen - weil die Nase nicht mehr blutet und er sich gleich wieder wie immer verhielt - und dort wurde uns zur Beobachtung des Zustandes zuhause geraten. (können aber jederzeit vorbei kommen zum Röntgen ).

Seitdem verhält er sich ganz normal, lacht, läuft und brabbelt wie immer.
Gestern hat er etwas gespuckt nicht viel. Aber heute komm einmal ein richtiger Schwall raus ( Obst-Naturjogurth Apfel püriert ). Meint ihr, dass das doch noch mit dem Sturz zusammen hängen kann ?

Ruf morgen gleich im KH nochmal an aber würde mich auch über antworten freuen.

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27524
Antw:Sohn gestürzt ( vor 2 Ta. - ) heute übergeben - Zusammenhang ?
« Antwort #1 am: 16. Februar 2012, 22:57:27 »
Eine Gehirnerschütterung kann bis zu 48 Stunden später auftreten.

Wie alt ist Dein Sohn? Im Zweifelsfall würde ich jetzt direkt im KKH anrufen.
Es kann dummer Zufall und ein "einfacher" Magen-Darm-Infekt sein.
Aber sicher ist sicher und mir wäre da in der Sache eine ärztliche Abklärung lieber.




jaceny

  • Gast
Antw:Sohn gestürzt ( vor 2 Ta. - ) heute übergeben - Zusammenhang ?
« Antwort #2 am: 16. Februar 2012, 23:13:39 »
Jups kann.

Kilian ist Samstag's die Treppe runtergefallen, Sonntag vom Stuhl. Beidesmal Kopf vorraus.
Am Montag war er sehr schläfrig, müde, schlapp - wollte sich nicht bewegen und es kam immer "Aua Kopf".
Sind zum KiA und direkt zum Unfallarzt. Gehirnerschütterung, Tastbefund vom Kopf unauffällig.
Falls es nicht besser wird binnen 24.Std sollten wir zum Röntgen kommen.
Falls es schlimmer wird, Nachts ins KH!

Ich würde ins KH fahren und nachschauen lassen. Damit ist nicht zu Spaßen!
Ich lag mal nach ner schweren Gehirnerschütterung mit 10 Jahren, 5 Tage in der Klinik!

Lucasmama

  • Gast
Antw:Sohn gestürzt ( vor 2 Ta. - ) heute übergeben - Zusammenhang ?
« Antwort #3 am: 17. Februar 2012, 07:10:04 »
Er ist jetzt 1 Jahr.

Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9465
Antw:Sohn gestürzt ( vor 2 Ta. - ) heute übergeben - Zusammenhang ?
« Antwort #4 am: 17. Februar 2012, 08:41:37 »
Ich würde auch ins KH fahren. Bis zu 48 Stunden nach einem Sturz kann sich eine Gehirnerschütterung zeigen das hatte man uns damals im KH gesagt.
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Bloom

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 877
  • Meine Kinder sind mein Leben!!!
Antw:Sohn gestürzt ( vor 2 Ta. - ) heute übergeben - Zusammenhang ?
« Antwort #5 am: 17. Februar 2012, 08:48:26 »
Also spätestens nachdem er das 1. Mal erbrochen hat, wäre ich mit ihm ins KH zur Abklärung gefahren.

Ferndiagnosen kann hier keine stellen, deshalb pack dir deinen Sohn, fahr zum Kia oder ins KH, und lass ihn durchchecken. Lieber einmal zu viel gefahren, als einmal zu wenig ;)





 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung