Autor Thema: Sauber werden  (Gelesen 958 mal)

Biene83

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 9
  • erziehung-online
    • Mail
Sauber werden
« am: 15. März 2013, 19:10:19 »
Huhu!

Mein Sohn (3 Jahre),läuft zu Hause ohne Pampers,was auch gut klappt ,nur im Kindergarten möchte er definitiev nicht ohne Pampers, wie bekomm ich es hin das er es dort auch ohne versucht?Mit Höschenwindel als Sicherheit hab ich schon probiert,hat er die an macht er rein und sagt nicht das er muss.

Lg,Biene83

Zwergenwunder

  • Gast
Antw:Sauber werden
« Antwort #1 am: 15. März 2013, 20:31:58 »
Von den Höschenwindeln beim Trockenwerden halte ich persönlich nichts, das ist ein Widerspruch in sich wenn er trocken werden soll.

Ich denke er hat dort einfach noch nicht die Sicherherheit für sich dort aufs Klo zu gehen.

Bei uns habe ich mit den Erziehern das Ritual einfach ausgemacht mit ihm völlig Zwangfrei einfach nach dem Frühstück und vor dem Rausgehen immer zur Toilette zu gehen, ob er rein machen möchte oder nicht. Einfach um sich dem "Klo"dort "anzunähern". Irgendwann hat er sich sicher genug gefühlt und ist dort auch aufs Toi!

Bei meiner Tochter wars komplett anders. Die war von jetzt auf gleich komplett trocken, egal wo und wie.   :o  So verschieden sind die Kids  ;D den einen ist es völlig egal und die machen überall und den anderen ist es wirklich eine größere Sache!


Dropsknopf

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1252
  • Sehnlichst erwartet und nun endlich da!
    • Mail
Antw:Sauber werden
« Antwort #2 am: 25. März 2013, 08:19:53 »
hier ist es gerade ähnlich aber meine Maus ist jünger.

Zu Hause sagt sie jetzt sehr öft das sie aufs Töpfchen will. Nun hab ich mal im Kiga nachgefragt und dort sagt sie nichts. Sie setzen sie zwar regelmäßig drauf aber von allein kommt wohl nix.
Ich denke sie traut sich da noch nicht so aber das wird sicher noch kommen.

Höschenwindeln werd ich auch nicht extra kaufen auch wenn wir momentan terror beim Windel ranmachen haben  S:D weil sie lieber ohne rumlaufen will aber das ist mir noch zu unsicher






*09/09 immer im Herzen

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41723
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Sauber werden
« Antwort #3 am: 25. März 2013, 08:29:30 »
Wenn er nicht möchte, dann ... lasse ihn :)

Es wird schon der Zeitpunkt kommen an dem er bereit ist von sich selbst aus zu sagen, dass er ohne Windel zum Kindergarten möchte.

Zuhause auf Toilette zu gehen und im Kindergarten sind nun einmal zwei verschiedene Paar Schuhe. Zuhause ist Ruhe, die absolut vertraute Umgebung, ein Unfall ist nur "halb so schlimm" ... aber im Kindergarten ist Unruhe, viel mehr Ablenkung, die Toilette vielleicht nicht ganz sauber, störende Kinder während man auf Toilette sitzt und ein Unfall einfach nur mega peinlich! ;)

Druck, es immer wieder zum Thema zu machen oder gar Zwang wird nicht zum gewünschten Erfolg führen. Ausscheidungen sind nun einmal etwas, was das Kind ganz alleine bestimmen kann. Und wenn er dann ohne Windel geht und den ganzen Tag einhält oder aber in die Hose macht und unsicher wird, dann ist auch niemanden geholfen.

Unsere Mädchen sind beide ohne Windel in den Kindergarten gekommen, hatten aber trotzdem Anfangs Probleme die Toilette dort zu nutzen obwohl sie schon lange vor dem KiGa-Start trocken waren!
Und noch heute geht gerade das Großkind lieber Zuhause ihr Geschäft erledigen als im Kindergarten, da wird es nur im äußersten Notfall gemacht :P

Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4354
  • Trageberaterin a.D.
Antw:Sauber werden
« Antwort #4 am: 25. März 2013, 08:53:01 »
Ich unterschreib bei Christiane. Es ist ja daheim für viele Kinder schon schwierig, wenn sie gerade total vertieft ins Spiel sind, dieses zu unterbrechen und auf's Klo zu gehen. Im KiGa ist das ja dann nochmal ganz anders. Manche Kinder trauen sich ja auch gar nicht, ihre Bedüfnisse den Erzieherinnen mitzuteilen.
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

Morle

  • Gast
Antw:Sauber werden
« Antwort #5 am: 25. März 2013, 10:46:36 »
Ich unterschreib ebenfalls bei Christiane.
Meine Große ist mit 2 Jahren und 9 Monaten tagsüber ohne Windel ausgekommen. Das hat auch bei der Tagesmutter wunderbar geklappt. Als sie dann mit über 3 Jahren in den Kindergarten wechselte wollte sie dort plötzlich wieder eine Windel. Die Toiletten waren anders(Keine "Großen" mit Verkleinerung, sondern extra welche in Kindergröße) und das fand sie sicher unheimlich. Außerdem geht sie heute noch genau wie ich ungern auf öffentliche Toiletten oder eben im Kindergarten, in der Schule. Nur wenns wirklich nicht mehr anders geht. Kein Wunder, dass sie da als 3-jährige noch auf die Windel ausgewichen ist.

DA-Mama

  • Kindergartenkind
  • ****
  • Beiträge: 86
  • erziehung-online
Antw:Sauber werden
« Antwort #6 am: 25. März 2013, 17:40:11 »
Meiner war mit etwas über 2,5 sauber. Aber in der kita kam es dann doch schon mal vor das pippi in der hose war. Obwohl er da schon einige Monate sauber war. Ist ja schon ne umstellung für die kleinen. Es gibt viele die gerade in der kita noch Schwierigkeiten habe. Mach dich nicht verrückt.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung