Autor Thema: Kindersitz - Wann wechseln?  (Gelesen 3281 mal)

*nova*

  • Gast
Kindersitz - Wann wechseln?
« am: 19. Februar 2012, 13:00:09 »
Hallo  :)

Ich habe Alena letztes Jahr, mit 10 Monaten, einen Römersitz der Klasse I gekauft. Nach Angaben ja von 9-18kg und von 9 Monaten-4 Jahre. Mir ist klar, dass das alles Richtwerte sind. Es ist aber jetzt so, dass Alena in den letzten Monaten sehr gewachsen ist. Wir haben die Gurte jetzt schon in der obersten Einstellung. Der Kopf ist schon ganz oben. Ragt noch nicht drüber.
Gilt bei Sitzen der Klasse I auch die Regel, dass der Kopf nicht über den Rand ragen darf, wie bei den Babyschalen?
Was wenn wir tatsächlich schon einen neuen Sitz brauchen? Wahrscheinlich dann einen kombinierten Klasse I+II? Gibt es das?
Vom Gewicht her ist sie glaube ich für einen Klasse II Sitz mir ihren 10-11kg eigentlich noch zu leicht.
Kann jemand einen Sitz für große, schlanke Kinder empfehlen?

Liebe Grüße Nova

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Kindersitz - Wann wechseln?
« Antwort #1 am: 23. Februar 2012, 12:17:36 »
Kann Dir nur bedingt weiterhelfen: Wenn der Kopf mehr als 2cm über den Rand ragt, soll man wechseln.
Ob es Sitze für lange leichte Kinder gibt, weiß ich leider nicht :/
Gewicht ist jedenfalls wichtiger als Alter, letzteres ist relativ wurscht.
Wie groß ist Alena denn?


*nova*

  • Gast
Antw:Kindersitz - Wann wechseln?
« Antwort #2 am: 28. Februar 2012, 19:59:51 »
Aktuelle Größe weiß ich nicht genau, aber sie schießt über jede Perzentile hinaus

Das ist ein Bild


Sieht das schon nach wechseln aus?

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41741
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Kindersitz - Wann wechseln?
« Antwort #3 am: 28. Februar 2012, 20:04:41 »
In was für einen Sitz willst Du denn wechseln?

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17779
Antw:Kindersitz - Wann wechseln?
« Antwort #4 am: 28. Februar 2012, 20:09:30 »
Der Kopf darf bis "Ohrenhoehe" drueber ungefaehr so weit ich mich erinnere....
Allerdings darf sie mit dem Gewicht auch definitiv nicht in die naechste Stufe....

Es bleibt also nur ein Kombisitz ...die sind dann ja automatisch hoeher, weil sie bis 35kg -12 Jahre- gedacht sind - anfangs aber noch mit 5-Punkt Gurt zu schliessen (bis 18kg....)
In deinem Fall wuerde ich wohl zum kiddy tendieren, da der als einziger Kombisitz (so weit ich weiss) ziemlich gut getestet ist .... allerdings mit Fangkoerper nicht mit 5 Punkt Gurt...
Welcher Kombi Sitz mit 5Punkt Gurt gut ist, weiss ich nicht.... evtl gibt es da mittlerweile neue....wir hatten beim GRossen damals auch das Problem, dass er viel zu frueh zu gross war....er hatte aber zum Wechsel auch schon 18kg...insofern war es egal


Evchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4276
  • Echte Liebe kommt aus dem Herzen ♥
Antw:Kindersitz - Wann wechseln?
« Antwort #5 am: 28. Februar 2012, 20:41:16 »
Der Kopf darf bis "Ohrenhoehe" drueber ungefaehr so weit ich mich erinnere....


So wurde es uns auch gesagt  :) 


Hier auch ein Zitat von der Römer Webseite:
Zitat
In Sitzen der Gruppe 1 kann das Kind so lange bleiben, bis es 18 kg wiegt oder der obere Schalenrand in etwa in Augenhöhe des Kindes liegt. Vor allem beim Wechsel in die Gruppe 2-3 ist das Gewicht entscheidend und ein zu früher Wechsel unbedingt zu vermeiden. Aus Sicherheitsgründen sollte hier auf keinen Fall vor 15 kg, möglichst sogar erst mit 18 kg gewechselt werden.


Wir haben zum 4. Geburtstag den Sitz gewechselt und ganz ehrlich. Ganz wohl war mit dabei nicht, da mein Sohn doch recht schmal gebaut ist und die Schulter des Kindes ja bei dem Folgesitz schon ein beachtliches Merkmal in puncto Sicherheit darstellt :-\  Aber er schaute eben  bereits zu weit über die Kante (gewogen hat er im Übrigen auch noch keine 18Kg)
Wenn einen anderen Sitz, dann nach Möglichkeit wirklich nach einem mit 5-Punkt-Gurt schauen.



myja78

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6699
    • Mail
Antw:Kindersitz - Wann wechseln?
« Antwort #6 am: 29. Februar 2012, 10:16:48 »
Fang Körper ist der Cybex Pallas auch schon Testsieger gewesen - den haben wir für Finchen.

Josh ist vor kurzem in den nächsten Sitz gewechselt, der andere wurd zu knapp, die 15kg hat er aber gerade erst. Bei schmalen, leichten Kindern ist es schon schwierig, daher haben wir für Finchen dann direkt den Pallas gekauft, da der ja bis Ende der Kindersitzzeit passen müßte (wird aus Sicherheitsgründen aber zwischendrin auch nochmal erneuert) und eben entsprechend mitwächst, den Fangkörper soll man aber nur bis max 18kg verwenden ;)

*nova*

  • Gast
Antw:Kindersitz - Wann wechseln?
« Antwort #7 am: 29. Februar 2012, 19:53:41 »
Danke für eure Antworten!

Evchen: Danke für das Zitat von Römer. Demnach haben wir ja doch noch etwas Zeit. Hatte Befürchtet, es gilt auf die Regel, dass keine Sicherheit mehr besteht, wenn der Kopf an die Oberkante reicht.

myja78: Der Sitz sieht echt nicht schlecht aus. Und den kann man dann so oft umbauen, bis das Kind gar keinen mehr braucht?

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung