Autor Thema: Kindersitz II- III antwort von maxi Cosi ganz unten!!!!!  (Gelesen 5465 mal)

biene

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1892
  • Jana du schaffst das bitte nicht aufgeben !!!!!!!!
    • Mail
Kindersitz II- III antwort von maxi Cosi ganz unten!!!!!
« am: 07. Januar 2012, 22:01:53 »
Hallo Ihr lieben

Melina ist jetzt 3,5 Jahre alt und hat noch den sitz von 9-18 kilo oder halt bis 3,5 jahren.

sie wiegt jetzt 14,5 Kilo und passt auch noch gut in ihren Maxi Cosi priorifix also sie schaut mit den ohren oder so nict raus

meine frage darf sie noch drin bleiben oder sollten wir jetzt schon weckseln wegen ihren alter!!

wir schauen jetzt schon und haben auch einen gefunden der unseren ansprüchen entspricht und Melina hat sich die farbe aussuchen dürfen s-:)

es soll der  Cybex - Solution X-fix - Purple Potion, Komfortoptik werden
aber dafür ist sie ja noch zu leicht

bin jetzt etwas ratlos wie gesagt sie passt noch wunderbar in ihren sitzt aber laut Hersteler ist der bis 3,5 jahren oder 18 kilo  :-\


ich sag schon mal danke :)


« Letzte Änderung: 09. Januar 2012, 18:29:11 von biene »









Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40854
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Kindersitz II- III
« Antwort #1 am: 07. Januar 2012, 22:20:43 »
Wenn sie die 18kg noch nicht erreicht hat UND noch von der Größe her reinpasst, dann kann sie ruhig in dem Sitz bleiben :)



biene

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1892
  • Jana du schaffst das bitte nicht aufgeben !!!!!!!!
    • Mail
Antw:Kindersitz II- III
« Antwort #2 am: 07. Januar 2012, 22:29:47 »
meinst du wirklich ich bin mir halt wegen dem alter so unsicher  :-\ weil dort ja bis 3,5 jahren steht  :-[

ich will das sie sicher im sitz gesichert ist mache mir halt gedanken was ist wenn mal was passiert nicht das es dann heiß tja die kleine hatte den falschen sitz  :-X

och man.









Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40854
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Kindersitz II- III
« Antwort #3 am: 07. Januar 2012, 22:31:30 »
Schreib den Hersteller doch an und frag wie er diese Angabe begründet :)

Meine kleinste Schwester (jetzt 5,5 Jahre alt) ist bis sie 4,5 Jahre alt war im Sitz bis 18kg gefahren. Hat der ADAC so empfohlen, da sie weder 18kg hatte noch die Größe erreicht hat um den Sitz wechseln zu müssen.
Vom Gewicht her müsste sie heute noch nicht wechseln, aber der Wachstumsschub sorgte dann für einen neuen Sitz ;)


Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27358
Antw:Kindersitz II- III
« Antwort #4 am: 07. Januar 2012, 23:39:20 »
Christiane hat es richtig geschrieben, wichtig sind Körpergrösse und vorallem Gewicht.
Jetzt zu wechseln ist eher schlecht, weil der Folgesitz wahrscheinlich für ihr Gewicht noch gar nicht geeignet ist.

Wir haben immer erst gewechselt wenn nix mehr ging. Meine Kinder sind dank nicht gerade riesenhaften Grössen auch sehr lange im Maxi Cosi gefahren, deutlich länger als viele andere Kinder die ich kenne... und auch im zweiten Sitz hätte der Grosse noch reingepasst, aber da der Kleine den dann brauchte und er Körpergrösse und Gewicht hatte haben wir den nächsten gekauft.

Lass Dich also vom Alter nicht verunsichern, das ist mehr eine Circa-Angabe zur Orientierung!



Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6351
Antw:Kindersitz II- III
« Antwort #5 am: 08. Januar 2012, 09:33:41 »
Vom Gewicht her müsste Emmy so gerade eben erst gewechselt haben. Wichtig ist die Größe. Solange sie da noch gut reinpasst bleibt bei dem Sitz.

Melanie83

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 889
  • erziehung-online
Antw:Kindersitz II- III
« Antwort #6 am: 08. Januar 2012, 09:49:00 »
Soweit ich weiß muss man für die Sitzgruppe II-III ein Gewicht von mindestens 15 kg haben, da sonst die Gurte nicht richtig greifen können. Julian passt momentan auch noch super in seinen Sitz, die 15 kg hat er eh noch nicht, also wird er noch ne Weile drin sitzen bleiben.




Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5769
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Kindersitz II- III
« Antwort #7 am: 08. Januar 2012, 10:24:02 »
Soweit ich weiß muss man für die Sitzgruppe II-III ein Gewicht von mindestens 15 kg haben, da sonst die Gurte nicht richtig greifen können. Julian passt momentan auch noch super in seinen Sitz, die 15 kg hat er eh noch nicht, also wird er noch ne Weile drin sitzen bleiben.

Richtig, unter 15kg ist wohl nicht garantiert, dass der Gurt im Falle des Falles greift.

Anna-Katharina hat war schon fast 16kg, aber da wir nach oben noch ein wenig Platz haben bleibt sie auch noch im aktuellen.  :)

•·.·´Easy6`·.·•

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1616
  • Lina ♥ outside - Lenny ♥ outside :-)
Antw:Kindersitz II- III
« Antwort #8 am: 08. Januar 2012, 11:19:27 »
Wir haben jetzt zu Weihnachten nen Maxi Cosi Rodi Airprotect geschenkt bekommen.

Den hab ich mir auch gewünscht da das handling einfach besser ist...vor allem wenn jetzt noch ein Geschwisterchen im Anmarsch ist  ;)

Lina ist zwar noch lange keine 3,5 Jahre alt....aber sie ist sehr groß...sie trägt 98/104 und wiegt knapp 16 kg  ;)

Nach dem Alter kann man ja nicht wirklich gehen....denn der eine ist kleiner und schmächtig und der andere größer und breiter  :P

deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 14407
Antw:Kindersitz II- III
« Antwort #9 am: 08. Januar 2012, 11:49:00 »
Ist alles gesagt und ich frage mich immer wieder, warum nach wie vor Altersangaben in diesen Beschreibungen drinstehen. Es weiss doch sogar ein jedes Kind, dass Kinder sich eben völlig unterschiedlich auch körperlich entwickeln somit kann eine Altersangabe nur verunsichern im Zweifelsfall.

Mein Sohn, er wird Ende Januar 4 Jahre wächst nun wirklich raus (er ist 105 cm) und die Tage sind gezählt bis er wechseln muss. Aber das Gewicht ist nach wie vor mit 15kg der Knackpunkt weswegen ich bis zum letzten Drücker warte.
Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead

myja78

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6699
    • Mail
Antw:Kindersitz II- III
« Antwort #10 am: 08. Januar 2012, 15:20:13 »
In den nächsten Siz darf sie noch nicht, da der ja erst ab 15kg zugelassen ist und deine Tochter diese ja noch nicht erreicht hat!
Die Altersangaben sind normalerweise ca. Angaben - Joshua hat auch erst vor ca. 2 Monaten in den nächsten Sitz gewechselt, also mit ca. 4,5 Jahren - er passte in seinen Römer King TS noch rein und hatte bis dahin auch keine 15kg.
Wäre sie für ihren Sitz zu groß müßtet ihr nach einer Alternative suchen, die aber auch ihrem Gewicht entsprechen muß.

biene

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1892
  • Jana du schaffst das bitte nicht aufgeben !!!!!!!!
    • Mail
Antw:Kindersitz II- III
« Antwort #11 am: 08. Januar 2012, 16:00:44 »
Danke euch für eure Antworten

also ich habe gestern abend noch MaxiCosi angeschriebn so wie Chrisiane mich empfohlen hatte mal schauen was kommt :)

aber ich denke auch wir bleiben bei dem sitz denn sie passt 100% noch rein denke auch noch ne ganze weile  :)

mich hat halt das alter stutzig gemacht und ich will ja nichts falsch machen aber ihr habt mich da beruhigen können :D......danke :-*

lg melanie










Mamba

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5516
  • Ehrlichkeitsfanatiker
Antw:Kindersitz II- III
« Antwort #12 am: 08. Januar 2012, 16:08:48 »
unsere Große hat vor kurzem aus ähnlichen Gründen für das Omaauto den Cybex bekommen, aber den Pallas, also mit Fangkörper.

Der Fangkörper geht bis 18kg und der Sitz bis 36kg. Sprich mein 14,5kg Kind fährt nun mit Fangkörper, bis sie .. öhm... ka... bis max. 18 kg halt und wenn sie die hat, fährt sie eben ohne Fangkörper.


Aber zur Ausgangsfrage: dem Sitz ist es bestimmt Wurscht, wie alt jemand ist, der in ihm sitzt. Hauptsache Gewicht und Größe passen
lg Mamba

tue nichts online, was du nicht auch offline tun würdest




Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Kindersitz II- III
« Antwort #13 am: 09. Januar 2012, 09:44:56 »
Das Alter steht doch da nur dabei, weil viele Eltern das besser wissen, als das Gewicht der Kinder  S:D.

Nach Alter geht doch gar nicht, weil die Kinder viel zu unterschiedlich sind, was Größe und Gewicht angeht  ;).
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17531
Antw:Kindersitz II- III
« Antwort #14 am: 09. Januar 2012, 10:07:33 »
Meine Tochter ist mittlerweile fast 4 und passt noch in den 5-Punkt-Gurt Sitz....von einer Altersbeschränkung hab ich dabei auch noch nie gehört/gelesen (bei uns steht definitiv nix dran  ???) ...im Gegenteil: Uns wurde mal in einem Verkehrssicherheitstraining empfohlen FRÜHESTENS mit 4 zu wechseln....OK, bei unserem Grossen war das nicht machbar - der war mit 3 Jahre und ein paar Monaten schon 1,07 und hatte knapp 18kg - bis dahin hat er aber gut im alten Sitz gesessen....
Die Kleine ist nun 1,04m und hat 16,5kg - ich denke zum Geburtstag kaufen wir einen neuen Sitz und dann darf sie auch bald wechseln .... also mit gut 4 Jahren.....
Entscheidend beim Sitz sind Grösse und Gewicht (sie darf bis Ohrenhöhe oben drüber und 18kg wiegen) ...das Alter ist dem Sitz egal - im Gegenteil, ich habe mal gelesen, dass man immer möglichst spät wechseln soll!


shiri

  • Gast
Antw:Kindersitz II- III
« Antwort #15 am: 09. Januar 2012, 11:02:34 »
Ich schreibe meinen Senf gern dazu....
Selma musste direkt mit 15Kilo wechseln...da bei ihr die gängigen 2er vom Gurtverlauf auch nicht sicher gewesen wären. Selma hat einen recht laaangen Oberkörper und bei den gängigen 2er traten die Gurte auf höchster Stufe ca. 5cm unter der Schulter aus. Das wäre im Falle eines Unfalls auch nicht sicher gewesen :\ (wir haben dazu x Stellen befragt und letztenendes auf das Urteil des Tüv vertraut)

Sie fährt jetzt seit dem Sommer im 3er und ein-zwei heftigere Bremsmanöver (gsd ohne Berührung) haben uns auch bewiesen, dass der Gurt/Sitz sie hält :)
Wir sind sehr zufrieden!

Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5769
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Kindersitz II- III
« Antwort #16 am: 09. Januar 2012, 11:10:09 »
@shiri,
darf ich fragen welchen Sitz ihr davor hattet, wenn du schreibst das die Gurtaustritte da so nieder waren?  :)

shiri

  • Gast
Antw:Kindersitz II- III
« Antwort #17 am: 09. Januar 2012, 15:05:43 »
Wir hatten einen Römer King TS Plus (wenn ich mich recht entsinne)...
haben aber probehalber auch im MaciCosi (Tobi?!) und einem NoName im BabyOne Probegesessen, da sah es zwar besser aus (Austritt des Gurts knapp unter der Schulterlinie), aber Monate hätte sie darin auch nicht mehr zubringen können.

Da wir so verunsichert waren, eben weil auch jeder was anderes sagt (Hersteller, ADAC, etc.) und wir den Tüv vor der Tür haben, sind wir dort vorbei und hatten Glück, dass da jemand war, der sich auskannte.....
der hat sich Selma im alten Sitz angeschaut und gemeint, dass so bei richtig heftigem Bremsen schon mit blauen Flecken und bei einem Unfall ziemlich sicher Schäden am Schlüsselbein gerechnet werden muss und das definitiv nicht sicher ist.
Wir waren dann auch nochmal mit dem Neuen dort und er bestätigte uns, dass Selma perfekt drinnen sitzt und der Gurt verläuft wie vorgeschrieben. (wir mussten sogar bei dem Neuen das Kopfpolster zwei Rasten nach oben korrigieren ;) mittlerweile sind wir bei der 3. Raste)

dabei ist Selma insgesamt nur nen guten Meter groß/ lang s-:) aber der Oberkörper ist wohl überproportional lang

Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5769
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Kindersitz II- III
« Antwort #18 am: 09. Januar 2012, 15:08:25 »
Danke für die Info  :)
Dann war sie also auch schon oben angekommen? Wir haben ja den Römer Safefix irgendwas und sind auch im obersten Raster, aber da passt der Gurtaustritt perfekt.

shiri

  • Gast
Antw:Kindersitz II- III
« Antwort #19 am: 09. Januar 2012, 15:41:13 »
Ja, die letzte Raste hatten wir schon länger erreicht, deshalb hatte ich mir auch schon den Kopf zerbrochen...bin aber immer wieder auf die gängigen Gewichts- und Größenangaben festgenagelt worden.
Ich glaube sie ragte auch mit dem Kopf schon ordentlich über den Sitz hinaus, wenn ich mich recht entsinne (müsste mal alte Threads von mir durchforsten, hatte auch hier ein paar mal gefragt).

Naja, sie fühlt sich auch sichtbar wohler....kein einzwängen mehr und viel mehr Bewegungsspielraum...seitdem fährt sie wieder richtig gerne Auto :)

Das war im August, an einem der ersten Tage im Neuen:
« Letzte Änderung: 03. März 2012, 21:11:24 von shiri »

biene

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1892
  • Jana du schaffst das bitte nicht aufgeben !!!!!!!!
    • Mail
Antw:Kindersitz II- III
« Antwort #20 am: 09. Januar 2012, 18:28:48 »
schuat mal habe heute ne Antwort von Maxi Cosi bekommen!!!!

vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme.

 

Unserer Faustregel zu Ihrer Frage lautet: Solange wie möglich in der jeweiligen Kinderautositzgruppe befördern.

 

Ein Wechsel in die nächste Kinderautositzgruppe wird dann unumgänglich, wenn der Kopf Ihres Kindes anfängt, über den Schalenrand hinaus zu ragen. Ab diesem Zeitpunkt ist die nächste Kinderautositzgruppe die sicherere Variante, auch wenn Alter und/oder Gewichtsangaben noch nicht erfüllt sind, oder wie in im Falle Ihrer Tochter das Alter zwar erreicht ist, der Kinderautositz jedoch noch passend ist.

 

Alle Größen, Alters und Gewichtsangaben sind Richtlinien, die durchaus auch – wie oben beschrieben – variieren können.










Jofina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1945
Antw:Kindersitz II- III
« Antwort #21 am: 10. Januar 2012, 18:46:50 »
...
Ein Wechsel in die nächste Kinderautositzgruppe wird dann unumgänglich, wenn der Kopf Ihres Kindes anfängt, über den Schalenrand hinaus zu ragen. Ab diesem Zeitpunkt ist die nächste Kinderautositzgruppe die sicherere Variante...

Hallo Biene :)

beim Großen damals hatte ich die selbe Frage und habe bei Römer oder ADAC angerufen (weiß nicht mehr genau, aber die Aussagen zu dem Thema sind bei denen identisch).

Das oben zitierte gilt für die Babyschale! Bei den Folgesitze darf der Kopf bis zur Schläfe rauswachsen! Ab der Schläfe muss man wechseln!


Ich würde solange warten wie möglich!
   

lisa81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6128
Antw:Kindersitz II- III antwort von maxi Cosi ganz unten!!!!!
« Antwort #22 am: 10. Januar 2012, 19:12:12 »
Darf ich noch eine Frage einwerfen? Wie sollte der Gurtaustritt denn liegen?
Muss er über der SChulter sein?

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung