Autor Thema: Hilfe! Vater spielt vor Sohn Egoshooter (4Jahre)  (Gelesen 4388 mal)

Ayanne

  • Gast
Hilfe! Vater spielt vor Sohn Egoshooter (4Jahre)
« am: 08. Februar 2014, 06:08:46 »
Hallo ihr lieben.
Ich brauche drigend einen Rat, da ich nicht weiss, wie ich momentan am besten reagiere.

Mein Ex-Mann und ich haben uns darauf geeinigt, dass unser Sohn vorerst bei ihm Wohnt und alle 14 Tage bei mir ist, sowie in den Ferien jeweils die Hälfte.

Wir verstehen uns eigentlich auch ganz gut, bis auf ein paar kleinigkeiten.

Mein Sohn wirkt auf mich seit den letzten Wochen total verstört auf mich und er erzählte mir davon, dass er bei seinem Papa im Wohnzimmer sitzt, wenn er Halo oder Battlefield auf seiner XBOX spielt ( Spiele wie ab 18 sind und meiner Meinung nach absolut nichts für unseren Sohn sind).

Er erzählte mir auch, dass Papa wohl nicht oft mit ihm raus geht, aber nach dem Kindergarten schauen sie dann zusammen die Simpsons.. was ich auch bedenklich finde.


Langsam würde ich meinen Sohn als komplett Verhaltensauffällig beschreiben.
Er kann nicht eine Minute still sitzen und wackelt immer herum.
Wenn man ihm eine Frage stellt, scheint er komplett abwesend.

Manchmal nimmt er einfach sachen und haut diese beim spielen Minutenlang auf den Boden.


Wenn er bei mir ist kuscheln wir sehr viel und sind auch sehr viel unterwegs.. aber er wirkt immer als wäre er komplett abwesend.

Da er 4 Jahre ist ( geht auf die 5 zu) und er nun auch wieder! in die Hose macht kann ja etwas nicht stimmen!

Er heult auch manchmal einfach so los und kommt dann zu mir und möchte kuscheln.

Meine Frage:

War schoneinmal jemand in dieser oder einer ähnlichen Situation?
Oder an welche Stellen wende ich mich da am besten?




Ich hoffe ihr könnt mir und meinem kleinen helfen.

min(e)

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5303
  • *09/15
Antw:Hilfe! Vater spielt vor Sohn Egoshooter (4Jahre)
« Antwort #1 am: 08. Februar 2014, 07:22:27 »
Was sagt der Vater zu der Veränderung?


Ayanne

  • Gast
Antw:Hilfe! Vater spielt vor Sohn Egoshooter (4Jahre)
« Antwort #2 am: 08. Februar 2014, 07:30:31 »
Er reagiert nur wütend, wenn ich ihn versuche darauf anzusprechen... letztens haute er mit voller Wucht seine Haustüre zu, als ich unseren kleinen wieder zu ihm brachte.

An meinem Ex habe ich eben auch eine ziemliche veränderung bemerkt.. er ist nun komplett voll mit tattoos trägt eine schwarze Mütze mit einem Totenkopf drauf auf dem Kopf und versteckt es auch sonst nicht wirklich, dass er eben permanent diese spiele spielt.

Mir ist es im grunde ja wirklich egal, was er so mit sich selbst macht.
Aber es geht unserem kleinen nunmal nicht gut!

Das Hauptproblem sind eben diese Ballerspiele (unzensiert also mit Blut) vor unserem Sohn und diese Wesensveränderung.


In den Gesprächen die ich mit meinem Ex-Mann führe darf ich keine Kritik äußern, da es sonst dazu führt, dass er eben austickt und ich dann wieder nicht mit dem kleinen telefonieren darf .. oder er ist dann plötzlich "krank", wenn es um das Wochenende bei mir geht.

Mir sind da also ein bisschen die Hände gebunden.
Ich weiss ja auch nicht, ob es am Ende der kleine vorgeworfen bekommt, dass er sich mir gegeünber geöffnet hat.

Ich weiss nicht, wie ich dem kleinen ab besten helfen kann, ohne dass es zu einem riesen Terz kommt.

Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9229
Antw:Hilfe! Vater spielt vor Sohn Egoshooter (4Jahre)
« Antwort #3 am: 08. Februar 2014, 07:45:44 »
Hast Du schon einmal mit dem Jugendamt darüber gesprochen? Für das Kind ist es wichtig das es nicht mit solchen Spielen in Berührung kommt. Und wenn der Ex Mann da Probleme macht wäre das meine Anlaufstelle.
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Ayanne

  • Gast
Antw:Hilfe! Vater spielt vor Sohn Egoshooter (4Jahre)
« Antwort #4 am: 08. Februar 2014, 08:00:09 »
Das hatte ich im letzten Jahr bereits getan, aber da ging es um das ständige "Simpsons" gucken.
weil der Kleine dann an den Umgängen einfach nur noch über die Simpsons sprach.


Aber das hielt das Jugendamt für die Sache meines Ex-Mannes.

Ego Shooter sind nun natürlich noch viel viel härter.

Ich weiss nur nicht so recht, ob ich da beim Jugendamt nicht wieder auf taube Ohren stoße.

Gibt es denn sonst keine Anlaufstellen?

Vielleicht auch soetwas wie eine "Notfallnummer" um zumindest ein Gespräch führen zu können, zu was mir geraten wird?

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11248
Antw:Hilfe! Vater spielt vor Sohn Egoshooter (4Jahre)
« Antwort #5 am: 08. Februar 2014, 08:36:19 »
Es gibt ein Elterntelefon, wo man sich Rat holen kann, kostenlos und anonym (0800/1110550). Dann gibt es noch Ehe/Partner Beratungsstellen, die bei Trennung auch eine Meditation anbieten, um genau so was zu klären. Erziehungsberatungsstellen, da kann man auch telefonisch schon mal einiges für sich klären...
Und dann das Jugendamt, das eigentlich erster Ansprechpartner sein soll. Wenn du da nichts erreichst, kannst du ja noch die weiteren Stellen kontaktierten.
Kann es sein, dass du deinen Sohn lieber wieder bei dir haben möchtest? Wäre das eine Option? Für alle?



Ayanne

  • Gast
Antw:Hilfe! Vater spielt vor Sohn Egoshooter (4Jahre)
« Antwort #6 am: 08. Februar 2014, 08:50:28 »
Ich habe eigentlich kein Problem damit, dass unser Sohn momentan bei ihm ist.
Aber ich habe  nun einfach kein gutes Gefühl mehr und kann es nicht mit meinem Gewissen vereinbaren, lieber die Füße still zu halten, da es sonst wieder ungewollt zu Streit zwischen mir und meinem Ex kommt.

Ich glaube schon, dass mein Ex sich große Mühe gibt.
Aber ich frage mich, wieso es für ihn selbst kein Problem darstellt diese Spiele mit dem 4 Jährigen Sohn neben sich zu spielen und das mit einem Headset auf dem Kopf.

Ich weiss ja auch nicht, wie oft er wohl mit ihm raus geht oder auch mal Freunde zu Besuch vorbei schauen lässt.


Der kleine wirkt eben komplett verstört.

Sollte sich da nichts verbessern, dann würde ich unseren Sohn schon lieber bei mir haben.

Es ist eben einfach sehr schwierig gerade.

Mein Ex-Mann hat z.B auch keine arbeit, daher viel Zeit ( auch wenn unser Sohn bis 17 Uhr im Kindergarten ist) Aber er hätte viel zeit für ihn.

Ich arbeite jedoch vollzeit..

hallihallo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1052
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Hilfe! Vater spielt vor Sohn Egoshooter (4Jahre)
« Antwort #7 am: 08. Februar 2014, 19:56:12 »
Wenn du irgendwie die Möglichkeit hast, dann hol ihn zu dir. In dem Alter brauchen sie einfach noch mehr die Mama als den Papa.Und das Verhalten geht ja sowas von überhaupt gar nicht!!

Das mit dem Einnässen kann auch schon von der Veränderung der Gesamtsituation herrühren. Das hatte ich mit meinem Großen auch.

Ayanne

  • Gast
Antw:Hilfe! Vater spielt vor Sohn Egoshooter (4Jahre)
« Antwort #8 am: 09. Februar 2014, 06:13:27 »
Danke für deine Hilfe.
Ich werde mich morgen früh direkt an das Jugendamt wenden.
Die Frage ist nur, wie das Jugendamt das kontrollieren will?
Sie können ihm doch sicher nur "Raten" soetwas nicht zu tun.

Das Jugendamt muss sich ja scheinbar (so habe ich es gelesen) immer vor einem Besuch anmelden.

Die zuständige Dame wirkte bisher nie wirklich so, als ob sie sich da bemühen würde.

Naja, mal das Gespräch abwarten.


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung